Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Sebnitz

Vergleiche 113 Unterkünfte in Sebnitz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Sebnitz

Apartment für 3 Personen
4,5
3 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
56 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 49m², 4,2km zum Skilift
4,9
17 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
36 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Terrasse
5,0
6 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
42 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4,7
6 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
66 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten
5,0
2 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
55 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,5
49 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
44 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4,4
10 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
79 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Garten
3,6
28 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
38 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4,7
7 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
46 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 70m², 4,2km zum Skilift
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
56 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
3,4
3 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
52 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4,5
146 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
27 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 60m², 4,2km zum Skilift
4,4
10 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
72 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Pool und Garten
4 Pers., 2,4km zum Skilift
4,7
27 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
25 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
5,0
5 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 3 Schlafzimmer, 70m², 3,6km zum Skilift
4,7
20 Bewertungen
Sebnitz, Sächsische Schweiz
ab
58 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten
4,7
37 Bewertungen
Kirnitzschtal, Sebnitz
ab
22 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen
4,7
10 Bewertungen
Altendorf, Sebnitz
ab
53 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Sebnitz

  • Renommierter Erholungsort
  • Kunstblumenstadt
  • Kursächsische Postdistanzsäule
  • Diverse Wanderwege

Meistgesuchte Ausstattung in Sebnitz

Pool 8
Internet 56
Haustier erlaubt 22
Balkon/Terrasse 36
TV 60
Garten 43
Parken möglich 58
Waschmaschine 12
Heizung 51

Urlaub in Sebnitz

Lage und Orientierung

Erholung im sächsischen Nationalpark

Sebnitz ist ein renommierter und staatlich anerkannter Erholungsort und befindet sich in Sachsen am Rande des Nationalparks Sächsische Schweiz. Die Stadt liegt am gleichnamigen Fluss sowie im Lausitzer Bergland, das die Umgebung hügelig und abwechslungsreich macht. Auch die Elbe mit dem berühmten Elberadweg ist nicht weit.

Ortsteile von Sebnitz

Die Stadt Sebnitz unterteilt sich in viele Ortsteile. Dazu gehören Altendorf, Lichtenhain, Mittelndorf, Ottendorf, Saupsdorf, Schönbach, Hofhainersdorf, Amtshainersdorf, Hertigswalde und Hinterhermsdorf. Diese teilen sich auf 88 km² auf, auf denen knapp 10.000 Einwohner leben. Dazu kommen jährlich tausende Touristen, die die vielen Ferienwohnungen in Sebnitz bewohnen und sich erholen.

Reisende und Aktivitäten

Sebnitz für Sportler

Besonders bekannt ist das Modellflugzentrum, das seit den 1970er Jahren besteht und viele Modellflieger anzieht. Für Aktivurlauber bietet die hügelige Landschaft viele schöne und naturnahe Wanderwege, Laufstrecken und Erlebnispfade. Das Sport- und Freizeitzentrum „Soli Vital“ eröffnet viele weitere Möglichkeiten der sportlichen Ertüchtigung. Nach einem anstrengenden Tag in Sebnitz, kann man sich am besten in der eigenen Ferienwohnung erholen und entspannen.

Sebnitz für Erholungssuchende

Der renommierte Erholungsort bietet viele Möglichkeiten, den Alltagsstress zu vergessen und den Urlaub ganz entspannt zu genießen. Ein vielfältiges Angebot an Kur-, Erholungs- und Freizeiteinrichtungen gehören dabei zu den wichtigsten Punkten. Zudem verbessern Schallimmissions- und Lärmminderungsprogramme die Qualität des Aufenthalts und lassen jeden Stress vergessen werden.

Im Juni 2016 war Sebnitz der Austragungsort des 116. Deutschen Wandertages, an dem kulturelle Veranstaltungen und Festumzüge am Marktplatz stattfanden.

Top 3 Reisetipps

1. Kirchen in Sebnitz

Die evangelische Kirche stammt aus dem 15. Jahrhundert und ist das älteste Baudenkmal der Stadt. In einem ganz anderen, neugotischen Stil wurde die katholische Kirche Ende des 19. Jahrhunderts erbaut. Beide sind gut erhalten und werden von vielen Touristen besucht. Sie stehen im Stadtkern in der unmittelbaren Nähe diverser Chalets, sodass man morgens in Sebnitz sanft von den Glockenschlägen geweckt wird.

2. Die kursächsische Postmeilensäule

Der Marktplatz gilt nicht nur als Versammlungsort der Einheimischen und Touristen, sondern auch als architektonischer Mittelpunkt der Stadt. Hier steht nämlich die kursächsische Postmeilensäule – eine alte Maßeinheit bzw. ein Meilenstein, der die Entfernungen und Gehzeiten angibt –, die unter Denkmalschutz steht und das Motiv für viele Postkarten aus Sebnitz bildet.

3. Kulturerlebnis in Sebnitz

Das Amateurtheater „Theatre Libre“ ist bei Einheimischen und Besuchern sehr beliebt. Außerdem bieten Chöre und Blasmusikanten vielfältige Unterhaltung. Das Kunstblumen- und Heimatmuseum trägt zur Entstehung des Spitznamens „Stadt der Kunstblumen“ bei. Wer nach einer Stadtbesichtigung in Sebnitz müde ist, ruht sich am besten im eigenen Apartment aus und verarbeitet dort die vielseitigen Eindrücke dieser Stadt.

Wissenswertes

Der größte staatlich anerkannte Erholungsort in Sachsen

Seit 1997 trägt Sebnitz den Titel „Größter staatlich anerkannter Erholungsort Sachsens“. Zur Zertifizierung gehören Auflagen zum Lärmschutz sowie eine Auflistung von Kur-, Erholungs- und Freizeiteinrichtungen. Sebnitz bietet in diesen Kategorien vielfältige Angebote und überzeugt außerdem durch den historischen und architektonisch bedeutsamen Stadtkern.

Die Kunstblumenstadt

Die „Stadt der Kunstblumen“ wurde früher wie die meisten Ortschaften durch das Handwerk geprägt, wobei besonders die Handweberei von Bedeutung war. Mit der Industrialisierung begann in Sebnitz die Herstellung künstlicher Blumen, die weit über die regionalen Grenzen hinaus verkauft wurden.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Sachsen
  4. Sächsische Schweiz
  5. Sebnitz