Finde Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien

Highlights in Niederschlesien

  • Gebirgslandschaft für Naturliebhaber
  • Historische Denkmäler
  • Breslau, die Perle an der Oder
  • Kultururlaub in Niederschlesien
  • Schlösser und Burgen

Die besten Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien

Die Gäste sind sich einig: Diese Aufenthalte werden in Bezug auf Lage, Sauberkeit und mehr hoch bewertet.
mehr...
Przesieka, Riesengebirge Polen
Ferienhaus • 300 m² • 6 Schlafzimmer
3,8
(8 Bewertungen)
Das geräumige Haus, das sowohl im Sommer als im Winter in einer attraktiver Gegend liegt, bietet jeden Komfort, den man sich wünschen kann. Eine Sauna befindet sich im Haus und der Garten hat einen Jacuzzi. Auch im Garten gibt es mehrere Spielgeräte für Kinder, sowie auch ein Grill. Für Jung und Alt also ein ideales Urlaubsziel und, angesichts der Größe, auch sehr geeignet für zwei Familien.Und dann reden wir nicht einmal über die perfekte Basis für Ausflüge die dieses Haus ist. Situiert im Riesengebirge, im Südwesten von Polen, sind die Möglichkeiten für Unterhaltung endlos. Im Sommer könn...
ab 218 € / Nacht
mehr...
Sudeten (polen), Niederschlesien
Ferienhaus • 55 m² • 2 Schlafzimmer
4,4
(4 Bewertungen)
Gemütliche und attraktive Wohnung in einem 150 Jahre alten Bauernhaus in Niederschlesien, einer wunderschönen Gegend im Südwesten Polens, am Fuße des Riesengebirges. Das Bauernhaus wurde mit viel Liebe zum Detail und Nachhaltigkeit in ein wunderschönes Gästehaus umgebaut, das von 10 Hektar Feldern, Wäldern und Hügeln umgeben ist. Das Interieur ist eine Mischung aus ländlichen Antiquitäten, Flohmarkt und industriellen Elementen, eine echte Umgebung zum Entspannen. Diese Wohnung ist für 1-6 Personen geeignet und befindet sich im ersten Stock und besteht aus drei Zimmern, jeweils mit einem Kle...
ab 75 € / Nacht
mehr...
Sudeten (polen), Niederschlesien
Ferienhaus • 180 m² • 2 Schlafzimmer
Dieses attraktive und komfortable Ferienhaus mit schöner Aussicht auf die Berge und den Wald steht auf einem offenen Naturgrundstück und lädt ganzjährig zu einem Urlaub ein. Es ist mit stilvollen Möbeln eingerichtet. Von der überdachten Terrasse können Sie den Ausblick auf den Garten genießen. Zahlreiche Skilifte in der Umgebung bieten die Möglichkeit, die Landschaft kennen zu lernen. Zum Entspannen an kühlen Tagen können Sie es sich vor dem Kamin im Wohnzimmer gemütlich machen, der ein angenehmes Ambiente verbreitet. Herzlich wilkommen!
ab 31 € / Nacht

Preise und Verfügbarkeiten

Ferienhauspreise Niederschlesien

100 €für 10 Dez - 17 Dez
122 € jahresdurchschnitt
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeit von Ferienhäusern Niederschlesien

56%für 10 Dez - 17 Dez
76% jahresdurchschnitt
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Niederschlesien

Natur und Kultur im Südwesten Polens

Die Woiwodschaft Niederschlesien umfasst die historischen Gebiete Niederschlesiens, Glatz und die Oberlausitz. Holidu bietet Ferienwohnungen und Ferienhäuser in ganz Niederschlesien: Im Norden in Glogau, Polkowice oder Lüben und in der Sudetenregion in Ortschaften wie Bad Flinsberg, Przesieka, Sobieszów, Bierutowice oder Sosnówka. Auch in und um Breslau, das auch als „Perle an der Oder“ bekannt ist, finden Sie zahlreiche Möglichkeiten in Orten wie Smolec, Krobielowice, Siechnice oder Mirków.

Komfort und Gemütlichkeit

Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Holidu sind perfekt für Familien oder kleine Gruppen. Ob Neubau oder liebevoll restaurierte Ferienhäuser mit Geschichte, sind alle Unterkünfte bestens für Selbstversorger eingerichtet. Besonders hervorzuheben ist der meist großzügig angelegte Gartenbereich mit Liegen und Grillmöglichkeiten.Viele Angebote beinhalten zusätzlich eine Sauna und einen Außenpool. Auch Spielmöglichkeiten für Kinder sowie ein Kinderbett sind in den familienfreundlichen Ferienwohnungen oft vorhanden. Finden Sie bei Holidu das perfekte Hauptquartier für zahlreiche Ausflüge in der Region Niederschlesien.

Urlaub in Niederschlesien

Lage und Orientierung

Zwischen Tschechien und Deutschland

Niederschlesien liegt im Südwesten Polens und grenzt im Süden an die Tschechische Republik und im Westen an Deutschland. Die Hauptstadt Breslau gehört zu den wichtigsten historischen Städten Europas. Auch andere Städte, wie Liegnitz oder Schweinitz, haben eine lange Geschichte aufzuweisen. Andere Städte, wie Waldenburg, gewannen im Zuge der Industrialisierung im 19. Jahrhundert durch den Kohleabbau an Bedeutung. Im Süden Niederschlesiens befindet sich das Sudetengebirge mit der höchsten Ausdehnung des Riesengebirges und vielen wunderschönen Wandermöglichkeiten.

Das Venedig Polens

Die historische Hauptstadt Breslau befindet sich in der östlichen Region Niederschlesiens. Sie liegt auf zwölf Inseln der Oder, am Fuße des Sudetengebirges, und wird deshalb auch als „Venedig Polens“ bezeichnet. Am bekanntesten sind die Dom- und Sandinsel, die das Stadtbild entscheidend prägen. Zahlreiche Brücken verbinden die Stadtteile von Breslau, eine dynamische, geschichtsträchtige Stadt. Der Große Ring zählt zu den größten mittelalterlichen Marktplätzen Europas. Die prächtigen Bauten und das Alte Rathaus rund um den Marktplatz verleihen der Stadt einen ganz besonderen Reiz. Direkt in der Innenstadt finden Sie auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten, beispielsweise in den Einkaufszentren Arkady, Galeria Dominikánska oder Renoma.

Reisende und Aktivitäten

Niederschlesien für Naturliebhaber

Im Sudetengebirge an der tschechischen Grenze befinden sich zwei Nationalparks: der Karkonosze-Nationalpark, in dem sich die höchste Spitze des Riesengebirges, die Schneekoppe befindet, und der Stolowe-Nationalpark. Wanderungen führen vorbei an ungewöhnlichen Felsformen, erloschenen Vulkanen, romantischen Wasserfällen, wie dem Kochelfall, und historischen Denkmälern. Die wichtigsten Wanderwege sind der Sudeten-Hauptweg Dr. Mieczyslaw Orłowicz (GSS) und der europäische Fernwanderweg E3. Wir empfehlen auch eine Wanderung durch das Glatzer Schneegebirge bis zur Bärenhöhle im Kleśnica-Tal, die 400 Meter lang ist und mit einem Führer besichtigt werden kann. Weitere Wandermöglichkeiten gibt es beispielsweise im Heuscheuergebirge oder im Eulengebirge. Naturliebhabern wird die Qual der Wahl schwer fallen.

Niederschlesien für Geschichtsinteressierte

Niederschlesien kann auf eine lange und sehr bewegte Geschichte zurückblicken.Das nur 36 Kilometer lange Riesengebirge bildet die natürliche Grenze zwischen Schlesien und Böhmen. Im Regionalmuseum in Jelenia Góra erfahren Sie mehr über die Geschichte dieser Region, die vor dem Zweiten Weltkrieg lange Zeit zu Deutschland gehörte. An den Zweiten Weltkrieg erinnern auch die Stollenbauten in Rzeczka im Eulengebirge, die von Zwangsarbeitern und Kriegsgefangenen in den Berg getrieben wurden. Heute kann man die Stollenbauten mit einer Führung besichtigen. Außerdem empfehlen wir einen Besuch der unterirdischen Stadt Osówka bei Głuszyca im Eulengebirge. Es könnte sich um eine geheime Residenz von Adolf Hitler oder um eine unterirdische Rüstungsfabrik handeln. Noch ein abschließender Tipp: Besuchen Sie die evangelische Friedenskirche in Schweidnitz, die größte Fachwerkkirche Europas, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Die weltbekannte Puppenmacherin Käthe Kruse kam 1882 in Breslau zur Welt.

Top 5 Reisetipps für Niederschlesien

1. Schloss Fürstenstein in Waldenburg

Die größte Burg in Niederschlesien befindet sich in Waldenburg. Sie wurde im 13. Jahrhundert errichtet und ging anfangs des 16. Jahrhunderts in den Besitz der Familie Hochberg über. Besonders beeindruckend ist das barocke Interieur des 18. Jahrhunderts.

2. Papiermuseum in Duszniki Zdrój

Das Papiermuseum in Duszniki Zdrój an der Reinerzer Weistritz gibt einen interessanten Einblick in die Papier- und Druckindustrie. Es befindet sich in einer ehemaligen Papiermühle aus dem 16. Jahrhundert und organisiert Ausstellungen über die Geschichte des Papiers.

3. Festung Silberberg

Die Festung Silberberg aus dem 18. Jahrhundert, die auch als „Schlesiens Gibraltar“ bekannt ist, ist der größte Festungsbau Europas mit dem höchsten Bastei-Donjon. Diese Festung in dem zur Gemeinde Peterwitz gehörenden Dorf Srebrna Góra hielt allen Feinden stand.

4. Bergwerk in Nowa Ruda

Das älteste Steinkohlebergwerk befindet sich in Nowa Ruda. Besucher können sich durch die unterirdische Welt der Bergmänner führen lassen. Der Besuch lohnt sich!

5. Märchenschloss Tzschocha

Das Schloss Tzschocha liegt am Marklissa-See am Fluss Queis an der Grenze zwischen Schlesien und der Lausitz. Für Touristen ist das Schloss Tzschocha, das auch für Filmproduktionen verwendet wird, ganzjährig geöffnet.

FAQs: Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien

Wie viel bezahlt man durchschnittlich für Ferienwohnungen in Niederschlesien?

Entsprechend der Daten von letztem Jahr, ist Niederschlesien eine Region mit relativ tiefen Preisen pro Nacht in Polen. Durchschnittlich liegen die Preise bei 84 € für eine Nacht.

Zu welcher Jahreszeit sind Ferienwohnungen- und häuser hier am günstigsten?

Für alle, die das Beste aus Ihrem Geld machen möchten, sind die preiswertesten Monate für einen Besuch in Niederschlesien im Juni (75 €), April (77 €) und September (77 €).

In welchen Monaten bezahlt man am meisten für Ferienwohnungen- und häuser in Niederschlesien?

Nach unseren Daten des letzten Jahres ist der Monat mit den höchsten Preisen Januar. Hier können Sie mit durchschnittlich 106€ je Nacht rechnen. Es folgten der Februar mit durchschnittlich 95 € und der Dezember mit 93 €.

Eignet sich Niederschlesien als Reiseziel für einen spontanen Urlaub?

Eile ist geboten! In dieser Region waren letztes Jahr durchschnittlich nur 47 % der Unterkünfte frei.

Welche Monate sind am passendsten für eine spontane Auszeit an dieser Destination?

Letztes Jahr waren die Monate mit der höchsten Verfügbarkeit in Niederschlesien April, September und März mit einer Verfügbarkeit von im Schnitt 60 %, 56 % und 55 %.

Welche Monate haben eine niedrige Verfügbarkeit für Unterkünfte in Niederschlesien?

Der Monat mit der höchsten durchschnittlichen Belegung ist Dezember (nur 37 % der Objekte waren letztes Jahr verfügbar). Es folgen August (39 %) und November (42 %).

Wie viele Ferienwohnungen- und häuser bietet Holidu in Niederschlesien an?

In Niederschlesien arbeiten wir mit 16 unterschiedlichen Anbietern, um Ihnen eine Auswahl von 5.600 Ferienunterkünften anzubieten. Also egal welche Art von Unterkunft Sie suchen – hier werden Sie bestimmt fündig!

Holidays im Ferienhaus? Holidu durchsucht hunderte Webseiten und findet das perfekte Ferienhaus zum günstigsten Preis.

Booking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in NiederschlesienBooking.com Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien
Airbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in NiederschlesienAirbnb Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien
Vrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in NiederschlesienVrbo Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien
Bookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen in NiederschlesienBookiply Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien
FeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in NiederschlesienFeWo-direkt Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien
Abritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in NiederschlesienAbritel Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien
HRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in NiederschlesienHRS Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederschlesien
500+ mehr
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Polen
  3. Niederschlesien