Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Hamburg

Vergleiche 379 Unterkünfte in Hamburg und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Hamburg

Hotel für 4 Personen in Hamburg, mit Sauna und Whirlpool
4,5
3853 Bewertungen
Hamburg Neustadt, Hamburg
69 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
4,0
49 Bewertungen
St. Georg, Hamburg
69 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg
4,1
3280 Bewertungen
Hamburg-Altstadt, Hamburg
59 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
4,7
14873 Bewertungen
St. Pauli, Hamburg
62 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
4,3
2 Bewertungen
Hamburg Winterhude, Hamburg
27 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,5
3269 Bewertungen
Hamburg HafenCity, Hamburg
75 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna und Whirlpool
4,4
6800 Bewertungen
St. Georg, Hamburg
61 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen in Hamburg
4,2
884 Bewertungen
Hamburg Wandsbek, Hamburg
45 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,6
11377 Bewertungen
St. Georg, Hamburg
77 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
4,6
2541 Bewertungen
Hamburg HafenCity, Hamburg
61 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna, mit Haustier
4,4
2688 Bewertungen
Hamburg Sternschanze, Hamburg
70 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Hamburg
3,1
1 Bewertung
Hamburg Hammerbrook, Hamburg
18 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg
4,5
2102 Bewertungen
Hamburg Neustadt, Hamburg
54 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Hamburg
1 Pers., 1 Schlafzimmer
4,5
3336 Bewertungen
St. Georg, Hamburg
197 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
4,4
6320 Bewertungen
Hamburg Neustadt, Hamburg
54 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,2
1085 Bewertungen
Billbrook, Hamburg
45 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen in Hamburg
4,7
1228 Bewertungen
Hamburg Neustadt, Hamburg
168 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Hamburg, mit Sauna
Rothenburgsort, Hamburg
29 €pro Nacht
Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 379 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Hamburg

Highlights in Hamburg

  • Breit gefächertes Veranstaltungsprogramm
  • Paradies für Kulturfreunde
  • Musical-Hauptstadt Deutschlands
  • Ganzjährig eine Reise wert

Meistgesuchte Ausstattung in Hamburg

Internet 288
Balkon/Terrasse 123
TV 191
Garten 95
Parken möglich 277
Waschmaschine 80
Heizung 288
Fahrstuhl 111

Ferienwohnungen in Hamburg

Ein Apartment in der City

Als eine der größten Hafenstädte der Welt hat die Hansestadt Hamburg schon immer zahlreiche Besucher aus aller Welt angezogen, die sich über ein reichhaltiges Angebot an Ferienunterkünften aller Preisklassen freuen können. Auf der Suche nach einer Ferienwohnung werden Sie in erster Linie im Zentrum in den Stadtteilen St. Pauli, Eimsbüttel, Winterhude sowie Altona-Nord fündig, von wo aus Sie die Sehenswürdigkeiten Hamburgs sowie das Nachtleben bequem zu Fuß erkunden können.
Besonders schön wohnen Sie in einer Ferienwohnung oder einem Apartment an der Außenalster, wo Sie vom Balkon ihrer modern eingerichteten Unterkunft den Blick auf den Alsterpark und die vielen weißen Kleinsegler auf dem Binnengewässer genießen können.

Ein Ferienhaus im Grünen

Alternativ wohnen Sie in einem gemütlichen Apartment in einem der zahlreichen neu errichteten Wohnkomplexe in der Hafencity, von wo aus Sie nicht nur die Elbe, sondern auch den Hafen und die Elbphilharmonie im Blick haben. Ruhesuchende finden in Hamburg ebenfalls ideale Bedingungen vor, denn im Gegensatz zu anderen Großstädten breitet sich die Hansestadt in die Fläche aus und verfügt in den äußeren Stadtteilen nördlich der Elbe über zahlreiche gemütliche Ferienhäuser im Grünen.
Besonders idyllisch wohnen Sie in einem Ferienhaus in der Nähe des Öjendorfer Parks im Stadtteil Horn, nahe des Naturschutzgebiets Moorgürtel in Hamburg Harburg oder in einem gemütlichen reetgedeckten Friesenhaus am Ufer des Wasserparks Dove-Elbe inmitten einer einzigartigen Naturlandschaft.

Die Kunsthalle beherbergt die verschiedensten Ausstellungen
Die Kunsthalle beherbergt die verschiedensten Ausstellungen

Urlaub in Hamburg

Lage und Orientierung

Räumliche Gliederung von Hamburg

Die mit 1,8 Millionen Einwohnern nach Berlin zweitgrößte Stadt Deutschlands liegt am Ufer der Elbe. Die von ihrem Überseehafen geprägte Hansestadt erstreckt sich ausgehend von den Hafengebieten und der City bis weit in die Fläche der Niedersächsische Tiefebene, sodass der Stadtstaat mehr als nur das Kernstadtgebiet umfasst.
Hamburg untergliedert sich dabei in die sieben Stadtbezirke Harburg, Windsbek, Eimsbüttel, Bergedorf, Altona sowie Hamburg-Nord und Hamburg-Mitte, die sich wiederum in 104 Stadtteile unterteilen. Eine Besonderheit sind die drei Nordseeinseln Neuwerk, Nigehörn und Scharhörn, die an der 110 Kilometer entfernten Elbmündung liegen und dennoch zu Hamburg gehören. Wer es besonders ruhig mag, findet dort im übrigen auch eine Ferienwohnung.

Fortbewegung vor Ort

Für die Fortbewegung im Innenstadtbereich benötigen Sie kein eigenes Fahrzeug, denn dank des dichten U-Bahn-Netzes, dessen Züge im 5-Minuten-Takt fahren, erreichen Sie die meisten innerstädtischen Ziele innerhalb kurzer Zeit. Alternativ nutzen Sie das Fahrradleihsystem »StadtRAD«, das im Innenstadtbereich gut 1.700 Fahrräder für Sie bereithält, mit denen Sie die Hansestadt entspannt an den Ufern der Elbarme erkunden können.
Da das ÖPNV-Netz in den Randgebieten weniger dicht ist als in vergleichbaren Städten, empfiehlt sich für weitere Strecken ein eigenes Fahrzeug, die Nutzung des gut ausgebauten Car-Sharing-Angebots oder schlicht ein Taxi.

Reisende und Aktivitäten

Für manche ist es die schönste Stadt Deutschlands, für manche eher die abwechlungsreichste. Fakt ist, Hamburg hat unglaublich viel zu bieten und lockt seine Besucher mit einer bunten Vielfalt an Aktivitäten. Der Jungfernstieg lädt zu ausgiebigen Shoppingtouren in edlen Boutiquen ein, der Stadtpark bietet Erholung im Grünen, und ein Abend auf der Reeperbahn garantiert Spaß ohne Ende. Wem St. Pauli zu trubelig ist, genießt besser ein Astra in einer Hmaburgs unzähliger Kiezkneipen

Im Stadtgebiet von Hamburg stehen mehr Brücken als in London, Venedig und Amsterdam zusammen.

Wissenswertes

Beste Reisezeit

Aufgrund der unzähligen Sehenswürdigkeiten sowie des umfangreichen Veranstaltungsprogramms ist die Hansestadt das ganze Jahr über eine Reise wert. Badeurlauber sollten ihre Ferienwohnung für einen Trip nach Hamburg allerdings für die Sommermonate Juli und August ins Auge buchen, zumal dort durchschnittlich bis zu 22 Grad Celsius, bis zu 8 Sonnenstunden sowie angenehme Wassertemperaturen locken. Naturfreunde sollten sich hingegen vor allem die Monate März bis Mai im Kalender markieren, denn dann stehen die endlosen Obstplantagen im "Alten Land" vor den Toren Hamburgs in voller Blüte.

Regelmäßige Veranstaltungen

Hamburg ist die Veranstaltungsmetropole Deutschlands, was nicht zuletzt an den unzähligen Musicals festzumachen ist, die das ganze Jahr über in den Musical-Theatern in der Stadt aufgeführt werden. Umrahmt werden Musicals wie der »König der Löwen« von Highlights wie dem Fantasy Filmfest, den Hamburger Harley-Days, dem Straßenkunstfestival STAMP oder internationalen Sportveranstaltungen wie dem Ironman Hamburg im August sowie dem ITU World Triathlon Hamburg, der im Juli die Weltelite der Triathleten an die Elbe lockt.
Das absolute Highlight ist jedoch der Hamburger Hafengeburtstag, der jährlich im Mai mit Windjammer-Paraden, Drachenbootrennen und einer Flugshow gefeiert wird.

Die berühmte Speicherstadt an der Elbe
Die berühmte Speicherstadt an der Elbe

Top 5 Reisetipps

1. Der Hamburger Michel

Die St. Michaelis Kirche, kurz »Michel« genannt, ist das Wahrzeichen Hamburgs und gehört zu jedem Besuch in der Stadt dazu. Sehenswert ist dabei aber nicht nur das Innere des barocken Kirchenbaus, der eine interessant Ausstellung zur Geschichte der Hamburger Kirchen beherbergt, sondern vor allem der Weg auf den Turm. Von der Spitze des 132 Meter hohen Glockenturms, den Sie über die Treppe oder bequem per Aufzug erreichen, genießen Sie einen atemberaubenden Blick über die gesamte Stadt und den Hafen.

2. Zu Besuch in der Speicherstadt

Von der Geschichte Hamburgs als bedeutende Handelsmetropole berichtet die im Jahr 1888 in wilhelminischer Backsteingotik erbaute Speicherstadt, die ausnahmslos aus historischen Lagerhäusern besteht. Heute lagern in der von Kanälen durchzogenen Speicherstadt jedoch keine Waren mehr. Vielmehr haben inmitten der historischen Backsteinbauten zahlreiche Museen geöffnet und Künstler ihre Ateliers eingerichtet. Zu den interessantesten Ausflugszielen gehört zweifellos das Gruselkabinett »Hamburg Dungeon«, das seinem Londoner Vorbild nachempfunden ist.

3. Rundfahrt durch den Hafen

Wenn es etwas gibt, das Sie in Hamburg in jedem Fall gemacht haben sollten, dann ist es eine Rundfahrt durch den riesigen Seehafen, der noch immer Deutschlands Tor zur Welt ist. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie die Landungsbrücken, die Containerterminals und den Museumshafen im Rahmen einer zweistündigen Fahrt von Bord eines modernen Ausflugsschiffs oder einer historischen Hafenbarkasse aus erkunden möchten. Besonders eindrucksvoll sind auch die Nachtrundfahrten, wenn das Lichtermeer des geschäftigen Treibens im Hafen und der Speicherstadt eine ganz besondere Atmosphäre erzeugt.

4. Miniatur Wunderland

Die Welt im Maßstab 1:87 entdecken Sie im Miniatur Wunderland in der historischen Speicherstadt. Die im Jahr 2000 eröffnete Modellbahnanlage verfügt auf über 1.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche über 15,4 Kilometer Gleise auf denen 1040 Zuge unterwegs sind. Gehen Sie auf eine Reise in die Schweizer Alpen, sehen Sie Flugzeugen auf dem hauseigenen Flughafen beim Starten und Landen zu oder beobachten Sie die Feuerwehr Knuffingen bei ihren digital gesteuerten Einsätzen. Darüber hinaus freuen sich kleine und große Besucher über Themenanlagen wie den USA-Abschnitt oder den detailgetreuen Nachbau der Hafen-City mit der Elbphilharmonie.

5. Elbphilharmonie

Seit Oktober 2016 hat die Hansestadt mit der fertiggestellten Elbphilharmonie eine neue Sehenswürdigkeit dazugewonnen. Das neue Wahrzeichen der Stadt lockt aber nicht nur Musikliebhaber, sondern ist alleine durch seine architektonischen Besonderheiten bereits einen Besuch wert.