Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Höhr-Grenzhausen

Vergleiche 48 Unterkünfte in Höhr-Grenzhausen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Höhr-Grenzhausen

Ferienhaus für 4 Personen, mit Sauna und Balkon sowie Whirlpool, kinderfreundlich
5,0
1 Bewertung
Sessenbach, Westerwald
ab
119 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Balkon und Ausblick, mit Haustier
Höhr-Grenzhausen, Westerwald
ab
100 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 35m²
Höhr-Grenzhausen, Westerwald
ab
72 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten und Sauna
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 65m²
5,0
16 Bewertungen
Hundsdorf, Westerwald
ab
89 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 35m²
Höhr-Grenzhausen, Westerwald
ab
72 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Ausblick und Sauna
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 130m²
Alsbach, Westerwald
ab
90 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Balkon, mit Haustier
Höhr-Grenzhausen, Westerwald
ab
105 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Höhr-Grenzhausen, Westerwald
ab
49 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Alsbach, Westerwald
ab
182 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen
5 Pers., 2 Schlafzimmer
4,7
25 Bewertungen
Höhr-Grenzhausen, Westerwald
ab
76 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,7
150 Bewertungen
Höhr-Grenzhausen, Westerwald
ab
59 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Garten
4,9
15 Bewertungen
Hillscheid, Westerwald
ab
42 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,9
34 Bewertungen
Ransbach-Baumbach, Westerwald
ab
53 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Sauna und Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m²
5,0
3 Bewertungen
Hundsdorf, Westerwald
ab
103 €pro Nacht
Wohnwagen für 5 Personen, mit Garten und Sauna
5 Pers., 3 Schlafzimmer, 25m²
5,0
1 Bewertung
Hundsdorf, Westerwald
ab
69 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen, mit Sauna und Garten
7 Pers., 3 Schlafzimmer, 130m²
5,0
1 Bewertung
Alsbach, Westerwald
ab
90 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten und Sauna
6 Pers., 3 Schlafzimmer
4,7
7 Bewertungen
Alsbach, Westerwald
ab
100 €pro Nacht
Ferienwohnung für 8 Personen, mit Haustier
8 Pers., 2 Schlafzimmer, 75m²
5,0
1 Bewertung
Hillscheid, Westerwald
ab
43 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Höhr-Grenzhausen

  • Keramikmuseum Westerwald
  • Burg Grenzau
  • Baudenkmäler

Meistgesuchte Ausstattung in Höhr-Grenzhausen

Internet 12
Haustier erlaubt 9
Balkon/Terrasse 4
TV 12
Parken möglich 11
Sauna 4

Ferienwohnungen in Höhr-Grenzhausen

Gemütliche Ferienunterkünfte für jeden Gast

Die rheinland-pfälzische Gemeinde Höhr-Grenzhausen hält für Sie sowohl als Alleinreisender als auch Familienurlauber gemütliche Ferienunterkünfte zur individuellen Belegung bereit. Wählen Sie ein Ferienhaus mit Blick auf den Wald, um gemeinsam mit Ihren Kindern umgeben von Natur und guter Luft mal so richtig auszuspannen oder entscheiden Sie sich als Single für ein Apartment im städtischen Zentrum. Eine praktisch ausgestattete Ferienwohnung ist hingegen ideal geeignet, um gemeinsam mit dem Partner einen romantischen Urlaub im idyllischen Westerwaldkreis zu verbringen.

Urlaub in Höhr-Grenzhausen

Lage und Orientierung

Keramikstadt im Westerwaldkreis

Die Stadt Höhr-Grenzhausen liegt innerhalb des Westerwaldkreises im nördlichen Teil des Bundeslandes Rheinland-Pfalz. Zugehörig zur gleichnamigen Verbandsgemeinde darf sich das ausgewiesene Mittelzentrum Höhr-Grenzhausen mit einem Zusatz als staatlich anerkannte Fremdenverkehrsgemeinde schmücken. Höhr-Grenzhausen gilt mitsamt der dort ansässigen Hochschule für Keramikgestaltung als Zentrum der Keramikindustrie und trägt daher den wohlklingenden Beinamen "Kannenbäckerstadt".

Wissenswertes

Keramikmarkt in der "Kannenbäckerstadt"Jährlich findet in Höhr-Grenzhausen ein bedeutender Keramikmarkt statt, bei dem die "Kannenbäckerstadt" ihrem Namen alle Ehre macht. An zahlreichen Ständen und Buden stellen Keramikkünstler aus ganz Deutschland hier ihr Können unter Beweis und präsentieren ihre Arbeiten einem breiten und interessierten Publikum.
Im Städtewappen von Höhr-Grenzhausen sind drei Keramikkannen dargestellt, die auf die Tradition der "Kannenbäckerstadt" hinweisen.

Top 3 Reisetipps

1. Besuch im berühmten Keramikmuseum Westerwald

Weit über die Stadtgrenzen hinaus für seine Keramikkunst bekannt, ist ein Besuch im Höhr-Grenzhausener Keramikmuseum Westerwald unbedingt zu empfehlen. Nicht weit von Ihrer Ferienwohnung entfernt, bestaunen Sie in diesem Museum eine umfängliche Sammlung zeitgenössischer und historischer Keramik, die ihresgleichen sucht. Auf rund 2000 Quadratmeter Museumsfläche erwarten Sie neben wechselnden Ausstellungen von namhaften Glas- und Keramikkünstlern diverse Sonderausstellungen aus dem Bereich "Westerwälder Steinzeug" sowie technische Geräte und Maschinen zur Tonverarbeitung.

2. Besichtigung der erhabenen Burg Grenzau

Die Besichtigung der Burg Grenzau stellt mit ihrem dreieckigen Bergfried ein besonderes Highlight in Ihrem Urlaub in Höhr-Grenzhausen dar. Als Ruine einer einstigen Spornburg auf einer imposanten Erhebung im Westerwaldkreis gelegen, wurde die geschichtsträchtige Burganlage um 1210 von Heinrich I. von Isenburg erbaut. Während des Dreißigjährigen Krieges in Brand gesetzt und somit stark beschädigt, verfügt die zweiteilige Spornburg heute über eine Kernburg sowie ein Bollwerk samt rundem Geschützturm und Flügelmauern. Nutzen Sie die erhöhte Lage der Burg Grenzau, um nach dem Erklimmen einen wunderschönen Ausblick auf den Westerwald und Ihr Ferienhaus zu erhalten.

3. Rundgang entlang der historischen Baudenkmäler

Die rheinland-pfälzische Stadt Höhr-Grenzhausen verfügt dank ihrer Historie über eine ganze Reihe an beeindruckenden Baudenkmälern, Villen und Hofanlagen, die bei einem Rundgang durch die beschauliche Gemeinde auf Ihre Entdeckung warten. Vorwiegend zwischen dem 17. und 18. Jahrhundert errichtet, bewundern Sie entlang der Gassen und Straßen aufwendig restaurierte Fachwerkhäuser in teils massiver Bauweise, als Wohnhaus genutzte Bruchsteinbauten mit Scheune und Krüppelwalmdach oder verschieferte Fachwerkbauten, die heute als Wirtschafts- und Mühlengebäude in neuem Glanz erstrahlen.