Apartments & Ferienwohnungen in Berlin Mitte

Vergleiche 240 Unterkünfte in Berlin Mitte und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Berlin Mitte

Apartment für 5 Personen in Berlin, mit Whirlpool
2 Schlafzimmer, 5 Pers.
3,9
20 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
130 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Berlin
4,2
5965 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
101 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Berlin, mit Haustier
4,3
16 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 10 Personen in Berlin, mit Balkon, mit Haustier
4 Schlafzimmer, 10 Pers.
4,4
66 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
261 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Berlin
2 Schlafzimmer, 6 Pers.
4,5
170 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
102 €pro Nacht
Apartment für 1 Personen in Berlin
3,5
548 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
68 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Berlin, mit Garten
4,5
95 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Berlin, mit Garten
3 Schlafzimmer, 4 Pers.
Berlin Mitte, Berlin
ab
82 €pro Nacht
Apartment für 1 Personen in Berlin
4,4
226 Bewertungen
Museumsinsel Berlin, Berlin
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Berlin, mit Balkon und Sauna
Berlin Mitte, Berlin
ab
84 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Berlin
4,4
150 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
100 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen in Berlin
3 Schlafzimmer, 7 Pers.
3,6
48 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
124 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Berlin, mit Balkon/Terrasse
3 Schlafzimmer, 6 Pers.
5,0
2 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
150 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Berlin, mit Haustier
4,8
74 Bewertungen
Museumsinsel Berlin, Berlin
ab
101 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Berlin, mit Haustier
4,1
490 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
67 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Berlin
2 Schlafzimmer, 5 Pers.
5,0
3 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
53 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Berlin
4,7
54 Bewertungen
Museumsinsel Berlin, Berlin
ab
95 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Berlin, mit Garten
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
5,0
4 Bewertungen
Berlin Mitte, Berlin
ab
48 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Berlin Mitte

  • Brandenburger Tor
  • Gedenkstätte Berliner Mauer
  • Sankt-Hedwigs-Kathedrale
  • Museumsinsel
  • Spandauer Vorstadt

Meistgesuchte Ausstattung in Berlin Mitte

Internet 83
Haustier erlaubt 24
Balkon/Terrasse 42
TV 88
Klimaanlage 20
Parken möglich 59
Waschmaschine 67
Heizung 85
Fahrstuhl 64

Ferienwohnungen in Berlin Mitte

Abwechslung pur im Zentrum von Berlin

Im Ortsteil Berlin Mitte gibt es zahlreiche Ferienwohnungen in bester Lage, von denen aus Sie in nur wenigen Minuten die bedeutendsten Museen der Stadt erreichen. Mieten Sie ein Apartment unweit der Museumsinsel oder direkt an der Spree, um den Ausblick auf den Flussverlauf genießen zu können. Eine Ferienwohnung in der Nähe der U-Bahnstationen Friedrichsstraße, Weinmeisterstraße oder Alexanderplatz lässt Sie den Rest der Stadt ganz leicht erreichen. Zudem liegen viele Unterkünfte in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof.

Perfekte Ferienunterkünfte finden

Die meisten Unterkünfte in Berlin Mitte sind komfortabel ausgestattete Ferienwohnungen mit mehreren Schlafzimmern. Sie können aber auch ein Studio oder ein einzelnes Gästezimmer inmitten von Berlin buchen, die perfekt für den Kultururlaub zu zweit sind. Darüber hinaus werden einige Luxus-Apartments mit hervorragender Ausstattung und Aussicht über die Dächer der Stadt geboten. Mit einem Ferienhaus in der City erhalten Sie außerdem einen begrünten Innenhof dazu, in dem Sie sich nach einem ausgedehnten Ausflugstag uneingeschränkt erholen können.

Auf die Ausstattung achten

Wählen Sie Ihr Urlaubsdomizil in Berlin Mitte ganz nach Ihren persönlichen Wünschen aus, wie beispielsweise ein Apartment mit Frühstück oder eine Ferienwohnung mit Terrasse. Trotz der zentralen Lage offerieren Ihnen einige Vermieter einen eigenen Parkplatz vor der Unterkunft. Einen barrierefreien Zugang zum Feriendomizil schafft ein Apartment-Haus mit Fahrstuhl. Familien mit Kindern werden sich in einem Ferienhaus mit Garten am wohlsten fühlen.

Urlaub in Berlin Mitte

Lage und Orientierung

Urlaub im historischen Berlin

Mitte ist ein Ortsteil und zugleich ein Bezirk der Metropole Berlin, welcher teilweise auch das historische Kerngebiet der Stadt umfasst. Im Westen wird Berlin Mitte von der alten Zollmauer, dem Brandenburger Tor und dem Zolltor begrenzt. Des Weiteren umsäumen das Frankfurter Tor in Friedrichhain und das Kottbusser Tor in Kreuzberg den Stadtbezirk.

Ausdehnung auf mehrere Ortsteile

Berlin Mitte berührt 13 verschiedene sogenannte Ortslagen, zu denen die Spreeinsel, Alt-Berlin, Friedrichswerder und Neukölln gehören. Des Weiteren zählen unter anderem das Gebiet um den Alexanderplatz, die Luisenstadt, die Dorotheenstadt, Friedrichstadt und der Prenzlauer Berg zu Berlin Mitte.

Anreise mit dem Schiff

Nach Berlin Mitte können Sie theoretisch sogar über den Wasserweg anreisen. Mehrere Anlegestellen finden Sie an der Friedrichstraße sowie im Nikolaiviertel. Besonders schön ist es, von hier aus eine einstündige Stadtrundfahrt zu unternehmen und die Silhouette der Metropole beim Sonnenuntergang zu erleben.

Blick über Berlin
Blick über Berlin

Wissenswertes

Berliner Gerichte probieren

Die Küche in Berlin ist schlicht und deftig. Geprägt wurden die Gerichte im Lauf der Geschichte durch die preußische Küche sowie durch Zuwanderer aus Böhmen, Schlesien, Pommern, Ostpreußen und Mecklenburg. Auch Einflüsse von den Hugenotten aus Frankreich sind in manchen Gerichten zu finden. Typische Zutaten sind Gans und Schweinefleisch, aber auch Fisch aus heimischen Gewässern, wie Aal, Hecht und Karpfen. Als Beilage werden gerne Kartoffeln, Kohl, Rüben, Gurken und Hülsenfrüchte serviert.

Stadtspaziergänge durch besondere Stadtviertel

Nördlich des Heilig-Geist-Viertels finden Sie die Spandauer Vorstadt, ein historisches Stadtviertel vom Ortsteil Mitte, in dem Sie noch einige gut restaurierte Hackeschen Höfe besichtigen können. Spandau ist zudem ein beliebter Szenetreff zum Ausgehen. Spazieren Sie auch gleich durch das Scheunenviertel im Osten der Spandauer Vorstadt, wo der Rosa-Luxemburg-Platz und die Volksbühne zu finden sind.

Naherholungsgebiete bieten besonders viel Ruhe im Grünen

Die größte Grünanlage in Berlin Mitte liegt zwischen Schloßplatz und Fernsehturm im Heilig-Geist-Viertel. Dort sehr zentral gelegen können Sie auch die Denkmalanlage "Marx-Engels-Forum" besichtigen. Weitere kleinere Naherholungsoasen sind der Monbijou-Park am Hackeschen Markt, der Invaliden-Park an der Invalidenstraße und der neue Park am Nordbahnhof.

Berlin Mitte kommt in einigen literarischen Werken vor, wie beispielsweise in Albrecht Behmels "Homo Sapiens Berliner Art", Irene Liebmanns "Stille Mitte von Berlin" und Cornelia Carstens "Frauen an der Spree".

Top 5 Reisetipps

Tiergarten in Berlin
Tiergarten in Berlin
1. Zum wichtigsten Kirchenbauwerk der Stadt

Die Grundsteinlegung der Sankt-Hedwigs-Kathedrale erfolgte bereits im Juli 1747. Das Bauwerk wurde aber im Laufe der letzten Jahrhunderte mehrmals umgebaut und erweitert. Heute können Sie im Inneren der Kirche einige interessante Kunstschätze, wie beispielsweise die drei Wandteppiche mit biblischen Motiven bewundern. Absolut sehenswert sind außerdem die acht kleinen Kapellen in der Unterkirche, deren Fensterbilder von Karl Clobes geschaffen wurden.

2. Einen Blick auf das Palais des Kronprinzen werfen

Am Beginn der Straße "Unter den Linden" finden Sie das im spätklassizistischen Stil errichtete Kronprinzenpalais. Es diente viele Jahre lang dem preußischen Herrscherhaus als Stadtdomizil. Wegen der kompletten Zerstörung des Gebäudes im Zweiten Weltkrieg handelt es sich bei dem Bauwerk allerdings um einen immer noch sehr imposanten Nachbau, in dem heute Ausstellungen präsentiert und kulturelle Events abgehalten werden.

3. Das Wahrzeichen und die Stadtgeschichte entdecken

Besichtigen Sie das Brandenburger Tor am Pariser Platz, das im 18. Jahrhundert im Auftrag von König Friedrich Wilhelm II. errichtet wurde. Früher diente es als Triumphtor zur Reichshauptstadt, später als Symbol für die Teilung von Berlin und der Nation nach dem Zweiten Weltkrieg. Das Tor hat eine Breite von 65,5 Metern und ist 26 Meter hoch. Der Baustil ist frühklassizistisch geprägt. Ganz oben thront die Quadriga mit der Siegesgöttin Gottfried Schadows.

4. Gedenken an die Berliner Mauer

Im Besucherzentrum der Gedenkstätte Berliner Mauer im Stadtteil Gesundbrunnen erfahren Sie anhand von zahlreichen Fotografien, Ausstellungsstücken und Kurzfilmen alles rund um das einstige Leben mit der Mauer. Der Ausstellungsbereich umfasst außerdem eine eigene Abteilung, die sich mit dem Thema "Grenz- und Geisterbahnhöfe im geteilten Berlin" beschäftigt. Für Geschichtsinteressierte ein absolutes Muss!

5. Zahlreiche Kunstausstellungen auf der Insel besichtigen

Die Museumsinsel in Berlin Mitte beherbergt eine Reihe von bedeutenden Ausstellungshäusern, wie die Alte Nationalgalerie und das Bodemuseum. Ein Highlight ist außerdem das Pergamonmuseum, vor dem allerdings längere Wartezeiten miteingeplant werden müssen. Vergessen Sie auch nicht, das Alte Museum, das Neue Museum und den Berliner Dom auf der Insel einen Besuch abzustatten.