Camping in Gargano

Camping in Gargano

21 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Finde Camping am Gargano

Highlights am Gargano

  • Vieste
  • Nationalpark Gargano
  • Monte Sant’Angelo
  • Isole Tremiti

Andere Urlaubsideen und Unterkunftsarten am Gargano, die interessant sein könnten

Camping in Gargano

Urlaub in Italien

Gargano ist eine Region und gleichzeitig eine Landschaft, die in Süditalien, bei Apulien zu finden ist. Gargano wird umgangssprachlich auch als der Sporn des italienischen Stiefels bezeichnet, was darauf zurückzuführen ist, dass Italien auf der Landkarte einem großen Stiefel ähnelt. Gargano ist eine weitgehend naturbelassene Landschaft mit kleineren Ortschaften und teilweise unberührten Küsten und Wäldern. Daher ist es ein ideales Ziel für alle, die Natur und Ruhe suchen. Vergleichen Sie auf Holidu die verschiedenen schönen Angebote für einen Campingurlaub mitten in der Natur von Gargano oder an den Küsten und Stränden. Wählen Sie zwischen verschiedenen Campingangeboten in Vieste, in Gargano, in Foce Varano, in Mattinata, in Carpino, in lesina Marina, in Rodi Garganico, in Monte Sant Angelo, in Pugnochiuso oder in Peschici.

Ferien an der italienischen Adria

Die verschiedenen Angebote für einen Campingurlaub in Gargano sind meist auf Campingplätzen zu finden, die für den Süden von Italien typisch sind. Es sind geräumige parkähnliche Anlagen, in denen es einen Pool und einen Spielplatz gibt, manchmal auch einen Grillplatz, Tennisplätze oder einen Fahrradverleih. Sie wohnen in Zelten oder in Wohnmobilen mit Vordach oder Veranda und haben jeweils ein Stückchen des Gartens für sich alleine. Auch im Inneren Ihrer Unterkunft sind Sie Herr der Lage, denn Sie kochen und versorgen sich selbst, wenn Sie das wünschen. Ein Kühlschrank und ein kleiner Kochbereich stehen Ihnen ebenso zur Verfügung, wie Geschirr und Besteck, Töpfe und Pfannen. Wählen Sie zwischen einfachen Zelten mit Gemeinschaftsduschen und etwas luxuriöseren Campingangeboten in Form von Cabbins oder Mobile Homes, die mit einem eigenen Badezimmer ausgestattet sind. Viele der Campingplätze bieten zentrale Parkplätze an, sodass das Innere der Anlage autofrei bleibt.

Reisende und Aktivitäten

Gargano für Naturfreunde

Eines der Naturhighlights in der Umgebung von Gargano ist der Nationalpark del Gargano. Die Region wurde als Gesamtheit bereits 1991 unter Naturschutz gestellt. Insgesamt sind es 120.000 Hektar, die heute zum Nationalpark gehören und in denen es ganze zwölf verschiedene Ökosysteme zu erkunden gibt. Der Nationalpark del Gargano ist der größte Nationalpark in Italien und gilt als der Nationalpark in Europa, der die höchste Artenvielfalt aufweist. Eine 150 Kilometer lange Küstenlandschaft mit malerischen Stränden, Klippen und romantischen Buchten gehört zum Schutzgebiet ebenso wie riesige Wälder. Einer dieser Wälder ist zum Beispiel der Foresta Umbra. Dabei handelt es sich um einen typischen südeuropäischen Mischwald. Foresta Umbra bedeutet übersetzt Schattenwald und hier sind viele Buchen und zahlreiche Vögel heimisch.

Gargano für Pilger

Wer sich für Pilgerstätten und religiöse Rituale und Stätten interessiert, wird in San Giovanni Rotondo ein schönes Ausflugsziel finden. Das Städtchen ist als Wallfahrtsort weltweit bekannt. Die Gläubigen kommen nach San Giovanni Rotondo, um das Grab von Pater Pio oder dem Heiligen Pio von Pietrelcina zu sehen. In der Stadt gibt es gleich mehrere Kirchen und Kapellen, aber die meisten Besucher gehen gezielt zu den Kultstätten des Heiligen Pio. Diese sind in einem großen Klosterkomplex zusammengefasst, der sich Kloster Santa Maria delle Grazie nennt. Dazu zählen die alte und die neue Kirche, welche beide der Heiligen Maria, Mittlerin der Gnaden geweiht sind, das eigentliche Kloster, das von den Kapuzinern betrieben wird, das Krankenhaus Casa Sollievo della Sofferenza und die moderne neue Wallfahrtskirche des Heiligen Pio. In dieser modernen Kirche finden über 7000 Gläubige Platz. Sie wirkt neben den historischen Bauten wie ein Fremdkörper in ihrem modernen Design.

In Gargano gibt es zwei Süßwasserseen, den Lago di Varano und den Lago di Lesina.

Top 7 Reisetipps für Gargano

1. Meeresgrotten

An der Küste Apuliens finden Sie eine Vielzahl von Höhlen und Grotten. Die Meeresgrotten sind eine der häufigsten Naturerscheinungen an der Küste. Sie wurden von Regenwasser über viele Jahrtausende hinweg aus dem Karstgestein ausgewaschen. Viele können nur von Boot aus besichtigt werden.

2. Mattinata

Mattinata ist das einzige Städtchen in Apulien, das an der Südküste gelegen ist. Wie ein Vogelnest liegt der Ort in der bergigen Landschaft, die hier zum Meer hin abfällt.

3. Vieste

Vieste wurde bereits in der Antike gegründet. Die meisten historischen Bauten im Zentrum stammen allerdings aus dem Mittelalter. Am Beginn der Küste von Vieste ragt eine fast weiße Felsformation etwa 25 Meter empor. Sie nennt sich Klippe Pizzomunno.

4. Alberobello

Alberobello ist weitgehend im 16. Jahrhundert entstanden. Das Städtchen liegt malerisch auf zwei kleinen Hügeln umgeben von Oliven- und Mandelbäumen. Eine Besonderheit von Alberobello sind die sogenannten Trullo-Häuser.

5. Monte Sant’Angelo

Die Ortschaft Monte Sant’Angelo liegt auf einer Anhöhe etwa 800 Meter über dem Meeresspiegel. Die Hauptattraktion des Ortes ist die Wallfahrtskirche, die dem Erzengel Michael geweiht ist. In Monte Sant’Angelo steht auch ein architektonisch interessantes Kastell.

6. Spiaggia di Zaiana

Die Bucht Spaggia di Zaiana ist eine der schönsten Ecken in der Umgebung von Gargano. Sie liegt in der Nähe von Peschici und ist über einen schmalen Weg erreichbar. Der Anblick des Strandes ist einfach bezaubernd.

7. Isole Tremiti

Die kleinen Fähren zu den Isole Tremiti legen in dem Küstenort Peschici ab. Die Fahrt dauert etwa zwei Stunden und Sie gelangen in eine abgelegene wunderschöne Inselwelt voller Natur und herrlicher Strände.

Informationen über Campingplätze in Gargano

🏡 Campingplätze verfügbar: 65 Unterkünfte.
💳 Rabatt verfügbar: bis zu -49%.
🌙 Mindestpreis pro Nacht: ab 35€.
⭐ Die beliebtesten Annehmlichkeiten: Klimaanlage, WLAN und Balkon.
🐾 Mit Haustieren: 36 Unterkünfte.
🏊 Mit Pool: 20 Unterkünfte.

FAQs: Camping am Gargano

Welche Arten von Komfort stehen auf den Campingplätzen am Gargano zur Auswahl?

Bezüglich der Ausstattungen, die von Holidu zur Verfügung gestellt werden, scheint es, dass die Objekte alles besitzen, wovon Besucher träumen. Sie haben unterschiedliche Annehmlichkeiten, wovon die herkömmlichsten Klimaanlage (71 %), Balkon (66 %) und Grill (55 %) sind. Nutzen Sie unsere Filter, um die perfekte Unterkunft zu finden!

Wie sind die die Campingplätze am Gargano im Allgemeinen bewertet?

Im Schnitt haben die Objekte an diesem Reiseziel eher gute Bewertungen. Gemäß Holidus Daten haben 24% eine Bewertung von 4.5 Sternen. Eine ziemlich hohe Quote, die es uns erlaubt, zu bestätigen, dass es hier viele Objekte gibt, die sehr komfortabel und dadurch die perfekte Wahl für Ihren nächsten Urlaub sind!

Sind die Campingplätze am Gargano für Haustiere geeignet?

Natürlich! Am Gargano heißen 74% der Unterkünfte Haustiere willkommen, 45% haben auch einen Garten!

Sind die Unterkünfte am Gargano meistens mit einer Internetverbindung ausgestattet?

Auf Basis der Daten des letzten Jahres scheint es, dass es am Gargano wenige Unterkünfte gibt, die damit ausgestattet sind. Dies ist nicht das Reiseziel in Italien mit dem höchsten Prozentsatz an Campingplätze mit einer Internetverbindung. Sehen Sie es als gute Gelegenheit für einen digitalen Detox-Urlaub!

Wie viel kosten Campingplätze am Gargano ungefähr?

Ein hoher Prozentsatz der Unterkünfte (100%) kosten normalerweise weniger als 100 € für eine Nacht. Deshalb ist dieses Reiseziel perfekt, um günstige Unterkünfte zu buchen!

Haben die Campingplätze am Gargano häufig einen Kamin oder einen Pool?

Ja! Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres sind viele Unterkünfte an dieser Destination mit einem Pool ausgestattet. Lust auf ein Wochenende am Pool und etwas Entspannung mit Freunden? Zögern Sie nicht, Campingplätze am Gargano zu buchen. Zudem haben 55% sogar einen Grill!

Sind die Unterkünfte am Gargano passend für Urlaube in großen Gruppen oder besser für einen Kurztrip als kleine Gruppe?

Entsprechend der gesammelten Daten des letzten Jahres erlauben 87% der Unterkünfte Familien mit bis zu vier Personen. Etwa 55% der Campingplätze hier umfassen mindestens zwei getrennte Schlafzimmer. Dieses Reiseziel ist deshalb bestens geeignet, um mit Ihrer kleinen Familie in den Urlaub zu fahren!

Sind die Objekte am Gargano die beste Wahl für einen luxuriösen Urlaub?

Auf jeden Fall! Die Objekte am Gargano sind ziemlich gut ausgestattet. Wenn Sie also nach einzigartigen Unterkünften suchen, empfehlen wir Ihnen, rechtzeitig zu buchen, da die Campingplätze schnell ausgebucht sein können. Am Gargano haben 13 % der Unterkünfte einen Pool, 45 % einen Garten aber keine sind mit einer Sauna ausgestattet. Wenn Sie zudem auf der Suche nach ausreichend Platz sind, können 87 % der Objekte Gruppen von mehr als vier Personen unterbringen und 45% haben sogar einen Garten.

Zu welcher Jahreszeit sollten Urlauber sich für einen Aufenthalt am Gargano entscheiden?

Betrachtet man die Annehmlichkeiten der Unterkünfte am Gargano, ist diese Destination sowohl im Sommer als auch im Winter perfekt geeignet. Das liegt daran, dass die Unterkünfte alle nötigen Annehmlichkeiten für Sommer- und Wintermonate haben. Deshalb können Sie am Gargano das ganze Jahr über eine angenehme Zeit haben.

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Camping am GarganoBooking.com Camping am Gargano
Airbnb Camping am GarganoAirbnb Camping am Gargano
Vrbo Camping am GarganoVrbo Camping am Gargano
Bookiply Camping am GarganoBookiply Camping am Gargano
FeWo-direkt Camping am GarganoFeWo-direkt Camping am Gargano
Abritel Camping am GarganoAbritel Camping am Gargano
HRS Camping am GarganoHRS Camping am Gargano
500+ mehr