Ferienwohnungen & Ferienhäuser in Schweden

Vergleiche 10.389 Unterkünfte in Schweden und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Schweden

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 10.389 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Schweden

Highlights in Schweden

  • Prachtvolle Renaissance-Architektur
  • ursprüngliche Naturlandschaften
  • Strände und Badeseen
  • familienfreundliches Freizeitprogramm
  • interessante Museen

Meistgesuchte Ausstattung in Schweden

Internet 5.430
Haustier erlaubt 4.038
Balkon/Terrasse 5.250
TV 7.754
Garten 3.490
Parken möglich 6.819
Waschmaschine 4.846
Sauna 2.197
Heizung 5.377

Ferienwohnungen in Schweden

Geräumige Apartments in der Hauptstadt

In Stockholm stehen modern ausgestattete Ferienwohnungen mit TV und kostenfreiem WLAN zur Verfügung, die sich als idealer Ausgangspunkt für ein ausgedehntes Sightseeing-Programm anbieten. Eine Ferienwohnung in der Altstadt befindet sich nur wenige hundert Meter vom königlichen Schloss und der Einkaufsstraße Drottninggatan entfernt. Wer die exklusive Atmosphäre eines Nobelbezirks schätzt, bucht eine Ferienwohnung im Stadtteil Östermalm. Nahe einer Ferienwohnung in Gärdet können Urlauber die Großstadtatmosphäre in den umliegenden Parkanlagen einige Zeit hinter sich lassen.

Urlaub in der Idylle Südschwedens

Wer die unberührte Natur Schwedens und die traditionelle Lebenskultur der Einwohner erleben möchte, bucht ein Ferienhaus in Småland. Im nostalgischen Landhausstil der Region gehalten, bietet ein Ferienhaus bei Västervik oder Hylte durch die Nähe zum Wasser viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Ein von Wiesen und Wäldern umgebener Garten mit Terrasse, Gartenmöbeln und Grill sorgt dafür, dass Individualreisende die unverfälschte Natur der Region in vollen Zügen genießen können.

Urlaub an der malerischen Küste

Urlauber, die einen Aufenthalt in der Natur mit Besichtigungen städtischer Sehenswürdigkeiten verbinden möchten, fühlen sich in einem Ferienhaus in den Schären von Göteborg besonders wohl. Geräumige moderne Unterkünfte eignen sich für größere Gruppen, ein nostalgisches kleines Ferienhaus mit Garten ist ideal für Familien und Paare. Eine Ferienwohnung in Torsland oder Küngalv liegt nur wenige hundert Meter von der felsigen Küste entfernt. Die helle Raumgestaltung und eine hölzerne Terrasse mit Meerblick verströmen typisch schwedische Gemütlichkeit.

Schwedisches Fischerdorf auf Alnön
Schwedisches Fischerdorf auf Alnön

Urlaub in Schweden

Lage und Orientierung

Skandinavisches Land mit bedeutenden Städten

Schweden liegt größtenteils auf der skandinavischen Halbinsel zwischen Nordsee und Ostsee und grenzt an Norwegen, Finnland und Dänemark. Das Staatsgebiet umfasst neben dem Festland tausende Inseln, zu denen auch Gotland und Öland gehören. Von den rund 9,9 Millionen Einwohnern leben fast 912.000 in der Metropole Stockholm, etwa 573.000 in der zweitgrößten Stadt Göteborg, einem wichtigen Wirtschaftszentrum.

Geschützte Landschaften mit abwechslungsreicher Natur

Das Land wird topographisch in Süd- und Mittelschweden, auch Götaland und Svealand genannt, sowie Nordschweden oder Norrland unterteilt. Während die Landschaft des an Dänemark grenzenden Nordens von bis zu zweitausend Meter hohen Gebirgsketten geprägt ist, dominieren im südlichen und zentralen Teil des Landes Fjorde und Seen, weiße Sandstrände und Schärengärten, Flüsse sowie bewaldete Ebenen.

Die Märchenwelten und Kinderbetreuungseinrichtungen in den Filialen des Möbelhauses Ikea wurden nach der beliebten südschwedischen Ferienregion Småland benannt.

Reisende und Aktivitäten

Schweden für Naturliebhaber

Schweden war im Jahr 1909 das erste Land Europas, das eine Landschaft zum Nationalpark erklärte. Heute befinden sich in Schweden 29 Nationalparks und unzählige Naturschutzgebiete. Für Naturliebhaber bietet Schweden aufgrund der dünnen Besiedelung und weitgehend unberührten Landschaften viele Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub. Durch das dichte Netz an Wanderwegen sind auch die entlegenen Gebiete des Landes für Aktivurlauber zugänglich.

Schweden für Kulturinteressierte

Die Hauptstadt Stockholm erwartet Urlauber mit einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten in Europa. In der Altstadt befinden sich das Königliche Schloss, der Dom sowie zahlreiche Palais und mittelalterliche Häuser. Etwas außerhalb von Stockholm erwartet das Barockschloss Drottningholm mit dem nach chinesischem Vorbild erbauten Pavillon Kina Slott seine Besucher mit außergewöhnlich prunkvollem Innendekor. Fans der modernen Architektur genießen einen Spaziergang durch den Stadtteil Gärdet mit unzähligen Villen und Wohnhäusern im Stil des Funktionalismus.

Schweden für Familien

Wer die traditionelle Kultur Schwedens auf kindgerechte Art entdecken möchte, verlebt in Småland aufregende Tage mit der Familie. In Vimmerby werden weltberühmte Märchen im Erlebnispark Astrid Lindgren Värld lebendig. Der Freizeitpark High Chaparral erwartet Familien mit Wild-West-Shows und Attraktionen rund um Cowboys und Indianer. Im Glasreich sehen die Besucher Glasbläsern bei der Arbeit zu und bewundern außergewöhnliche Kunstwerke. Idyllische Seen laden zum Baden und Kajakfahren ein. In den Wäldern können Kinder Heidelbeeren und Walderdbeeren sammeln.

Björkliden Fjällby
Björkliden Fjällby

Top 5 Reisetipps

1. Die Kultur und Geschichte Schwedens entdecken

Im Nordiska Museum in Stockholm erwarten Besucher fast zwei Millionen Exponate, die das Alltagsleben und die Kultur des Landes vom Mittelalter bis zur Moderne nachzeichnen. Die Sammlung umfasst Mode, Trachten und Volkskunst, Spielzeug, Schmuck und vollständig möblierte Räume aus mehreren Jahrhunderten. Das prachtvolle, mit unzähligen kleinen Spitztürmen verzierte Gebäude auf der Insel Djurgården gilt als eindrucksvolles Beispiel der nordeuropäischen Renaissance-Architektur.

2. Kulinarisches als einzigartiges Konzept

Im angesagten Sterne-Restaurant Ekstedt in Stockholm kreiert das Team um den renommierten Küchenchef Niklas Ekstedt skandinavische Gerichte in moderner Interpretation. In der Küche kommen ausschließlich traditionelle Zubereitungsmethoden über offenem Feuer zum Einsatz. Die Gäste genießen sorgfältig verarbeitete Zutaten aus überwiegend lokaler Produktion in einem raffiniert gestalteten und hölzern rustikalen Rahmen.

3. Schwedische Märchen hautnah erleben

Wer Stockholm mit Kindern besucht, erlebt die berühmten Geschichten von Astrid Lindgren auf inspirierende Weise. Im Museum Junibacken auf Djurgården führt ein bunter Märchenzug Familien durch aufwendig gestaltete Märchenschauplätze und ermöglicht Begegnungen mit berühmten Figuren wie Ronja Räubertochter und Pipi Langstrumpf. Sonderausstellungen, Theateraufführungen, ein Restaurant mit schönem Ausblick und ein großer Buchladen sorgen dafür, dass Kinder und Erwachsene einen unvergesslichen Tag verbringen.

4. Renaissance-Architektur für Groß und Klein

Das Schloss Kalmar in der gleichnamigen Stadt gilt als eines der schönsten Renaissance-Bauwerke in ganz Nordeuropa. Die Anlage aus dem frühen 16. Jahrhundert thront eindrucksvoll auf einer Halbinsel und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Ein aufwendig gestaltetes Museum mit wechselnden Themenausstellungen, eine Burgstube mit kreativen Aktivitäten und eine historische Kleiderkammer bieten auch für Kinder ein abwechslungsreiches Kulturprogramm.

5. Faszinierende Einblicke in die Schifffahrt

Das Schiffsmuseum Maritiman im Zentrum von Göteborg ist ein Erlebnispark, der auf rund zwanzig Schiffen die Geschichte der Seefahrt auf faszinierende Weise nachzeichnet. Die historischen Schiffe liegen am Ufer des Göta älv und können im Zuge geführter Touren oder im Alleingang besichtigt werden. Als Highlights des Museums gelten das stromlinienförmige U-Boot Nordkaperen und der Zerstörer Småland, der in den frühen Fünfzigerjahren gebaut wurde.