Bungalows in Ahlbeck

Vergleiche 256 Unterkünfte in Ahlbeck und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Bungalows in Ahlbeck

Bungalow für 3 Personen, kinderfreundlich
5,0
8 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
52 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen, mit Balkon, kinderfreundlich
4,7
511 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
82 €pro Nacht
Bungalow für 2 Personen, mit Balkon, kinderfreundlich
4,1
26 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
45 €pro Nacht
Bungalow für 2 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
4,4
3 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
39 €pro Nacht
Bungalow für 2 Personen, kinderfreundlich
4,0
11 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
40 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m², 750m zum Strand
5,0
2 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
50 €pro Nacht
Bungalow für 2 Personen, mit Terrasse
4,2
6 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
45 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Balkon, mit Haustier
4,0
7 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
57 €pro Nacht
Bungalow für 2 Personen, mit Terrasse
5,0
3 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
57 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Balkon, mit Haustier
4,0
5 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
57 €pro Nacht
Bungalow für 6 Personen, kinderfreundlich
4,0
13 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
63 €pro Nacht
Bungalow für 3 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
3,9
3 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
35 €pro Nacht
Bungalow für 3 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
4,1
15 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
50 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, kinderfreundlich
4,2
11 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
52 €pro Nacht
Bungalow für 5 Personen, mit Terrasse, kinderfreundlich
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m², 750m zum Strand
4,0
3 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
75 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m², 750m zum Strand
4,0
5 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
50 €pro Nacht
Bungalow für 6 Personen, mit Seeblick und Balkon, kinderfreundlich
4,0
10 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
69 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Terrasse
5,0
1 Bewertung
Heringsdorf, Usedom
ab
50 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Ahlbeck

  • Feinsandige breite Strände
  • Inselromantik zwischen Dünen und Seebrücken
  • Hügelgräber und Festungen aus der Bronzezeit
  • Elegante Bäderarchitektur der Ostsee

Meistgesuchte Ausstattung für Bungalows in Ahlbeck

Internet 731
Haustier erlaubt 209
Balkon/Terrasse 664
TV 890
Parken möglich 834
Waschmaschine 381
Ausblick 228
Sauna 203
Heizung 816

Andere Unterkunftsarten in Ahlbeck

Bungalows in Ahlbeck

Strandurlaub auf Usedom

Das Seebad Ahlbeck liegt auf der beliebten Ferieninsel Usedom, die sich Deutschland mit Polen teilt. Ahlbeck ist von der Staatsgrenze weniger als fünf Kilometer entfernt. Die Bungalows, welche in Ahlbeck und Umgebung auf Holidu angeboten werden, liegen im Dorf Ahlbeck selbst, an der Hauptstraße wie auch an den kleineren Sträßchen sowie natürlich in Strandnähe. Mehr als 40 Bungalows werden angeboten. Einige von ihnen stehen in den Nachbarorten Korswandt und Heringsdorf, die nur fünf bis sechs Kilometer vom Ortskern von Ahlbeck entfernt sind. Korswandt liegt am Wolgastsee und Heringsdorf ist wie Ahlbeck selbst ein Küstendorf mit Strand.

Erholung zwischen Deutschland und Polen

Die Bungalows, die in der Umgebung von Ahlbeck liegen, sind in der typischen Architektur der Region erbaut. Entweder handelt es sich um weiß bestrichene elegante Häuser mit weißen Fensterrahmen oder um kleinere eingeschossige Holzbungalows, in denen sich tatsächlich nur eine Wohnung für den Urlaub an der Ostsee befindet. Die Bungalows sind so ausgestattet, dass zwei, vier oder manchmal fünf Personen Platz darin finden. Ahlbeck ist damit also auf Familien oder Paare vorbereitet, die ihren Urlaub in Strandnähe verbringen wollen. Alle Bungalows haben eine Küche. Oft gibt es vor dem Haus einen Stellplatz für die Gäste. Pools sind in dieser Region die Ausnahme, denn der Strand liegt ja unmittelbar vor der Haustür.

Reisende und Aktivitäten

Ahlbeck für Architekturfans

Auf Usedom an der Ostsee herrscht eine ganz besondere Art der Architektur vor. Sie wird als Bäderarchitektur bezeichnet und ist in Ahlbeck deutlich erkennbar. Ahlbeck ist eines der sogenannten Kaiserbäder, also einer der Badeorte, an denen die Adligen gerne ihre Zeit verbracht haben. Die typische Architektur zeichnet sich durch weiße villenartige Gebäude aus der Gründerzeit aus. Auch in Ahlbeck stehen zahlreiche markante Bauwerke aus dem 19. Jahrhundert, unter anderem das Hotel Villa Auguste Viktoria, das liebevoll restauriert wurde. Auch im Nachbarort, dem Seeheilbad Heringsdorf, stehen einige schöne Beispiele für die Bäderarchitektur der Ostsee. Hier sind die Villa in der Delbrückstraße, in der Kaiser Wilhelm II einmal gewohnt hat und die Villa Irmgard zu nennen.

Ahlbeck für Badegäste

Ahlbeck ist eines der berühmten Seeheilbäder auf Usedom und damit natürlich in erster Linie ein Badeort. Der Strand von Ahlbeck ist tatsächlich der Hauptanziehungspunkt in dem traditionellen Seeheilbad. Er ist bis zu 70 Meter breit und fällt nur leicht in Richtung Meer ab. Der feine, fast weiße Sand begeistert und für Sicherheit ist im Sommer auch gesorgt, da der Strand dann von einem Bademeister bewacht wird. In Richtung Swinemünde gibt es sogar einen Hundestrand sowie mehrere Abschnitte, an denen das Nacktbaden erlaubt ist. Für alle, die sich gerne am Strand sonnen und entspannen, steht auch in der Nähe von Ahlbeck eine große Auswahl an Stränden bereit. Der Strandabschnitt bei Heringsdorf ist ebenfalls beliebt. Dieser feine Sandstrand ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet, was ihm eine besonders umweltfreundliche Qualität bescheinigt. Am Heringsdorfer Strand können Strandkörbe gemietet werden.

Auf Usedom und speziell in Ahlbeck haben schon vor Jahrhunderten die Adligen und die Kaiser residiert. Kaiser Wilhelm II. verbrachte seine Ferien gerne in dieser Region.

Top 7 Reisetipps in Ahlbeck

1. Seebrücke Ahlbeck

Die Seebrücke von Ahlbeck ist neben dem Strand die Hauptattraktion in dem kleinen Seebadeort. Sie ist die älteste Seebrücke in Deutschland und wurde bereits 1882 errichtet. Damals bestand sie nur aus einem Steg und einer Plattform, auf der Holzbauten standen. Es fanden mehrere Erweiterungen statt. Seit Anfang des 20. Jahrhunderts ist es möglich, vom Strand über die Brücke zu anlegenden Schiffen zu gehen. Die alte Bausubstanz wurde in den 1980er Jahren restauriert und steht seither unter Denkmalschutz.

2. Kaiserbäderpromenade

Die Strandpromenade, welche in Bansin beginnt, durch Heringsdorf und Ahlbeck führt und schließlich in Swinemünde endet, wird auch als Kaiserbäderpromenade bezeichnet. Heute ist sie insgesamt zwölf Kilometer lang und damit die längst Strandpromenade Deutschlands. Ihre Geh- und Radwege sind abends beleuchtet und die Promenade führt an vielen ehrwürdigen Villen vorbei. Zahlreiche Geschäfte und Restaurants profitieren davon, dass viele Menschen die Promenade für einen Spaziergang nutzen.

3. OstseeTherme

Die OstseeTherme ist ein beliebtes Thermalbad und Erlebnisbad, das mehrere Schwimmbecken und eine Saunawelt beinhaltet. Neben dem Gebäude steht neuerdings ein moderner Aussichtsturm, der entweder über Treppen oder über einen Lift erreicht werden kann.

4. Ausflug zur Grenze

Die Staatsgrenze zwischen Deutschland und Polen ist von Ahlbeck aus weniger als fünf Kilometer entfernt. Hier gibt es einen Markt, der von den Einheimischen nur der Polenmarkt genannt wird. Es handelt sich um eine Einkaufsmeile, die parallel zur Hauptstraße von Swinemünde oder Swinoujscie verläuft. Die Preise für alle möglichen Waren sind hier günstiger als in Deutschland und es darf zudem gehandelt werden. Es werden unter anderem Tabak, Alkohol, Feuerwerkskörper und Spielzeug angeboten.

5. Der Golm

Der Golm ist der höchste Berg auf Usedom, wobei Berg ein großes Wort für diesen 70 Meter hohen Hügel ist. Der Golm wurde in der letzten Eiszeit geformt. In der Bronzezeit wurden eine Befestigungsanlage und mehrere Hügelgräber angelegt, deren Überreste bis heute sichtbar sind. Zudem lädt heutzutage eine Gaststätte auf dem Golm zum Verweilen ein.

6. Volkssternwarte Heringsdorf

Die Sternwarte „Manfred von Ardenne“ befindet sich nicht weit von der Seebrücke in Heringsdorf entfernt. Benannt ist die Volkssternwarte nach einem Wissenschaftler, der gerne auf Usedom seine Zeit verbrachte und für den Bau der Sternwarte verantwortlich war. Er stellte das damals hochmoderne Spiegelteleskop aus seinem Privatbesitz zur Verfügung. Eindrucksvoll ist das Dach der Sternwarte, das sich öffnen lässt. Führungen gibt es an vier Abenden in der Woche.

7. Die Seebrücke Heringsdorf

In Heringsdorf, einem Nachbarort von Ahlbeck steht die Seebrücke von Heringsdorf, die aus dem späten 19. Jahrhundert stammt. Damals wurde eine 500 Meter lange Brücke aus Holz mit mehreren Türmchen gebaut, die Kaiser-Wilhelm-Brücke genannt wurde. 1957 brannte die alte Brücke nieder. Erst 1995 wurde sie wiederaufgebaut. Die heutige Seebrücke ist 508 Meter lang und deutlich moderner. Am Ende befindet sich ein hübsches Restaurant mit tollem Meerblick.