Ferienwohnungen und Ferienhäuser in der Vulkaneifel

Vergleiche 782 Unterkünfte in Vulkaneifel und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Vulkaneifel

Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
5,0
15 Bewertungen
Ellscheid, Vulkaneifel
ab
46 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
5,0
21 Bewertungen
Meisburg, Vulkaneifel
ab
42 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
5,0
22 Bewertungen
Densborn, Vulkaneifel
ab
73 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 52m²
4,7
32 Bewertungen
Hillesheim, Vulkaneifel
ab
36 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen
2 Pers., 35m²
5,0
15 Bewertungen
Üxheim, Vulkaneifel
ab
45 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 74m²
4,8
25 Bewertungen
Ellscheid, Vulkaneifel
ab
54 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Terrasse
4,8
20 Bewertungen
Hillesheim, Vulkaneifel
ab
46 €pro Nacht
Bauernhaus für 2 Personen, mit Garten
4,8
32 Bewertungen
Meisburg, Vulkaneifel
ab
31 €pro Nacht
Villa für 7 Personen, mit Terrasse
4,8
28 Bewertungen
Steiningen, Vulkaneifel
ab
53 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Terrasse
4,8
22 Bewertungen
Kerschenbach, Vulkaneifel
ab
75 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 3 Schlafzimmer, 100m²
5,0
19 Bewertungen
Kerpen (Eifel), Vulkaneifel
ab
53 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
Jünkerath, Vulkaneifel
ab
35 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
4,8
22 Bewertungen
Strotzbüsch, Vulkaneifel
ab
32 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 68m²
4,8
25 Bewertungen
Ellscheid, Vulkaneifel
ab
46 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Garten
4,3
31 Bewertungen
Nohn, Vulkaneifel
ab
73 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Sauna und Garten sowie Whirlpool, mit Haustier
4,6
69 Bewertungen
Schalkenmehren, Vulkaneifel
ab
91 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Garten
5,0
5 Bewertungen
Nohn, Vulkaneifel
ab
36 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Garten
4,9
8 Bewertungen
Gerolstein, Vulkaneifel
ab
40 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Vulkaneifel

  • Vulkanismus
  • Laacher See
  • Lava-Dome
  • Wallender Born

Meistgesuchte Ausstattung in Vulkaneifel

Internet 382
Haustier erlaubt 291
Balkon/Terrasse 367
TV 557
Garten 327
Parken möglich 485
Waschmaschine 254
Sauna 102
Heizung 384

Ferienwohnungen in der Vulkaneifel

Urlaub in einer Ferienwohnung im deutschen Vulkangebiet

In der Vulkaneifel entdecken Sie viele Orte und Gemeinden, in denen Ferienunterkünfte angeboten werden. Rund um die Gemeinde Daun erleben Sie zusätzlich zur aufregenden Vulkaneifel auch heilende Angebote aus dem Gesundheitssektor, denn Daun ist Kneippkurort sowie Heilbad. Die Stadt Mendig ist nicht nur Sitz des sehenswerten Lava-Domes, sondern sie stellt auch eine gute Ausgangslage für Ausflüge in das Vulkangebiet dar, zum Beispiel zu dem nur fünf Kilometer entfernten Laacher See.

Finden Sie das passende Ferienhaus

Viele Ferienhaus-Vermieter kommen den Wünschen der Mieter zur Einrichtung der Unterkünfte entgegen. Passend zum Gesundheitsgedanken, der in der Vulkaneifel herrscht, finden Sie in Ihrer Ferienwohnung manchmal eine Sauna, einen Pool oder einen Kamin zu Ihrer Entspannung. Einige Immobilien wurden zudem so eingerichtet, dass sie barrierefrei sind. Auch wer den Hund mit in den Urlaub nehmen will, ist in der Vulkaneifel gut aufgehoben: Viele Vermieter heißen auch Haustiere Willkommen.

Urlaub in der Vulkaneifel

Lage und Orientierung

Wilde Geologie in der Vulkaneifel

Die Vulkaneifel ist eine Landschaft im Bundesland Rheinland-Pfalz. Sie reicht von den Ardennen im Westen bis zum Rhein im Osten und ist Teil des Mittelgebirges der Eifel. Mehrere Gemeinden haben sich hier entwickelt, zum Beispiel Hillesheim und Gerolstein. Der Name Vulkaneifel geht auf die vulkanische Aktivität der Region zurück. Auf Ausflügen in das Gebiet können Sie Vulkankrater, Maare, Ablagerungen und andere Überreste dieser beeindruckenden Ereignisse bewundern. Die Vulkaneifel ist noch vulkanisch aktiv.

Experten vertreten die Meinung, dass eines Tages erneut ein Vulkan in der Vulkaneifel ausbrechen wird

Reisende und Aktivitäten

Vulkaneifel für Aktivurlauber

Wer gerne wandert oder radelt, findet in der Vulkaneifel eine wirklich ungewöhnliche Landschaft für sein Hobby. Berge und Wälder mag es überall geben, doch eine Berg- und Wälderlandschaft mit vulkanischem Einschlag gibt es nicht allzu oft, vor allem nicht in Deutschland. Wanderern steht ein hervorragend ausgestattetes Wanderwegenetz zur Verfügung, darunter befindet sich der Eifelsteig. Die Vulkan-Rad-Route Eifel ist nur eine von mehreren möglichen Routen für Radfahrer. Mountainbikern steht unter anderem ein Trailpark zur Verfügung.

Vulkaneifel für Geologiefans

Die Vulkaneifel strotz vor Zeugnissen ihrer vulkanischen Geschichte: Ob Vulkankuppen aus der Tertiärzeit wie der Arensberg, der Kaltwassergeysir in Wallenborn oder wasserreiche Maare. Bei den sogenannten Maaren handelt es sich um Erdtrichter vulkanischen Ursprungs, die häufig mit Wasser gefüllt sind und somit einem See ähneln. In Steinbrüchen erfahren Sie mehr über die erkalteten Lavaströme von einst, zum Beispiel im Vulkanpark der Ettringer Ley oder der Kottenheimer Winfeld.

Top Reisetipps

1. Der Laacher See

Der Laacher See war eine Caldera (ein Krater) eines aktiven Vulkans. Der letzte Ausbruch fand vor etwa 13.000 Jahren statt. In der Folge fiel die Caldera in sich zusammen und der See entstand. Das Gewässer ist zugleich der größte See im Bundesland Rheinland-Pfalz. Hier können Sie schwimmen, radfahren, wandern oder segeln. Außerdem finden Sie in der Nähe des Südwestufers die sehenswerte Abteikirche Maria Laach.

2. Der Lava-Dome - Deutsches Vulkanmuseum Mendig

Welche Vulkanausbrüche haben die Vulkaneifel geprägt und wodurch zeichnen sie sich aus? Diesen und anderen Fragen widmet sich das Vulkanmuseum in Mendig. Im Gebäude können Sie an einem Vulkanmodell einen nachgestellten Ausbruch miterleben. Daneben erfahren Sie in der Vulkanwerkstatt mithilfe von Experimenten mehr über die Entstehung von Vulkanen. Zum Abschluss wird auch ein Blick auf Vulkane in verschiedenen Regionen der Welt geworfen.

3. Der wallende Born

Ein anschauliches Beispiel dafür, dass unter der Oberfläche der Vulkaneifel noch keine Ruhe herrscht, ist der Wallende Born im Ort Wallenborn. Es handelt sich um einen Kaltwassergeysir, der ein bis zwei Mal pro Stunde ausbricht. Dann wird kaltes Wasser bis zu vier Meter hochgeworfen. Der Geysir basiert auf Kohlenstoffdioxidansammlungen, die dafür sorgen, dass das Wasser schlagartig hochgeschleudert wird.