Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Gargano

Vergleiche 181 Unterkünfte in Gargano und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Gargano

Apartment für 3 Personen, mit Balkon
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,7km zum Strand
Mattinata, Gargano
ab
62 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Pool
3,2
3 Bewertungen
Gargano, Foggia Provinz
ab
39 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
Mattinata, Gargano
ab
80 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 55m², 5,6km zum Strand
Monte Sant'Angelo, Gargano
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen, mit Balkon
7 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m²
4,9
17 Bewertungen
San Marco in Lamis, Gargano
ab
186 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m², 4,5km zum Strand
4,9
16 Bewertungen
Vico del Gargano, Gargano
ab
87 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen, mit Garten
7 Pers., 4 Schlafzimmer, 100m², 2,9km zum Strand
5,0
14 Bewertungen
Mattinata, Gargano
ab
115 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Terrasse
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 120m², 1,4km zum Strand
4,8
14 Bewertungen
Mattinata, Gargano
ab
100 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
4,7
10 Bewertungen
Monte Sant'Angelo, Gargano
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen
4,8
11 Bewertungen
Mattinata, Gargano
ab
40 €pro Nacht
Studio für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 25m²
4,8
4 Bewertungen
San Marco in Lamis, Gargano
ab
78 €pro Nacht
Landhaus für 8 Personen, mit Garten
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 85m², 4,4km zum Strand
4,8
5 Bewertungen
Vico del Gargano, Gargano
ab
158 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Balkon
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 110m², 9,3km zum Strand
5,0
2 Bewertungen
Gargano, Foggia Provinz
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Pool und Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 55m², 2,2km zum Strand
4,8
20 Bewertungen
Mattinata, Gargano
ab
99 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen
4,4
8 Bewertungen
Vico del Gargano, Gargano
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 50m²
4,3
4 Bewertungen
San Marco in Lamis, Gargano
ab
98 €pro Nacht
Villa für 4 Personen, mit Garten und Whirlpool
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 100m², 2,3km zum Strand
4,5
2 Bewertungen
Monte Sant'Angelo, Gargano
ab
212 €pro Nacht
Villa für 6 Personen
6 Pers., 4 Schlafzimmer, 1,8km zum Strand
Mattinata, Gargano
ab
280 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Gargano

  • Nationalpark an der Adriaküste
  • Ruhige, erholsame Umgebung
  • Traumhafte Strände

Meistgesuchte Ausstattung in Gargano

Internet 22
Haustier erlaubt 17
Balkon/Terrasse 30
TV 41
Klimaanlage 31
Garten 18
Parken möglich 31
Waschmaschine 29
Heizung 20

Ferienwohnungen in Gargano

Ruhig gelegene Ferienunterkünfte unweit der Adriaküste

Felsige Klippen und traumhafte Strände erwarten Sie, wenn Sie eine Ferienwohnung in Gargano mieten. Reisende wohnen hier inmitten der faszinierenden Natur. Nur wenige Kilometer von der Küste entfernt liegen die Orte Mattinata im Osten oder Vico del Gargano im Norden. Eine traumhafte Lage bietet Ihnen ein Apartment in Gargano, welches sich südlich vom Lago di Varano} in Cagnano Varano befindet. Neben der fantastischen Umgebung profitieren Sie von Einkaufsmöglichkeiten direkt vor Ort.

Charmante Ferienhäuser am Rande des Nationalparks

In abgelegener Idylle oder in den Städten wohnen Urlauber in einem hinreißenden Ferienhaus in Gargano an den Grenzen zum gleichnamigen Nationalpark. Zwischen dichten Wäldern und der Meeresküste genießen Sie besondere Ruhe und Entspannung in kleinen Ortschaften wie beispielsweise westlich von Vieste oder in Ischitella. Alternativ bietet der Südosten Villen und Bauernhäuser in Monte Sant`Angelo oder Mattinata.

Häuser in Gargano
Häuser in Gargano

Urlaub in Gargano

Lage und Orientierung

Italienische Region an der Adria

Im Osten von Italien verläuft die Region Gargano und Vorgebirge Apuliens. Mit 2015 km² Fläche wird Gargano wegen seiner Form der "Stiefelsporn Italiens" genannt und gehört der Provinz Foggia an. Das Zentrum der Region bildet der gleichnamige Nationalpark. Im Nordwesten liegen die beiden Süßwasserseen und Lagunen Lago di Varano und Lago di Lèsina.

Felsenklippen, Badestrände, kleine Ortschaften

Die Küste der Adria zeigt sich in Gargano meist durch felsige Klippen, weiße Strände und üppige Vegetation im Inneren der Landzunge. Besonders bei einheimischen Urlaubern wegen seiner erholsamen Ruhe fern des Massentourismus beliebt, weisen die Ortschaften einen ländlichen Charakter auf.

Reisende und Aktivitäten

Gargano für Naturliebhaber

Seit 1995 steht die Tier- und Pflanzenwelt Garganos unter Naturschutz und bietet Naturliebhabern eine abwechslungsreiche Umgebung. Der Nationalpark bildet das Herz der Region und umfasst das dichte Waldgebiet Foresta Umbra, in dem Orchideen, Ahornbäume, Buchen und Eichen gedeihen. Auf 118.114 Hektar Fläche lebt eine Vielzahl wilder Tiere, die Sie auf den verschiedenen Wegen durch den Park beobachten können. Zu den Routen zählt beispielsweise "Das grüne Gold des Garganos". Ein Höhepunkt ist die Besichtigung der Lagunen im Nordwesten.

Gargano für Badeurlauber

Gargano ist ein wundervolles Reiseziel für Badeurlauber. Kilometerweite Strände oder kleine Buchten aus Kalkfelsen mit kristallklarem Wasser prägen die Küste der Adria. Geheimtipp unter den abgelegenen, kleinen Buchten ist die Baia di Vignanotica in der Nähe von Mattinata. Herrliche Strände erwarten Sie im Osten der Landzunge südlich von Vieste. Zu ihnen zählen der Spiaggia del Pizzomunno im Nordosten oder der Lido deglio Oleandri. Die weiten Sandstrände bieten einen Service an Strandliegen, Sonnenschirmen und Restaurants.

Apuliens Landschaft
Apuliens Landschaft
Im Nationalpark Gargano wurden 2000 verschiedene Pflanzenarten nachgewiesen. Hier gedeihen 35 Prozent der in Italien vorkommenden Gewächse.

Top Reisetipps

Grottenkirche San Michele

In Monte Sant`Angelo befindet sich die Grottenkirche San Michele, die dem UNESCO-Welterbe unter dem Titel "Die Langobarden in Italien, Orte der Macht" angehört. Das Besondere der Kirche aus dem Jahre 1273 ist ihre Architektur. Überirdisch ist nur der Glockenturm sichtbar, das Innere des Gotteshauses liegt in einer unterirdischen Grotte.

Abtei Santa Maria di Pulsano

Ein weiteres architektonisches Highlight der Gemeinde Sant`Angelo ist die Abtei Santa Maria di Pulsano aus dem Jahre 591. Das Klostergelände wurde eindrucksvoll direkt an der 200 Meter tiefen Steilküste errichtet. Die Abtei ist umgeben von zahlreichen kleinen Höhlen und Pfaden und diente als Rückzugsort für Eremitenmönche.

Altstadt Vieste

Vieste ist mit 13.000 Einwohnern der Hauptferienort Garganos und besitzt eine wunderschöne Altstadt direkt an der Küste. Die engen Gassen präsentieren fast ausschließlich weiße Fassaden mit schmalen Treppen und italienischem Charme. Zu den historischen Sehenswürdigkeiten zählen das Castello Svevo oder die Basilika Co-Cathedral.