Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Perleberg

Vergleiche 3 Unterkünfte in Perleberg und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Perleberg

Großes Ferienhaus für 8 Personen in Perleberg, mit Garten, mit Haustier
4,1
64 Bewertungen
Perleberg, Prignitz
ab
35 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen in Perleberg, mit Sauna
4,2
277 Bewertungen
Perleberg, Prignitz
ab
70 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Perleberg, mit Garten
2 Pers.
3,9
24 Bewertungen
Perleberg, Prignitz
ab
24 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Perleberg

  • Stadtnahe Berge
  • St. Jacobikirche aus dem 13. Jahrhundert
  • Oldtimer- und Technikmuseum
  • Braunbärgehege im Tierpark

Meistgesuchte Ausstattung in Perleberg

TV 2
Parken möglich 2
Waschmaschine 2

Ferienwohnungen in Perleberg

Naturidylle im Ferienhaus erleben

Für Ferien in der Stadt Perleberg eignet sich als idealer Ausgangsort ein Apartment, um die Stadt zu erkunden. In zentraler Lage finden Sie auch die eine oder andere Ferienwohnung, von der aus Sie es nicht weit zu den interessanten Museen der Stadt haben. Die Ferienhäuser sind vorwiegend am Stadtrand zu finden, wo Sie eine wunderbare Naturlandschaft erwartet.

Urlaub in Perleberg

Lage und Orientierung

Die zweitgrößte Stadt in Prignitz besuchen

Bei Perleberg handelt es sich um eine Stadt im Landkreis Prignitz, Brandenburg. Sie liegt am Fluss Stepenitz und besitzt eine hübsche Altstadt, die sich auf einer Insel zwischen zwei Flussarmen im Stepenitztal befindet. Im Nordosten von Perleberg gibt es drei Erhebungen, zu denen der Weinberg, der Golmer Berg und der Weiße Berg gehören. Im Süden grenzt die Stadt an die Perleberger Heide an. Nächstgelegene Städte sind Pritzwalk und Wittenberge. Perleberg liegt auf halbem Weg zwischen Berlin und Hamburg.

Seit dem Jahr 2016 trägt die Stadt den Namenszusatz Rolandstadt.

Top 3 Reisetipps

1. Einen Bummel durch die Altstadt unternehmen

Im historischen Zentrum von Perleberg gibt es einiges zu sehen. Besuchen Sie das Rathaus, das erstmals im Jahr 1347 urkundlich erwähnt wurde und im 19. Jahrhundert einen Umbau erfuhr. Sehr schön ist auch die gotische St. Jacobikirche aus dem 13. Jahrhundert, die Mitte des 19. Jahrhunderts von Stüler restauriert wurde. Eine Rolandsfigur finden Sie am Alten Marktplatz.

2. In den Museen alles über die Geschichte der Stadt erfahren

Perleberg hat Ihnen gleich mehrere Museen zu bieten, die Ihnen zahlreiche interessante Informationen und aufschlussreiche Exponate offenbaren. Dazu zählen das Stadt- und Regionalmuseum Perlebeg, das DDR-Geschichtsmuseum und die Museumsgalerie bei der Stadtinformation. Das Oldtimer- und Technikmuseum hat zwar nur sonntags geöffnet, bietet Ihnen dafür aber einige seltene Fahrzeuge zum Bestaunen.

3. Einen Ausflug in den Zoo unternehmen

Der Tierpark Perleberg ist idyllisch am Stadtrand, inmitten eines Kiefernwaldes zu finden. Der Tiergarten zeigt vor allem heimische Tierarten, wie Braunbären, Wölfe und Erdmännchen, aber auch exotische Tiere, wie Nasenbären und Dingos. Sehenswert sind auch die begehbare Voliere und die Eulenburg.