Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordirland

Vergleichen Sie 663 Unterkünfte in Nordirland und buchen Sie zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Ihr perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Nordirland

Apartment für 4 Personen, mit Garten
4,6
23 Bewertungen
Bangor (County Down), Grafschaft Down
ab
86 €pro Nacht
Cottage für 2 Personen, mit Garten und Ausblick
Lough Neagh, Grafschaft Antrim
ab
34 €pro Nacht
Cottage für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer
5,0
9 Bewertungen
Lough Neagh, Grafschaft Antrim
ab
87 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen
5,0
1 Bewertung
Portrush, Grafschaft Antrim
ab
143 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Balkon
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 4,6km zum Strand
4,9
11 Bewertungen
Carrickfergus, Grafschaft Antrim
ab
76 €pro Nacht
Cottage für 2 Personen, mit Garten
5,0
1 Bewertung
Grafschaft Antrim
ab
31 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 11,1km zum Strand
Belfast, Grafschaft Antrim
ab
89 €pro Nacht
Cottage für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer
Newry, Grafschaft Armagh
ab
39 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4 Pers., 3 Schlafzimmer, 100m zum Strand
Grafschaft Antrim
ab
154 €pro Nacht
Cottage für 2 Personen, mit Garten und Ausblick
Grafschaft Antrim
ab
41 €pro Nacht
Cottage für 5 Personen, mit Ausblick und Garten
5 Pers., 3 Schlafzimmer
4,8
2 Bewertungen
Grafschaft Antrim
ab
41 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen
4,4
12 Bewertungen
Belfast, Grafschaft Antrim
ab
101 €pro Nacht
Cottage für 5 Personen, mit Garten
Downpatrick, Grafschaft Down
ab
49 €pro Nacht
Cottage für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 7km zum Strand
Strangford Lough, Grafschaft Down
ab
48 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen, mit Garten
7 Pers., 3 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Grafschaft Down
ab
104 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Garten
8 Pers., 4 Schlafzimmer
5,0
1 Bewertung
Grafschaft Down
ab
108 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Balkon/Terrasse
4,5
88 Bewertungen
Grafschaft Antrim
ab
79 €pro Nacht
Cottage für 4 Personen, mit Garten
5,0
2 Bewertungen
Grafschaft Armagh
ab
48 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Nordirland

  • Coastal Causeway mit herrlichen Landschaften
  • Geschichte live in Belfast
  • Drehorte von Game of Thrones
  • Malerische Täler an der Antrim Küste
  • Lebendige Märkte und kulinarische Spezialitäten

Meistgesuchte Ausstattung in Nordirland

Internet 683
Haustier erlaubt 165
Balkon/Terrasse 255
TV 674
Garten 378
Parken möglich 636
Waschmaschine 611
Heizung 613
Fahrstuhl 71

Andere Unterkunftsarten in Nordirland

Preise und Verfügbarkeiten

Preise

August
September
Oktober
November
Dezember
187 €
04. Juli - 11. Juli
139 € pro Nacht
11. Juli - 18. Juli
143 € pro Nacht
18. Juli - 25. Juli
146 € pro Nacht
25. Juli - 01. Aug.
147 € pro Nacht
01. Aug. - 08. Aug.
148 € pro Nacht
08. Aug. - 15. Aug.
147 € pro Nacht
15. Aug. - 22. Aug.
146 € pro Nacht
22. Aug. - 29. Aug.
149 € pro Nacht
29. Aug. - 05. Sept.
152 € pro Nacht
05. Sept. - 12. Sept.
144 € pro Nacht
12. Sept. - 19. Sept.
140 € pro Nacht
19. Sept. - 26. Sept.
140 € pro Nacht
26. Sept. - 03. Okt.
137 € pro Nacht
03. Okt. - 10. Okt.
137 € pro Nacht
10. Okt. - 17. Okt.
139 € pro Nacht
17. Okt. - 24. Okt.
148 € pro Nacht
24. Okt. - 31. Okt.
153 € pro Nacht
31. Okt. - 07. Nov.
162 € pro Nacht
07. Nov. - 14. Nov.
187 € pro Nacht
14. Nov. - 21. Nov.
186 € pro Nacht
21. Nov. - 28. Nov.
161 € pro Nacht
28. Nov. - 05. Dez.
138 € pro Nacht
05. Dez. - 12. Dez.
129 € pro Nacht
12. Dez. - 19. Dez.
133 € pro Nacht
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeiten

August
September
Oktober
November
Dezember
63 %
04. Juli - 11. Juli
28 %
11. Juli - 18. Juli
30 %
18. Juli - 25. Juli
30 %
25. Juli - 01. Aug.
28 %
01. Aug. - 08. Aug.
30 %
08. Aug. - 15. Aug.
35 %
15. Aug. - 22. Aug.
37 %
22. Aug. - 29. Aug.
38 %
29. Aug. - 05. Sept.
43 %
05. Sept. - 12. Sept.
48 %
12. Sept. - 19. Sept.
52 %
19. Sept. - 26. Sept.
51 %
26. Sept. - 03. Okt.
54 %
03. Okt. - 10. Okt.
57 %
10. Okt. - 17. Okt.
57 %
17. Okt. - 24. Okt.
57 %
24. Okt. - 31. Okt.
56 %
31. Okt. - 07. Nov.
60 %
07. Nov. - 14. Nov.
62 %
14. Nov. - 21. Nov.
63 %
21. Nov. - 28. Nov.
62 %
28. Nov. - 05. Dez.
61 %
05. Dez. - 12. Dez.
62 %
12. Dez. - 19. Dez.
62 %
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordirland

Urlaub zwischen Irland und Großbritannien

Nordirland hat von den verschiedenen Regionen Großbritanniens vielleicht die interessanteste Geschichte. Hier treffen irische Traditionen und britischer Charme aufeinander und ergeben eine besondere Mischung. Sie finden eine enorme Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Holidu in Nordirland. Diese liegen in und rund um die Hauptstadt Belfast, die eine spannende Geschichte und den Zugang zum Meer hat sowie in anderen Städten und Orten wie Derry/Londonderry, Strabane, Cookstown, Lisburn, Ballycastle, Ballymena, Armagh und Omagh.

In der Stadt oder in Küstennähe

Die große Anzahl von Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Nordirland erklärt sich dadurch, dass die Region nicht nur international sondern auch bei Briten und Iren eine sehr beliebte Urlaubsregion ist. Die Ferienhäuser und –wohnungen sind genauso unterschiedlich wie die Städte und Dörfer, in denen sie liegen. Ferienhäuser am Meer sind oft mit großen Terrassen und Fenstern ausgestattet, so dass Sie aufs Wasser blicken können. Ferienwohnungen in Belfast bieten die direkte Anbindung an den öffentlichen Verkehr und die Nähe zu Events und Einkaufsmöglichkeiten. Einige Ferienhäuser liegen zwischen den Ortschaften mitten in der Natur Nordirlands, so dass Sie quasi direkt vor der Haustür Ihre Wanderung starten können.

Urlaub in Nordirland

Lage und Orientierung

Ferien am Meer verbringen

Nordirland hat den Vorteil, dass eigentlich alle Städte und Dörfer in Meeresnähe sind. Einen Strandtag können Sie immer einlegen, egal wo in Nordirland Sie eine Unterkunft finden. Wenn sich Ihr Ferienhaus in der Umgebung von Belfast befindet, haben Sie sogar Stadt- und Strandurlaub in einem. Die Stadt Belfast ist zudem ein geschichtsträchtiger Ort, den Sie bequem zu Fuß erkunden können, denn das Stadtzentrum ist verhältnismäßig klein und übersichtlich. In den meisten anderen Städten und Ortschaften in Nordirland empfiehlt es sich, einen Wagen zur Verfügung zu haben, um die Umgebung zu erkunden.

Geschichte und Natur in Nordirland

Entdecken Sie die herrlichen Landschaften von Nordirland, indem Sie von Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung aus sternförmige Touren unternehmen. Wählen Sie eine hübsche Unterkunft, in der Sie sich wie zu Hause fühlen. Kaufen Sie auf dem Markt frische einheimische Lebensmittel und kochen Sie etwas typisch irisches. Genießen Sie Freiheit und Privatsphäre fernab der Hektik eines Hotels. So können Sie jeden Tag erneut entscheiden, ob Sie sich auf Entdeckungsreise begeben oder einfach in Ihrem kleinen Paradies entspannen.

Reisende und Aktivitäten

Nordirland für Landschaftsfans

Sie lieben es, das Weitwinkelobjektiv auszupacken und atemberaubende Anblicke für die Ewigkeit festzuhalten? Natur und Landschaft sind Ihre Vorstellung eines gelungenen Urlaubs? Dann ist Nordirland genau richtig für Sie. Nehmen Sie sich die Küstenstraße vor und legen Sie die Strecke von Belfast nach Derry Londonderry mit dem Auto zurück. Auf dieser Strecke an der Antrim Küste entlang können Sie fast überall anhalten und Fotos machen, die einer Fototapete würdig sind. Gewaltige Sandstrände und felsige Inseln auf der einen Seite; grüne Täler und Fischerdörfer auf der anderen. Halten Sie unbedingt an der Carrick-a-Rede Hängebrücke an und machen Sie einen Stopp am Giant’s Causeway. Beide Sehenswürdigkeiten sind absolute Highlights.

Nordirland für Genießer

Belfast und eigentlich ganz Nordirland haben ihre ganz eigenen kulinarischen Spezialitäten, die teils mit denen im restlichen Irland verwandt sind, teils nur hier zu bekommen sind. In Belfast ist die Auswahl am größten. Sie finden hier internationale Restaurants von allen Kontinenten und auch mit mehreren Sternen. Aber um das wirkliche kulinarische Nordirland zu erleben, begeben Sie sich am besten auf den St. George Markt, der so etwas wie das genießerische Herz von Belfast ist. Kosten Sie in vielen Lokalen einen echten Irish Stew, Bacon und Cabbage oder einen Boxty. Das ist eine Art Kartoffelrösti. Interessant ist das irische Sodabrot und lecker sind die irischen Weihnachtskuchen, die es allerdings nur in der kalten Jahreszeit gibt.

Am Carlingford Lough befindet sich ein sogenannter Heiratsantragsstein: Wenn an diesem romantischen Plätzchen dem Partner ein Antrag gemacht wird, sei die Ehe besonders gesegnet.

Top 5 Reisetipps für Nordirland

1. Die Glens of Antrim

Die Glens of Antrim sind insgesamt neun Täler, die kaum grüner sein könnten. Malerische Dörfer liegen in den Glens ebenso wie bezaubernde Landschaften. Zahllose Legenden umgeben die Glens of Antrim.

2. Derry/Londonderry

Derry, offizieller Name Londonderry, ist ein Ort voller Geschichte und Gegenwart. Die Stadtmauern erinnern an längst vergangene Zeiten, während die Innenstadt heute vor Leben nur so überquillt. Die Kneipenszene in dem Städtchen an der irischen Grenze wirkt wie ein Jungbrunnen.

3. Der Gobbins Cliff Path

Der Gobbins Cliff Path ist einer der schönsten Wanderwege in Nordirland. Er überquert mehrere nahezu dramatische Brücken und verbindet die rauschende Brandung des Meeres mit faszinierenden Höhlen und traumhaften Landschaften.

4. Game of Thrones

Mehrere Szenen aus Game of Thrones wurden in Nordirland gedreht. In den alten Küstendörfern, auf verschiedenen verfallenden Burgen, in den Wäldern des Tollymore Forest Parks und in den Dark Hedges, einer Allee aus Birken erkennen Sie sicherlich die Drehorte der beliebten Fernsehserie wieder.

5. Die Mourne Mountains

Die Gipfel der Mourne Mountains schimmern oftmals in einem tiefem indigoblau. Heidekraut auf den sanften Hügeln dazwischen fügt eine zusätzliche Note von Blau und Lila hinzu. Der Annalong Coastal Path ist nur 2,5 Kilometer lang und damit der perfekte Einstieg in die herrliche Landschaft.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Ferienwohnungen und -häusern in Nordirland

Wie viel kostet es, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Nordirland zu mieten?

Nordirland ist die Region in Großbritannien, die mit einem Jahresdurchschnitt von nur 119,52 € pro Nacht, die günsitgten Preise bietet.

Zu welcher Jahreszeit sind Ferienunterkünfte hier besonders günstig?

Diejenigen, die möglichst viel sparen möchten, fahren im März, April oder Juni. Diese Monate sind mit 110,35 €, 112,2 € bzw. 114,4 € / Nacht, die günstigsten.

Wann bezahlt man am meisten für Ferienunterkünfte in Nordirland?

Aufgrund der 2019 beobachteten Daten ist ersichtlich, dass die Übernachtungspreise im Juli (139,51 €), August (131,02 €) und Januar (124,74 €) die höchsten Durchschnitte aufweisen.

Wie hoch ist die Verfügbarkeit von Ferienhäusern in Nordirland?

Um keine Probleme bei der Suche nach Ferienunterkünften in dieser Region zu bekommen, empfehlen wir rechtzeitig zu planen. 47% der Ferienunterkünfte sind im Durchschnitt ganzjährig vermietet.

Welche Monate bieten die höchste Verfügbarkeit?

Die besten Monate für die Suche nach einer freien Unterkunft in Nordirland sind März (mit 78,8 % Verfügbarkeit), Juni (76,6 %) und April (74,75 %).

Welche Monate haben niedrige Verfügbarkeiten?

Die Monate mit den niedrigsten Verfügbarkeiten in Nordirland sind August, September und Juli, mit Werten von im Durchschnitt 17 %, 35,25 % und 37,75 %.

Wie viele Ferienunterkünfte gibt es in Nordirland?

Wir aggregieren Angebote von 13 verschiedenen Anbietern für Nordirland, von denen wir Ihnen rund 2500 Unterkünfte anbieten können.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Großbritannien
  3. Nordirland