Ferienparks & -anlagen in Swinemünde

4 Unterkünfte für Ferienparks & -anlagen. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Ihr perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Ferienparks & -anlagen in Swinemünde

Ferienpark für 6 Personen, mit Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 1,9km zum Strand
Swinemünde, Polnische Ostsee
ab
48 €pro Nacht
Ferienpark für 2 Personen
4,3
22 Bewertungen
Swinemünde, Polnische Ostsee
ab
38 €pro Nacht
Ferienpark für 2 Personen, mit Terrasse
5,0
3 Bewertungen
Swinemünde, Polnische Ostsee
ab
38 €pro Nacht
Ferienpark für 7 Personen, mit Terrasse
4,3
2 Bewertungen
Swinemünde, Polnische Ostsee
ab
78 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Swinemünde

  • Festungen und Leuchttürme
  • Feinster heller Sandstrand
  • Wunderschöne lange Uferpromenade
  • Günstiges Shopping auf dem Polenmarkt

Meistgesuchte Ausstattung für Ferienparks & -anlagen in Swinemünde

Internet 608
Haustier erlaubt 177
Balkon/Terrasse 578
TV 652
Garten 69
Parken möglich 366
Waschmaschine 424
Heizung 595
Fahrstuhl 444

Andere Unterkunftsarten in Swinemünde

Ferienparks & -anlagen in Swinemünde

Usedom und Polen erkunden

Swinemünde, das direkt an der Grenze zwischen Deutschland und Polen auf der polnischen Seite gelegen ist, gehört landschaftlich und geografisch betrachtet zur Insel Usedom und ist daher Teil einer traditionellen Ferienregion, wo schon vor mehr als 100 Jahren die Reichen und Schönen ihren Sommerurlaub verbracht haben. In Swinemünde mündet die Swina in die Ostsee, was der Stadt einen weiteren interessanten Aspekt verleiht: es ist eine Grenzstadt und eine Stadt zwischen Meer und Fluss. Zudem sind zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe gelegen und zwar auf beiden Seiten der Grenze. In und um Swinemünde stehen auf Holidu einige schöne Ferienparks- und Ferienanlagen zur Auswahl, in denen Sie bestimmt Ihre Traumunterkunft finden werden!

Grenzregion an der Nordsee erleben

Unter den verschiedenen Ferienparks und -anlagen in Swinemünde befinden sich einige, die unmittelbar in der Stadt gelegen sind. Dabei handelt es sich um Gebäude mit mehreren Apartments und Wohnungen, die unterschiedliche Größen haben. Wählen Sie zwischen Wohnungen für den romantischen Urlaub zu zweit, die 15 bis 35 Quadratmeter groß sind und Wohnungen, in denen vier, sechs oder acht Gäste Platz finden. Diese sind um die 90 bis 150 Quadratmeter groß, je nachdem, wo sie gelegen sind. Balkon, Terrasse und Stellplatz sind teilweise vorhanden. Eine kleine oder auch geräumige Küche ist immer Bestandteil der Wohnungen in den Ferienanlagen und Ferienparks. WLAN und Fernsehgerät gehören ebenso zur Standardausstattung wie Kühlschrank und Mikrowellengerät.

Reisende und Aktivitäten

Swinemünde für Strandurlauber

Usedom ist generell ein beliebtes Ziel bei Badegästen und Strandurlaubern. Ob Sie sich letztendlich für eines der deutschen Seebäder oder für Swinemünde auf der polnischen Seite von Usedom entscheiden, bleibt ganz Ihnen überlassen. Swinemünde hat mindestens genauso schöne Strände wie die Seebäder Ahlbeck und Bansin und zudem den enormen Vorteil, dass hier alles etwas günstiger ist. Das gilt für die Unterkünfte, für die Verpflegung und zum Beispiel auch für das Benzin. Der Strand von Swinemünde besteht aus feinem hellem Sand und fällt sehr flach ab, was ihn für Familien mit kleinen Kindern besonders attraktiv macht. Wer einen idyllischen Strand fast für sich alleine haben will, kann mit der Fähre nach Wollin fahren und am Strand südlich von Misdroy ungestört baden.

Swinemünde für Geschichtsfans

In Swinemünde wird Geschichte lebendig. Schauen Sie sich zum Beispiel den U-Boot-Hafen in Karsibor an. Im Zweiten Weltkrieg wurden hier die Soldaten ausgebildet, die auf U-Booten dienen sollten. Heute ist die kleine Marina von hübschen Segelbooten bevölkert. Oder spazieren Sie zur Festungsanlage Engelsburg, die einst Fort Aniola hieß und auf der Zeit zwischen 1870 bis 1880 stammt. Die Festung wurde angelegt, um den Hafen vor Feinden zu schützen. Zudem steht die Festungsanlage Ostbatterie aus der Mitte des 19. Jahrhunderts noch immer in Swinemünde. Sie ist in der Sommersaison bis 18 Uhr täglich begehbar, im Winter bis 17 Uhr.

Die Stadt Swinemünde erstreckt sich über drei Inseln.

Top 7 Reisetipps für Swinemünde

1. Uferpromenade

Die Uferpromenade in Swinemünde ist beliebt, da sie einen Spaziergang zwischen Natur und der berühmten Bäderarchitektur der Stadt ermöglicht. An dieser Promenade können Sie die beiden Highlights der Insel Usedom miteinander verbinden. Die Uferpromenade ist sehr lang und soll irgendwann einmal bis nach Bansin durchgehend begehbar gemacht werden.

2. Kulinarische Köstlichkeiten

In Swinemünde bieten zahlreiche Restaurants polnische und internationale Spezialitäten an. Viele der Etablissements direkt an der Uferpromenade servieren den typischen Räucherfisch, für den die Region bekannt ist. Das tolle an dem Räucherfisch in Swinemünde ist, dass er nicht nur lecker, sondern auch noch deutlich günstiger ist als in den deutschen Seebädern, die nur wenige Kilometer entfernt sind.

3. Luftschutzbunker

Zwischen der Uferpromenade von Swinemünde und dem Meer liegt ein kleines Wäldchen. Hier befinden sich noch zahlreiche der Luftschutzbunker, die während des Zweiten Weltkrieges errichtet wurden. Sie können zumindest von außen besichtigt werden.

4. Der Polenmarkt

Der sogenannte Polenmarkt in Swinemünde ist etwa 200 Meter hinter der Grenze zu Deutschland gelegen. Er ist unheimlich berühmt geworden in einer Zeit, als die Grenze noch bewacht wurde. Auch heute noch findet man auf diesem Markt allerlei günstige Angebote, die jährlich Millionen von Besuchern vornehmlich aus Deutschland anlocken.

5. Der Leuchtturm

Der Leuchtturm von Swinemünde ist der höchste Leuchtturm der Ostsee und eine Art Wahrzeichen dieser schönen Stadt. Er ist nicht selten auf Postkarten von Swinemünde zu sehen.

6. Die Mühlenbake

Die Mühlenbake befindet sich auf der Westmole und ist das zweite Wahrzeichen von Swinemünde. Sie steht hier schon seit 1874 und war einst ein Navigationszeichen, ähnlich wie der Leuchtturm.

7. Der Kurpark

Der Kurpark von Swinemünde wurde von Peter Joseph Lenné entworfen. Er war wahrscheinlich einer der berühmtesten Landschaftsarchitekten seiner Zeit und hat die Domäne der Parkgestaltung revolutioniert. Mit Ablegern aus dem Park des Schlosses Sanssoucis hat er hier einen tollen Garten mit Magnolien, Roteichen und Platanen geschaffen.

Urlaubsziele für Ferienparks & -anlagen in der Nähe
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Polen
  3. Westpommern
  4. Stettiner Haff
  5. Polnische Ostsee
  6. Wollin
  7. Swinemünde
  8. Ferienparks & -anlagen Swinemünde