Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Aachen

Vergleiche 65 Unterkünfte in Aachen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Aachen

Apartment für 1 Personen in Aachen
4,2
362 Bewertungen
Laurensberg, Aachen
ab
62 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Aachen, mit Terrasse und Pool
4,6
232 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
77 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Aachen
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,7
21 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
99 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Aachen, mit Sauna
4,8
74 Bewertungen
Laurensberg, Aachen
ab
79 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Aachen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,7
27 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
42 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Aachen, mit Terrasse
4,7
497 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
64 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Aachen, mit Terrasse, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
41 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
100 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Aachen, mit Garten, mit Haustier
4,7
72 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
51 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Aachen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,6
183 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
125 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Aachen
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,7
20 Bewertungen
Richterich, Aachen
ab
77 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Aachen
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,9
20 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
65 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Aachen
4,5
141 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
52 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Aachen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
16 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
104 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Aachen, mit Terrasse
4,6
70 Bewertungen
Laurensberg, Aachen
ab
75 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Aachen
3 Pers., 2 Schlafzimmer
4,7
21 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
89 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Aachen, mit Garten, mit Haustier
4,6
53 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
66 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Aachen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,5
43 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 15 Personen in Aachen, mit Terrasse
15 Pers., 6 Schlafzimmer
4,8
10 Bewertungen
Aachen, Rheinland
ab
140 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Aachen

  • Ein Highlight für Kulturfreunde
  • Breites Kulturprogramm
  • Idealer Ausgangspunkt für Radreisen
  • Herzhafte Aachener Küche

Meistgesuchte Ausstattung in Aachen

Internet 33
Haustier erlaubt 8
Balkon/Terrasse 18
TV 33
Garten 7
Parken möglich 25
Waschmaschine 18

Ferienwohnungen in Aachen

Erlebnisreiche Ferien in der historischen Kaiserstadt Aachen

Eine Ferienwohnung in Aachen

Nicht zuletzt aufgrund ihrer Geschichte und den zahlreichen historischen Bauten ist die Kurstadt Aachen ein Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Dementsprechend groß ist das Angebot an Ferienwohnungen in und um Aachen. Das breit gefächerte Angebot erstreckt sich dabei von zentral gelegenen Domizilen im historischen Kern der Stadt bis hin zu ruhig gelegenen Ferienhäusern im regionalen Stil. Wenn Sie eine Ferienwohnung oder ein Apartment im Stadtzentrum suchen, werden Sie dabei am ehesten entlang der Peterstraße in unmittelbarer Nähe des Aachener Doms sowie in der Umgebung des Kurgartens fündig.

Apartments in historischem Umfeld

Als traditionelle Studentenstadt ist in Aachen auch das Angebot an kleinen Wohneinheiten besonders groß. Reisen Sie also alleine oder zu zweit ist ein Apartment an der Carolus Therme, am Salvatorberg oder gleich in der historischen Altstadt möglicherweise die ideale Wahl. Durch ihre gute Lage können Sie einen großen Teil der Sehenswürdigkeiten Aachens problemlos entweder zu Fuß oder mit Hilfe des hervorragend ausgebauten Nahverkehrssystems erreichen. Mögen Sie es etwas ruhiger? Dann bietet sich ein Ferienhaus am Stadtrand an.

Monschau bei Aachen
Monschau bei Aachen

Urlaub in Aachen

Reisende und Aktivitäten

Aachen für Radfahrer

Aachen gehört zu den fahrradfreundlichsten Städten Deutschlands, was nicht zuletzt dem hohen Studentenanteil geschuldet ist. Attraktiv ist aber nicht nur das gut ausgebaute innerstädtische Radwegenetz, sondern vor allem die Tatsache, dass die Stadt selbst an viele Radwanderwege angebunden ist und damit die ideale Ausgangsbasis für Radreisende darstellt. Besonders schön ist die 524 Kilometer lange Wasserburgen-Route, die zwischen der Eifel und der Kölner Bucht rund 130 Burgen verbindet. Auch die Fußballroute, der Vennbahnradweg sowie die 2-Länder-Route bieten mehr als ausreichend Raum für ausgedehnte Ausfahrten auf dem Rennrad, Trekking- oder Mountainbike.

Aachen für Kulturbegeisterte

Wer sich für Geschichte und Kultur begeistern kann, wird sich in Aachen pudelwohl fühlen, denn die Stadt an der niederländischen Grenze hat neben ihrer historischen Altstadt mit bedeutsamen Bauten wie dem Dom, dem Rathaus und der Stadtbefestigung auch unzählige Museen zu bieten. Während es Kunstliebhaber in das Suermondt-Ludwig-Museum zieht, in dem bedeutende Werke von Albrecht Dürer, Rembrandt und Francis de Goya ausgestellt sind, freuen sich Freunde der Geschichte bei einem Besuch im Centre Charlemagne über Exponate aus über 5.000 Jahren Siedlungsgeschichte. Abgerundet wird das kulturelle Gesamtpaket durch die zahlreichen kleinen und großen Theater der Stadt.

Karl der Große, der weithin als Vater Europas gilt und lange Zeit in Aachen residierte, hat einen eigenen Twitter-Account und teilt seine Gedanken dort regelmäßig der Welt mit.

Unsere Top 3 Tipps für Ihren Besuch in Aachen

Der Aachener Dom
Der Aachener Dom

1. Der Aachener Dom geht auf die Pfalzkapelle Karls des Großen zurück, deren Kuppelbau um 800 fertiggestellt wurde. Highlight ist der holzverkleidete Marmorthron Karls des Großen, auf dem von 936 bis 1531 dreißig deutsche Könige saßen. Sehenswert ist auch der Marienschrein aus dem Jahre 1239 mit den vier Aachener Heiligtümern (Reliquien). Dom und Domschatz gehören seit 1978 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

2. Das auf den Grundmauern der mittelalterlichen Kaiserpfalz errichtete Alte Rathaus mit dem Krönungsfestsaal im ersten Obergeschoss wurde 1349 fertiggestellt. Der Granusturm erinnert an die alte Kaiserpfalz. Zu den Attraktionen zählen die im Rathaus ausgestellten Repliken der historischen Reichskleinodien.

3. Das historische Grashaus besitzt eine Fassade aus dem Jahre 1267, die früher zum Vorgängerbau des heutigen Rathauses gehörte. Das Grashaus hat eine wechselvolle Geschichte als Gericht, Gefängnis und Richtstätte. Heute behergt es das Stadtarchiv.

4. Die historische Altstadt besitzt noch Teile ihrer mittelalterlichen Befestigung. Neben Dom und Rathaus sind das Haus Löwenstein am Markt (heute Karnevalsarchiv) sowie das gleichfalls aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts stammende Büchelpalais die interessantesten Sehenswürdigkeiten.

5. Während der historische Kurpark unweit des Stadtzentrums liegt, ist das eigentliche Quellengebiet im Stadtteil Burtscheid zu finden. Die Carolus Thermen bieten eine moderne Bade- und Saunalandschaft mit zahlreichen medizinischen Dienstleistungen.

Aachener Dom

Der im Jahr 800 fertiggestellte Aachener Dom ist das Wahrzeichen der Stadt und war über vier Jahrhunderte hinweg der größte Kuppelbau nördlich der Alpen. In den ehrwürdigen Mauern, in denen 30 deutsche Könige gekrönt wurden, atmen Sie Geschichte pur und wandeln auf denselben Stufen, die einst Karl der Große zu seinem marmornen Thron beschritt. Ebenso wie der Thron ist auch der Domschatz noch immer im Aachener Dom zu besichtigen. In der Schatzkammer erwartet Sie neben dem Marmorsarkophag, in dem Karl vor fast 1.200 Jahren bestattet wurde, eine Auswahl bedeutender Kunstgegenstände und Reliquien aus Gold und Silber.

Tierpark Aachen

Der nur wenige Fahrminuten von Ihrer Ferienwohnung im Aachener Zentrum entfernte Tierpark Euregiozoo bietet 200 zumeist europäischen Tierarten eine Heimat. Abgesehen davon befinden sich unter den über 1.000 Tieren aber auch Affen, Geparde und Zebras. Besonders die kleinen Gäste dürfen sich über einen Kinderbauernhof sowie die drei insgesamt 3.000 qm großen Streichelwiesen freuen, auf denen auch Ponyreiten angeboten wird.

Aachener Spezialitäten

Kaum etwas wird so eng mit dem Namen Aachen verbunden wie die traditionelle Aachener Printe. Das mit vielen exotischen Gewürzen zubereitete Lebkuchengebäck ist in Aachen in ungezählten Varianten erhältlich, von denen Sie zumindest einige probiert haben sollten. Wer es herzhafter mag, begibt sich in eines der urigen Restaurants und genießt dort den traditionellen Aachener Sauerbraten oder eine Portion Putte, ein Gericht bestehend aus goldbraun gebratener Blutwurst, Kartoffelpüree und Sauerkraut.

Wissenswertes

Die Geschichte Aachens

Erste Besiedlungsspuren stammen bereits aus dem dritten Jahrtausend vor Christus und belegen, dass das Gebiet auf dem sich heute die Stadt erstreckt, schon damals als kulturelles Zentrum diente. Zur bedeutenden Stadt stieg Aachen jedoch erst unter der Herrschaft der Römer auf, die sich an den heißen Quellen labten. Spätestens seit der Regentschaft Karls des Großen ist die Stadt Aachen ein wichtiger Bestandteil der Weltgeschichte, an dem auch die Zerstörungen des Zweiten Weltkriegs nichts zu ändern vermochten. Heute präsentiert sich die Stadt am Dreiländereck ganz im Sinne Karls des Großen weltoffen und trägt seit 2009 den Titel »Ort der Vielfalt«, der ihr von der Bundesregierung verliehen wurde.

Regelmäßige Veranstaltungen

Wie in vielen Städten des Rheinlandes gehört auch in Aachen der Karneval zu den absoluten Highlights im Veranstaltungskalender. Wenn Sie die bunten Umzüge und die einzigartige Stimmung selbst einmal erleben möchten, sollten Sie Ihre Ferienwohnung respektive Ihr Apartment frühzeitig buchen, denn zu dieser Zeit herrscht Hochsaison. Neben dem Aachener Weihnachtsmarkt, der täglich von 50.000 Menschen besucht wird, kennzeichnet sich Aachen durch eine Vielzahl an Tanz- und Musikfestivals. Das Angebot reicht von Rock und Pop über Jazz bis hin zu Klassik, sodass für alle Geschmäcker etwas geboten ist.