Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Niederrhein

Vergleiche 601 Unterkünfte am Niederrhein und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte am Niederrhein

Villa für 8 Personen, mit Terrasse und Whirlpool sowie Sauna
5,0
10 Bewertungen
Oude IJsselstreek, Niederrhein
ab
143 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 55m²
4,7
16 Bewertungen
Rees, Niederrhein
ab
38 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m²
4,9
15 Bewertungen
Bedburg-Hau, Niederrhein
ab
69 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
5,0
20 Bewertungen
Aalten, Niederrhein
ab
39 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen, mit Terrasse und Balkon/Terrasse
4,7
11 Bewertungen
Xanten, Ruhrgebiet
ab
60 €pro Nacht
Ferienwohnung für 8 Personen
5,0
4 Bewertungen
Wegberg, Niederrhein
ab
65 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Balkon/Terrasse und Balkon
4,9
13 Bewertungen
Bedburg-Hau, Niederrhein
ab
35 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten
4,8
17 Bewertungen
Kalkar, Niederrhein
ab
97 €pro Nacht
Bauernhaus für 5 Personen, mit Garten
5,0
1 Bewertung
Jüchen, Niederrhein
ab
42 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Terrasse und Balkon/Terrasse
4,8
2 Bewertungen
Wegberg, Niederrhein
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 7 Personen, mit Garten
3,9
407 Bewertungen
Weeze, Niederrhein
ab
124 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten und Pool sowie Sauna
4,8
1 Bewertung
Nettetal, Niederrhein
ab
105 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 36m²
Mönchengladbach, Niederrhein
ab
50 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten, kinderfreundlich
5,0
1 Bewertung
Brüggen, Niederrhein
ab
115 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 34m²
Duisburg, Ruhrgebiet
ab
72 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Garten, mit Haustier
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 110m²
4,7
5 Bewertungen
Niederkrüchten, Niederrhein
ab
85 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse, kinderfreundlich
5,0
1 Bewertung
Kleve, Niederrhein
ab
65 €pro Nacht
Boot für 4 Personen, mit Ausblick und Terrasse sowie Seeblick, mit Haustier
4,0
45 Bewertungen
Xanten, Ruhrgebiet
ab
115 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights am Niederrhein

  • Tagesausflug zur einstigen Römerstadt Duisburg
  • Wesel mit sehenswertem Willibrodi-Dom besuchen
  • Wildnis in der Bislicher Insel erleben
  • Wohltuende Erfrischung im Freizeitbad Willich genießen
  • Imposante Burg Kempen besichtigen

Meistgesuchte Ausstattung am Niederrhein

Internet 182
Haustier erlaubt 61
Balkon/Terrasse 104
TV 202
Garten 82
Parken möglich 150
Waschmaschine 115
Heizung 150
Fahrstuhl 14

Andere Unterkunftsarten am Niederrhein

Ferienwohnungen am Niederrhein

Urlaub in der pittoresken und landschaftlich vielfältigen Region

Mit einem Ferienhaus in Xanten können Sie die umliegenden Sehenswürdigkeiten in der Region Niederrhein besichtigen und haben es zur beeindruckenden Xantener Nordsee nicht weit. In der von den Römern gegründeten Stadt können Sie den Atem der deutschen Geschichte spüren. Aber auch ein Ferienhaus in Kleve bietet Ihnen eine idyllische Ruhe und zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten an, die für einen unvergesslichen und abwechslungsreichen Aufenthalt sorgen. Vor der Haustür warten zahlreiche Rad- und Wanderwege auf Sie. Es bietet sich aber auch eine Ferienwohnung in Rees an, mit vollausgestatteter Küche und einem großzügigen Balkon zum Verweilen. Dank der Nähe Ihrer Ferienwohnung zu den Niederlanden, können Sie auch eine Radtour oder Wanderung in unser Nachbarland unternehmen.

Urlaub am Niederrhein

Lage und Orientierung

Aktive Auszeit an der niederländischen Grenze nehmen

Die deutsche Region Niederrhein gehört zum Bundesland Nordrhein-Westfalen und grenzt an die Niederlande. Nicht verwechselt werden darf die Region mit der naturräumlichen Definition des Niederrheins als Teil der Niederrheinischen Bucht im Norden. Geographisch eindeutig abgrenzen lässt sich jedoch das eigentliche Niederrheingebiet nicht von seiner Nachbarlandschaft. Zudem bildet das Niederrheingebiet weder kulturell, politisch, historisch noch geologisch eine kontinuierliche Einheit. Darüber hinaus überlagert sich die Region mit dem Ruhrgebiet. Zum Kerngebiet gehören die Städte Duisburg und Krefeld sowie die Kreise Viersen, Wesel und Kleve. Ferner zählen am südlichen sowie östlichen Rand Teile der Städte Oberhausen und Isselburg, der Kreis Heinsberg wie auch die Stadt Mönchengladbach zum Niederrhein. Teile von Leverkusen und Mettmann sowie Düsseldorf fallen lediglich im weiteren Sinne in die Region. Auf der rechten Seite des Rheins erstreckt sich das Gebiet noch höchstens bis Monheim und den nördlichen Stadtteilen Kölns und Leverkusens. Links vom Rhein hingegen bis etwa zur Linie Dormagen, Grevenbroich, Erkelenz und Heinsberg.

Erkunden Sie die Flusslandschaft
Erkunden Sie die Flusslandschaft

Reisende und Aktivitäten

Ausgezeichnete Region für einen aktiven Urlaub

Der Niederrhein bietet seinen Besuchern eines der schönsten und größten Wander- und Radwegnetze in Europa. Auf mehr als 2.000 Kilometern führen die abwechslungsreichen sowie gut ausgeschilderten Routen durch beeindruckende Landschaften. Beliebt ist etwa die die Radroute Rheinaue. Entlang der Routen besteht dank zahlreicher Fahrradverleihstationen die Möglichkeit, sich ein Fahrrad auszuleihen oder Zubehör zu erwerben. Wandern können Sie etwa entlang des Niederrheinwegs, der Hirschkäferroute, Moorerlebnisweg, rund um die Krickenbecker Seen oder von Duisburg nach Walsum. Der Niederrhein, die Rheinaue sowie die Xantener Nord- und Südsee bietet ferner viele Möglichkeiten für Wasseraktivitäten wie Schwimmen, Kanufahren, Paddeln, Rudern, Segeln, Wasserski, Jetski und Angeln. Weitreichende Golfanlagen gehören ebenfalls zum Angebot der Region.

Shoppen in modernen Einkaufszentren und regionalen Geschäften

Wer sich am Niederrhein auf eine Shoppingtour begeben möchte, kann etwa in Oberhausen das CentrO besuchen. Das flächenmäßig größte Einkaufszentrum Deutschlands beherbergt mehr als 220 Einzelhandelsgeschäfte. Weltweit bekannt ist ferner die Kö (Königsallee) in Düsseldorf. 48 Geschäfte mit rund 20.000 qm Verkaufsfläche und ein hochwertiger Branchenmix aus Premium- und Luxusmarken erwarten Sie. Aber auch die Innenstädte von Moers, Mönchengladbach, Krefeld, Xanten, Rheinberg, Rees, Emmerich und Kleve versprechen tolle Einkaufserlebnisse.

Wussten Sie, dass die duale Ingenieur-Ausbildung an der Hochschule Niederrhein erfunden wurde?

Wissenswertes

Die besten Events der Karnevalhochburg

Seit vielen Jahrzehnten sind die Niederrheiner für ihren Karneval bekannt, dessen Treiben vor allem im Süden Tradition hat. Weit verbreitet ist aber auch das Schützenwesen, wie etwa das bekannte Schützenfest in Neuss beweist. Etabliert haben sich ferner diverse Festivals, unter ihnen etwa das Jazz Festival Viersen, das Moers Festival, die Haldern Pop in Rees, die Duisburger Akzente sowie die Xantener Sommerfestspiele.

Top 5 Reisetipps

1. Ausflug nach Duisburg

Neben Düsseldorf, das eher in der Peripherie der Region liegt, ist Duisburg die größte Stadt. Sehr zentral gelegen, bieten sich hier günstige Ferienwohnungen geradezu dazu an, von Ihnen als Ausgangspunkt für Erkundungstouren und Tagesausflüge in die ganze Region gebucht zu werden. Bereits die Römer erkannten die Schönheit, aber auch die Bedeutung Duisburgs und so siedelten sie hier schon im ersten Jahrhundert nach Christus. Kulturelles Zentrum der Stadt ist das Theater Duisburg, aber absolutes Highlight jedes Jahr ist der Duisburger Karneval.

2. Willibrodi-Dom in Wesel

Durch die Nähe zum Ruhrgebiet war die Region Niederrhein im Krieg besonders häufig alliierten Bombenangriffen ausgesetzt und so wurde vielerorts ein Großteil der alten Infrastruktur zerstört. Besonders sehenswert wiederaufgebaut wurde das schöne Wesel. Rings um den Marktplatz, das Zentrum der Stadt, wurde alles liebevoll wiederhergestellt und restauriert und so gehört heute der Willibrodi-Dom mit seiner fünfschiffigen Basilika und die reich verzierte historische Rathausfassade zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Von Wesel aus starten auch zahlreiche Ausflugsschiffe sowohl Rhein-Auf- als auch Rhein-Abwärts.

3. NaturForum

Naturliebhaber mieten sich am besten in einem der vielen familienfreundlichen Ferienhäuser in Xanten ein. Das nahegelegene NaturForum der Insel liegt inmitten einer der größten naturnahen Auengebiete am Niederrhein. Nehmen Sie an einer der vielen Exkursionen und Umweltbildungsveranstaltungen teil, oder besuchen Sie die Dauerausstellung AuenGeschichten mit dem Schwerpunkt Natur- und Hochwasserschutz.

4. Freizeitbad „De Bütt“

Das Freizeitbad mit dem schönen Namen „De Bütt“ lockt vor allem Familien mit Kindern ins beschauliche Willich. Neben jeder Menge Badespaß gibt es im nur einen Katzensprung entfernt gelegenen Viersen im Süchtelner Wildgehege zahlreiche heimische Wildtierarten hautnah zu erleben. Auf zahlreichen Wander- und Fahrradwegen können Sie aber auch auf eigene Faust die schöne Region erleben und die Landschaft genießen.

5. Burg Kempen

Mitten im Stadtzentrum Kempens liegt die kurkölnische Landesburg Burg Kempen. Sie wurde 1400 erbaut und wurde bis heute mehrmals zerstört und wieder aufgebaut. Jedes Jahr zum Martinszug findet auf der Burg ein riesiges Feuerwerk statt und lässt die Burg in Ihrer Pracht glänzen.

Blick über die Landschaft
Blick über die Landschaft