Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Flensburg

Vergleiche 339 Unterkünfte in Flensburg und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Flensburg

Zimmer für 2 Personen in Flensburg
4,6
13 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
20 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Flensburg, mit Garten
2 Pers., 5,9km zum Strand, 1 Schlafzimmer
4,8
5 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
73 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 2 Personen in Flensburg, mit Meerblick und Seeblick, kinderfreundlich
3,9
30 Bewertungen
Sonwik, Flensburg
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Harrislee, mit Balkon
4 Pers., 30m zum Strand, 1 Schlafzimmer
4,9
8 Bewertungen
Wassersleben, Harrislee
ab
73 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Flensburg, mit Terrasse
4 Pers., 3,2km zum Strand, 1 Schlafzimmer
4,7
112 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
59 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Flensburg, mit Balkon
4 Pers., 2,9km zum Strand, 1 Schlafzimmer
4,5
18 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
18 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Flensburg, mit Meerblick und Seeblick, kinderfreundlich
Sonwik, Flensburg
ab
110 €pro Nacht
Zimmer für 2 Personen in Handewitt, mit Terrasse, kinderfreundlich
4,4
43 Bewertungen
Handewitt, Ostsee - Schleswig Holstein
ab
20 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 6 Personen in Flensburg, mit Garten
4,8
13 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
92 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Flensburg
2 Pers., 2,4km zum Strand
4,5
30 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
43 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 2 Personen in Glücksburg, mit Terrasse und Ausblick sowie Meerblick und Seeblick
5,0
14 Bewertungen
Glücksburg, Flensburger Förde
ab
79 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen in Flensburg, mit Garten und Meerblick
4,4
5 Bewertungen
Mürwik, Flensburg
ab
60 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Flensburg
4,4
8 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
22 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Flensburg
4,5
40 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
55 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Maasbüll, mit Garten, kinderfreundlich
4 Pers., 4,8km zum Strand, 1 Schlafzimmer
5,0
5 Bewertungen
Maasbüll, Ostsee - Schleswig Holstein
ab
48 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Flensburg, mit Garten, mit Haustier
4,4
64 Bewertungen
Mürwik, Flensburg
ab
65 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Flensburg
4,3
29 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
18 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Flensburg, mit Garten
4,9
20 Bewertungen
Flensburg, Flensburger Förde
ab
24 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Flensburg

  • Panoramafahrt auf der Flensburger Förde
  • Reichhaltiges Kulturprogramm für Groß und Klein
  • Hochprozentige Spezialitäten
  • Vielfältiges Veranstaltungsprogramm
  • Kapitänsweg zur Erkundung Flensburgs

Meistgesuchte Ausstattung in Flensburg

Internet 78
Haustier erlaubt 24
Balkon/Terrasse 55
TV 71
Parken möglich 69
Waschmaschine 44
Heizung 54

Ferienwohnungen in Flensburg

Urlaub an der Flensburger Förde

Wenn Sie auf der Suche nach einer schön gelegenen Ferienwohnung in Flensburg sind, werden Sie dabei in erster Linie am Ufer der Förde sowie im Umfeld des Hafens fündig, wo Sie den Ausblick auf die zahlreichen weißen Sportboote sowie die glitzernde Gischt genießen. Die meisten Unterkünfte befinden sich dabei entlang der Werftstraße, der Schiffbrücke, der Ballastbrücke sowie der Kielseng Straße. Alternativ beziehen Sie ein modern ausgestattetes Apartment in den Stadtteilen Duburg, Fruerland, Jürgensby oder in der Südstadt. Sehr idyllisch gestalten sich dabei vor allem die Ferienhäuser in der Nähe des Christiansenparks. Dort profitieren Sie darüber hinaus davon, dass Sie sowohl den Hafen als auch die Museen Flensburgs binnen weniger Minuten sowohl zu Fuß als auch über das eng getaktete ÖPNV-Netz erreichen.

Ein Ferienhaus im Grünen

Deutlich ruhiger geht es am Rande Flensburgs in den Stadtteilen Weiche und Weding im Westen, Mürwik im Nordosten sowie in Wassersleben nahe der dänischen Grenze zu. Dort beziehen Sie eines der zahlreichen großzügig geschnittenen Ferienhäuser, die über mehr als genug Platz für den Urlaub mit größeren Reisegruppen sowie mit der gesamten Familie verfügen. Da viele der Unterkünfte am Stadtrand zudem über eingefriedete Grundstücke verfügen, können sich dort sowohl Ihre Kinder als auch Ihre vierbeinigen Familienmitglieder nach Herzenslust austoben. Zudem ist ein Haus im Grünen der ideale Ausgangspunkt für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren in das von malerischen Seen und Wasserburgen durchzogene Hinterland.

Urlaub in Flensburg

Reisende und Aktivitäten

Flensburg für Aktivurlauber

Die zentrale Lage zwischen der Küste und der holsteinischen Seenlandschaft macht Flensburg zu einem idealen Ziel für Aktivurlauber. Während Wasserratten beim Surfen, Kiten, Stand-Up-Paddling oder Segeln auf der Förde voll auf ihre Kosten kommen, zieht es Wanderer auf das gut ausgebaute Wanderwegenetz. Dieses führt Sie von den bewaldeten Küsten der Förde vorbei an atemberaubenden Steilhängen bis hin zu den idyllischen Seen und Flüssen im Hinterland. Alternativ erkunden Sie die Routen auf dem Fahrrad oder schieben auf dem Golfplatz Benniksgard im nahegelegenen dänischen Ort Grasten eine ruhige Kugel. Freilich laden die Badestrände an der Förde in den Sommermonaten auch zu einer Abkühlung in der Ostsee ein.

Kultur pur in der Hansestadt

Dass Flensburg bereits im Mittelalter eine bedeutende Stadt war, wird anhand der vielen sehenswerten historischen Bauten deutlich, die die Herzen von Kulturfreunden höherschlagen lassen. Besonders sehenswert ist neben dem Westindienspeicher, sowohl das Nordertor als letztes erhaltene Stadttor Flensburgs als auch das Kompagnietor in seiner Rolle als ältestes Gebäude der Stadt. Hinzu kommt eine breite Auswahl an Museen wie unter anderem das Schifffahrtsmuseum, das Tauchermuseum sowie der historische Hafen mit seinen Segel- und Dampfschiffen. Kleine Besucher dürfen sich darüber hinaus über einen Besuch im Technikmuseum "Phänomenta" freuen, zumal naturwissenschaftlich-technische Phänomene auf eigene Faust ergründet werden können.

Blick auf die Marienkirche am Hafen
Blick auf die Marienkirche am Hafen

Wissenswertes

Beste Reisezeit

In und um Flensburg beginnt die Urlaubssaison dank bis zu acht Sonnenstunden pro Tag sowie durchschnittlichen Höchsttemperaturen von bis zu 17 Grad Celsius bereits im Mai. Damit ist eine Ferienwohnung an der Flensburger Förde ebenfalls ideal für einen kurzen Pfingsturlaub. Während sich die Saison für Kulturfreunde dementsprechend von Mai bis Anfang Oktober zieht, liegt der ideale Reisezeitraum für Badegäste zwischen Ende Juni und Anfang September, wenn die Ostsee mit rund 18 Grad Celsius eine erfrischende Badetemperatur erreicht. Aufgrund der hohen Nachfrage in der Hochsaison sollten Sie Ihr Apartment beziehungsweise Ferienhaus aber möglichst frühzeitig buchen.

Regelmäßige Veranstaltungen

Auch in Flensburgs Veranstaltungskalender dreht sich vieles um das Meer und die Schifffahrt. Zu den bekanntesten Veranstaltungen, die jährlich hunderttausende Besucher anlocken, zählen die Rumregatta am "Himmelfahrt"-Wochenende, die Flensburger "DAMPF RUNDUM" sowie die Flensburg Sail im Juli. Hinzu kommen das Folkfestival "Folkbaltica" im April, die Flensburger Kurzfilmtage im Oktober, die sommerliche Veranstaltungsreihe Flensburger Hofkultur sowie das dreitägige Altstadtfest "Tummelum", das von einer Spaßolympiade begleitet wird, welche dem Fest gleich mehrere Einträge im Guinness Buch der Rekorde eingebracht haben.

Flensburg ist deutschen Autofahrern insbesondere durch die beim Kraftfahrt-Bundesamt hinterlegten "Punkte in Flensburg" ein Begriff.

Top 5 Reisetipps

Segelboote am Hafen von Flensburg
Segelboote am Hafen von Flensburg
Zu Besuch im Eiszeit-Haus

Kleine und große Besucher, die sich für die Erdgeschichte interessieren, sollten dem naturwissenschaftlichen Museum "Eiszeit-Haus" unbedingt einen Besuch abstatten, denn neben zahlreichen Schaukästen beherbergt das Museum zahlreiche "Mitmach-Stationen". Hinzu kommt eine spannende Aufgabenrallye, im Rahmen derer es Rätsel rund um Fossilien, Gesteine und ausgestorbene Tiere zu lösen gilt. Geöffnet hat das Museum jeweils mittwochs und sonntags zwischen 10:30 und 17:00 Uhr.

Hochprozentige Spezialitäten

Bei der Nennung des Namens Flensburg kommt Biergenießern zweifelsfrei das gleichnamige Bier in den Sinn. Abgesehen davon hat Flensburg jedoch noch mehr Hochprozentiges zu bieten, denn die Stadt ist ebenfalls eine Rumhochburg. Dementsprechend darf auch ein kräftiger Schluck Flensburger Rumtopf während Ihres Aufenthalts nicht fehlen. Der ebenfalls bis weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Flensburger Grog eignet sich zudem ideal als Mitbringsel für die Daheimgebliebenen.

Flensburger Küche

Die Nähe zur dänischen Grenze sorgt dafür, dass sich die Küchen beider Länder in Flensburg zu einer einzigartigen Kombination vermischt haben. Zu den Spezialitäten, die Sie unbedingt probieren sollten, zählen das Fischgericht Labskaus, die "Braatkantüffeln" sowie die zahlreichen Grünkohlgerichte.

Rundfahrten auf der Flensburger Förde

Eine Schifffahrt gehört zu einem Urlaub an der Ostsee ebenso dazu wie der Genuss des obligatorischen Fischbrötchens am Hafen. Sie haben dabei die Wahl, ob Sie eine Hafenrundfahrt mit der "MS Möwe" bevorzugen, mit der "MS Flora II" nach Sonwik aufbrechen oder mit der "MS Jürgensby" eine große Rundfahrt zu den Ochseninseln unternehmen. Von März bis November werden darüber hinaus Fahrten zur sehenswerten Kleinstadt Glücksburg angeboten.

Abstecher ins Wikingermuseum Haithabu

Wer schon immer einmal in die faszinierende Welt der Wikinger eintauchen wollte, sollte dem Erlebnisdorf Haithabu einen Besuch abstatten. Auf dem Gebiet einer historischen Siedlung erwartet Sie neben einer Ausstellung zur Ausgrabung auch ein rekonstruiertes Museumsdorf, das während der Sommersaison von zahlreichen bärtigen Kriegern, Händlern und Kunsthandwerkern bevölkert ist.