Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Scilly Inseln

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Scilly Inseln

Vergleichen Sie 0 Unterkünfte in Scilly-Inseln und buchen Sie zum besten Preis!

Unterkünfte entdecken

Kostenlose Stornierung
Ferienhaus
Ferienwohnung
4,0
 & mehr

Beliebteste Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-Inseln

Alle anzeigen

Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-Inseln

Karte

Highlights in Scilly-Inseln

  • Abbey Gardens
  • Gig Race
  • Robbenkolonien auf Sandbänken
  • Puderzuckerstrände
  • Versunkener Wald

Preise und Verfügbarkeiten

Preise

0 €
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeiten

0 %
Juni
Juli
August
September
Oktober
November
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Scilly Inseln

Ferien im Südwesten Englands

Nur fünf der etwa 140 Inseln der Scilly Inseln sind bewohnt. Diese Inseln sind es auch, auf denen Sie auf Holidu eine Unterkunft für Ihre Ferien auf den Scilly Inseln buchen können. Die Unterkünfte liegen auf den Inseln Bryher, St. Agnes, St. Martin‘s, St. Mary‘s und Tresco. St. Mary‘s ist die größte Insel, auf der die meisten Menschen leben und wo es die meisten Ferienwohnungen und Ferienhäuser gibt. Diese liegen in der größten Stadt Hugh Town, in Old Town, in Little Port, in Maypole und in Pelistry. Auf der Insel Tresco stehen Ferienhäuser und Ferienwohnungen in New Grinsby zur Auswahl und auf St. Martin‘s in der Stadt Higher Town, die eigentlich mehr ein Dorf ist, weil sie weniger als 200 Einwohner hat.

Urlaub auf Englands Inseln

Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Scilly Inseln sind im typischen Stil Südenglands gehalten. Viele von ihnen sind Cottages, die eingeschossig sind und wie ein Bungalow wirken, nur etwas nobler, gemütlicher und eben britischer. Die meisten Gebäude sind aus Felsen oder Bruchsteinen gebaut, es gibt aber auch moderne Bauwerke aus Holz und Stahlbeton, die im Inneren sehr komfortabel eingerichtet sind. Sie finden Unterkünfte für zwei bis sechs Personen, darunter auch Campingunterkünfte und Ferienwohnungen, die von Privatleuten an Urlauber vermietet werden. Diese liegen dann in den Wohnhäusern der kleinen Dörfer und Städte und bieten Ihnen die Nähe zu den Versorgungseinrichtungen sowie einen Ansprechpartner, der Tipps für Ausflüge geben kann.

Urlaub auf den Scilly Inseln

Lage und Orientierung

Britische Inseln entdecken

Die Scilly Inseln liegen einige Dutzend Kilometer vor der Küste von Südwestengland. Sie bilden damit den südwestlichsten Punkt des britischen Inselreiches. Die Scilly Inseln oder Isles of Scilly sind eine Gruppe von 140 Inseln verschiedener Größe. Etwa 55 davon sind groß genug, um bewohnt sein zu können, aber es sind nur fünf der Inseln tatsächlich bewohnt. Es handelt sich also um eine Destination, die bei Naturliebhabern hoch im Kurs steht, weil die Mehrzahl der Inseln von der Natur, der Fauna und Flora geprägt ist. Die Scilly Inseln sind für ihr mildes und fast schon subtropisches Klima bekannt, welches ihnen der Golfstrom beschert und welches es ermöglicht, dass hier Pinien und Rhododendren gedeihen.

Ferien in Südengland

Auf den Scilly Inseln finden Sie alles, was Sie für den Urlaub im Ferienhaus benötigen. Auf den bewohnten Inseln stehen Ihnen Supermärkte, Apotheke, Bäckerei und viele Restaurants zur Verfügung. Alles ist ein wenig teurer als auf dem Festland, aber das liegt einfach daran, dass alles vom Festland auf die Inseln transportiert werden muss. Auf der größten Insel, St. Mary‘s, befindet sich der Flughafen. Hier legen auch die Fähren vom Festland ab. Sie verbinden Penzance mit St. Mary‘s. Auch die Fähren, die zwischen den Inseln verkehren, starten vom selben Hafen auf St. Mary‘s. Die Fähren befördern Fahrzeuge und Personen.

Reisende und Aktivitäten

Die Scilly Inseln für Meeresliebhaber

Die Scilly Inseln verfügen über Strände, die sich durchaus mit der Südsee vergleichen lassen. Das Wasser ist wegen des Golfstroms warm und viele Aktivitäten rund um die Inseln spielen sich auf dem Meer ab. Segeln, Kitesurfen, Windsurfen und Kanufahren sind ebenso beliebt wie Tauchgänge und Schnorcheln. Was Taucher an den Scilly Inseln schätzen ist die Vielfalt der Unterwasserwelt. Mehr als 800 Schiffswracks liegen um die Inseln verteilt auf dem Meeresgrund und sind die Heimat vieler Meeresbewohner geworden. Selbstverständlich können Sie das Meer auch vom Ufer aus genießen. Einige der Strände sind schneeweiß und ihr Sand wirkt wie Puderzucker. Selbst im Winter friert es hier so gut wie nie. Allerdings wird das Wasser auch im Sommer nicht unbedingt wärmer als 18 Grad. Trotzdem ist es türkisblau und malerisch schön.

Die Scilly Inseln für Steinzeitentdecker

Auf den Scilly Inseln lassen sich mehr als 500 Denkmäler aus der Bronzezeit und der Jungsteinzeit finden. Sie erinnern an eine Zeit, in der diese Inseln zum ersten Mal besiedelt wurden, und zwar vom englischen Festland, von Cornwall aus. Oft wundern sich Besucher, dass diese 500 verschiedenen Orte nicht auffallen. Dafür gibt es eine einfache Erklärung, denn bei Flut sind viele dieser prähistorischen Stätten nicht zu sehen, weil die überflutet sind. Bei Ebbe lassen sich jedoch rund um die Inseln an vielen Stellen die Ruinen von alten Fundamenten, Steinkisten, die als Särge benutzt wurden und Wallanlagen erkennen. Nehmen Sie sich die Zeit, um sich ein paar dieser Funde anzusehen und staunen Sie über uralte Hügelgräber, die einfach so in der Gegend herumstehen, ohne dass Eintritt verlangt wird.

Die Scilly Inseln werden wegen ihres milden Klimas gerne als die Cote d‘Azur Englands bezeichnet.

Top 5 Reisetipps für die Scilly Inseln

1. Abbey Gardens

Die Abbey Gardens auf der Insel Tresco wurden einst von Benediktinermönchen angelegt. Sie wollten einen Garten Eden erschaffen und haben das recht gut hinbekommen. Mehr als 20.000 subtropische Pflanzen aus mehr als 80 Ländern wachsen in den Abbey Gardens.

2. Der versunkene Wald

Der versunkene Wald an der Mount‘s Bay ist umwoben von zahlreichen Sagen und Lebenden. Er ist wie viele andere uralte Überbleibsel nur bei Ebbe sichtbar.

3. Robbenkolonien

Rund um die Scilly Inseln befinden sich auf vielen Sandbänken Robbenkolonien. Das bedeutet, dass Robben und Seehunde hier zu Hause sind und sich in der Sonne räkeln, bevor sie wieder ins erfrischende Wasser springen und miteinander um die Wette schwimmen. Mit Ausflugsbooten können Sie recht nah an die friedlichen Gesellen herankommen und tolle Fotos machen.

4. Gig Race

Die Scilly Inseln sind sehr ruhig. Aber Ende April und Anfang Mai erwachen sie für einen Moment zum Leben. Dann findet das Gig Race statt. Das ist eine Weltmeisterschaft im Lotsenbootrennen, die weltweit ihresgleichen sucht. Ansonsten ist sportlich gesehen nicht viel los auf den Inseln. Es gibt nur zwei Fußballclubs, die in jeder Saison 16 Mal gegeneinander antreten.

5. Ruin Beach Café

Auf der Insel Tresco befindet sich das Ruin Beach Café. Es wurde bekannt, weil es von einem renommierten Reiseführer zu den Top Beach Bars der Welt gekürt wurde. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick aufs Meer.

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnBooking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnHomeAway Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnHomeAway Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnFeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnFeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnVrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnVrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnHRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnHRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnAbritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnAbritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnAirbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-InselnAirbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Scilly-Inseln
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Großbritannien
  3. England
  4. Südengland
  5. Südwestengland
  6. Scilly-Inseln