Hütten und Chalets in Montafon

16 Unterkünfte für Hütten & Chalets. Vergleiche und buche zum besten Preis!

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets im Montafon

Chalet für 2 Personen
4,1
4 Bewertungen
Montafon, Silvretta
ab
46 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen, mit Garten und Sauna
4,7
24 Bewertungen
Montafon, Silvretta
ab
43 €pro Nacht
Hütte für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 51m², 350m zum Skilift
Montafon, Silvretta
ab
202 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen, mit Sauna
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 52m², 350m zum Skilift
Montafon, Silvretta
ab
181 €pro Nacht
Hütte für 2 Personen, mit Balkon und Sauna
Montafon, Silvretta
ab
37 €pro Nacht
Chalet für 12 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
Sankt Gallenkirch, Silvretta
ab
141 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen, mit Terrasse
4,9
21 Bewertungen
Montafon, Silvretta
ab
79 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen, mit Balkon/Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 61m², 350m zum Skilift
Montafon, Silvretta
ab
220 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen
4,7
28 Bewertungen
Montafon, Silvretta
ab
51 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Garten und Sauna
Montafon, Silvretta
ab
370 €pro Nacht
Chalet für 10 Personen, mit Garten und Sauna
10 Pers., 4 Schlafzimmer, 132m², 350m zum Skilift
Montafon, Silvretta
ab
457 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Garten und Sauna
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 95m², 350m zum Skilift
Montafon, Silvretta
ab
409 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Sauna und Garten
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 95m², 350m zum Skilift
Montafon, Silvretta
ab
307 €pro Nacht
Chalet für 10 Personen, mit Sauna und Garten
10 Pers., 4 Schlafzimmer, 132m², 350m zum Skilift
Montafon, Silvretta
ab
457 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 30m², 350m zum Skilift
4,4
17 Bewertungen
Montafon, Silvretta
ab
44 €pro Nacht
Hütte für 6 Personen, mit Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 100m², 400m zum Skilift
4,3
3 Bewertungen
Montafon, Silvretta
ab
69 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights im Montafon

  • Felswände und Kletterspaß
  • Heimatmuseum mit besonderer Geschichte
  • Malerische Kirchen in den Bergen
  • Schneesichere Wandergebiete im Winter

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets im Montafon

Internet 73
Haustier erlaubt 29
Balkon/Terrasse 59
TV 86
Garten 31
Parken möglich 80
Waschmaschine 22
Sauna 29
Heizung 60

Andere Unterkunftsarten im Montafon

Hütten und Chalets in Montafon

Malerische Berge in Vorarlberg

In Montafon und den umgebenden Tälern mitten in den Österreicher Alpen finden Sie Hütten und Chalets, die zauberhaft an den Berghängen und in kleinen Dörfern gelegen sind. Zwischen Schruns, Sennigrat, dem Silbertal, Sankt Gallenkirch, Gaschurn und Partenen ist die Auswahl an Hütten mit etwa 30 Unterkünften recht umfangreich. Wollen Sie zwischen herrlichen Gipfeln, schroffen Kletterfelsen, grünen Wäldern und herrlichen Wiesen einen aktiven Urlaub verleben, dann ist Montafon genau das richtige. Von vielen kleinen Berghütten aus haben Sie direkten Zugang zu Wanderwegen und traumhaften Aussichten. Andere Hütten liegen im Ortskern von Partenen oder Gaschurn und bieten Ihnen die Nähe zum Skilift und zu den lokalen Restaurants und Geschäften.

Zauberhafte Bergwelt in Montafon

In der Umgebung von Montafon liegen besonders malerische Bergtäler und Wälder, die eine perfekte Umgebung für die typischen kleinen Hütten in Vorarlberg bieten. Diese Ferienhütten sind meist aus Holz gebaut, haben dunkle Holzgiebel und schön geschnitzte Balkone, von denen aus Sie den Blick auf die umliegende Bergwelt genießen können. Die Chalets in dieser Region von Österreich haben fast alle ein Satteldach, was wegen der Schneelast im Winter die beste Lösung ist. Unter den teils dicken Schneeschichten sehen die Chalets in den Wintermonaten besonders hübsch und urig aus. Im Innern herrscht ebenfalls Holz als Baumaterial vor, was ein unheimlich gemütliches Ambiente entstehen lässt. Viele Chalets haben offene Kamine mit bequemen Sofas davor, was einen romantischen Abend am Kamin ermöglicht und den Urlaub unvergesslich macht.

Reisende und Aktivitäten

Montafon für Kletterer

Montafon ist eine Region voller Berge und Felswände, die zu Klettertouren einladen. Kaum eine Bergregion in Österreich hat mehr Abwechslung zu bieten. Ganze 19 Klettersteige sind ausgewiesen und halten jede Menge Spaß für Anfänger und Fortgeschrittene bereit. Je nachdem, welchen Klettersteig Sie wählen, sehen Sie ab einer bestimmten Höhe die Gebirgsketten Silvretta, Verwall und Rätikon. Insgesamt 21 Dreitausender befinden sich in unmittelbarer Nähe und sind sehr fotogen. Der Zimba wird auch als das Montafoner Matterhorn bezeichnet. Er ist mit seinen 2.643 Metern Höhe eine Herausforderung für Kletterer, die schon ein wenig Erfahrung haben. Hier sind etwas Mut und Anstrengung nötig, um den Berg zu erklimmen, der tatsächlich in seiner Form ein wenig an das Matterhorn erinnert. Der Klettersteig Madrisella führt auf 2.500 Meter Höhe und ist recht neu am Nordhang des Madrisella angelegt. Tief unter sich kann der Kletterer das Novatal erkennen. Auch dieser Klettersteig ist nicht unbedingt ein Abenteuer für blutige Anfänger. Kletterfans werden absolut begeistert sein!

Montafon für Winterwanderer

Montafon verfügt über herrliche Berglandschaften, die im Sommer wie im Winter zum Wandern einladen. Während das Wandern im Sommer auf über 1.000 Kilometern Wanderwegen ohne viel Equipment möglich ist, sind die meisten Winterwanderer gut ausgestattet mit Schneeanzügen, Stöcken und Schneeschuhen. Von verschiedenen Anbietern werden auch geführte Schneeschuhwanderungen angeboten, bei denen Sie sich weniger auf die Beschilderung konzentrieren und dafür die Landschaft unbeschwerter genießen können. Beliebt sind Schneeschuhwanderungen mit integriertem Picknick. Besonders bei strahlendem Sonnenschein sind diese Touren oft ausgebucht. Sie können sich natürlich auch auf eigene Faust auf den Weg machen. Nehmen Sie zum Beispiel die Schneewanderstrecke zum Silvrettasee, bei der Sie am Fuße eines eindrucksvollen 3000er Berges entlang stapfen oder die Schneeschuhwanderung im Schmugglerdorf Gargellen, bei der Sie glitzernden Schnee auf Bäumen und traditionellen Hausdächern glitzern sehen. Auch die Wanderung ins Gauertal ist Sommers wie Winters ein Traum allein schon wegen des Blicks auf die berühmten drei Türme.

Das Europaschutzgebiet Verwall ist das größte Natura-2000 Schutzgebiet in Vorarlberg.

Top 7 Reisetipps in Montafon

1. Sankt Michael Kirche

Die Pfarrkirche Sankt Michael in Gaschurn-Partenen ist eine von mehreren hübschen alten Kirchen, die in der Region um Montafon die Jahrhunderte überdauert haben. Sankt Michael ist im Stil des Historismus erbaut und weist viele Stilelemente aus dem Mittelalter auf. Vor allem im Winter liegt das Kirchlein malerisch, weil sich im Hintergrund schneebedeckte Berge und Nadelwälder erheben.

2. Heimatmuseum Schruns

Das Heimatmuseum in Schruns ist in einem Gebäude untergebracht, das sich hervorragend für ein Museum eignet, weil es selbst schon über 500 Jahre alt ist. Es handelt sich um ein altes rätoromanisches Haus, in dem einst die Bergrichter gearbeitet haben. Schwerpunkt des Museums ist die Lebensweise der Menschen in Montafon in den vergangenen 1000 Jahren. Viele Alltagsgegenstände wurden aus verschiedenen Teilen des Tals zusammengetragen.

3. Der Silvretta Stausee

Der Silvretta Stausee wurde in den 30er Jahren angelegt und versorgt nun schon seit vielen Jahrzehnten die Region zuverlässig mit umweltfreundlichem Strom. Es bestehen drei Dämme, die dafür sorgen, dass der Wasserspiegel immer konstant hoch bleibt. Der See ist zudem malerisch zwischen zwei Bergketten gelegen. Der Anblick ist besonders hübsch im Frühling, wenn noch Schnee auf den Bergen liegt und das Wasser des Sees grünlich in der Sonne schimmert.

4. Sankt Bartholomäus Kirche

Die Sankt Bartholomäus Kirche steht in Bartholomäberg und geht auf eine der ältesten Kirchengemeinden der Region zurück. Bereits im Jahr 1100 gab es die Pfarrei Bartholomäberg. Die erste Kirche ist 1732 abgebrannt und durch ein barockes Bauwerk ersetzt worden, das als eine der schönsten Kirchen des Tals gilt. Zum Teil sind sogar noch Elemente des Vorgängerbaus erhalten, der im Stil der Spätgotik erbaut worden war. Die detailverliebt bemalte Decke innen ist sehenswert.

5. Bergbaumuseum Silbertal

Das Bergbaumuseum gibt Ihnen einen Eindruck davon, warum das Silbertal seinen Namen trägt. Hier wurde nämlich zwischen dem 9. und 17, Jahrhundert Silber abgebaut. Es gab auch Kupfer- und Eisenbergwerke. In der Ortschaft Silbertal befindet sich im Rathaus im oberen Stockwerk ein kleines Museum, das über die Geschichte des Bergbaus in Montafon informiert. Das Museum ist allerdings nur wochentags von 16 bis 18 Uhr geöffnet.

6. Muntanella Stöbli

Das Muntanella Stöbli ist eine ungewöhnliche Attraktion, die eine Mischung aus Restaurant und Museum ist. Bestellen Sie etwas aus der Karte mit lokalen Spezialitäten und bewundern Sie während Sie auf das Essen warten, die Ausstellung. Mehr als 9.000 Bierflaschen aus der ganzen Welt wurden gesammelt. Darunter sind einige besondere Exemplare wie zum Beispiel die kleinste Bierflasche der Welt.

7. Das Montafoner Tourismusmuseum

In Gaschurn befindet sich das Montafoner Alpin- und Tourismusmuseum in einem hübschen dunklen Holzhaus nicht weit von der Dorfkirche entfernt. Die Ausstellung hatte viele Jahre lang den Schwerpunkt der Entstehung des Tourismus in Montafon und wird nun seit einigen Jahren erweitert. Ein Teil der Sammlung beschäftigt sich nun mit Alpinismus und Bergsteigen. Interviews mit Zeitzeugen gestalten die Ausstellung persönlicher und lebensnäher.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Österreich
  3. Vorarlberg
  4. Montafon
  5. Hütten & Chalets Montafon