Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Weissenfels

Vergleiche 4 Unterkünfte in Weißenfels und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Weißenfels

Ferienhaus für 4 Personen in Weißenfels, mit Terrasse, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
14 Bewertungen
Weißenfels, Saale-Unstrut
ab
68 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Weißenfels, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,6
34 Bewertungen
Weißenfels, Saale-Unstrut
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Weißenfels
6 Pers., 4 Schlafzimmer
5,0
2 Bewertungen
Weißenfels, Saale-Unstrut
ab
76 €pro Nacht
Gästehaus für 2 Personen in Weißenfels, mit Garten
4,2
118 Bewertungen
Weißenfels, Saale-Unstrut
ab
30 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Weißenfels

  • Naturpark Saale-Unstrut-Traisland
  • Barock Schloss Neu-Augustusburg mit Museum
  • Blutfleck des Schwedenkönigs im Geleithaus
  • Fürstenhaus aus der Residenzzeit

Meistgesuchte Ausstattung in Weißenfels

Internet 2
TV 2
Parken möglich 2

Ferienwohnungen in Weissenfels

Idyllisch gelegene Ferienunterkünfte für den gemütlichen Urlaub

Weissenfels ist eine Stadt, die Ihnen inmitten des Zentrums mehrere Möglichkeiten bietet, eine Ferienwohnung oder ein Apartment zu mieten. Darüber hinaus offeriert Ihnen ein Ferienhaus den perfekten Rückzugsort sowie eine Erholungsoase inmitten einer malerischen Landschaft. Davor finden Sie ausreichend Platz, um Ihren PKW abzustellen.

Vor der Unterkunft die Freizeit genießen

Gut zu wissen ist, dass die meisten Ferienunterkünfte in Weissenfels über eine Freifläche, wie einen Balkon, eine Terrasse oder einen Garten verfügen. Auf Wunsch wird Ihnen im Ferienhaus auch ein Grill zur Verfügung gestellt, der zum gemütlichen Beisammensein und Zubereiten des Abendmahls einlädt. Falls Ihr Vermieter einen Fahrradverleih anbietet, können Sie die Umgebung von Weissenfels ganz gemächlich auf zwei Rädern erkunden. Den Hund dürfen Sie übrigens oftmals mitnehmen.

Urlaub in Weissenfels

Lage und Orientierung

Urlaub in der einstigen Residenzstadt

Bei Weissenfels handelt es sich um eine rund 40.000 Einwohner große Stadt in Sachsen-Anhalt, die zum Burgenlandkreis gezählt wird. Sie besteht aus elf Ortsteilen und war früher die Residenzstadt des Herzogtums Sachsen-Weissenfels. Das Stadtgebiet erstreckt sich über mehrere Höhenlagen, die bis auf mehr als 180 Meter, dem Eidechsenberg, hinaufreichen.

Schöne Naturlandschaften in nächster Nähe finden

Die westlichen Ortsteile sowie Teile der Kernstadt liegen im Naturpark Saale-Unstrut-Traisland, der zum Wandern, Radfahren und so richtig Erholen einlädt. Die Stadt Weissenfels liegt außerdem im Geopark Triasland. Die Weinberge des Anbaugebietes Saale-Unstrut sind ebenfalls der ideale Ort zum Spazieren und die Landschaft genießen.

Wenn Sie näheres über die Weissenfelser Geschichte erfahren möchten, können Sie sich den Dokumentarfilm "Der lange Abschied von der DDR" ansehen.

Top 3 Reisetipps

1. Eine der größten frühbarocken Anlagen Mitteldeutschlands bewundern

Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit von Weissenfels ist das barocke Schloss Neu-Augustusburg, das ein Museum beherbergt. Darin wird eine ständige Ausstellung zur Stadtgeschichte gezeigt. Des Weiteren können Sie hier ein Schuhmuseum und wechselnde Sonderausstellungen besuchen. Sehenswert ist auch die Schlosskirche sowie die Gruft darunter, die Sie allerdings nur am Tag des offenen Denkmals besichtigen können.

2. Das Sezierzimmer des Schwedenkönigs besichtigen

Ein weiterer sehenswerter Ort ist das Geleithaus mit Museum und Restaurant, in dem 1632 der Schwedenkönig Gustav II. Adolf, nach der Schlacht bei Lützen, seziert wurde. An dieses Ereignis erinnert heute noch der Blutfleck im Erkerzimmer. Im Museum erfahren Sie außerdem alles über den Dreißigjährigen Krieg und können ein Diorama zur Schlacht, das mit 10.000 Zinnsoldaten bestückt ist, bewundern.

3. Das Fürstenhaus aus der Residenzzeit besuchen

Das barocke Fürstenhaus wurde im Jahr 1673 errichtet. Die grau-altrosa Fassade sowie die Stuckaturen im Inneren, die von italienischen Stuckateuren im 17. Jahrhundert geschaffen wurden, sind überaus sehenswert.