Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordschweden

Vergleiche 438 Unterkünfte in Nordschweden und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Nordschweden

Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten und Sauna
Asele, Västerbotten
ab
52 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Garten
5,0
2 Bewertungen
Västerbotten
ab
85 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen, mit Ausblick und Terrasse sowie Sauna
7 Pers., 3 Schlafzimmer, 90m², 850m zum Skilift
5,0
4 Bewertungen
Trillevallen, Jämtland
ab
24 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Terrasse und Sauna sowie Ausblick
3,8
3 Bewertungen
Härjedalen, Jämtland
ab
60 €pro Nacht
Ferienwohnung für 8 Personen, mit Terrasse und Sauna sowie Ausblick
Klövsjö, Jämtland
ab
64 €pro Nacht
Blockhütte für 1 Personen, mit Haustier
4,5
23 Bewertungen
Lappland, Norrbotten
ab
71 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Sauna und Seeblick sowie Terrasse, mit Haustier
Jämtland
ab
54 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Sauna und Garten
4,9
6 Bewertungen
Överkalix, Norrbotten
ab
65 €pro Nacht
Ferienhaus für 3 Personen, mit Garten und Sauna
5,0
4 Bewertungen
Överkalix, Norrbotten
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Terrasse und Sauna
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 87m²
3,7
2 Bewertungen
Härjedalen, Jämtland
ab
38 €pro Nacht
Villa für 9 Personen, mit Sauna und Garten
9 Pers., 5 Schlafzimmer, 240m²
4,6
9 Bewertungen
Gävleborgs
ab
135 €pro Nacht
Blockhütte für 2 Personen, mit Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 10m²
Kiruna, Norrbotten
ab
249 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Sauna, kinderfreundlich
5,0
1 Bewertung
Storuman, Västerbotten
ab
87 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen
4,4
14 Bewertungen
Norrbotten
ab
80 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Ausblick und Seeblick sowie Terrasse
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 97m²
5,0
1 Bewertung
Jämtland
ab
66 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Terrasse und Sauna
4,7
4 Bewertungen
Härjedalen, Jämtland
ab
24 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Sauna und Whirlpool sowie Terrasse
4 Pers., 55m²
4,2
4 Bewertungen
Stöde, Västernorrland
ab
41 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Sauna und Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 105m²
5,0
6 Bewertungen
Jämtland
ab
148 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Nordschweden

  • Faszinierende Nordlichter
  • Unberührte Schneelandschaften
  • Raue Wildnis und Wanderparadies
  • Abenteuer- und Aktivurlaub
  • Hundeschlittenfahrt

Meistgesuchte Ausstattung in Nordschweden

Internet 201
Balkon/Terrasse 202
TV 270
Garten 142
Parken möglich 222
Waschmaschine 226
Ausblick 132
Sauna 164
Heizung 269

Andere Unterkunftsarten in Nordschweden

Beliebteste Reiseziele in Nordschweden

Preise und Verfügbarkeiten

Preise

Mai
Juni
Juli
August
September
599 €
04. Apr. - 11. Apr.
560 € pro Nacht
11. Apr. - 18. Apr.
587 € pro Nacht
18. Apr. - 25. Apr.
599 € pro Nacht
25. Apr. - 02. Mai
559 € pro Nacht
02. Mai - 09. Mai
525 € pro Nacht
09. Mai - 16. Mai
493 € pro Nacht
16. Mai - 23. Mai
478 € pro Nacht
23. Mai - 30. Mai
522 € pro Nacht
30. Mai - 06. Juni
551 € pro Nacht
06. Juni - 13. Juni
544 € pro Nacht
13. Juni - 20. Juni
557 € pro Nacht
20. Juni - 27. Juni
578 € pro Nacht
27. Juni - 04. Juli
576 € pro Nacht
04. Juli - 11. Juli
555 € pro Nacht
11. Juli - 18. Juli
548 € pro Nacht
18. Juli - 25. Juli
559 € pro Nacht
25. Juli - 01. Aug.
558 € pro Nacht
01. Aug. - 08. Aug.
548 € pro Nacht
08. Aug. - 15. Aug.
544 € pro Nacht
15. Aug. - 22. Aug.
549 € pro Nacht
22. Aug. - 29. Aug.
538 € pro Nacht
29. Aug. - 05. Sept.
529 € pro Nacht
05. Sept. - 12. Sept.
509 € pro Nacht
12. Sept. - 19. Sept.
471 € pro Nacht
Durchschnittspreis pro Woche

Verfügbarkeiten

Mai
Juni
Juli
August
September
71 %
04. Apr. - 11. Apr.
37 %
11. Apr. - 18. Apr.
37 %
18. Apr. - 25. Apr.
45 %
25. Apr. - 02. Mai
49 %
02. Mai - 09. Mai
63 %
09. Mai - 16. Mai
65 %
16. Mai - 23. Mai
65 %
23. Mai - 30. Mai
65 %
30. Mai - 06. Juni
62 %
06. Juni - 13. Juni
62 %
13. Juni - 20. Juni
60 %
20. Juni - 27. Juni
65 %
27. Juni - 04. Juli
66 %
04. Juli - 11. Juli
61 %
11. Juli - 18. Juli
52 %
18. Juli - 25. Juli
47 %
25. Juli - 01. Aug.
49 %
01. Aug. - 08. Aug.
55 %
08. Aug. - 15. Aug.
61 %
15. Aug. - 22. Aug.
64 %
22. Aug. - 29. Aug.
66 %
29. Aug. - 05. Sept.
71 %
05. Sept. - 12. Sept.
70 %
12. Sept. - 19. Sept.
71 %
Verfügbare Unterkünfte in %

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Nordschweden

Unberührte Wildnis

Der nördliche Bereich Schwedens hat mit seiner rauen, wilden Natur einen ganz besonderen Reiz. Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Holidu befinden sich in den wichtigsten Zentren dieses unvergleichlichen Naturraums. Ganz im Norden können Sie in oder um Kiruna, in Orten wie Kurravaara oder Kaalasluspa logieren. In der Umgebung des Muddus Nationalparks bietet Holidu Ferienwohnungen in Randijaur oder Jokkmokk. An der Ostküste empfehlen sich Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Ortschaften wie Jävre, Byske oder Lövanger. Das Angebot ist breit gefächert!

Naturnähe und Komfort

Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser von Holidu sind perfekt für Familien oder einen Urlaub mit Freunden. Meist handelt es sich um typische Holzhäuser in einer ruhigen Lage, umgeben von intakter Natur. Die Ferienwohnungen sind jedoch bestens für Selbstversorger ausgestattet und bieten auch im Winter Gemütlichkeit und Komfort. WLAN, Flachbild-TV, Terrasse, Garten und Grillmöglichkeiten gehören zur Standardausstattung. Meist ist auch eine Sauna vorhanden. Außerdem bieten viele die Möglichkeit, ein Haustier mitzubringen. Genießen Sie Ihren Urlaub in der bezaubernden Wildnis Nordschwedens!

Urlaub in Nordschweden

Lage und Orientierung

Raue Wildnis in Nordeuropa

Nordschweden umfasst im weiteren Sinne den ganzen Norden des Landes. Als Norrland bezeichnet man jedoch die nördlichste Region, welche die historischen Provinzen Lappland, Norrbotten, Västerbotten, Ångermanland, Medelpad, Gästrikland, Hälsingland, Härjedalen und Jämtland umfasst. Im Nordwesten Lapplands liegt das Gebiet Laponia, das zum UNESCO-Welterbe gehört und weitgehend aus unberührter Wildnis besteht. Norrland erstreckt sich über rund 50 Prozent der schwedischen Gesamtfläche, ist jedoch nur sehr dünn besiedelt.

Nördlich des Polarkreises

Das geschützte Gebiet von Laponia befindet sich nördlich des Polarkreises und grenzt im Westen an Norwegen. Es umfasst vier Nationalparks: Muddus, Sarek, Padjelanta und Stora Sjöfallet sowie die Naturreservate Sjaunja, Stubba, Sulitelma, Tjuoltadalen und Rapadalen. Hervorzuheben ist hier die indigene samische Kultur und deren Rentierzucht. In Regionen wie Jokkmokk und Gällivare spielt der Tourismus eine bedeutende Rolle, wobei es auch kleine geförderte Tourismusbetriebe der Samen in den gebirgigen Teilen dieser Region gibt. Der Verkauf von typischem Trockenfisch, Rentierfleisch, Fladenbrot und Kunsthandwerk an Wanderer trägt zum Erhalt der Kultur der Samen bei.

Reisende und Aktivitäten

Nordschweden für Winterfreunde

In Laponia verzaubern abgelegene Naturlandschaften in den Nationalparks Sarek und Stora Sjöfallet und bieten ein unvergessliches Naturschauspiel: Die faszinierenden Nordlichter, die hier in den Wintermonaten zu sehen sind. Wir empfehlen Ihnen die Aurora Sky Station im Abisko Nationalpark, um Ihr Glück zu versuchen. Hier gibt es auch eine Ausstellung über Nordlichter und eine Aussichtsplattform. Die Kleinstadt Jokkmokk, die etwa 10 Kilometer oberhalb des Polarkreises liegt, beherbergt das Sami-Museum Ajtte, das Sie ganzjährig besuchen können. In der ersten Februarwoche findet jedes Jahr der Sami-Wintermarkt statt, den es schon seit über 400 Jahren gibt. Darüber hinaus ist eine Hundeschlittenfahrt durch winterliche Naturlandschaften ein ganz besonderes Erlebnis. Natürlich kommen in Nordschweden auch Wintersportler auf ihre Kosten. Sie erwarten zum Beispiel die Skigebiete Åre und Idre Fjäll.

Nordschweden für Wanderfreunde

Der Nationalpark Abisko in Schwedisch-Lappland lockt im Sommer mit seinen arktischen Wäldern, Schluchten und Wasserfällen viele Naturliebhaber an. Der leicht zugängliche Berg Njullá ist für seinen Blumenreichtum bekannt. Zu den bekanntesten Wanderwegen durch dieses Gebiet gehört der Kungsleden. Sie können sich hier auch im Fliegenfischen üben. Die „Höga Kusten“ oder Hohe Küste im Nordosten Schwedens in der Provinz Ångermanland, ein Teil des bottnischen Meerbusens, ist Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Diese außergewöhnlich schöne Land- und Meereslandschaft mit typischen Klippen und Felsen ist ein absolutes Muss für Naturliebhaber. Unternehmungen wie eine Bären- oder Bibersafari, eine Kajakfahrt in den Schärengarten, Angeln, Radtouren oder Wanderungen werden noch lange in Erinnerung bleiben.

Ein Sprichwort aus Lappland: „Zwei Weise kommen im Reden nicht gegen einen törichten Lappen an.“

Top 5 Reisetipps für Nordschweden

1. Arvidsjaur

Im Ort Arvidsjaur leben heute noch rund zwanzig Samenfamilien in traditioneller Lebensweise. Die Samenstadt umfasst etwa 80 gut erhaltene Holzhäuser aus dem 17. Jahrhundert. Im Heimatmuseum finden Sie typisches Kunsthandwerk.

2. Skulpturenpark in Umeå

In dem Skulpturenpark „Umedalen Skulptur“ im ostschwedischen Umeå werden über 200 Exponate schwedischer und internationaler Künstler ganzjährig ausgestellt. Der einzigartige Garten des weltberühmten Landschaftsarchitekten Ulf Nordfjell bereichert dieses Erlebnis zusätzlich.

3. Trekkingtour Nordkalottleden

Zu den bekanntesten Trekkingrouten in Lappland gehört der Nordkalottleden mit Startpunkt in Kvikkjokk. Sie können beispielsweise die erste Etappe zwischen Staloluokta und Ståddajåkka, die zwölf Kilometer umfasst, oder die zweite etwa 30 Kilometer lange Etappe bis nach Pieskehaure Fjällstuga bewandern. Die Gesamtstrecke ist 800 Kilometer lang.

4. Reise zum Polarkreis

Eine Fahrt zum 66. Breitengrad, dem „Polcirkeln“, ist im Sommer ein ganz besonderes Erlebnis, denn die Sonne scheint im Juni und Juli hier Tag und Nacht. Sie gelangen beispielsweise an den Orten Jokkmokk oder Jänkisjärvi bei Övertorneå zum Polarkreis. Vergessen Sie nicht, sich eine Polarkreisurkunde ausstellen zu lassen.

5. Zoo in Lycksele

Im nördlichsten Zoo Schwedens sind arktische Tiere beheimatet. Außerdem gibt es hier im Sommer einen Vergnügungspark und im Winter ein Weihnachtsland, wo Kinder den Weihnachtsmann treffen können. Ein wunderbares Ausflugsziel für die ganze Familie.

FAQ: Häufig gestellte Fragen zu Ferienwohnungen und -häusern in Nordschweden

Wie hoch ist der Durchschnittspreis für Ferienwohnungen in Nordschweden?

Mit einem Durchschnittspreis von 620,10 € pro Nacht, ist Nordschweden die Region in Schweden mit den teuersten Ferienwohnungen.

Wann sind Ferienunterkünfte hier günstig zu mieten?

Für alle, die das Beste aus Ihrem Geld machen möchten, sind die günstigsten Monate für einen Besuch in Nordschweden im Januar (569,77 €), Dezember (578,92 €) und November (593,09 €).

Wann sind Ferienunterkünfte in Nordschweden am teuersten?

Aus den Daten des letzten Jahres ist ersichtlich, dass die Übernachtungspreise im April (675,85 €), Mai (669,64 €) und März (647,35 €) durchschnittlich am höchsten sind.

Wie hoch ist die Verfügbarkeit von Ferienhäusern in Nordschweden?

Hier sind Last-Minute-Reisende willkommen. Mit der hohen Verfügbarkeit von durchschnittlich 60% liegt diese Region über dem Durchschnitt in Schweden.

Welches sind die besten Monate für eine spontane Auszeit?

Im Jahr 2019 waren die Monate mit den meisten freien Unterkünften in Nordschweden Mai, Juni und April, mit einer durchschnittlichen Verfügbarkeit von 88,25 %, 87,4 % und 83,75 %.

Welche Monate haben niedrige Verfügbarkeiten?

Nach den Daten aus 2019, sind die Monate, in denen es am schwersten ist eine Ferienunterkunft in Nordschweden zu finden, Dezember (mit einer Verfügbarkeit von 36 %), Januar (36,25 %) und August (41,4 %).

Wie viele Ferienunterkünfte gibt es in Nordschweden?

Wir aggregieren Angebote von 23 verschiedenen Anbietern für Nordschweden, von denen wir Ihnen rund 750 Ferienunterkünfte anbieten können.

  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Schweden
  3. Nordschweden