magazin

Tipps und Tricks für Reisen mit Kind

Die Elternzeit wird immer häufiger für gemeinsame Reisen mit der jungen Familie genutzt. Holidu, die Suchmaschine für Ferienwohnungen, hat in einer repräsentativen Umfrage mit über 1.000 Teilnehmern, zwischen 25 Jahren und 45 Jahren, mehr über die Motivation und Präferenzen erfahren und zusätzlich nützliche Tipps für die Planung einer Elternzeit-Reise zusammengestellt.

Weiterlesen

Inspiration

Die sieben Top-Reiseziele in Deutschland

‚Zuhause ist es doch am Schönsten!‘ – denken sich auch viele Deutsche, wenn es um die Urlaubsplanung geht. Der Trend, den Urlaub im Heimatland zu verbringen, setzt sich seit Jahren stetig fort. Und in der Tat hat Deutschland zahlreiche schöne Ecken zu bieten: Sandstrände im Schilfgras, herrliche Wanderrouten, wunderschöne Seen, grüne Weiden und mächtige Gebirgszüge.

Weiterlesen

magazin

Urlaub mit Hund – Was Sie beim Reisen mit Ihrem Hund beachten sollten

Der Strand lockt? Die Ferne ruft? Aber wohin mit Bello, Waldi und Co.? Wenn der Urlaub ansteht, stellt sich die Frage, ob das liebste Familienmitglied daheim in guten Händen zurückgelassen oder ob die Reise an die Bedürfnisse des Vierbeiners angepasst wird. Soll der Hund mit, stellen sich viele Fragen: Wohin kann ich mit dem Hund fahren? Wie gestalte ich die An- und Abreise? Fahre ich mit dem Auto, dem Zug oder fliege ich? Wie verhalte ich mich während der Reise? Und kann ich meinen Liebling auf die Reise vorbereiten? Die Experten der Münchner Hundeschule „Freude am Hund“ um Rita Kampmann haben über 15 Jahre Erfahrung im Training von Hunden und geben zu den wichtigsten Fragen beim Reisen mit Hund Auskunft.

Weiterlesen

magazin

Autofahren mit Hund – So reisen Sie mit Ihrem Hund im Auto

Unter den Hunden gibt es richtige Autojunkies, aber auch einige, die am liebsten einen großen Bogen um das Gefährt machen. Letzteres kann viele Gründe haben. Schlechte Erfahrungen mit dem Auto können schnell entstehen, wenn sich der Hund erschrickt oder beispielsweise den Schwanz einklemmt. Oft sind Autofahrten für den Hund schon deswegen negativ belegt, weil die erste (meist zu lange) Autofahrt mit der Trennung von den Geschwistern und der Mutter in eine völlig neue Umgebung einhergeht. Wenn man sich aber genug Zeit nimmt und langsam an die Sache herangeht, wird Ihr Liebling nach und nach entspannter mit der Situation umgehen.

Weiterlesen

magazin

So reisen Sie mit Ihrem Hund im Zug

Informieren Sie sich vor der Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, ob Hunde überhaupt mitgenommen werden dürfen und wie viel ein Ticket für ihn kostet. Verlassen Sie sich bei der Recherche nicht auf irgendwelche beliebigen Internetseiten, sondern vergewissern Sie sich direkt auf den Seiten der jeweiligen Bahngesellschaft. Nur hier können Sie sicher sein, die korrekten und aktuellen Informationen zu finden. Planen Sie auch genügend Vorlauf für den Kauf der Tickets am Schalter ein. Bei dieser Gelegenheit können Sie sich auch noch über spezielle Regelungen vor Ort informieren.

Weiterlesen

magazin

So reisen Sie mit Ihrem Hund im Flugzeug

Generell ist es nicht zu empfehlen, mit dem Hund im Flugzeug zu reisen. Wenn Sie Glück haben, lässt die Fluggesellschaft Hunde unter fünf Kilogramm in einem Transportbehälter in der Kabine mitreisen. Dies sollten Sie vorab unbedingt zum Beispiel auf der Internetseite der jeweiligen Fluggesellschaft prüfen. Auch Begleithunde wie Blindenführhunde, egal ob groß oder klein, dürfen meist in die Kabine mitgenommen werden.

Weiterlesen

Ratgeber

Burnout: In der Abgeschiedenheit Erholung für die Seele finden

Das Burnout-Syndrom hat sich in den letzten Jahren zu einer Art Volkskrankheit entwickelt, an der immer mehr Menschen leiden. Experten führen diese massive Zunahme auf den wachsenden Arbeitsdruck, den Alltagsstress, die (soziale oder emotionale) Belastung am Arbeitsplatz und nicht zuletzt die ständige Erreichbarkeit zurück. Doch der Überbelastung kann vorgebeugt werden: Ruhe und Entspannung während eines Urlaubes kann Wunder bewirken.

Weiterlesen

Ratgeber

Sabbatical: Endlich Zeit, die Welt zu bereisen!

Zugegeben: Unsere Generation lebt in einer Zeit, in der das berufliche Leben eine enorme Geschwindigkeit angenommen hat. Abitur nach der zwölften Jahrgangsstufe, arbeiten während des Studiums und ab dem ersten Arbeitstag der Festanstellung heißt die Devise: immer höher, immer schneller, immer weiter. Stopp. Hier hat sich in den letzten Jahren etwas Grundlegendes getan: Immer häufiger entscheiden sich junge Menschen für eine Auszeit vom Job. Nachdem stressbedingte Erschöpfungserscheinungen leider zum festen Bestandteil unserer Zeit geworden sind, nimmt das Interesse an einer Auszeit stetig zu.

Weiterlesen

Inspiration

Reisetrends 2016 – Welchem Urlaubstrend gehen Sie nach?

Das neue Jahr verspricht vielfältige Möglichkeiten, zu reisen und den eigenen Horizont zu erweitern. Doch wer die Wahl hat, hat bekanntlich die Qual – welche Reisetrends kommen auf uns zu und welche Destinationen lohnt es sich in diesem Jahr besonders zu erkunden? Holidu hat einige Tipps für Ihr Reisejahr 2016!

Weiterlesen

Inspiration

Internationale Silvesterbräuche: So begrüßt die Welt das neue Jahr

Dinner for One und Sekt um Mitternacht – kommt euch das bekannt vor? Bleigießen und Böller – die typischen Bräuche, die jedes Jahr an Silvester in den Wohnzimmern der Deutschen innehalten. Passend zum Jahresende wird es Zeit, einen Blick auf die Sitten und Bräuche in anderen Ländern zu werfen. Wie feiern eigentlich die Schotten? Stößt man in China auch um 24 Uhr mit Sekt an? Und warum schneit es um Mitternacht in Argentinien? Holidu hält ein paar internationale Silvesterbräuche für euch parat!

Weiterlesen