Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Wesel

Vergleiche 8 Unterkünfte in Wesel und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Wesel

Ferienwohnung für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
3,6
5 Bewertungen
Wesel, Ruhrgebiet
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen
4,5
14 Bewertungen
Wesel, Ruhrgebiet
ab
96 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Balkon und Balkon/Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 55m²
5,0
1 Bewertung
Wesel, Ruhrgebiet
ab
69 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Garten
Wesel, Ruhrgebiet
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m²
4,6
12 Bewertungen
Wesel, Ruhrgebiet
ab
71 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 65m²
Wesel, Ruhrgebiet
ab
84 €pro Nacht
Hotel für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Wesel, Ruhrgebiet
ab
102 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Balkon
3 Pers., 2 Schlafzimmer, 74m²
4,9
20 Bewertungen
Wesel, Ruhrgebiet
ab
66 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Wesel

  • Willibrordi-Dom aus dem 15. Jahrhundert
  • Heimat-, Deich- und Ziegelmuseum in Bislich
  • Baden, Tauchen und Segeln am Weseler Auesee
  • Moorerlebnisweg und Hirschkäferroute durch den Diersfordter Wald
  • Museums- und Touristikzug am Niederrhein
  • "EselRock" Open-Air-Festival und PPP-Tage mit Feuerwerk

Meistgesuchte Ausstattung in Wesel

Internet 6
Balkon/Terrasse 5
TV 7
Garten 2
Parken möglich 5
Waschmaschine 7

Preise und Verfügbarkeiten

Preise

Juni
Juli
August
September
Oktober
103 €
16. Mai - 23. Mai
86 € pro Nacht
23. Mai - 30. Mai
84 € pro Nacht
30. Mai - 06. Juni
89 € pro Nacht
06. Juni - 13. Juni
91 € pro Nacht
13. Juni - 20. Juni
89 € pro Nacht
20. Juni - 27. Juni
85 € pro Nacht
27. Juni - 04. Juli
88 € pro Nacht
04. Juli - 11. Juli
93 € pro Nacht
11. Juli - 18. Juli
95 € pro Nacht
18. Juli - 25. Juli
97 € pro Nacht
25. Juli - 01. Aug.
103 € pro Nacht
01. Aug. - 08. Aug.
102 € pro Nacht
08. Aug. - 15. Aug.
91 € pro Nacht
15. Aug. - 22. Aug.
91 € pro Nacht
22. Aug. - 29. Aug.
94 € pro Nacht
29. Aug. - 05. Sept.
92 € pro Nacht
05. Sept. - 12. Sept.
86 € pro Nacht
12. Sept. - 19. Sept.
84 € pro Nacht
19. Sept. - 26. Sept.
79 € pro Nacht
26. Sept. - 03. Okt.
75 € pro Nacht
03. Okt. - 10. Okt.
75 € pro Nacht
10. Okt. - 17. Okt.
81 € pro Nacht
17. Okt. - 24. Okt.
85 € pro Nacht
24. Okt. - 31. Okt.
87 € pro Nacht
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeiten

Juni
Juli
August
September
Oktober
100 %
16. Mai - 23. Mai
42 %
23. Mai - 30. Mai
42 %
30. Mai - 06. Juni
42 %
06. Juni - 13. Juni
56 %
13. Juni - 20. Juni
42 %
20. Juni - 27. Juni
85 %
27. Juni - 04. Juli
71 %
04. Juli - 11. Juli
56 %
11. Juli - 18. Juli
42 %
18. Juli - 25. Juli
56 %
25. Juli - 01. Aug.
56 %
01. Aug. - 08. Aug.
71 %
08. Aug. - 15. Aug.
71 %
15. Aug. - 22. Aug.
56 %
22. Aug. - 29. Aug.
71 %
29. Aug. - 05. Sept.
71 %
05. Sept. - 12. Sept.
71 %
12. Sept. - 19. Sept.
71 %
19. Sept. - 26. Sept.
71 %
26. Sept. - 03. Okt.
71 %
03. Okt. - 10. Okt.
71 %
10. Okt. - 17. Okt.
71 %
17. Okt. - 24. Okt.
100 %
24. Okt. - 31. Okt.
100 %
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen in Wesel

Ferien in der Stadt, am Auesee und am Rhein

Wer Urlaub in Wesel plant, kann direkt im Stadtzentrum eine Ferienwohnung buchen und diese als Ausgangsort für kulturelle Unternehmungen nutzen. Darüber hinaus bietet Ihnen ein Apartment am Rhein einen wunderbaren Ausblick auf die geschwungene Flusslandschaft. Für Familien mit Kindern ist ein Ferienhaus am Auesee sehr zu empfehlen, der zum Baden und in der Sonne liegen einlädt. Im Anschluss können Sie im Garten grillen und Ihren Kindern beim Spielen zusehen. Die Mitnahme eines Hundes ist übrigens in vielen Unterkünften nach vorheriger Absprache möglich. Für Parkplätze vor der Ferienunterkunft wird ebenfalls von einigen Vermietern gesorgt.

Urlaub in Wesel

Lage und Orientierung

Urlaub im Nordwesten des Ruhrgebietes unternehmen

Bei Wesel handelt es sich um eine Kleinstadt in Nordrhein-Westfalen, die am Niederrhein gelegen ist. Die Stadt befindet sich an der Mündung von Wesel-Datteln-Kanal und Lippe in den Rhein, weshalb sie durch ein den Flusslauf geprägtes Stadtbild verfügt. Die Stadt Wesel besteht aus mehreren Teilen, wie Büderich, Lackhausen und Flüren. Nächstgelegene Flughäfen sind im 70 Kilometer entfernten Düsseldorf, im 90 Kilometer entfernt gelegenen Dortmund oder im 110 Kilometer entfernten Münster/Osnabrück zu finden.

Wissenswertes

Der berühmte Esel von Wesel

Der "Esel von Wesel" stammt vom Echoruf "Wie heißt der Bürgermeister von Wesel? Esel!" Dieser verbreitete sich im 19. Jahrhundert, weshalb sich der Esel zum Symboltier der Stadt entwickelte. An vielen öffentlichen Orten von Wesel finden Sie heute Skulpturen von diesem Tier. Auch das EselRock-Festival ist nach dem "Esel von Wesel" benannt.

Aus Wesel stammt der bedeutende niederrheinische Maler Derick Baegert, der um 1440 hier zur Welt kam und sich im Spätmittelalter einen Namen als Künstler machte.

Top 5 Reisetipps

1. Die sehenswerten Bauwerke der Stadt entdecken

Wesel hat drei bedeutende Gotteshäuser, die Sie unbedingt gesehen haben sollten. Dazu zählt der im späten 15. Jahrhundert erbauten Willibrordi-Dom, den Sie am großen Markt finden. Die katholische St.-Johannes-Kirche stammt aus dem 12. bis 14. Jahrhundert und befindet sich in der Bislicher Dorfstraße. Das Lutherhaus aus dem Jahr 1729 wird heute für Ausstellungen und als Beratungsstelle genutzt. Das historische Rathaus, deren Turm ursprünglich im Jahr 1455 errichtet wurde, wurde zwar im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört. 2011 wurde das Rathaus jedoch wieder originalgetreu aufgebaut, weshalb es heute wieder mit einer spätgotisch-flämischen Fassade zu sehen ist.

2. Die Museen der Stadt besichtigen

In Wesel gibt es gleich mehrere Ausstellungshäuser, die sehenswerte Exponate und interessante Geschichten für Sie bereithalten. Dazu zählt das Städtische Museum, das über insgesamt drei Standorte verfügt. Des Weiteren ist das Heimat-, Deich- und Ziegelmuseum in Bislich überaus sehenswert. Weitere Ausstellungen können Sie im Eiskeller Diersfordt, im Wasserturm sowie im Alten Wasserwerk besichtigen.

3. Die schöne Naturlandschaft zum Ausspannen nutzen

Der Diersfordter Wald ist ein Naturschutzgebiet und lädt zum Spazieren und Wandern ein. Durch das Waldgebiet führt ein Moorerlebnisweg sowie eine Hirschkäferroute, die große und kleine Besucher gleichermaßen begeistern wird. Am Weseler Auesee gibt es neben einem Badestrand und einer Liegewiese mit Imbiss, Eisverkäufern und Kiosk auch einen eigenen Hundestrand sowie Möglichkeiten zum Segeln, Tauchen, Surfen und Laufen.

4. Einen Ausflug mit dem Museumszug unternehmen

Der Museums- und Touristikzug am Niederrhein bietet schöne Ausflugstouren, auf denen Sie auch Ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen können. An Bord des Zuges werden günstige Erfrischungen sowie Gebäck und Kuchen angeboten.

5. Die Feste der Stadt besuchen

Das wohl berühmteste Event von Wesel ist das jährlich stattfindende "EselRock", ein Open-Air-Festival, an dem zahlreiche Konzerte bei kostenlosem Eintritt geboten werden. Das Festival zieht jedes Jahr mehr als zehntausend Besucher an. Im September gibt es immer die Weseler Kulturnacht, bei der in der Innenstadt mehrere Programmpunkte geboten werden. Die PPP-Tage im Sommer zählen ebenfalls zu den wichtigsten Stadtfesten von Wesel, bei denen eine Kirmes mit großem Feuerwerk am Rhein zelebriert wird.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Deutschland
  3. Nordrhein-Westfalen
  4. Ruhrgebiet
  5. Niederrhein
  6. Wesel