Camping an der Mecklenburgischen Seenplatte

Camping an der Mecklenburgischen Seenplatte

4 Unterkünfte für Camping. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Unterkünfte entdecken

Kostenlose Stornierung
Ferienhaus
Ferienwohnung
Pool
Internet
Haustiere erlaubt
4,0
 & mehr

Beliebteste Campingplätze Mecklenburgische Seenplatte

Camping für 2 Personen, kinderfreundlich in Mecklenburgische Seenplatte
Camping für 2 Personen, kinderfreundlich
1 Schlafzimmer
ab 55 € / Nacht
Camping für 4 Personen, mit Terrasse in Mecklenburgische Seenplatte
Camping für 4 Personen, mit Terrasse
3 Schlafzimmer
ab 112 € / NachtKOSTENLOSE Stornierung
Camping für 4 Personen, mit Pool in Mecklenburgische Seenplatte
Camping für 4 Personen, mit Pool
1 Schlafzimmer
ab 59 € / Nacht
Camping für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier in Mecklenburgische Seenplatte
Camping für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
1 Schlafzimmer
ab 66 € / NachtKOSTENLOSE Stornierung

Finde Camping Mecklenburgische Seenplatte

Karte

Highlights Mecklenburgische Seenplatte

  • Müritz Nationalpark
  • Romantisches Waren
  • Teterow
  • Schloss Wiligrad

Meistgesuchte Ausstattung für Camping Mecklenburgische Seenplatte

Pool 20
Internet 3.320
Haustiere erlaubt 1.749
Balkon/Terrasse 3.213
TV 4.393
Klimaanlage 119

Camping an der Mecklenburgischen Seenplatte

Urlaub in Norddeutschland

Die Mecklenburgische Seenplatte ist eines der Gebiete im Nordosten von Deutschland, wo viele Menschen gerne ihren Urlaub im Grünen und in der Natur verbringen. Die zahlreichen Seen sind einer der vielen Pluspunkte dieser wenig besiedelten Region. Hier finden Sie Wälder, stille und naturbelassene Gewässer, Sümpfe und eine vielseitige Fauna. Daher ist auch die Auswahl an Ferienunterkünften auf Holidu entsprechend abwechslungsreich. Unter den verschiedenen Ferienhäusern und Ferienwohnungen an der Mecklenburgischen Seenplatte sind zahlreiche Campingunterkünfte, die Ihnen einen besonders naturnahen Urlaub versprechen. Sie haben die Wahl zwischen Campingplätzen und Campingmobilen in Waren, in Kargow, in Jabel, in Sietow, in Röbel an der Müritz, in Peenehagen, in Möllenhagen, in Zislow oder in Alt Schwerin.

Ferien am See

Die verschiedenen Campingunterkünfte an der Mecklenburgischen Seenplatte sind ideal für einen Familienurlaub, denn neben Zelten für nur zwei Personen finden Sie auch zahlreiche Angebote in Campern, in Mobile Homes in geräumigen fest installierten Zelten oder in Campervans, in denen mehr als zwei und sogar bis zu acht Personen Platz finden. In Ihrer Campingunterkunft haben Sie immer eine Kochstelle oder Kochecke zu Ihrer Verfügung, sodass Sie sich selbst versorgen können. Wenn Sie es nicht wollen, müssen Sie die ganze Zeit über eigentlich niemandem begegnen, denn viele der Campingunterkünfte liegen mitten im Grünen in ruhiger Lage. Viele Unterkünfte sind in Campingplätzen organisiert und Sie sind von Ihren Nachbarn durch eine Hecke abgetrennt. Andere liegen einsam am See und Sie haben sogar einen eigenen Steg an Ihrem Zelt oder Ihrem Mobile Home, sodass Sie mit einem Boot auf einem der Seen fahren können.

Reisende und Aktivitäten

Die Mecklenburgischen Seenplatte für Naturliebhaber

Die Mecklenburgische Seenplatte ist selbstverständlich ein tolles Ziel für alle, die gerne in der Natur unterwegs sind. Der Müritz Nationalpark ist alleine schon die Reise wert, denn diese einzigartige Naturlandschaft ist kaum besiedelt und umfasst etwa 100 Seen. Der größte ist die Müritz, es gehören aber auch dutzende kleine Seen zum Schutzgebiet. Große Moorlandschaften und Wälder umgeben die verschiedenen Seen des Nationalparks Müritz, welcher insgesamt 322 Quadratkilometer groß ist. Etwa drei Viertel dieser Fläche bestehen aus Wäldern. Da es sich um eine Landschaft handelt, die in der letzten Eiszeit entstanden ist, lieben an vielen Stellen Findlinge. Auch kann man die Zungenbecken und Rinnen der einstigen Gletscher erkennen, wenn man sich mit Geologie ein wenig auskennt.

Die Mecklenburgischen Seenplatte für Stadtentdecker

In der Umgebung der Mecklenburgischen Seenplatte erwarten Sie mehrere Städte, die einen Ausflug lohnenswert machen. Sie bilden einen schönen Kontrast zu der sehr natürlichen Landschaft der Seenplatte. Fahren Sie zu Beispiel für einen Tag nach Schwerin und schauen Sie sich die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern an. Da Schwerin im letzten Weltkrieg kaum betroffen war von den Zerstörungen, sind in der Innenstadt noch außergewöhnlich viele historische Bauwerke erhalten. Die prächtigen Fassaden vieler Gebäude lassen erahnen, wie reich die Stadt einst war. Schwerin war eine Residenzstadt und wurde im 19. Jahrhundert im Stil des Historismus und Klassizismus weitgehend umgestaltet. Diese Bauwerke stechen heute besonders hervor. Das Schweriner Schloss und seinen malerischen Park dürfen Sie auf keinen Fall verpassen. Das Schloss steht auf einer Insel mitten in der Stadt, während der Park auf dem Festland liegt.

Der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist doppelt so groß wie das Saarland, hat aber viel weniger Einwohner.

Top 7 Reisetipps für die Mecklenburgischen Seenplatte

1. Müritz

Der zweitgrößte See Deutschland ist die Müritz. Sie liegt von Wäldern umgeben in einer malerischen Naturlandschaft, die unter Naturschutz gestellt ist. An einigen Stellen sind Bootsfahrten trotzdem möglich.

2. Waren

Waren an der Müritz ist eine kleine Stadt mit mehreren historischen Baudenkmälern. Besonders fotogen sind die Kirche St. Georgen, die Kirche St. Marien aus Backstein und die Alte Feuerwache, die ebenfalls ein Backsteinbau ist. Diese Feuerwache steht am Alten Markt und wurde im 19. Jahrhundert gebaut.

3. Güstrow

Die verschiedenen Baudenkmäler der Stadt Güstrow stammen aus den vergangenen 700 Jahren. Die Altstadt von Güstrow gilt als eine der schönsten in Mecklenburg-Vorpommern.

4. Freilichtmuseum Schwerin-Mueß

Das Freilichtmuseum Schwerin-Mueß ist einst ein kleines Dorf gewesen. Die Gebäude des Dorfkerns sind heute der Hauptbestandteil des Museums. Thema der Ausstellungen in den Bauernhäusern sind das Leben und die Arbeitsbedingungen der ländlichen Bevölkerung in den vergangenen 300 Jahren.

5. Schloss Wiligrad

Das Schloss Wiligrad liegt am Schweriner See nicht weit von Bad Kleinen entfernt. Es ist eines der letzten Schlösser, die in der Region erbaut wurden, und zwar von Herzog Johann Albrecht zu Mecklenburg und seiner Familie. Im Schloss sind heute Kunstausstellungen zu sehen.

6. Neustadt-Glewe

Die alte Burg von Neustadt-Glewe ist besonders gut erhalten. Sehenswert in Neustadt-Glewe sind auch das Jagdschloss Friedrichsmoor und das barocke neue Schloss, welches besonders reich verziert ist.

7. Teterow

Das Zentrum von Teterow ist noch weitgehend in seinem ursprünglichen Charakter erhalten. Viele Gebäude stammen aus dem Mittelalter und stehen unter Denkmalschutz.

Urlaubsziele für Camping in der Nähe

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Camping Mecklenburgische SeenplatteBooking.com Camping Mecklenburgische Seenplatte
Airbnb Camping Mecklenburgische SeenplatteAirbnb Camping Mecklenburgische Seenplatte
Vrbo Camping Mecklenburgische SeenplatteVrbo Camping Mecklenburgische Seenplatte
Bookiply Camping Mecklenburgische SeenplatteBookiply Camping Mecklenburgische Seenplatte
FeWo-direkt Camping Mecklenburgische SeenplatteFeWo-direkt Camping Mecklenburgische Seenplatte
Abritel Camping Mecklenburgische SeenplatteAbritel Camping Mecklenburgische Seenplatte
HRS Camping Mecklenburgische SeenplatteHRS Camping Mecklenburgische Seenplatte
500+ mehr
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Mecklenburg-Vorpommern
  4. Mecklenburgische Seenplatte
  5. Camping Mecklenburgische Seenplatte