Hütten und Chalets in Wien

10 Unterkünfte für Hütten & Chalets. Vergleichen und buchen Sie zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Ihr perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets in Wien

Hütte für 2 Personen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
56 €pro Nacht
Hütte für 5 Personen, kinderfreundlich
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 81m²
5,0
20 Bewertungen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
427 €pro Nacht
Hütte für 3 Personen, mit Garten
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
50 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen, mit Balkon, kinderfreundlich
2 Pers., , 34m²
4,6
20 Bewertungen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
75 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
4,5
28 Bewertungen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
78 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen
5,0
1 Bewertung
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
55 €pro Nacht
Hütte für 3 Personen
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 65m²
5,0
5 Bewertungen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
75 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen, kinderfreundlich
3,9
68 Bewertungen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
1.075 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 4,8km zum Skilift
4,4
5 Bewertungen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
70 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 36m², 1,7km zum Skilift
5,0
9 Bewertungen
Wien, Wiener Umland & Wienerwald
ab
36 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Wien

  • Kaiserstadt an der Donau
  • Musik- und Kultur
  • Schloss Schönbrunn und Tiergarten
  • Hundertwasserhaus
  • Stephansdom mit Pummerin

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets in Wien

Internet 896
Haustier erlaubt 118
Balkon/Terrasse 299
TV 768
Klimaanlage 245
Parken möglich 378
Waschmaschine 727
Heizung 800
Fahrstuhl 555

Andere Unterkunftsarten in Wien

Hütten und Chalets in Wien

Am Ostrand der Alpen

Die österreichische Hauptstadt Wien und zugleich eines der neun österreichischen Bundesländer liegt an der Donau am Ostrand der Alpen. In dieser geschichtsträchtigen Stadt bietet Holidu komfortable und stilvolle Hütten und Chalets mit optimaler Anbindung an die umliegenden Ortschaften. Sie können direkt in Wien, in Stadtvierteln wie Brigittenau, Leopoldstadt, Wieden oder Rudolfsheim-Fünfh logieren, oder sich für die Umgebung entscheiden. Hier stehen beispielsweise Hütten und Chalets in Urschendorf, Puchberg am Schneeberg, Waasen, Klausen-Leopoldsdorf, Zöfing, St. Andrä-Wördern oder Kaumberg zur Verfügung. Wien verfügt über eines der weltweit besten öffentlichen Verkehrsnetze, Sie können deshalb alle Sehenswürdigkeiten einfach erreichen.

Moderner Komfort und Gemütlichkeit

In Wien bietet Holidu ein breitgefächertes Angebot an Hütten und Chalets. Sie können die Donaustadt mit Familie oder in romantischer Zweisamkeit genießen. Die modern und zweckmäßig eingerichteten Chalets verfügen über alle modernen Annehmlichkeiten, wie Küchengeräte, WLAN und Flachbildfernseher. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Stadt sind schnell mit der Straßenbahn oder mit der U-Bahn erreicht. Auf dem Land sind die Chalets großräumig mit Garten angelegt und befinden sich in naturnaher, jedoch zentraler Lage. Zum Teil ist auch ein Holzofen vorhanden, der für besondere Gemütlichkeit sorgt, und manche Chalets bieten auch eine Sauna, eine Dampfsauna und eine Liegewiese. Perfekt für Erholung und Entspannung nach einem kulturreichen Tag in der österreichischen Hauptstadt.

Reisende und Aktivitäten

Wien für Kulturliebhaber

Kaum eine andere europäische Stadt hat so viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie die Donaumetropole Wien. In der Innenstadt erzählt jedes Bauwerk einen Teil der bewegten Geschichte der früheren königlich-kaiserlichen Hauptstadt. Zu den beliebtesten Touristenzielen zählt Schloss Schönbrunn mit dem Tiergarten und den angrenzenden Parkanlagen. Die Ursprünge dieses ehemaligen Jagdschlosses führen zurück ins 17. Jahrhundert. Die frühere kaiserliche Sommerresidenz ist das größte Schloss Österreichs. Auch der Stephansdom mit der berühmten Glocke Pummerin ist ein weltbekanntes Kulturgut und gleichzeitig das Wahrzeichen Wiens. Darüber hinaus lohnt sich ein Besuch der Hofburg Wien am Heldenplatz, die sich an der Wiener Prunkstraße, der Ringstraße, befindet und durch das äußere Burgtor zu erreichen ist. Nehmen Sie sich für einen Stadtbesuch Zeit, denn in Wien reiht sich eine Sehenswürdigkeit an die andere!

Wien für Musikliebhaber

Die Oper Wien beeindruckt nicht nur durch ihr imposantes Gebäude, sondern ist auch als weltweit bedeutendes Opernhaus bekannt. Jedes Jahr wird hier die traditionelle Silvestervorstellung „Fledermaus“ vorgeführt, doch eine Opernvorstellung, ein Ballettabend oder Konzert lohnt sich hier zu jeder Jahreszeit. Für Musikliebhaber ist das traditionelle Neujahrskonzert im Musikvereinssaal, das in über 70 Länder übertragen wird, ein ganz besonderes Ereignis. Noch ein abschließender Tipp: Versäumen Sie nicht eine Messe in der Hofburgkapelle mit den Wiener Sängerknaben!

Wien für Architektur- und Kunstliebhaber

Auch Architekturinteressierte kommen in der österreichischen Hauptstadt auf ihre Rechnung. Das Stadtbild Wiens wird nicht nur von Palästen und Schlössern geprägt, Sie können hier auch die modernen Kunstwerke des österreichischen Architekten und Malers Friedensreich Hundertwasser betrachten: das Hundertwasserhaus, das Hundertwasser Village in der Kegelgasse, direkt gegenüber dem Wohnhaus, das Hundertwasser Museum im Kunst Haus Wien, oder die Müllverbrennungsanlage Spittelau, die ebenfalls von Hundertwasser künstlerisch gestaltet wurde. Ein Muss für Kunstliebhaber ist die Wiener Secession, eine Vereinigung der bildenden Künstler aus der Zeit des Fin de siècle, die von Gustav Klimt und anderen bedeutenden Künstlern gegründet wurde.

Der Walzer „An der schönen blauen Donau“, der 1866 von Johann Strauss (Sohn) komponiert wurde, gilt als Landeshymne des Bundeslandes Wien.

Top 7 Reisetipps für Wien

1. Schloss Belvedere

Das majestätische Schloss Belvedere besteht aus zwei separaten Bauten, dem Unteren Belvedere und dem Oberen Belvedere, die durch einen gemeinsamen Garten verbunden sind. Ein absolutes Muss für jeden Wien-Besucher!

2. Sachertorte

Wer Wien besucht, muss auf jeden Fall auch die berühmte Sachertorte kosten. Zwar gibt es diese Köstlichkeit fast überall, doch ein Klassiker für Sachertorte ist das Café Sacher zwischen der Albertina und der Staatsoper. Sie werden sich hier wie in einem Museum fühlen.

3. Kunstmuseum Albertina

Im Zentrum von Wien befindet sich die Albertina im Palais Erzherzog Albrecht, die bedeutende Kunstsammlungen aus den letzten Jahrhunderten beherbergt. Hier sehen Sie unter anderem Kunstwerke von Monet und Picasso. Reservieren Sie sich genug Zeit für dieses Kunstmuseum!

4. Wiener Prater

Der bekannte Wurstelprater, ein Vergnügungspark im Bezirk Leopoldstadt, ist insbesondere für das über 120 Jahre alte Wiener Riesenrad bekannt. Vergnügen Sie sich in diesem Freizeitpark, der zahlreiche Attraktionen bereit hält.

5. Kaisergruft

In der Nähe der Albertina befindet sich die Kaisergruft, auch als Kapuzinergruft bezeichnet. Hier liegen zwölf Kaiser und 19 Kaiserinnen begraben, auch Kaiserin Elisabeth mit ihrem Gatten Franz Joseph I. und dem Kronprinzen Rudolf.

6. Museumsquartier

Das Museumsquartier umfasst insgesamt neun Kultureinrichtungen. Besuchen Sie hier unbedingt das Leopold-Museum mit zahlreichen Werken von Egon Schiele und Gustav Klimt.

7. Naschmarkt

Der Naschmarkt ist insbesondere für Feinschmecker ein ganz besonderes Erlebnis: Von heimischen bis zu exotischen Produkten ist hier alles zu finden. Sie können hier Wiener Spezialitäten kosten oder frisch gebackenes Brot, Süßwaren, Obst und Gemüse kaufen.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Österreich
  3. Wiener Umland & Wienerwald
  4. Wien
  5. Hütten & Chalets Wien