Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Essen

Vergleiche 139 Unterkünfte in Essen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Essen

Große Ferienwohnung für 4 Personen in Essen
Essen, Ruhrgebiet
ab
98 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 8 Personen in Essen, mit Haustier
4,4
5 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
150 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Essen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,3
61 Bewertungen
Kettwig, Essen
ab
54 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Essen, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,6
47 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
30 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Essen
4,7
7 Bewertungen
Kettwig, Essen
ab
73 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Essen, mit Terrasse
4,3
28 Bewertungen
Rüttenscheid, Essen
ab
34 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Essen, mit Whirlpool
4,1
16 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
149 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Essen, mit Balkon
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,4
16 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
70 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Essen
Essen, Ruhrgebiet
ab
120 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 6 Personen in Essen, mit Garten, mit Haustier
6 Pers., 2 Schlafzimmer
Essen, Ruhrgebiet
ab
99 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Essen, mit Ausblick, kinderfreundlich
2 Pers.
5,0
68 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
55 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Essen
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
118 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
57 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Essen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer
4,9
24 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
140 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Essen, mit Garten
3 Pers.
4,7
13 Bewertungen
Kettwig, Essen
ab
76 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 3 Personen in Essen
4,7
11 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Essen
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,9
39 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
41 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Essen
3 Pers., 1 Schlafzimmer
4,9
59 Bewertungen
Kettwig, Essen
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Essen
4 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
20 Bewertungen
Kettwig, Essen
ab
59 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Essen

  • Domschatz
  • Aalto-Musiktheater
  • Museum Folkwang
  • Segeln am Baldeneysee
  • Musikfestival Essen.Original

Meistgesuchte Ausstattung in Essen

Internet 94
Haustier erlaubt 40
Balkon/Terrasse 30
TV 93
Garten 15
Parken möglich 61
Waschmaschine 64
Whirlpool 13
Heizung 78

Ferienwohnungen in Essen

Kultur und Natur in der Großstadt erleben

Die Stadt in der Metropolregion Rhein-Ruhr besteht aus insgesamt neun Bezirken und 50 Stadtteilen und hat für alle Urlauberansprüche das passende Angebot parat. Highlife erleben Sie in und um die Innenstadt, wo es zahlreiche Restaurants und Lokale gibt. Darüber hinaus finden Sie in den dicht besiedelten Stadtteilen im Norden viele Ferienwohnungen. Ausgedehnte Grünflächen hingegen gibt es im südlichen Teil von Essen, wo ein Ferienhaus die perfekte Erholungsoase darstellt.

Von gemütlich und komfortabel bis hin zu Luxus pur

Die Auswahl an Apartments in der Großstadt Essen ist riesig, sodass Sie je nach Vorlieben zwischen bestens ausgestatteten Studios und Ferienwohnungen, zwischen Ferienhäusern und Villen im Grünen sowie exklusiven Luxus- und Business-Suiten im Zentrum die passende Unterkunft auswählen können. Viele der Quartiere verfügen über eine Terrasse oder einen Garten, der sich perfekt für eine Auszeit vom Alltag eignet.

Beste Erreichbarkeit der Sehenswürdigkeiten

Wer in der Altstadt residiert, gelangt in Fußnähe zu den bedeutendsten Kunstsammlungen und historischen Bauwerken der Stadt. Aber auch ein außerhalb gelegenes Urlaubsdomizil lässt Sie das Zentrum und andere Ausflugsziele in Kürze erreichen. Denn in Essen gibt es eine hervorragende Verkehrsanbindung mit U-Bahnen, S-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen, die Sie ganz unkompliziert von A nach B bringen.

Urlaub in Essen

Lage und Orientierung

Ferien inmitten des Ruhrgebiets

Die Großstadt Essen ist die viertgrößte Stadt von Nordrhein-Westfalen und wird zum Regierungsbezirk Düsseldorf hinzugezählt. Der größte Teil des Stadtgebiets erstreckt sich nördlich der Ruhr, insbesondere die Stadtteile Heisingen, Kupferdreh, Werden und Fischlaken. Essen liegt zwischen Duisburg und Bochum. Düsseldorf befindet sich rund 35 Kilometer vom Essener Stadtzentrum entfernt.

Das Landschaftsbild prägte die Stadtplanung maßgeblich

Essen liegt am nördlichen Mittelgebirge im Ruhrgebiet. Die höchste Erhebung mit 202 Metern ist in Heidhausen, die niedrigste mit 26 Metern in Karnap zu finden. Im Süden prägt das Ruhrtal und im Norden die Emschertalung das landschaftliche Stadtbild. Essen verfügt außerdem über viele Grünerholungsoasen, die aus zwölf Naturschutzgebieten und vielen Naturdenkmälern bestehen.

Wasserflächen runden das Stadtbild idyllisch ab

Durch ganz Essen fließen einige Bachläufe und Gewässer, von denen die Emscher und der Rhein-Herne-Kanal die größten sind. Im südlichen Teil der Stadt finden Sie den Kettwiger See und den Baldeneysee. Viele der Bäche und die Ruhr sind in Landschaftsschutzgebiete eingebettet. Hier können Sie Ihre Energiebatterien bei einem Spaziergang oder einer Radtour inmitten der Natur wieder ganz neu aufladen.

Die Stadtmitte von Essen
Die Stadtmitte von Essen

Wissenswertes

Durchschnittliche Temperaturen sorgen für angenehme Sommerferien

In Essen ist es auch im Sommer nicht zu heiß. Denn die wärmsten Tage im Juli belaufen sich auf knapp 18 Grad Celsius. Regen gibt es vermehrt nur in der kühleren Jahreszeit, sodass sommerlichen Ferientagen in Essen nichts im Wege steht.

Naherholungsgebiet für Wasserratten

Für eine sommerliche Abkühlung nutzen Sie in Essen am besten den Baldeneysee, der nicht nur natürliche Badestrände, sondern auch eine Segel- und Surfschule anbietet. Im Sommer trifft sich hier gerne die Elite des Segelsports. Das 14,7 Kilometer lange Seeufer kann nicht zum Schwimmen, sondern auch zum Wandern und Radfahren genutzt werden. Darüber hinaus bietet es sich an, mit der Weißen Flotte Baldeney eine lustige Schiffsausflugsfahrt zu unternehmen.

Das legendäre Musikfestival besuchen

Alljährlich im August findet in der Innenstadt das Essen.Original statt, ein dreitägiges Musikfestival, bei dem unter dem Motto "umsonst & draußen" Musiker aus dem In- und Ausland für gute Stimmung sorgen. Jedes Jahr treten dafür unterschiedliche Künstler und Bands auf, die teils international bekannt sind, aber auch solche, die sich bisher nur in der Region einen Namen gemacht haben.

Im Jahr 2010 wurde Essen stellvertretend für das ganze Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas ernannt.

Top 5 Reisetipps

Essener Münster
Essener Münster
1. Den Schatz im Dom besichtigen

Berühmt ist die Stadt Essen für ihren Domschatz, der vom Essener Frauenstift stammt. Die unschätzbar wertvollen Kunstgegenstände bestehen aus zahlreichen sakralen Objekten, wie Reliquiare, eine kleine Krone, vier ottonische Vortragekreuze und die älteste Lilienkrone der Welt. Darüber hinaus können Sie im Dom sogar ein Prunkschwert bestaunen, das einer Legende nach von Kaiser Otto dem Großen stammt.

2. Meisterhafte Architektur von Aalto

Das Aalto-Musiktheater ist ein architektonisches Meisterwerk des finnischen Architekten Alvar Aalto und über die Landesgrenzen hinaus bekannt. An dem ästhetischen Konzept des Bauwerks sind vor allem modern-harmonische Linienführungen auffallend, die sich auch im Inneren des Hauses fortsetzen. Allein das Foyer des Theaters ist eine Augenweide, weshalb hier gerne Gesangsabende und Klaviermatineen vorgetragen werden. Erbaut wurde das schönste Theater Deutschlands im Jahr 1945. Seither treten in den Räumlichkeiten des Musiktheaters Aalto regelmäßig Meister der Klassik und des Balletts auf.

3. Das historische Flair in sich aufsaugen

Äußerst charmant zeigt sich heute noch der Stadtteil Kettwig, der seinen historischen Charakter bis heute bewahren konnte. Spazieren Sie durch verwinkelte Gassen und über Brücken und bewundern Sie die gut erhaltenen Fachwerkhäuser aus dem 17. bis 19. Jahrhundert. Im Anschluss lädt der Kettwiger See zu einer Erfrischung im kühlen Nass ein.

4. Zu einem der renommiertesten Kunstmuseen Deutschlands

Das Museum Folkwang präsentiert eine bedeutende Sammlung moderner Gemälde und Fotografien und zählt zu den wichtigsten Ausstellungshäusern des Landes. Besonders die französische und deutsche Malerei des 19. Jahrhunderts und die vielen verschiedenen Kunstrichtungen des 20. Jahrhunderts werden hier gewürdigt. Dazu sind vor allem die Werke des Expressionismus und Kubismus, abstrakte Kunst sowie die zahlreichen Fotografien und Grafiken zu erwähnen.

5. Die Burgruine aus dem 12. Jahrhundert

Die Ruine der Burg Altendorf befindet sich im Südosten der Stadt, im Stadtteil Burgaltendorf. Es handelt sich dabei um ein romanisches Bauwerk, das über den besterhaltenen Wohnturm in Nordrhein-Westfalen verfügt. Die Anlage besteht aus einer Hauptburg, einer Vorburg und gut erhaltenen Ringmauern. Die Burganlage können Sie im Sommer immer am Wochenende besichtigen. Nach vorheriger Rücksprache gibt es auch die Möglichkeit, eine Führung durch die Anlage zu buchen.