Ferienhäuser & Ferienwohnungen im Ruhrgebiet

Vergleiche 700 Unterkünfte im Ruhrgebiet und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte im Ruhrgebiet

Ferienwohnung für 4 Personen in Essen
3,8
37 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
87 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Essen, mit Garten und Whirlpool
4,1
16 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
149 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Essen, mit Ausblick, kinderfreundlich
2 Pers., 34m²
5,0
71 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
55 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Essen
Essen, Ruhrgebiet
ab
83 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Dortmund, mit Balkon
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 47m²
4,2
11 Bewertungen
Dortmund, Ruhrgebiet
ab
144 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 2 Personen in Bochum, mit Balkon
Bochum, Ruhrgebiet
ab
167 €pro Nacht
Villa für 6 Personen in Dortmund, mit Garten, mit Haustier
6 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
14 Bewertungen
Dortmund, Ruhrgebiet
ab
170 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Gevelsberg
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 35m²
4,6
9 Bewertungen
Gevelsberg, Ruhrgebiet
ab
47 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Europa, mit Garten
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 55m²
4,5
20 Bewertungen
Ruhrgebiet
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 10 Personen in Bottrop, mit Haustier
10 Pers., 3 Schlafzimmer
4,7
33 Bewertungen
Bottrop, Ruhrgebiet
ab
120 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Wesel, mit Balkon
4 Pers., 3 Schlafzimmer, 100m²
4,9
18 Bewertungen
Wesel, Ruhrgebiet
ab
106 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Essen
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 50m²
4,8
118 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
57 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 3 Personen in Essen, mit Garten
4,6
12 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
70 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 3 Personen in Ennepetal, mit Terrasse
4,9
29 Bewertungen
Ennepetal, Ruhrgebiet
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Haltern am See
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m²
4,8
17 Bewertungen
Haltern am See, Ruhrgebiet
ab
87 €pro Nacht
Ferienwohnung für 1 Personen in Essen
4,3
265 Bewertungen
Essen, Ruhrgebiet
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Hamminkeln, mit Terrasse
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 60m²
4,8
116 Bewertungen
Hamminkeln, Ruhrgebiet
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Xanten, mit Garten und Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 80m²
4,9
42 Bewertungen
Xanten, Ruhrgebiet
ab
80 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights im Ruhrgebiet

  • Sehenswerte Städte
  • Natürliche Landschaftsgebiete
  • Angebote für Kinder
  • Viele Fahrradwege
  • Schlösser und Villen
  • Zahlreiche Erlebnis- und Tierparks

Meistgesuchte Ausstattung im Ruhrgebiet

Internet 385
Haustier erlaubt 117
Balkon/Terrasse 175
TV 410
Garten 106
Parken möglich 338
Waschmaschine 234
Heizung 289
Fahrstuhl 40

Ferienwohnungen im Ruhrgebiet

Kultur pur in den Städten der Region erleben

Im Ruhrgebiet gibt es einige große Städte, die Ihnen ein umfangreiches Kulturprogramm aus Ausstellungen, Theater und Musik offerieren. Eine Ferienwohnung im Ruhrgebiet, die inmitten einer solchen Kulturmetropole gelegen ist, gelangen Sie in nur wenigen Gehminuten zu den Hotspots und Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Stadt. Bei der Suche nach Unterkünften im Ruhrgebiet können Sie aus unterschiedlichen Größen, Kategorien und Ausstattungsmerkmalen genau das passende Urlaubsdomizil auswählen.

Urlaub in den Naturräumen der Region

Das Ruhrgebiet kann mit mehrere landschaftlichen Besonderheiten aufwarten, wie beispielsweise der westfälischen Tieflandebene, dem rheinischen Schiefergebirge oder dem bergischen und märkischen Hügelland. Aus diesem Grund ist ein Ferienhaus im Ruhrgebiet der ideale Ausgangsort zum Wandern, Radfahren und anderen Unternehmungen an der frischen Luft.

Urlaub im Ruhrgebiet

Lage und Orientierung

Die Metropole Ruhr als perfekte Feriendestination

Im Ruhrgebiet lieben rund 5,2 Millionen Menschen, weshalb es als größtes Siedlungsgebiet Deutschlands gilt. Die Ferienregion in Nordrhein-Westfalen ist teil sehr dicht besiedelt, bietet aber auch viele weitläufige Naturräume. Die Lippe begrenzt die Region im Nordwesten, die Ruhr im Süden. Zu den größten Städten der Region zählen Essen, Duisburg, Bochum und Dortmund. Dazwischen gibt es viele kleinere und mittelgroße Städte, wie Gelsenkirchen oder Oberhausen.

Typische Stadt im Ruhrgebiet
Typische Stadt im Ruhrgebiet

Reisende und Aktivitäten

Tolles Ausflugsprogramm für Familien mit Kindern

Ein Apartment im Ruhrgebiet können Sie als Ausgangsort nutzen, um in Kürze die vielseitigen Freizeitangebote, insbesondere für Familien, wahrzunehmen. Hierfür wird Ihnen die Ruhr.Topcard geboten, mit der Sie ein ganzes Jahr lang an über 90 Ausflugsziele am Niederrhein, im Sauerland und im Ruhrgebiet kostenlos besuchen können. Das Ruhrgebiet verfügt zudem über einige Freizeitparks, wie beispielsweise den Movie Park Germany in Bottrop, der mit seinen Fahrgeschäften, Shows und einem Filmmuseum für einen lustigen Tag sorgt.

Entspannte Radausflüge durch das Ruhrgebiet

Im Ruhrgebiet gibt es eine Vielzahl an Radwegen, über die Sie die Geschichte der Region und die Landschaft entspannt auskundschaften können. In Gelsenkirchen bietet die Erzbahnstraße mit Anschluss zum Emscher-Radweg eine ebene Fahrbahn für Zweiräder, die auch für Kinder gut geeignet ist. Entlang der Route können Sie die Industrieanlagen und Siedlungen besichtigen. Beim Radweg Rheinischer Esel handelt es sich um eine alte Bahnstraße, die Witten, Dortmund und Bochum miteinander verbindet.

Für das Ruhrgebiet sind viele umgangssprachliche Bezeichnungen, wie Ruhrpott, Pott, Kohlenpott oder Revier, weit verbreitet.

Top 3 Reisetipps

1. Die Ferienstraße zur Industriekultur entdecken

Das Ruhrgebiet ist für die Route der Industriekultur bekannt, auf der Sie eine Vielzahl von Industriedenkmälern, Siedlungen sowie Museen, Parks und Flussläufen bewundern können. Die Route ist auch gut mit dem Fahrrad zu entdecken und verfügt über 25 große "Ankerpunkte". Darüber hinaus gibt es Vorschläge für Routen, die sich mit speziellen Themen beschäftigen, wie beispielsweise mit Besonderheiten der Geschichte oder mit lokalen Bereichen.

2. Eine Schlösser- und Villentour unternehmen

Das Ruhrgebiet verfügt über viele sehenswerte historische Bauwerke, die Kulturliebhaber gesehen haben müssen. Dazu zählen das barocke Wasserschloss Beck in Bottrop, das Schloss Bladenhorst in Castrop-Rauxel und das Haus Hartenfels in Duisburg. Sehenswert ist auch die Villa Hügel, das ehemalige Wohnhaus der Industriellenfamilie Krupp in Essen, die im neoklassizistischen Stil errichtet wurde und über insgesamt 269 Zimmer verfügt.

3. Abenteuer- und Erlebnisparks besuchen

Im Ruhrgebiet befindet sich das größte Süß- und Meerwasseraquarium Deutschlands, das Sea Life Oberhausen, welches Jung und Alt einen abwechslungsreichen Ausflugstag beschert. Die ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen ist ein kinderfreundlicher Erlebnis-Zoo, der über die Themenbereiche Afrika, Asien, Alaska und einem Streichelzoo verfügt. Weitere sehenswerte Tierparks sind der Zoo Dortmund und der Zoo Duisburg.

Bochum von oben mit dem Bergbau-Museum
Bochum von oben mit dem Bergbau-Museum