Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Frechen

Vergleiche 53 Unterkünfte in Frechen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Frechen

Apartment für 7 Personen
7 Pers., 2 Schlafzimmer, 60m²
4,4
30 Bewertungen
Frechen, Rheinland
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen
3 Pers., 1 Schlafzimmer
Frechen, Rheinland
ab
82 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen
4,0
1 Bewertung
Frechen, Rheinland
ab
128 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen
6 Pers., 3 Schlafzimmer
4,0
1 Bewertung
Frechen, Rheinland
ab
154 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Balkon
3 Pers.
4,5
4 Bewertungen
Köln, Rheinland
ab
115 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m²
4,3
4 Bewertungen
Köln, Rheinland
ab
91 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse, mit Haustier
3,7
43 Bewertungen
Frechen, Rheinland
ab
92 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen
3 Pers., 1 Schlafzimmer
3,8
35 Bewertungen
Frechen, Rheinland
ab
49 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Balkon
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 74m²
4,4
5 Bewertungen
Köln, Rheinland
ab
80 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2,4
8 Bewertungen
Frechen, Rheinland
ab
36 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Balkon
6 Pers., 1 Schlafzimmer
Köln, Rheinland
ab
174 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen
Köln, Rheinland
ab
172 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 65m²
4,2
6 Bewertungen
Pulheim, Rheinland
ab
80 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,3
43 Bewertungen
Köln, Rheinland
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Haustier
3,7
8 Bewertungen
Kerpen, Rheinland
ab
49 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer
Pulheim, Rheinland
ab
120 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,0
21 Bewertungen
Kerpen, Rheinland
ab
49 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen
2,9
41 Bewertungen
Köln, Rheinland
ab
83 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Frechen

  • Seltene Flora und Fauna im Naturpark Rheinland
  • Altes Rathaus mit auffallendem Giebel und Dachreiter
  • Ältestes Gebäude neben der Kirche St. Audomar
  • Indianische Exponate der Privatsammlung Husky Linz

Meistgesuchte Ausstattung in Frechen

Internet 8
TV 7
Parken möglich 5
Waschmaschine 4

Ferienwohnungen in Frechen

Gemütliche Ferientage genießen

Die Ferienunterkünfte in Frechen sind fast alle zentral und unweit der U-Bahn-Stationen gelegen, sodass Sie ganz leicht die Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der Stadt erreichen können. Verbringen Sie erholsame Tage in modern und komfortabel ausgestatteten Apartments, die unweit von Köln und dem Naturpark Rheinland gelegen sind. Ausreichend Einkaufsmöglichkeiten finden Sie ebenfalls in nächster Nähe.

Eine Unterkunft zum Wohlfühlen

Eine Ferienwohnung in Frechen ist der perfekte Ausgangsort, wenn Sie Urlaub in einer Stadt verbringen möchten, aber trotzdem Ruhe und Erholung finden wollen. Denn viele Ferienhäuser sind in den Wohngegenden von Frechen gelegen, wo Sie viel Grün und einen Garten oder eine Terrasse vorfinden. Hier können Sie zudem problemlos mit dem Auto vor der Ferienunterkunft parken.

Urlaub in Frechen

Lage und Orientierung

Urlaub in der Stadt nahe Köln

Die Stadt Frechen ist im Rhein-Erft-Kreis in Nordrhein-Westfalen gelegen und blickt auf eine langjährige Geschichte des Braunkohleabbaus zurück. Die Anreise erfolgt am besten über die an Frechen angrenzende, etwa 30 Autominuten entfernte Stadt Köln oder über die 40 Kilometer entfernte Stadt Bonn. Vom Kölner Zentrum nach Frechen-Königsdorf dauert die Fahrt mit der Schnellbahn etwa eine Viertelstunde.

Naherholungsgebiet ehemaliges Braunkohlerevier

Nachdem der Braunkohleabbau in Frechen ausgelaufen war, wurden die Flächen als Teil des Naturparks Rheinland rekultiviert. Es entstand ein wunderbares Landschaftsgebiet, das von zahlreichen Wander- und Radwegen durchzogen ist und mit einer wunderbaren Flora und Fauna, wie beispielsweise dem geschützten Springfrosch, aufwartet.

Frechen blickt auf eine lange Siedlungsgeschichte zurück. Denn auf dem Gebiet der heutigen Stadt wurde bereits in der Spätantike Quarzsand abgebaut, um diesen zur Glasherstellung zu nutzen.

Top Reisetipps

1. Einen Stadtbummel zum Rathaus unternehmen

Ein wunderschöner Profanbau von Frechen ist das alte, denkmalgeschützte Rathaus. Dabei handelt es sich um einen zweigeschossigen Bau mit neubarockem Putz und Werksteingliederung, der 1909 nach den Entwürfen von Carl Moritz errichtet wurde. Auffallend ist der hohe Giebel mit Dachreiter. Wunderschön ist auch der Gemeindesaal.

2. Bemerkenswertes Gotteshaus bestaunen

Das älteste Bauwerk der Stadt ist der alte Pfarrhof neben der Kirche St. Audomar, der bis zur Mitte des 16. Jahrhundert von Mönchen der französischen Gemeinde Saint-Omer bewohnt wurde. Die neuromanische Kirche wurde erst später, um 1859, nach den Plänen des Dombaumeisters Ernst Friedrich Zwirner errichtet. Die Kirche besitzt einen Turm aus 1909 sowie eine moderne Orgel im Inneren.

3. Interessantes über die ehemalige Töpfertradition erfahren

Dass es sich bei frechen um eine Töpferstadt handelt, kann man am Bartmannkrug im Wappen erkennen. Aus diesem Grund können Sie hier auch eine interessante Ausstellung der Stiftung Keramion im Zentrum für moderne und historische Keramik besichtigen, welche sich mit der regionalen handwerklichen Töpferkunst beschäftigt. Am alljährlich stattfindenden Töpfermarkt gibt es die Möglichkeit, ausgewählte Sonderstücke von Künstlern aus ganz Deutschland käuflich zu erwerben.