Hütten und Chalets im Engadin

39 Unterkünfte für Hütten & Chalets. Vergleiche und buche zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets in Engadin

Hütte für 5 Personen, mit Terrasse
4,5
7 Bewertungen
Val Müstair, Engadin
ab
64 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Garten
4,0
35 Bewertungen
Sent, Engadin
ab
116 €pro Nacht
Hütte für 5 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
4,6
8 Bewertungen
Val Müstair, Engadin
ab
109 €pro Nacht
Chalet für 7 Personen, mit Garten
7 Pers., 3 Schlafzimmer, 70m², 2,8km zum Skilift
Val Müstair, Engadin
ab
180 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Balkon
4,3
8 Bewertungen
Samnaun, Engadin
ab
52 €pro Nacht
Chalet für 5 Personen, mit Garten
5 Pers., 3 Schlafzimmer, 80m², 2km zum Skilift
Bregaglia, Engadin
ab
62 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Garten
5,0
5 Bewertungen
Surses, Engadin
ab
98 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Garten und Pool
6 Pers., 1 Schlafzimmer, 40m², 300m zum Skilift
4,8
10 Bewertungen
Bivio, Engadin
ab
110 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 300m zum Skilift
4,0
1 Bewertung
St. Moritz, Engadin
ab
416 €pro Nacht
Chalet für 18 Personen, mit Sauna und Whirlpool sowie Garten, mit Haustier
La Punt-Chamues-ch, Engadin
ab
1.885 €pro Nacht
Hütte für 5 Personen, mit Haustier
4,3
24 Bewertungen
Ardez, Engadin
ab
94 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Balkon
4,9
87 Bewertungen
Samnaun, Engadin
ab
85 €pro Nacht
Hütte für 8 Personen, mit Garten
4,7
44 Bewertungen
Pontresina, Engadin
ab
180 €pro Nacht
Chalet für 7 Personen, mit Garten
7 Pers., 5 Schlafzimmer, 200m², 150m zum Skilift
5,0
2 Bewertungen
St. Moritz, Engadin
ab
353 €pro Nacht
Hütte für 8 Personen, mit Sauna und Balkon
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 140m², 1,4km zum Skilift
4,3
7 Bewertungen
Silvaplana, Engadin
ab
333 €pro Nacht
Chalet für 12 Personen, mit Garten
Maloja, Engadin
ab
1.702 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 60m², 450m zum Skilift
5,0
1 Bewertung
Silvaplana, Engadin
ab
232 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen
4,5
13 Bewertungen
Valsot, Engadin
ab
57 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Engadin

  • Jacuzzi auf 3000 Metern Höhe
  • Kunst im Gelben Haus
  • Traumhafte Berge und Skigebiete
  • 320 Tage schönes Wetter

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets in Engadin

Internet 1.194
Haustier erlaubt 436
Balkon/Terrasse 1.111
TV 1.010
Parken möglich 1.100
Waschmaschine 987
Ausblick 552
Heizung 709
Fahrstuhl 456

Andere Unterkunftsarten in Engadin

Hütten & Chalets in Engadin: Beliebteste Reiseziele

Hütten und Chalets im Engadin

Aktiver Urlaub in der Schweiz

Das Engadin ist die Region der Schweiz, die sich südlich und südöstlich des kleinen Nachbarlandes Liechtenstein befindet. Hier liegen der Schweizerische Nationalpark, der Piz Platta, der Piz Bernina und viele andere eindrucksvolle Berggipfel. Genießen Sie einen erholsamen oder auch sehr aktiven Urlaub im Engadin in einem der fantastischen Chalets und Hütten auf Holidu, die sich allesamt in einer malerischen Bergwelt befinden. Entdecken Sie schöne Hütten in Samedan, St. Moritz, La Punt, Zernez, Cierfs, Bergün, Silvaplana oder Bregaglia. Die Berghütten und Urlaubschalets liegen hier in grünen Bergtälern, die im Winter eine hohe Schneesicherheit haben.

Herrliche Natur im Engadin erleben

Die Bauweise der Hütten und Chalets im Engadin ist typisch für diese Region der Alpen. Sie finden hübsche Holzhütten mit stabilen Satteldächern, die im Winter enorme Schneelasten aushalten. Zudem stehen in den Bergdörfern und Tälern große Chalets aus Holz mit schön gearbeiteten Giebeln und Balkonen, in denen sich mehrere Unterkünfte für Urlauber befinden. Hier finden Sie traditionelle Alpenarchitektur gepaart mit moderner Innenausstattung. Die Schweiz gehört schließlich zu den wohlhabendsten Ländern in Europa, was man an der Ausstattung von Gebäuden und auch an der Wärmeisolierung erkennen kann. Im Hintergrund der Chalets und Hütten erheben sich mächtige Berge, an denen modernste Skilifte fahren. Wählen Sie zwischen Hütten für zwei und Wohnungen in großen Bergchalets, in denen vier bis 16 Personen Platz finden.

Reisende und Aktivitäten

Das Engadin für Bergliebhaber

Alle, die die Berge lieben, werden sich im Engadin wie zu Hause fühlen. Die herrlichen Berge der Alpen bieten traumhafte Panoramen. Zudem herrscht im Engadin an etwa 320 Tagen im Jahr schönes klares Wetter, so dass die Wahrscheinlichkeit, einen wolkenverhangenen Himmel vorzufinden, der sich Sicht trübt, sehr gering ist. Genießen Sie den Corvatsch, der als Wanderberg beliebt ist. Die höchste Bergstation liegt hier auf 3303 Metern. Der Corviglia hingegen ist ein Berg, der Radfahrer anlockt. Er ist der Hausberg von St. Moritz und verfügt über zahlreiche ausgeschilderte und gut ausgebaute Mountainbiker-Routen. Auf dem Diavolezza können Sie nach Herzenslust Gletscherwanderungen und Hochgebirgstouren planen. Hier geht es hoch hinaus ins ewige Eis!

Das Engadin für Wellnessfans

In den Tälern des Engadins stehen Ihnen zahllose Möglichkeiten zur Auswahl, wie Sie sich bei den verschiedensten Aktivitäten auspowern können. Wandern, Radfahren, Skifahren, Klettern und Langlauf sind nur einige der bekanntesten Beispiele. Wer viel aktiv ist, muss sich aber auch mal ausruhen. Dazu stehen selbstverständlich auch Angebote bereit. Grandios ist zum Beispiel der Jacuzzi Diavolezza. Hier können Sie auf über 3000 Metern in einem 41 Grad warmen Sprudelbecken sitzen und die atemberaubende Landschaft genießen. Im Winter, wenn die Berge schneebedeckt sind, ist dies ein besonderes Erlebnis. Die Jacuzzis haben aber auch im Sommer geöffnet. Etwas weniger spektakulär ist das Bellavita Erlebnis- und Spaßbad in Pontresina. Dafür bietet sich dieses Spaßbad für einen ganzen Tagesausflug an, weil es viele unterschiedliche Becken und Attraktionen gibt.

Das Engadin ist eines der höchstgelegenen bewohnten Täler in den Alpen. Es ist ganze 80 Kilometer lang.

Top 7 Reisetipps im Engadin

1. Das Gelbe Haus

Das Gelbe Haus wurde Ende der 90er Jahre zu einem Museum umgebaut. Einst war es unscheinbar und fällt heute architektonisch und farblich auf. Im Innern wechseln sich Ausstellungen zum Thema Design, Kunst und Architektur ab, welche der Kulturszene im Engadin immer wieder mit neuen Themen Auftrieb verleiht.

2. Kloster St. Johann

Das Kloster St. Johann liegt in Müstair. Die Kirche des Klosters ist bereits um das Jahr 800 entstanden und enthält gut erhaltene Fresken aus dieser Zeit. Die weiteren Klostergebäude sind etwas später dazu gekommen und werden noch heute von 15 Nonnen des Benediktinerordens bewohnt. Sie können das Klostermuseum und den Innenhof besichtigen.

3. Guarda

Das Dörfchen Guarda ist ein typisches Beispiel für die schöne traditionelle Architektur des Engadin. Viele Häuserfassaden sind hier mit dem typischen Sgraffito verziert, die man in dieser Art nur in Graubünden findet. Weil Guarda diese Bauweise so perfekt zeigt und das Ortsbild nicht von modernen Bauten gestört wird, wurde es zum "Ortsbild von nationaler Bedeutung" ernannt und unter Denkmalschutz gestellt.

4. Das Segantini Museum

Im Segantini Museum in St. Moritz sind Kunstwerke des Künstlers Giovanni Segantini ausgestellt, der im 19. Jahrhundert lebte und das Ende seines Lebens in Graubünden verbrachte. Er hat in der Region mehrere eindrucksvolle religiöse Kunstwerke erschaffen.

5. Kathedrale in Chur

Die Kathedrale in Chur ist im 12. und 13. Jahrhundert entstanden. In einer Ortschaft an einer wichtigen Passstraße kamen die Einflüsse sehr verschiedener Kulturen zusammen, weshalb die Kathedrale von verschiedenen Baustilen geprägt ist. Der Hochaltar innen stammt aus dem 15. Jahrhundert.

6. Altstadt von Chur

Wo sich heute die Altstadt von Chur befindet, haben bereits vor 11.000 Jahren Menschen gelebt. Die Altstadt, wie sie sich heute präsentiert stammt aus dem Mittelalter und ist besonders gut erhalten. Tauchen Sie hier in die Geschichte und in die traditionelle Architektur der Schweiz ein. Oder unternehmen Sie eine Shopping Tour, wofür Chur ebenfalls bekannt ist.

7. Kloster Disentis

Das Klosterdorf Disentis können Sie am einfachsten mit dem Glacier Express erreichen. Das Benediktinerkloster aus dem 17. Jahrhundert scheint über die Strecke der berühmten Schweizer Bahn zu wachen. Die Kirche des Klosters ist die größte und wichtigste barocke Kirche in ganz Graubünden. 50 Mönche leben noch immer darin.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Schweiz
  3. Schweizer Alpen
  4. Graubünden
  5. Engadin
  6. Hütten & Chalets Engadin