Hütten und Chalets in Maria Alm

Vergleiche 56 Unterkünfte in Maria Alm und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets in Maria Alm

Chalet für 10 Personen, mit Sauna und Garten
10 Pers., 4 Schlafzimmer, 140m², 300m zum Skilift
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
168 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Sauna
4,4
18 Bewertungen
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
86 €pro Nacht
Chalet für 5 Personen, mit Garten
Maria Alm, Pinzgau
ab
61 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Sauna und Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 125m², 300m zum Skilift
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
99 €pro Nacht
Hütte für 5 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
4,9
20 Bewertungen
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
165 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Garten und Sauna
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 56m², 150m zum Skilift
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
160 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Balkon
4,9
4 Bewertungen
Maria Alm, Pinzgau
ab
80 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 80m², 150m zum Skilift
4,9
9 Bewertungen
Maria Alm, Pinzgau
ab
107 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Whirlpool und Sauna sowie Garten, mit Haustier
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 160m², 200m zum Skilift
Maria Alm, Pinzgau
ab
216 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Sauna und Balkon
4,7
16 Bewertungen
Maria Alm, Pinzgau
ab
203 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 64m², 300m zum Skilift
4,9
20 Bewertungen
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
126 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen, mit Balkon und Pool sowie Sauna
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 60m², 30m zum Skilift
4,7
17 Bewertungen
Maria Alm, Pinzgau
ab
147 €pro Nacht
Chalet für 10 Personen, mit Garten
10 Pers., 4 Schlafzimmer, 200m zum Skilift
4,8
13 Bewertungen
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
506 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 30m zum Skilift
4,5
18 Bewertungen
Maria Alm, Pinzgau
ab
89 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Garten
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 150m zum Skilift
4,6
5 Bewertungen
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
411 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Sauna und Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 56m², 150m zum Skilift
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
171 €pro Nacht
Hütte für 5 Personen, mit Terrasse
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
165 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Sauna
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 200m², 250m zum Skilift
Maria Alm, Steinernes Meer
ab
85 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Maria Alm

  • Alpines Wanderparadies
  • Wintervergnügen in den Alpen
  • Tradition und Brauchtum in der österreichischen Bergwelt
  • Aktiv- und Erholungsurlaub in idyllischer Natur

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets in Maria Alm

Internet 164
Haustier erlaubt 65
Balkon/Terrasse 167
TV 195
Garten 108
Parken möglich 187
Waschmaschine 71
Sauna 69
Heizung 120

Hütten und Chalets in Maria Alm

Wanderparadies am Hochkönig

Der kleine Salzburger Wallfahrtsort Maria Alm ist von einer bezaubernden Berglandschaft umgeben. Er befindet sich im Pinzgau am Steinernen Meer, rund fünf Kilometer östlich von Saalfelden. Vor der Kulisse des Hochkönigs, inmitten der majestätischen Berge des Steinernen Meeres und der Pinzgauer Grasberge bietet Maria Alm mit seinen beiden Bergdörfern Hintermoos und Hinterthal unzählige Möglichkeiten, eine unverfälschte Naturlandschaft zu genießen. Im Sommer kann man hier umringt von der schroffen Bergwelt wandern, klettern oder mountainbiken. Maria Alm legt großen Wert auf Tradition und Brauchtum und bietet insbesondere Kindern mit Familien ein großes und abwechslungsreiches Angebot.

Rustikale Hütten und Chalets mit modernem Komfort

Viele Hütten und Chalets von Holidu befinden sich direkt in Maria Alm. Andere sind in der nahen Umgebung zu finden, zum Beispiel in Natrun, Hintermoos oder Hinterthal. Moderner Komfort, Tradition und Gemütlichkeit bilden die perfekte Kombination für einen Urlaub mit Familie oder Freunden in der österreichischen Bergwelt. Die Hütten und Chalets von Holidu im rustikalen Alpenstil sind großzügig angelegt und mit viel Liebe zum Detail ausgestattet. Besucher können auf der Sonnenterrasse oder im Garten ihre Seele baumeln lassen, während sie den unvergleichlichen Panoramablick genießen. Im Winter sorgt Kaminfeuer für alpine Romantik. Außerdem befinden sich die Skilifte meist ganz in der Nähe.

Reisende und Aktivitäten

Maria Alm für Wanderer und Naturliebhaber

Diese Bergregion ist ein Traum für Wanderfreunde. Zahlreiche Touren, Themenwege und Trails können bequem mit verschiedenen Seilbahnen erreicht werden. Direkt von Maria Alm aus können Sie mit der Natrunbahn auf den Prinzenberg Natrun gondeln, der sich auf 1.163 Meter Seehöhe befindet. Hier beginnt das Abenteuer für Groß und Klein: Bis zu 45 Meter lange Rutschen, Flowtrails und aufregende Spielplätze warten auf die Besucher. Geschicklichkeit und Treffsicherheit sind am Bogenparcours Jufen gefordert. Außerdem kommen hier auch Mountainbiker auf ihre Rechnung: Der Flowtrail „Flow One“ führt mit über 285 Höhenmeter vom Berg ins Tal. Die Hütten und Chalets von Holidu in Maria Alm sind der perfekte Ausgangspunkt für all diese abenteuerlichen Aktivitäten!

Maria Alm für Wintersportler

Auch auf Skifahrer und Snowboarder wartet hier ein Paradies: Das schneesichere Maria Alm wartet mit traumhaften Pisten und bietet auch viele andere Möglichkeiten, um die wunderbare Winterlandschaft in den Bergen zu genießen. Im Skigebiet Hochkönig warten 120 Pistenkilometer, verschneite Tiefschneehänge und moderne Seilbahnanlagen. Diese Skiregion ist Teil des Skiverbundes Ski amadé. Besonders Mutigen empfehlen wir den Funpark „Blue Tomato Kings Park“ in Mühlbach. Vergnügen und Herausforderung finden Sie auch im „Beginnerspark Natrun“ oder im „Funslope Schönanger“ in Maria Alm. Abenteuer, Winterspaß und viele sportliche Aktivitäten, aber auch Herzlichkeit und Gastfreundschaft erwarten die Besucher in dieser österreichischen Bergwelt.

In der kleinen Ortschaft Mühlbach, die nur 24 Kilometer von Maria Alm entfernt ist, finden im Januar traditionelle Perchtenläufe statt, um den Schrecken des Winters auszutreiben. Die Schön- und Schiachperchten jagen mit ihren geschnitzten Holzmasken die bösen Geister des Winters aus dem Ort.

Top 7 Reisetipps für Maria Alm

1. Almwanderung zur Hochkaseralm

Diese anstrengende 13,5 Kilometer lange Wanderung belohnt mit einem atemberaubenden Panoramablick. Ausgangspunkt ist das Dorf Dienten, wo Sie die Gabühelbahn bis zur Bergstation nehmen. Sie benötigen etwa sechs Stunden für diesen Wanderweg, der über die Lettenalm und über die Marbachhöhe bis zum Klingspitz führt. Der Abstieg erfolgt auf der gegenüberliegenden Seite.

2. Kräuterwanderung zur Mußbachalm

Diese Tagestour beginnt in Hinterthal an der Hochmaisbahn und führt vom Gabühel-Gipfel über den Filzensattel und die Mußbachalm bis nach Hinterthal. Sie können unterwegs zwei Kräuteralmen besuchen. Für die 12,4 Kilometer lange Strecke benötigen Sie ungefähr viereinhalb Stunden.

3. Bogenparcour der Jufenalm

Konzentration und Zielsicherheit sind im Bogenparcour gefordert. Diese Aktivität sorgt für Abwechslung auf einem für alle gut gekennzeichneten Weg. Das benötigte Zubehör können Sie sich an Ort und Stelle ausleihen. Der Bogenparcour befindet sich direkt vor der Jufenalm in Maria Alm am Hochkönig.

4. Naturwunder Triefen

Diese horizontale Quelle ist ein einzigartiges Naturschauspiel. Es handelt sich um einen regenartigen Tropfenvorhang, der über eine wasserundurchlässige Gesteinsschicht zur Urslau hin abfällt. Sie erreichen dieses Naturwunder über einen flachen Wanderweg, der in Hinterthal beginnt.

5. Krimmler Wasserfälle

Wir empfehlen Ihnen auch einen Tagesausflug zu den spektakulären Krimmler Wasserfällen, die sich rund 75 Kilometer von Maria Alm entfernt befinden. Das Wasser ergießt sich hier aus 385 Meter Höhe über drei Fallstufen. Besucher können den Wasserfall auf einem Fußweg erkunden, für den man etwa zweieinhalb Stunden benötigt.

6. Jakobiranggeln am Hundstein

Am Sonntag nach Jakobi (25. Juli) ist in Maria Alm ein immaterielles UNESCO-Kulturerbe zu sehen: Das Jakobiranggeln ist eine Mischung aus Judo und Ringen auf 2.117 Meter Höhe. Der Sieger trägt bis zum nächsten Jahr den Ehrentitel „Hogmoar“. Wenn Sie zu dieser Zeit in Maria Alm sind, empfehlen wir Ihnen, sich dieses Schauspiel nicht entgehen zu lassen.

7. Katholische Wallfahrtskirche

Die katholische Wallfahrtskirche gehört zu den schönsten Bauwerken in Maria Alm. Ihr Turm ist mit über 82 Meter der höchste Kirchturm in der Diözese Salzburg. Eine Besichtigung lohnt sich!