Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Heringsdorf

Vergleiche 3.913 Unterkünfte in Heringsdorf und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Heringsdorf

Ferienwohnung für 3 Personen, mit Terrasse und Pool
4,1
37 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
60 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Terrasse und Seeblick sowie Sauna, mit Haustier
3,1
30 Bewertungen
Bansin, Heringsdorf
ab
32 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten und Meerblick, mit Haustier
4,3
128 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
46 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,5
108 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
46 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,3
168 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
48 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Garten
4,7
33 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
82 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen, mit Sauna und Ausblick sowie Balkon, mit Haustier
Heringsdorf, Usedom
ab
49 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Ausblick und Garten
5,0
4 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
83 €pro Nacht
Ferienpark für 2 Personen, kinderfreundlich
4,9
3 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
67 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Meerblick und Garten sowie Ausblick, mit Haustier
4,4
18 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
48 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Sauna und Garten, mit Haustier
4,4
12 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
65 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen, mit Sauna und Ausblick sowie Balkon, kinderfreundlich
4,1
28 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
20 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
3,6
59 Bewertungen
Bansin, Heringsdorf
ab
58 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Sauna und Whirlpool
4,7
14 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
75 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Terrasse
4,6
11 Bewertungen
Bansin, Heringsdorf
ab
86 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 54m², 150m zum Strand
Heringsdorf, Usedom
ab
60 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
5,0
30 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
35 €pro Nacht
Ferienpark für 4 Personen, mit Sauna, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 85m², 250m zum Strand
4,9
2 Bewertungen
Heringsdorf, Usedom
ab
109 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Heringsdorf

  • Kilometerlanger Sandstrand
  • Radfahren und Wandern
  • Längste Seebrücke Deutschlands
  • Villen in Bäderarchitektur
  • Gerichte vom Ostseefisch

Meistgesuchte Ausstattung in Heringsdorf

Internet 2.448
Haustier erlaubt 814
Balkon/Terrasse 2.355
TV 2.947
Parken möglich 2.836
Waschmaschine 1.299
Sauna 743
Heizung 2.590
Fahrstuhl 729

Andere Unterkunftsarten in Heringsdorf

Ferienwohnungen in Heringsdorf

Die frische Meeresbrise direkt vor der Haustür genießen

Das Seebad Heringsdorf ist der perfekte Ort zum Ausspannen und Erholen. Ferienwohnungen gibt es entweder im Ortszentrum oder direkt am kilometerlangen Sandstrand. Der Vorteil an einer Ferienwohnung in zentraler Lage, sind die Einkaufsmöglichkeiten, die Sie fußläufig erreichen. Außerdem gelangen Sie in nur wenigen Gehminuten zur Strandpromenade mit ihren prächtigen Villen in Bäderarchitektur.

Eine Ferienwohnung als ideale Urlaubsresidenz

Die meisten Unterkünfte in Heringsdorf sind Ferienwohnungen, die oftmals einen atemberaubenden Blick auf das Meer zu bieten haben. Zusätzlich gibt es im Ostseebad einige Ferienanlagen, in denen komfortabel ausgestattete Apartments vermietet werden. Wer sich besonders viel Privatsphäre wünscht, bucht am besten ein Ferienhaus, das traditionellerweise mit einem Reetdach gedeckt ist, und dadurch eine besondere Atmosphäre ausstrahlt.

Das Extra-Service beim Vermieter ist inklusive

Heringsdorf kann gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Zudem ist der Ferienort eine beliebte Destination für Radfahrer. Aus diesem Grund bieten einige Unterkunftgeber einen Fahrradverleih an. Falls Sie direkt am Meer residieren, können Sie beim Vermieter auch gleich ein Boot ausleihen.

Urlaub in Heringsdorf

Lage und Orientierung

Ferienort auf der Insel

Heringsdorf ist eine Gemeinde auf der Insel Usedom, die zum Landkreis Vorpommern-Greifswald zählt. Gemeinsam mit den angrenzenden Ortschaften Ahlbeck und Bansin gehört Heringsdorf zum einem der sogenannten Dreikaiserbäder. Geografisch wird der Ort einerseits durch die Grenze zum polnischen Inselteil begrenzt, andererseits durch die Ostsee im Nordosten sowie durch den Wolgastsee im Süden und dem Gothensee und Schmollensee im Südwesten. Die nächstgelegene Stadt ist Swinemünde in Polen.

Viel Wald in nächster Nähe

Im Hinterland von Heringsdorf erstreckt sich ein großes Mischwaldgebiet auf einer Fläche von rund 600 Hektar. Dort befinden sich auch die drei Erhebungen Platter Berg, Langer Berg und Schäferberg, die bis zu 54 Meter hoch sind. Den Präsidentenberg finden Sie südwestlich von Heringsdorf in einem 225 Hektar großen Waldgebiet, das zum Wandern und Spazieren gehen einlädt.

Die Strandpromenade als paradiesisches Erholungsgebiet.

Die drei Badeorte Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin, die auch als "Die drei Schwestern" bezeichnet werden, sind am Küstengebiet mittlerweile zusammengewachsen. Dort wartet ein insgesamt 42 Kilometer langer und 40 Meter breiter Sandstrand darauf, von Ihnen zum Schwimmen und Sandburgen bauen genutzt zu werden. Die zwölf Kilometer lange Strandpromenade, mit ihren sehenswerten Ensembles der Bäderarchitektur, ist das Verbindungsstück zu den drei Ortschaften.

Fischerboot im Sonnenuntergang
Fischerboot im Sonnenuntergang

Reisende und Aktivitäten

Das Seebad für den Strandurlaub nutzen

Wenn Sie in Ihren Ferien vor allem im Meer baden möchten, sind Sie in Heringsdorf bestens aufgehoben. Der Sandstrand ist mit dem Umwelt-Gütezeichen "Blaue Flagge" ausgezeichnet und wird von Rettungsschwimmern überwacht. Vor Ort können Sie Strandkörbe mieten und sich an den Imbissständen mit Getränken und Snacks versorgen. Für Hunde und ihre Besitzer gibt es einen eigenen Strandabschnitt in Richtung Bansin.

Gemütliche Radausflüge unternehmen

In und um Heringsdorf gibt es zahlreiche Radwege, über die Sie Ihre Urlaubsregion auf entschleunigtem Wege auskundschaften können. Einer davon verläuft entlang der Strandpromenade von Bansin über Heringsdorf und Ahlbeck bis nach Swinemünde in Polen. In Richtung Westen führen die Radwege durch Wälder und über einige Steigungen bis nach Peenemünde. Weitere Fahrradrouten, die durch Heringsdorf verlaufen, sind der Ostseeküstenradweg, der Oder-Neiße-Radweg und der Berlin-Usedom-Radweg.

Die Natur beim Wandern durchstreifen

Nutzen Sie die wunderbaren Geotope von Heringsdorf, um die landschaftlichen Besonderheiten beim Wandern zu passieren. Dazu zählen die seltenen exotischen Bäume an der Promenade und der Findling, den Sie auf Ihrem Weg in Richtung Gothen finden. Wenn Sie sich einen fantastischen Rundumblick über die Ostsee und das Seengebiet verschaffen möchten, wandern Sie am besten zum Sieben-Seen-Berg in Neu-Sallenthin.

Heringsdorf war seit der Nutzung als Badeort eine beliebte Destination von Künstlern und berühmten Persönlichkeiten. So verbrachte Johann Strauß, Tolstoi, Gorki, die Gebrüder Mann und viele weitere Promis ihre Ferientage gerne in dem Seebad an der Ostsee.
Bunte Strandkörbe
Bunte Strandkörbe

Top 5 Reisetipps

1. Zur längsten Seebrücke des Landes

Heringsdorf besitzt eine 508 Meter lange Seebrücke, welche Deutschlands längste ihrer Art ist. Sie wurde 1995 an der Stelle eines Vorgängerbaus, der Kaiser-Wilhelm-Brücke, errichtet und feierlich eröffnet und besitzt eine Glaswand, die Sie beim Betreten vor Regen und Sturm bewahrt. Auf dem Landteil gibt es in einem Gebäude einige Geschäfte, eine Pizzeria sowie Apartments im Obergeschoss. Wenn Sie bis ans Ende der Brücke spazieren, gelangen Sie zu einem pyramidenförmigen Brückengebäude, in dem zwei Restaurants beherbergt sind.

2. Kultur und Geschichte im Museum

Abwechslungsreiche und interessante Ausstellungen bieten das Muschelmuseum und das Eisenbahnmuseum. Sehenswert ist auch die Villa Irmgard, ein ehemaliges Gästehaus, in dem früher vornehmlich prominente Persönlichkeiten verweilten. Hier können Sie die Gedenkstätte des russischen Schriftstellers Maxim Gorki besichtigen. Außerdem finden in der Villa regelmäßig Lesungen und Konzerte statt.

3. Im Sommer den Himmel beobachten

Östlich der Seebrücke von Heringsdorf befindet sich auf einer Düne die Volkssternwarte "Manfred von Ardenne", die nach ihrem Stifter benannt wurde. Sie ist mit einem 25-cm-Spiegelteleskop und einem verschiebbaren, zweiteiligen Satteldach ausgestattet. Von Juni bis August finden hier regelmäßig Führungen, Vorträge und Himmelsbeobachtungen statt.

4. Kultur pur im Seebad erleben

Zur Sommerzeit finden in Heringsdorf einige sehens- und hörenswerte Veranstaltungen statt. Besuchen Sie das Theaterzelt Chapeau Rouge, um bemerkenswerte zeitgenössische und klassische Stücke zu erleben. Musikalische Darbietungen gibt es in der Konzertmuschel, beim Usedomer Musikfestival und beim Internationalen Kleinkunstfestival. Im Kunstpavillon Heringsdorf steht das Unterhaltungsprogramm ganz im Zeichen von Lesungen, Kunstausstellungen und Konzerte.

5. Kulinarische Köstlichkeiten probieren

Die Vorpommersche Küche ist deftig und bodenständig, was sich auch an den Gerichten in Heringsdorf bemerken werden. Keinesfalls sollten Sie sich hier den Speisefisch aus der Ostsee entgehen lassen, der auf vielfältige Weise äußerst schmackhaft zubereitet wird. Dazu serviert werden gerne Kartoffeln und Grünkohl.