Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Favara

Vergleiche 52 Unterkünfte in Favara und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Favara

Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 90m², 8km zum Strand
4,8
4 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Balkon
5,0
4 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
69 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen
4,5
9 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
67 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen
7 Pers., 2 Schlafzimmer, 9,7km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Favara, Agrigento Provinz
ab
158 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 65m², 9,9km zum Strand
Favara, Agrigento Provinz
ab
64 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Balkon/Terrasse
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 150m², 9,5km zum Strand
Favara, Agrigento Provinz
ab
260 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Pool und Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 70m², 9,3km zum Strand
Favara, Agrigento Provinz
ab
126 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 1 Schlafzimmer, 100m², 10,6km zum Strand
4,8
29 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
52 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen, mit Balkon, mit Haustier
Favara, Agrigento Provinz
ab
119 €pro Nacht
Resort für 2 Personen, mit Sauna und Whirlpool sowie Garten, mit Haustier
4,9
109 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
99 €pro Nacht
Landhaus für 2 Personen, mit Garten
4,6
159 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
50 €pro Nacht
Landhaus für 2 Personen, mit Garten
4,3
281 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
56 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2 Pers., 3 Schlafzimmer, 30m², 9,5km zum Strand
Favara, Agrigento Provinz
ab
42 €pro Nacht
Villa für 5 Personen, mit Garten, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 5,7km zum Strand
Favara, Agrigento Provinz
ab
58 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Garten, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 40m²
3,8
7 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
50 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 70m², 8,3km zum Strand
Favara, Agrigento Provinz
ab
143 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
Favara, Agrigento Provinz
ab
35 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse
5,0
14 Bewertungen
Favara, Agrigento Provinz
ab
56 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Favara

  • Strandurlaub auf Sizilien
  • Vulkanlandschaft
  • Inselflair in entspannter Atmosphäre
  • Romantische Buchten
  • Tal der Tempel

Meistgesuchte Ausstattung in Favara

Pool 3
Internet 11
Haustier erlaubt 6
Balkon/Terrasse 9
TV 11
Klimaanlage 10
Parken möglich 11
Waschmaschine 7
Heizung 5

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Favara

Gastfreundliche, entspannte Atmosphäre

Die südsizilianische Stadt Favara befindet sich ganz in der Nähe von Agrigent. In dieser beliebten Urlaubsregion bietet Holidu verschiedenste Ferienwohnungen und Ferienhäuser, die perfekt für zahlreiche Ausflüge auf der ganzen Insel geeignet sind. Die Ferienwohnungen befinden sich direkt in Favara oder in der nächsten Umgebung in Ortschaften wie Ponte Madonna, Zingarello oder Agrigent. Umgeben von Olivenbäumen und Weinreben werden Sie sich hier in einer entspannten, gastfreundlichen Atmosphäre wohl fühlen und Ihren Urlaub genießen.

Mediterranes Flair

Die typisch sizilianischen Ferienwohnungen und Ferienhäuser im mediterranen Landhausstil sind für Selbstversorger bestens ausgestattet, was sich unter anderem positiv auf das Urlaubsbudget auswirkt. Sie bieten Platz für Familien oder kleine Gruppen, doch es gibt auch viele Möglichkeiten für Paare. Meist ist für mediale Unterhaltung durch WLAN und Flachbild-TV gesorgt. Zum Teil sorgen zusätzliche Annehmlichkeiten wie eine Klimaanlage oder ein Außenpool für einen erholsamen Aufenthalt. Der Außenbereich wird durch eine Terrasse, einen Garten mit Grillmöglichkeiten und einen Parkplatz direkt vor der Haustür bereichert. Die Nähe zum Mittelmeer garantiert einen unvergesslichen Inselurlaub mit Strand, Sonne und vielen Sehenswürdigkeiten.

Urlaub in Favara

Lage und Orientierung

Erholung im Süden Siziliens

Sizilien ist die größte Insel im Mittelmeer und der Überrest einer Landbrücke, die einst Europa und Afrika vereinte. Im Süden dieser Insel befindet sich die italienische Stadt Favara, in der Provinz Agrigent, rund elf Kilometer östlich von der Gemeinde Agrigent. In der Provinz Agrigent werden hauptsächlich Getreide, Orangen, Mandeln, Oliven, Wassermelonen, Pistazien und auch Wein angebaut. Tourismus spielt auf der ganzen Insel und auch in dieser südlich gelegenen Region Siziliens eine besonders wichtige Rolle. Insbesondere die weißen Mittelmeerstrände locken jährlich zahlreiche Besucher an.

Ort mit Geschichte

In Favara befindet sich einer der schönsten Plätze Siziliens, der Piazza Cavour, mit der „Kirche des heiligen Rosenkranzes“ an der nordöstlichen Ecke. Bei diesem Hauptplatz befindet sich auch die Stadtbibliothek im neoklassizistischen Stil mit einem Museum in der zweiten Etage. Weitere Kirchen sowie die Burg Chiaramontano mit einer Seitenlänge von etwa 31 Metern verleihen dieser Stadt einen ganz besonderen Reiz. Sehenswert ist auch der Farm Cultural Park, ein alternatives, privates Kunstzentrum, das bezweckt, die Stadt zu beleben und Kunst und Architektur zu fördern.

Reisende und Aktivitäten

Favara für Sonnenanbeter

Sizilien weist eine Küste von rund 1.000 Kilometern auf und ist von drei Meeren umgeben: dem Ionischen Meer im Osten, dem Tyrrhenischen Meer im Norden und dem Mittelmeer im Süden. Ein Traum für alle Strandliebhaber, denn von Favara aus können Sie die schönsten Strände schnell und einfach erreichen. Etwas westlich von Agrigent, in der Nähe der Ortschaft Realmonte, befindet sich die Scala dei Turchi. Der riesige weiße Kalksteinfelsen ist von wunderbaren Sandstränden umgeben und der imposante Anblick macht diese Bucht zu einer der schönsten Siziliens. Wenn man noch etwas weiter fährt, gelangt man zum Strand von Eraclea Minoa, der schöner nicht sein könnte: der lange, feine Sandstrand ist von den weißen Kalksteinhängen des Capo Bianco umgeben. Ein Traum für große und kleine Badegäste.

Favara für Genießer

Nicht nur von Sonne, Meer und frischer Luft nährt sich die Urlauberseele. Genießer können sich auch an der exzellenten lokalen Gastronomie erfreuen. Die sizilianische Küche zählt zu den vielseitigsten Regionalküchen Italiens. Die reichhaltigen Erträge der Landwirtschaft und des Fischfangs, in Kombination mit fremdländischen Einflüssen spiegeln sich in vielen Rezepten wider. Dazu werden bekannte Rotweine, wie der Cerasuolo die Vittoria oder der Perricone serviert. Auch die weltberühmten Dessertweine Marsala und der Vino di mandorle werden in Sizilien produziert. Eine typische Süßspeise aus Favara ist das Osterlamm aus einem Mandelteig und mit einem Marzipankern. Zu typischen Heiligenfesten werden hier besonders leckere Gaumenfreuden serviert.

Einer der aktivsten Vulkane der Welt ist der sizilianische Ätna. Die alten Römer glaubten, dass der Feuergott Vulcanus hier seine Schmiede aufbewahrte und führten darauf die Eruptionen zurück. Auch das heutige Wort „Vulkan“ wurde vom römischen Gott des Feuers abgeleitet.

Top 5 Reisetipps für Favara

1. Tal der Tempel

Das Tal der Tempel (Valle dei Templi) in Agrigent zählt zu den bekanntesten historischen Stätten Siziliens. Der Park, der zum UNESCO-Weltkulturerbe deklariert wurde, umfasst acht Tempel, die zwischen 610 und 430 vor Christus erbaut wurden.

2. Villa Romana del Casale

Die Villa Romana Casale kann sechs Kilometer von Piazza Armerina südlich von Enna besichtigt werden. Diese spätrömische Villa wurde 1997 in das UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen. Besucher können hier einige hervorragend erhaltene Mosaike bestaunen.

3. Die Barockstadt Noto

Im Südosten der Insel Sizilien befindet sich die Stadt Noto, die ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Prächtige Paläste und Kirchen verleihen der Stadt, die oft als „Bühnenbild“ bezeichnet wird, einen ganz besonderen Reiz.

4. Naturschutzgebiet von Punta Bianca

Rund 40 Minuten von Agrigent entfernt befindet sich das Naturschutzgebiet von Punta Bianca mit seinem zerklüfteten, weißen Felsenstrand. Wir empfehlen Ihnen, bis zum Castello di Montechiaro zu gehen und den wunderbaren Blick zu genießen.

5. Ragusa

Diese typisch südsizilianische Stadt zählt, wer hätte es gedacht, auch zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die barocke Architektur wurde nach einem schweren Erdbeben im Jahre 1693 wieder aufgebaut und bietet einen herrlichen Anblick.