Ferienwohnungen & Ferienhäuser in der Eifel

Vergleiche 2.704 Unterkünfte in der Eifel und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in der Eifel

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 2.704 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Eifel

Highlights in der Eifel

  • Ruhe und Entspannung
  • Vulkane hautnah erleben
  • Ideal für Radfahrer
  • Reichhaltiges Kulturprogramm

Meistgesuchte Ausstattung in der Eifel

Internet 2.210
Haustier erlaubt 1.232
Balkon/Terrasse 1.834
TV 1.927
Garten 1.245
Parken möglich 2.436
Waschmaschine 794
Sauna 388
Heizung 1.639

Ferienwohnungen in Eifel

Urlaub im Grünen

Die Eifel ist ein Naturparadies, das insbesondere für Aktivurlauber und Naturliebhaber eine Vielzahl an Ferienwohnungen in allen Preisklassen bereithält. Genießen Sie die Ruhe in gemütlichen Orten wie Hersdorf, Schleiden, Mayen, Nürburg in der Nähe der weltberühmten Nordschleife oder in Kerpen, dem Heimatort von Fomel 1 Weltmeister Michael Schuhmacher. Besonders idyllisch wohnen Sie darüber hinaus in einem Ferienhaus in der Vulkaneifel, denn in Orten wie Mendig am Laacher See, Wittlich und Adenau können Sie monumentale Zeugnisse der Erdgeschichte ebenso fußläufig erreichen, wie Einkaufsmöglichkeiten und Gastonomiebetriebe.

Eine Ferienwohnung an Mosel und Rhein

Mit einem Ferienhaus an den Flüssen Rhein und Mosel, welche die Eifel im Süden und Osten begrenzen, eröffnen sich Ihnen aufgrund der verkehrsgünstigen Lage zahlreiche Optionen für die Urlaubsgestaltung. Sehr empfehlenswert sind Ferienunterkünfte an den Flanken der Schieferfelsen, von wo aus Sie einen atemberaubenden Ausblick auf die Weinlagen und Burgen an Rhein und Mosel haben. Bekannte Urlaubsorte, von wo aus Sie ebenfalls zu Schiffstouren aufbrechen können, sind Winningen, Treis-Karden, Cochem und Traben-Trarbach an der Mosel sowie Andernach, Bad Breisig, Sinzig und Remagen am Rhein.

Urlaub in Eifel

Lage und Orientierung

Räumliche Gliederung der Eifel

Die Eifel ist ein deutsches Mittelgebirge, das sich vom Rhein im Osten bis hinein nach Belgien und von der Mosel im Süden bis hinauf zur Kölner Bucht erstreckt. Dabei unterteilt sich die Eifel gleich in mehrere Unterregionen, die über ihre ganz eigenen Charakteristika verfügen. Räumlich gliedert sich die Eifel in die Rureifel mit dem Rursee, das Ahrtal mit dem Ahrgebirge, die Voreifel, die Schnee-Eifel und die Vulkaneifel. Insbesondere die nach Belgien hineinragende Schnee-Eifel zeichnet sich durch ihre im Vergleich zum Rest des Mittelgebirges deutlich höheren Gipfel aus. So ist dort auch der mit 692 Meter höchste Berg der Eifel, der schwarze Mann, zu finden.

Tanz auf dem Vulkan

Wie ihr Name bereits andeutet, nimmt die Vulkaneifel eine Sonderstellung ein, denn diese Region ist von starkem Vulkanismus geprägt. Die beschaulichen Eifelmaare, wie Sie sie beispielsweise unweit Ihrer Ferienwohnung in Mendig oder Gerolstein finden, sind nämlich nichts weiter als ehemalige Vulkankrater, die sich mit Wasser gefüllt haben. Und damit noch nicht genug. Denn, was nur wenige in Deutschland wissen, ist, dass ein großer Teil dieser Vulkane noch immer aktiv ist und die Eifel damit zu den vulkanisch aktivsten Regionen auf dem Kontinent gehört. Eindrucksvoll beobachten können Sie diese Aktivitäten beim Besuch des Laacher Sees, aus dessen Tiefe nach wie vor Gase aufsteigen.

Die Eifel mit ihrem unverwechselbaren Flair
Die Eifel mit ihrem unverwechselbaren Flair

Reisende und Aktivitäten

Die Eifel für Kulturfreunde

Die dünn besiedelte Eifel hat neben ihrer einzigartigen Landschaft auch zahlreiche kulturelle Highlights zu bieten. An erster Stelle steht dabei der Nürburgring mit der legendären Nordschleife, die auch als "Grüne Hölle" bekannt ist und Schauplatz unzähliger Höhepunkte der Motorsportgeschichte war. Hinzu kommen sehenswerte Festungsbauten aus dem Mittelalter wie das Schloss Bürresheim, das Zwillingsburgenpaar in Manderscheid, die Kasselburg bei Gerolstein sowie die außergewöhnlich gut erhaltene Burg Eltz. Abgerundet wird das Kulturprogramm durch das Rheinische Freilichtmuseum bei Kommern, das Ardennencenter bei Losheim und den Eifelzoo in Pronsfeld.

Radfahren in der Eifel

Die Eifel ist dank ihrer abwechslungsreichen Topographie und der Lage zwischen zwei malerischen Flüssen eine ideale Urlaubsregion für Radfahrer, denn das gut ausgebaute Radroutennetz bietet Touren für jedermann. Besonders empfehlenswert sind die Eifelhöhenroute, der Kylltal-Radweg, der Maare-Mosel-Radweg sowie der Ahr-Radweg. Wer es etwas entspannter angehen möchte, wählt eine Route direkt am Ufer von Rhein und Mosel und stattet vielleicht sogar dem Deutschen Eck in Koblenz einen Besuch ab. Wer die Landschaft beim Auf und Ab durch das Mittelgebirge vollends genießen möchte, kann selbstverständlich auch auf eines der zahlreichen E-Bikes umsteigen, die vor Ort zu günstigen Konditionen vermietet werden.

Der Laacher See-Vulkan in der Osteifel brach zuletzt vor rund 11.000 Jahren aus.

Top 5 Reisetipps

Die Burg Hengebach in Heimbach in der Eifel
Die Burg Hengebach in Heimbach in der Eifel
Mit Highspeed durch die Grüne Hölle

Mittendrin statt nur dabei heißt es bei einer Fahrt mit dem Ringtaxi. Steigen Sie als Beifahrer in das Cockpit eines BMW M3 Competition, Porsche 911 GT3, Audi R8 V10 Plus oder Porsche Turbo S und lassen Sie sich von einem Profi-Rennfahrer in halsbrecherischem Tempo durch die Kurven und Schikanen der Nordschleife chauffieren. Auf Sie warten 73 Kurven und 21 Kilometer Adrenalin pur.

Zu Besuch im Eifelpark

Mit dem Eifelpark verfügt das Mittelgebirge über eine Familienattraktion der Sonderklasse. Während sich kleine und große Abenteurer auf die Achterbahn "Eifel-Blitz" oder "Käpt'n Jacks Wilde Maus" wagen, zieht es ruhigere Gemüter zum "Pony Express", auf den großen Tretbootsee, zum Wettmelken oder in die Baggerschule. Neben zahlreichen Shows, Spielplätzen und einer Schatzsuche wartet auf Tierfreunde zudem ein Tierpark mit Wölfen, Bären, Kängurus und Luchsen.

Kulinarische Spezialitäten aus der Eifel

Die deftige Küche der Eifel spiegelt den Charakter des Mittelgebirges wider. Um in den Genuss von Spezialitäten wie dem Eintopf aus Sauerkraut, weißen Bohnen und Mettwürstchen (Bonne-Strüh), den Biskuithörnchen (Dütchen) oder den traditionellen Mehlklößen mit Waldbeeren (Knudeln) zu kommen, sollten Sie eine der kleinen Gaststätten aufsuchen.

Auf Tuchfühlung mit einem echten Vulkan

Dass Ihr Ferienhaus höchstwahrscheinlich mitten auf einem Vulkan steht, wissen Sie ja jetzt bereits. Bei einem Besuch im Vulkanmuseum Lava-Dome in Mendig können Sie den feurigen Giganten jedoch besonders nah kommen. Neben der 700 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsfläche, auf der Sie allerhand Wissenswertes über die Feuerberge erfahren, verfügt das Museum nämlich über einen echten Lavakeller, den Sie mit aufgesetztem Bauhelm erkunden.

"Bitte ein Bit"

Eine Besichtigung der Bitburger Marken-Erlebniswelt ist ein Highlight für Biertrinker, denn nirgendwo kommen Sie dem Bier mit dem wohl berühmtesten Slogan Deutschlands so nah wie in Bitburg. Lassen Sie sich auf über 1.700 Quadratmetern in die Welt des Bieres entführen und decken Sie sich im Bitburger Shop mit exklusiven Souvenirs ein, die es sonst nirgendwo zu kaufen gibt.