Hütten und Chalets in der Pfalz

Vergleiche 34 Unterkünfte in der Pfalz und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets in der Pfalz

Chalet für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 90m²
4,9
12 Bewertungen
Neustadt an der Weinstraße, Pfälzer Wald
ab
81 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 110m²
5,0
20 Bewertungen
Siebeldingen, Südliche Weinstraße
ab
111 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Ludwigswinkel, Pfälzer Wald
ab
78 €pro Nacht
Cottage für 2 Personen, mit Balkon
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 20m²
Haßloch, Pfalz
ab
92 €pro Nacht
Cottage für 2 Personen, mit Balkon
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 20m²
Haßloch, Pfalz
ab
110 €pro Nacht
Cottage für 6 Personen, mit Balkon
6 Pers., 1 Schlafzimmer, 40m²
Haßloch, Pfalz
ab
141 €pro Nacht
Cottage für 3 Personen, mit Balkon
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 20m²
Haßloch, Pfalz
ab
117 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 90m²
Billigheim-Ingenheim, Südliche Weinstraße
ab
69 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,7
15 Bewertungen
Glan-Münchweiler, Pfalz
ab
47 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,7
28 Bewertungen
Niederschlettenbach, Pfälzer Wald
ab
45 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 90m², 5,2km zum Skilift
4,8
20 Bewertungen
Ramberg, Südliche Weinstraße
ab
59 €pro Nacht
Chalet für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 3 Schlafzimmer, 113m²
5,0
3 Bewertungen
Haßloch, Pfalz
ab
94 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
12 Bewertungen
Laumersheim, Pfalz
ab
70 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,7
25 Bewertungen
Glan-Münchweiler, Pfalz
ab
39 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen, mit Balkon, mit Haustier
4,7
32 Bewertungen
Dudenhofen, Pfalz
ab
50 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,6
41 Bewertungen
Ruppertsweiler, Pfälzer Wald
ab
55 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,5
21 Bewertungen
Annweiler, Südliche Weinstraße
ab
141 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,1
9 Bewertungen
Neustadt an der Weinstraße, Pfälzer Wald
ab
85 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in der Pfalz

  • Pfälzer Wein und Pfälzer Lebensfreude
  • Naturbelassene Wälder und Naturdenkmäler
  • Speyer und sein Dom
  • Uralte Kulturlandschaft

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets in der Pfalz

Internet 447
Haustier erlaubt 137
Balkon/Terrasse 336
TV 519
Garten 231
Parken möglich 448
Waschmaschine 304
Sauna 43
Heizung 292

Hütten und Chalets in der Pfalz

Erholung im Pfälzer Wald

In der Pfalz befinden sich die meisten Hütten und Chalets in der Gegend zwischen und Pirmasens sowie verstärkt rund um Landau. Speyer liegt im äußersten Nordosten der Pfalz, während Landau eher im Zentrum liegt. Beide Städte gehören zu den größten Siedlungen der Pfalz. Viele der Chalets und Hütten auf Holidu liegen außerhalb der Städte, in den Vororten von Speyer und Neustadt an der Weinstraße oder auch in kleineren Dörfern wie Dudenhofen, Rohrbach, Leimen, Erlenbach bei Dahn und Wilgartswiesen. Besonders beliebt sind Hütten und Chalets, die sich in der Nähe des Pfälzer Waldes befinden, denn dieses größere zusammenhängende Naturschutzgebiet zieht viele Wanderer und Naturfreunde an.

Ferien im schönen Pfälzer Wald

Bei den verschiedenen Chalets und Hütten in der Pfalz haben Sie die Wahl zwischen kompletten Chalets zu Ihrer privaten Nutzung, Ferienwohnungen in einem Chalet oder einer großen Hütte. Je nachdem, ob sie zu zweit oder mit der ganzen Familie verreisen, bietet Holidu Chalets für zwei bis acht Personen an. Es werden Wohnungen mit 20 bis 100 Quadratmetern und verschiedener Ausstattung angeboten. Eine Küche gehört immer dazu, denn die Chalets und Hütten in der Pfalz sind für Selbstversorger ausgelegt. Es gibt mehrere Unterkünfte mit Balkon, viele mit einer Terrasse und einige mit Garten. Ein Stellplatz ist ebenfalls meistens mit inbegriffen, denn die Pfalz ist eher ein Ziel für Gäste, die mit dem eigenen Auto anreisen.

Reisende und Aktivitäten

Die Pfalz für Wanderer

Die Pfalz lässt sich touristisch betrachtet in den Naturpark Pfälzerwald und das Pfälzer Bergland unterteilen. In beiden Regionen gibt es hervorragende Wandermöglichkeiten. Das Pfälzer Bergland ist, wie es sein Name schon vermuten lässt, etwas hügeliger. Der Donnersberg ist mit seinen 687 Metern hier die höchste Erhebung. Genießen Sie beim Wandern die Ausblicke auf die Landschaft und besichtigen Sie die Überreste einer alten keltischen Siedlung. Diese Gegend war schon vor tausenden von Jahren besiedelt. Der Naturpark Pfälzer Wald ist ein ausgewiesenes Naturschutzgebiet und das zweitgrößte zusammenhängende Waldgebiet in Deutschland. Die meisten Wanderrouten und Fahrradwege verbinden den Wald mit kleinen Dörfern oder Gehöften, so dass man auf den verschiedenen Strecken nicht nur Bäume, Lichtungen und Felsen, sondern auch Wiesen, Obstbäume, traditionelle Höfe und kleine Ortschaften sieht. Zahlreiche Burgruinen wie die Burg Scharfenberg oder die Burg Tanstein bieten sich als Ziele für Tagestouren an. So verbinden Sie sportliche Aktivität mit ein wenig Kultur und Geschichte.

Die Pfalz für Weinkenner

Die Pfalz ist für alle, die Wein lieben, ein perfektes Reiseziel. Neben dem Pfälzer Wald und dem Pfälzer Bergland gehört nämlich auch die Deutsche Weinstraße zur Pfalz. Hierbei handelt es sich um ein einzigartiges Hügelland, das über und über mit Weinbergen bepflanzt ist. Die Berge des Haardt und ein Stück der Rheinischen Tiefebene gehören ebenfalls zur Deutschen Weinstraße. Bekannte Weinstädte sind Bad Dürkheim, Deidesheim und Neustadt an der Weinstraße. Zahllose Winzerbetriebe und kleine Familienhöfe bieten Weinverkostungen an, oft in Kombination mit einem romantischen Abendessen oder einer Planwagenfahrt durch die Weinberge. Sie können miterleben, wie der Wein hergestellt wird und alles über seine Herstellung erfahren, bevor Sie dann herausfinden, welches Ihre neue Lieblingssorte ist. Das milde Klima in der Pfalz ist ideal für den Weinanbau und gleichzeitig von Frühling bis in den späten Herbst auch für einen Urlaub mit kulinarischen Genüssen.

Die Pfalz wird wegen ihrer sanften Hügel und der Pflanzen, die eher südlich als typisch deutsch wirken, oft als die Deutsche Toskana bezeichnet.

Top fünf Reisetipps in der Pfalz

1. Speyer

Die Stadt Speyer ist eine bedeutende Touristenattraktion in der Pfalz. Im Mittelalter hatte sie ihre Blütezeit. Heute ist sie eher eine Stadt zum Bummeln und Wohlfühlen. In der Fußgängerzone stehen Palmen und verleihen ihr ein mediterranes Flair. Der Dom zu Speyer ist das wichtigste Bauwerk der Region. Kaiser Konrad II. hat sich mit diesem eindrucksvollen Bau ein Denkmal gesetzt. Leider konnte er nicht mehr miterleben, wie die schöne romanische Kirche schließlich fertig gestellt wurde.

2. Trifels

Die Burg Trifels gilt als eine der schönsten Burganlagen in der Pfalz. Sie stammt aus der Zeit der Stauffer und wurde später von den Kaisern weitergenutzt. Heute sind einige der Schätze noch im hiesigen Burgmuseum zu sehen. Unter anderem kann man hier die kaiserlichen Insignien wie den Reichsapfel oder die Krone bewundern. Der englische König Richard Löwenherz war auf der Burg Trifels einst gefangen gehalten worden und ist damit wohl ihr berühmtester Bewohner gewesen.

3. Der Pfälzer Wald

Der Pfälzer Wald ist ein Naturschutzgebiet von besonderen Ausmaßen. Es handelt sich um den zweitgrößten zusammenhängenden Wald in Deutschland, der gleichzeitig ein Rückzugsgebiet für heimische Tiere wie ein Mekka für Wanderer ist. Bizarre Felsformationen und Burgruinen verleihen den Wanderrouten viel Abwechslung.

4. Hambacher Schloss

Das Hambacher Schloss ist nicht nur ein schönes Ausflugsziel in der Pfalz, sondern auch ein geschichtlich bedeutender Ort. Im Jahr 1832 versammelten sich hier Handwerker, Kaufleute und Winzer, um für ihre Freiheit zu demonstrieren. Wer mehr über diese Freiheitsbewegung erfahren will, kann sich die Ausstellung zum Thema im Hambacher Schloss ansehen.

5. Die Rheinauen

Hinter dem Rheindeich liegen die Rheinauen. Hier gibt es kleine Bäche, kühle Seen, Wälder und viel Stille. Auch die Ortschaften in den Rheinauen spiegeln diese Ruhe und Friedlichkeit wider. In Neupotz, Hördt, Leimersheim oder Jockgrim gibt es typisch deutsche Köstlichkeiten und romantische Bauernhäuser. Tipp: Folgen Sie dem Tulpenbaumweg, einem schönen Wanderweg, der gleich mehrere Ortschaften miteinander verbindet.