Bungalows in den Niederlanden

Vergleiche 1.915 Unterkünfte in Niederlande und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Bungalows in Niederlande

Bungalow für 6 Personen, mit Garten
4,5
40 Bewertungen
Dongeradeel, Friesland
ab
40 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Sauna und Garten, mit Haustier
4,3
5 Bewertungen
Wierden, Overijssel
ab
21 €pro Nacht
Bungalow für 2 Personen, mit Garten
5,0
20 Bewertungen
Weert, Limburg (Niederlande)
ab
35 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Garten
4,4
44 Bewertungen
Weert, Limburg (Niederlande)
ab
45 €pro Nacht
Bungalow für 6 Personen, mit Garten und Pool
4,2
7 Bewertungen
Borger-Odoorn, Drenthe
ab
50 €pro Nacht
Bungalow für 6 Personen
6 Pers., 3 Schlafzimmer
4,4
5 Bewertungen
Weert, Limburg (Niederlande)
ab
29 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Pool und Sauna sowie Garten
3,9
1225 Bewertungen
Kamperland, Zeeland
ab
17 €pro Nacht
Bungalow für 6 Personen, mit Garten
3,6
41 Bewertungen
Franekeradeel, Friesland
ab
44 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Pool und Kinderpool sowie Terrasse
4,5
6 Bewertungen
Winterswijk, Gelderland
ab
63 €pro Nacht
Bungalow für 6 Personen, mit Pool
3,9
80 Bewertungen
Medemblik, Nordholland
ab
47 €pro Nacht
Bungalow für 5 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,9
6 Bewertungen
Noordwijk, Südholland
ab
57 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Garten
Goeree-Overflakkee, Südholland
ab
36 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Garten und Pool
4,2
9 Bewertungen
Midden-Drenthe, Drenthe
ab
20 €pro Nacht
Bungalow für 2 Personen, mit Garten
3,6
7 Bewertungen
De Friese Meren, Friesland
ab
39 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen, mit Garten
4,1
37 Bewertungen
Noordwijk, Südholland
ab
58 €pro Nacht
Bungalow für 5 Personen
4,5
89 Bewertungen
Heiloo, Nordholland
ab
57 €pro Nacht
Bungalow für 4 Personen
5,0
3 Bewertungen
Noordwijkerhout, Südholland
ab
49 €pro Nacht
Wohnwagen für 4 Personen, mit Garten und Pool
4,0
29 Bewertungen
Franekeradeel, Friesland
ab
39 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Niederlande

  • Fahrradfreundliche Städte und Landschaften
  • Kunst und Museen in jeder Stadt
  • Nationalparks und malerische Küstenlandschaften
  • Windmühlen, Tulpen und Käse

Meistgesuchte Ausstattung für Bungalows in Niederlande

Pool 1.525
Internet 6.499
Haustier erlaubt 3.886
Balkon/Terrasse 5.211
TV 8.135
Garten 4.932
Parken möglich 6.776
Waschmaschine 5.090
Sauna 1.142

Bungalows in den Niederlanden

Ferien zwischen Meer und Tulpen

Die Niederlande sind als eines der Nachbarländer von Deutschland ein beliebtes Reiseziel für alle, die nicht allzu lange Anfahrten in Kauf nehmen möchten. Mehr als 3.300 Bungalows stehen in den Niederlanden insgesamt zur Auswahl, wobei diese auf das gesamte Land verteilt sind. Schwerpunkte liegen auf den Küstenregionen, wo Strände und Meer viele Urlauber anlocken. Eine große Anzahl an Bungalows ist nördlich von Amsterdam auf der Halbinsel Nordholland buchbar. Ebenso viel Auswahl besteht in Zeeland mit seinen vielen Stränden und in der Region zwischen Den Haag und Amsterdam an der Küste. Die Gegend zwischen Arnhem und Utrecht bietet ebenfalls viele schöne Bungalows für einen Urlaub mitten in den Niederlanden.

Ruhiger Urlaub in Holland und Zeeland

Die große Auswahl an Bungalows in den Niederlanden bietet viele Möglichkeiten, überall in den Niederlanden erholsame Ferien zu verbringen. Die Mehrzahl der Bungalows auf Holidu ist eingeschossig und im typisch niederländischen Stil aus Holz oder Backsteinen gebaut. Die meisten Unterkünfte liegen im Grünen, entweder in einer bewaldeten oder hügeligen Landschaft oder in der Nähe einer Ortschaft, dann aber mit einem kleinen Garten drumherum. Eine kleine Terrasse und Gartenmöbel gehören wie auch eine Küche und ein Stellplatz zur Standardausstattung. Wählen Sie zwischen Bungalows für zwei, vier oder mehr Personen und entscheiden Sie sich für Strandnähe, eine Unterkunft am See oder mitten in den Niederlanden.

Reisende und Aktivitäten

Die Niederlande für Naturfans

In den Niederlanden liegen mehrere Nationalparks und Naturschutzgebiete, sowohl an den Küsten als auch im Landesinneren. Der Nationalpark De Biesbosch befindet sich im Süden des Landes und hat zwei Hauptzugänge: einmal vom Biesbosch Centrum in Dordrecht aus und einmal vom Biesbosch Museum im Süden aus. Die Landschaften bestehen aus Feuchtgebieten, Wiesen und Flüssen, in denen zahlreiche Tierarten, vor allem viele Wasservögel, ihre Heimat haben. Die schönste Art, den Biesbosch Nationalpark zu erkunden, ist per Boot auf den kleinen Wasserwegen. Natur erwartet sie aber nicht nur in den Schutzgebieten. Sie können sich zum Beispiel in der Stadt Uden aufs Fahrrad schwingen und dem berühmten Slingerpad folgen. Dieser führt durch die Stadt und schließlich hinaus in die Natur rund um Uden. Generell sind die Niederlande wohl eines der fahrradfreundlichsten Länder Europas.

Die Niederlande für Kunstliebhaber

Die Niederlande sind eines der europäischen Länder, in denen es eine reiche Kunstgeschichte über viele verschiedenen Epochen hinweg gibt. Die sogenannten flämischen Meister haben über 100 Jahre das Kunstverständnis in ganz Europa geprägt und sind weltweit bekannt. Die Blütezeit niederländischer Kunst war im 17. Jahrhundert. Zu dieser Zeit entstanden mehr als 70.000 Gemälde, von denen viele in internationalen Kunstgalerien zu finden sind. Zu den bekanntesten Malern gehören Vermeer und Rembrandt. Ihre Werke sind unter anderem im Rijksmuseum in Amsterdam zu bewundern. Ein weiterer Künstler, der aus den Niederlanden stammte und Kunstgeschichte geschrieben hat, war Vincent Van Gogh. Er lebte im 19. Jahrhundert und seine Sonnenblumen sind auf jedem Kontinent bekannt. Seinem Werk ist in Amsterdam ein ganzes Museum gewidmet.

Bekannte niederländische Käsesorten sind Gouda, Leerdamer, Maasdamer und Edamer, die in ganz Europa beliebt sind.

Top 7 Reisetipps in den Niederlanden

1. Amsterdam

Amsterdam ist die größte Stadt in den Niederlanden und sie ist nicht nur wegen ihrer liberalen Drogenpolitik weltweit bekannt. Die Architektur Amsterdams ist einzigartig mit ihren schmalen Backsteinhäuser, die direkt an den vielen Grachten, den Amsterdamer Kanälen stehen. Neben dem Museum in dem Haus, in dem sich Anne Frank versteckt hielt sowie dem Van Gogh Museum bereichern zahlreiche andere Kunst- und Kulturattraktionen die Stadt Amsterdam. Unternehmen Sie unbedingt eine Bootsfahrt auf den Grachten.

2. Utrecht

Die Studentenstadt Utrecht liegt im Zentrum der Niederlande. Ähnlich wie Amsterdam bestimmen auch in Utrecht Grachten und mehrere historische Kirchen das Stadtbild. Allein schon der Dom von Utrecht, der den höchsten Kirchturm des Landes hat, ist den Ausflug wert. Rund um die Altstadt zieht sich die Oudegracht, der alte Kanal, auf dem Sie eine Bootsfahrt unternehmen und die typischen Gebäude aus einer anderen Perspektive sehen können.

3. Kasteel de Haar

Das Kasteel de Haar liegt nicht weit von Utrecht entfernt. Eine große und wunderschön angelegte Parkanlage umgibt das Schloss. Das heutige Schloss wurde Anfang des 20. Jahrhunderts auf den Grundmauern einer älteren Schlossruine erbaut. Das mittlerweile über 100 Jahre alte Schloss ist sehr gut erhalten und bietet schöne Einblicke in das Leben der Adligen vor einem Jahrhundert.

4. Rotterdam

Die Stadt Rotterdam besitzt den größten und wichtigsten Hafen in den Niederlanden. Bekannt ist die Erasmusbrücke, die eine Art Wahrzeichen der Stadt ist. Wegen der modernen Architektur wird Rotterdam gerne als das New York Europas bezeichnet. Die ikonische Markthalle im Zentrum ist ebenso einen Abstecher wert wie die Aussichtsplattform auf dem 112 Meter hohen Euromast.

5. Windmühlen

Wer an die Niederlande denkt, dem kommen neben Tulpen und Käse natürlich auch Windmühlen in den Sinn. Die Windmühlen von Kinderdijk entsprechen diesem Klischee. Es sind insgesamt 19 Windmühlen, die hier unter dem Schutz der UNESCO stehen und für typisch niederländische Urlaubsfotos herangezogen werden. Nur noch an besonderen Feiertagen werden die Mühlen benutzt.

6. Den Haag

Den Haag ist nicht nur bekannt für den internationalen Gerichtshof für Menschenrechte und andere international bedeutsame Institutionen. In dieser Küstenstadt finden unheimlich viele Festivals und Konzerte statt. Sie ist offizieller Sitz der königlichen Familie und hat eine besonders schöne Altstadt mit historischen Palästen und mehreren Museen.

7. Botanischer Garten bei Lisse

Der Botanische Garten Keukenhof liegt südlich von Amsterdam bei Lisse. Dieser Garten ist vor allem von März bis Mai ein wunderbares Ziel für einen Tagesausflug, denn zu dieser Zeit blühen mehr als sieben Millionen Tulpen. 800 verschiedene Tulpenarten sorgen für eine atemberaubende Farbenpracht. Zudem finden im Frühling Blumenshows statt und es werden Installationen von Künstlern mit den Blüten errichtet.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Niederlande
  3. Bungalows Niederlande