Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Devon

Vergleiche 6.580 Unterkünfte in Devon und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Devon

Ferienhaus für 2 Personen, mit Garten
4,9
10 Bewertungen
Shaldon, Devon
ab
89 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 350m zum Strand
4,9
20 Bewertungen
Shaldon, Devon
ab
145 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Ausblick und Garten, mit Haustier
Devon, Südwestengland
ab
74 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen
5,0
4 Bewertungen
Dartmouth (Devon), Devon
ab
57 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten
Dartmouth (Devon), Devon
ab
93 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse
Mortehoe, Devon
ab
98 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 6,7km zum Strand
3,8
1 Bewertung
Swimbridge, Devon
ab
62 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Pool und Whirlpool sowie Garten
4,9
41 Bewertungen
Cheriton Bishop, Devon
ab
68 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten und Whirlpool
5,0
4 Bewertungen
Devon, Südwestengland
ab
143 €pro Nacht
Cottage für 4 Personen, mit Pool und Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
29 Bewertungen
Devon, Südwestengland
ab
95 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Balkon und Pool
Martinhoe, Devon
ab
58 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Ausblick und Terrasse
Bishop's Nympton, Devon
ab
67 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
Combe Martin, Devon
ab
74 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Ausblick
5,0
2 Bewertungen
Cornworthy, Devon
ab
57 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse
Dartmouth (Devon), Devon
ab
76 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Garten
5,0
1 Bewertung
Dartmouth (Devon), Devon
ab
98 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 2,2km zum Strand
Dartmouth (Devon), Devon
ab
66 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen
3,4
4 Bewertungen
Devon, Südwestengland
ab
43 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Devon

  • Dartmoor- und Exmoor-Nationalparks
  • Jurassic Coast
  • Castle Drogo
  • Buckfast Abbey
  • Devon-Cream-Tea

Meistgesuchte Ausstattung in Devon

Internet 4.855
Haustier erlaubt 2.829
Balkon/Terrasse 1.957
TV 4.432
Garten 3.957
Parken möglich 3.917
Waschmaschine 3.607
Ausblick 864
Heizung 3.739

Andere Unterkunftsarten in Devon

Ferienwohnungen in Devon

Stadt, Land und Meer in der englischen Grafschaft erleben

Devon hat eine Reihe von verschiedenen Ferienunterkünften zu bieten, die entweder inmitten eines Stadtzentrums oder in einem idyllischen Dorf gelegen sind. Sie können hier aber auch ganz naturnah in ländlichen Gefilden ein Ferienhaus finden, in dem Sie aufgrund der Alleinlage uneingeschränkte Privatsphäre erhalten. Zudem gibt es die Möglichkeit, unweit der im Norden oder im Süden gelegenen Küste eine Ferienwohnung zu buchen, wobei Sie dafür besonders an der Südküste eine Reihe von malerischen Städten finden.

Urlaub in einem Cottage

In der ursprünglichen Region Devon sind die Ferienhäuser durchwegs im typisch englischen Landhausstil erbaut, wo Sie gemütliche Ferientage erleben können. Neben Cottages aus Stein werden Ihnen aber auch viele Ferienwohnungen in urigen Holzhäuser geboten. Exklusiv ausgestattete Urlaubsdomizile in Devon verfügen häufig über einen Kamin und manchmal auch über einen Whirlpool. Beide Spezialausstattungen tragen an kühleren Tagen etwas zu Ihrem persönlichen Wohlgefühl bei.

Urlaub in Devon

Lage und Orientierung

Kultururlaub in Devonshire

Früher war Devon auch als Devonshire bekannt. Diese Grafschaft befindet sich im Südwesten Englands, in Großbritannien. Die Hauptstadt der Region ist Exeter, die größte Stadt ist Plymouth. Entlang der Südküste gibt es einige pittoreske Städte. Bekannt ist die Region aber auch für die Exmoor- und Dartmoor-Nationalparks. Von Londons Stadtzentrum aus benötigen Sie rund dreieinhalb Autostunden bis nach Devon.

Der Exmoor-Nationalpark bei Sonnenuntergang
Der Exmoor-Nationalpark bei Sonnenuntergang

Reisende und Aktivitäten

Badeferien an den weltweit besten Stränden

Die Jurassic Coast, wie die Küste im Süden genannt wird, hat eine atemberaubende Küstenlandschaft sowie traumhafte Sandstrände zu bieten, die zum Schwimmen und Sonnenbaden einladen. Der Küstenabschnitt zwischen Exmouth bis Bournemouth zählt zum Weltnaturerbe der UNESCO. Denn hier können Sie heute noch unzählige Fossilien aus längst vergangenen Zeiten finden.

Die Urlaubsregion für Naturliebhaber

Besuchen Sie unbedingt den Dartmoor- und den Exmoor-Nationalpark. Hier können Sie mehr als hundert verschiedene Vogelarten und Rotwild bei Ihrem Treiben beobachten. Landschaftlich ist Dartmoor von Hügeln, Heiden und Mooren geprägt. Zum Exmoor-Nationalpark zählt auch eine abwechslungsreiche Felsenküste, die mit engen, bewaldeten Taleinschnitten durchsetzt ist.

Devon zählt zu den ersten Gegenden in England, die bereits in der Kaltzeit besiedelt wurden. Laut archäologischen Funden wurde zudem Dartmoor bereits um 6000 vor Chr. von Jägern und Sammlern der Steinzeit bewohnt.

Top 3 Reisetipps

Atemberaubende Küstenlandschaft der Jurassic Coast
Atemberaubende Küstenlandschaft der Jurassic Coast
1. Einen Abstecher zum letzten Landschloss Großbritanniens

Das Castle Drogo liegt in der Nähe der Ortschaft Drewsteignton, hoch oberhalb der Schlucht des River Reign. Baubeginn des vollständig aus Granit errichteten Herrensitzes war das Jahr 1910. Architektonisch betrachtet erinnert das Bauwerk an die Burgen der Tudor-Zeit und des Mittelalters. Es besitzt aber auch zeitgenössische Stilelemente, was die Burg zu einem ganz besonderen Bauensemble macht. Sehenswert ist übrigens auch der Garten, der mit Magnolien, Rhododendron, Rosen und allerlei Ziersträucher bestückt ist.

2. Zu einem der wenigen noch aktiven Klöstern des Landes

Die Benediktinerabtei Buckfast Abbey finden Sie in Buckfastleigh, angrenzend zum Ufer des Dart. Die Grundmauern des Bauwerks stammen aus dem Mittelalter. Der quadratische Turm wurde im 14. Jahrhundert errichtet. Darunter können Sie das Kellergewölbe aus dem 11. bis 12. Jahrhundert besichtigen.

3. Das National-Dessert von Devon probieren

Devon-Cream-Tea ist der liebste Nachmittagsimbiss der Bewohner von Devon. Serviert wird die Süßspeise, die aus warmen Scones, Clotted Cream und Erdbeermarmelade besteht, zum Tee. Ein Dessert, dass Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.

1. Einen Abstecher zum letzten Landschloss Großbritanniens

Das Castle Drogo liegt in der Nähe der Ortschaft Drewsteignton, hoch oberhalb der Schlucht des River Reign. Baubeginn des vollständig aus Granit errichteten Herrensitzes war das Jahr 1910. Architektonisch betrachtet erinnert das Bauwerk an die Burgen der Tudor-Zeit und des Mittelalters. Es besitzt aber auch zeitgenössische Stilelemente, was die Burg zu einem ganz besonderen Bauensemble macht. Sehenswert ist übrigens auch der Garten, der mit Magnolien, Rhododendron, Rosen und allerlei Ziersträucher bestückt ist.

2. Zu einem der wenigen noch aktiven Klöstern des Landes

Die Benediktinerabtei Buckfast Abbey finden Sie in Buckfastleigh, angrenzend zum Ufer des Dart. Die Grundmauern des Bauwerks stammen aus dem Mittelalter. Der quadratische Turm wurde im 14. Jahrhundert errichtet. Darunter können Sie das Kellergewölbe aus dem 11. bis 12. Jahrhundert besichtigen.

3. Das National-Dessert von Devon probieren

Devon-Cream-Tea ist der liebste Nachmittagsimbiss der Bewohner von Devon. Serviert wird die Süßspeise, die aus warmen Scones, Clotted Cream und Erdbeermarmelade besteht, zum Tee. Ein Dessert, dass Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten.