Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Altenahr

Vergleiche 30 Unterkünfte in Altenahr und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Altenahr

Apartment für 4 Personen in Europa, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 80m zum Skilift
5,0
2 Bewertungen
Ahrtal
ab
83 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 2 Personen in Mayschoß, mit Terrasse
4,7
80 Bewertungen
Mayschoß, Ahrtal
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Europa, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 500m zum Skilift
5,0
4 Bewertungen
Ahrtal
ab
99 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 60m zum Skilift
5,0
7 Bewertungen
Ahrtal
ab
78 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Mayschoß, mit Garten, mit Haustier
4,7
53 Bewertungen
Mayschoß, Ahrtal
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Mayschoß, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 2,1km zum Skilift
4,9
16 Bewertungen
Mayschoß, Ahrtal
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Rech, mit Terrasse
4,9
19 Bewertungen
Rech, Ahrtal
ab
44 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Dernau, mit Terrasse
4,6
12 Bewertungen
Dernau, Ahrtal
ab
119 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Kesseling, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 4,4km zum Skilift
4,9
14 Bewertungen
Kesseling, Ahrtal
ab
50 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Mayschoß, mit Garten
4,8
30 Bewertungen
Mayschoß, Ahrtal
ab
60 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 12 Personen in Rech
12 Pers., 5 Schlafzimmer, 2km zum Skilift
4,9
11 Bewertungen
Rech, Ahrtal
ab
635 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Rech, mit Terrasse
4,5
44 Bewertungen
Rech, Ahrtal
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Dernau, mit Terrasse
4,3
9 Bewertungen
Dernau, Ahrtal
ab
104 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Kesseling, mit Garten
4,8
25 Bewertungen
Kesseling, Ahrtal
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Hönningen, mit Terrasse
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,8
33 Bewertungen
Hönningen, Ahrtal
ab
65 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen in Ahrbrück, mit Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 4,8km zum Skilift
4,9
11 Bewertungen
Ahrbrück, Ahrtal
ab
67 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 550m zum Skilift
4,1
7 Bewertungen
Ahrtal
ab
85 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Europa, mit Balkon/Terrasse
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 800m zum Skilift
5,0
2 Bewertungen
Ahrtal
ab
79 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Altenahr

  • Rotweinwanderung im Ahrtal
  • Burgruine Are
  • Altenahrer Burgfest
  • Besuch im Lava-Dome

Meistgesuchte Ausstattung in Altenahr

Internet 15
Haustier erlaubt 11
Balkon/Terrasse 8
TV 15
Garten 8
Parken möglich 15
Heizung 13

Ferienwohnungen in Altenahr

Ferien im Ahrtal

Auf der Suche nach einem Ferienhaus oder einer gemütlich eingerichteten Ferienwohnung für den Familienurlaub in Altenahr werden Sie vor allem im Ortskern fündig. Besonders schön gestalten sich dabei die Wohnlagen am Ufer der Ahr, wo Sie vor allem vom Ausblick auf den malerischen Fluss profitieren. Hinzu kommt eine hervorragende verkehrstechnische Anbindung über die Bundesstraßen 257 und 267, die örtlichen Busverbindungen sowie die Bahnanbindung, sodass Sie Ihre Ausflüge in die Eifel wahlweise mit oder ohne Pkw planen können. Sie mögen es noch etwas ruhiger oder benötigen mehr Platz für den Urlaub mit einer größeren Gruppe? Dann werden Sie auf der Suche nach einer modernen Ferienwohnungsowohl an der Kreuzberger Auel als auch am Rossberg fündig.

Urlaub in Altenahr

Reisende und Aktivitäten

Aktivurlaub im Ahrtal

Das Ahrtal ist ein wahres Paradies für alle, die ihren Urlaub unter freiem Himmel verbringen möchten. Insbesondere Wanderer kommen aufgrund der abwechslungsreichen Topographie sowie der unzähligen kulturhistorischen Schätze voll auf ihre Kosten. Zu den Routen für Jung und Alt gehören unter anderem der "AhrSteig", der "Wacholderweg", der "Dreidörfer-Naturerlebnisweg" sowie der "Geologische Wanderweg". Während sich kleine Urlauber zudem auf einen spannenden Ausflug auf dem "Astronomischen Wanderweg" freuen, kommen Weinliebhaber im Rahmen einer Tour auf dem "Rotweinwanderweg" voll auf ihre Kosten. Alternativ können Sie viele der Routen auch mit dem Mountainbike befahren oder gleich zu ausgiebigen Touren auf dem "Ahr-Radweg" aufbrechen.

Altenahr für Geschichtsfreunde

Ein Blick auf die Landschaft lässt erkennen, warum im Mittelalter zahlreiche Adelige ihre Burgen in der Region um Altenahr errichteten. Als Geschichtsfan begeben Sie sich dementsprechend auf eine spannende Spurensuche und erkunden historische Gemäuer wie die Burg Kreuzberg, die Burg Vischel, die Burgruine Pützfeld sowie die örtliche Gedenkstelle, die an die Hexenverfolgungen im Mittelalter erinnert. Das Highlight ist und bleibt jedoch ein Besuch der Burgruine Are, die auf einem schroffen Felssporn über Altenahr thront.

Wissenswertes

Regelmäßige Veranstaltungen

Auch in Altenahr hält der Veranstaltungskalender zahlreiche Höhepunkte für Jung und Alt bereit. Dazu gehören unter anderem der Altenahrer Weinsommer im Juli, das Burgenfest am ersten Augustwochenende und das an mehreren Wochenenden im Oktober stattfindende Weinfest. Hinzu kommt mit dem autofreien Erlebnistag "Tour de Ahrtal" ein sportliches Highlight.

Altenahr wurde erstmals im Jahr 893 im sogenannten Prümer Urbar erstmals urkundlich erwähnt.

Top Reisetipps

Spitzenweine von der Ahr

Das beinahe mediterrane Klima im Ahrtal hat bereits die Römer dazu veranlasst, vor Ort Weinreben zu pflanzen. Wie gut diese Weine tatsächlich sind, können Weinliebhaber im Herzen des nördlichsten zusammenhängenden Rotweinanbaugebiets in Deutschland mit dem eigenen Gaumen erfahren. Die Winzer der Region schwören dabei auf das Motto: "Klasse statt Masse".

Bergbaustollen Sahrbachtal

Steigen Sie in den 295 Meter langen Gretelstollen hinab und tauchen Sie in die Geschichte des Blei-, Zink- und Silberbergbaus ein. Neben Meißelspuren, die mitunter noch aus dem Mittelalter stammen, entdecken Sie in der kalten Jahreszeit auch die eine oder andere Fledermaus.

Abstieg in einen Vulkan

Auch wenn es nur wenigen Menschen bewusst ist, so schlummert unter dieser Region Deutschlands die eine oder andere aktive Magmakammer. Wer mehr über den Eifelvulkanismus erfahren möchte, stattet dem Erlebnismuseum "Lava-Dome" einen Besuch ab und steigt dabei sogar in einen erkalteten Lavastrom hinab.