Chalets und Hütten in Schweden

Vergleiche 803 Unterkünfte in Schweden und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Die besten Angebote für Hütten & Chalets in Schweden

Chalet für 4 Personen, mit Sauna und Seeblick sowie Ausblick und Terrasse
5,0
7 Bewertungen
Lappland, Nordschweden
ab
37 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Sauna
4,7
14 Bewertungen
Ängasjö, Südschweden
ab
42 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen
6 Pers., 69m²
5,0
1 Bewertung
Dalarna, Mittelschweden
ab
14 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Terrasse und Seeblick, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 65m²
5,0
1 Bewertung
Falun, Mittelschweden
ab
44 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Ausblick und Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 68m²
5,0
1 Bewertung
Dalsland, Südschweden
ab
26 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Garten, mit Haustier
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 120m²
4,8
4 Bewertungen
Emmaboda, Südschweden
ab
73 €pro Nacht
Chalet für 2 Personen, mit Seeblick
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 25m²
4,4
4 Bewertungen
Jönköping, Südschweden
ab
19 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 42m²
4,5
2 Bewertungen
Halland, Südschweden
ab
27 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Seeblick und Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 48m²
Jönköping, Südschweden
ab
33 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m²
Kalmar län, Südschweden
ab
31 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Sauna und Garten, mit Haustier
4,0
18 Bewertungen
Ädelfors, Südschweden
ab
42 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Garten und Seeblick, mit Haustier
4,0
1 Bewertung
Kronoberg, Südschweden
ab
56 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 50m², 3,8km zum Skilift
Lappland, Nordschweden
ab
54 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m²
Skane, Südschweden
ab
36 €pro Nacht
Chalet für 16 Personen, mit Ausblick und Sauna sowie Terrasse
16 Pers., 8 Schlafzimmer, 220m², 20m zum Skilift
4,0
3 Bewertungen
Stöten, Mittelschweden
ab
163 €pro Nacht
Chalet für 8 Personen, mit Terrasse
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 80m²
3,8
1 Bewertung
Dalslands Kanal, Südschweden
ab
83 €pro Nacht
Chalet für 4 Personen, mit Sauna und Terrasse
3,2
6 Bewertungen
Vitsand, Mittelschweden
ab
16 €pro Nacht
Chalet für 6 Personen, mit Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 98m², 10,7km zum Strand
3,0
1 Bewertung
Dalsland, Südschweden
ab
31 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Schweden

  • Naturbelassene Wälder
  • Elche und Rentiere
  • Wunderbare bunte Altstadt von Stockholm
  • Nobelpreise und Pippi Langstrumpf
  • Schären und ländliche Idylle

Meistgesuchte Ausstattung für Hütten & Chalets in Schweden

Internet 4.085
Haustier erlaubt 2.264
Balkon/Terrasse 4.374
TV 6.603
Garten 2.403
Parken möglich 5.169
Waschmaschine 5.320
Ausblick 2.031
Sauna 1.253

Chalets und Hütten in Schweden

Chalets in Schwedens Natur

Schweden besteht aus einem dichter besiedelten Süden, wo es mehrere Städte und zahlreiche Dörfer gibt und einem eher dünn besiedelten Norden, wo die einzelnen Ortschaften teils sehr weit voneinander entfernt liegen. Genauso verteilen sich auch die Angebote für Hütten und Chalets in Schweden. Viel Auswahl gibt es entlang der Achse Stockholm, Norrköping, Linköping, Jönköping, Göteborg sowie südlich von Jönköping an den südlichen Küsten des Landes wie auch im Hinterland. In der Umgebung von Stockholm, Uppsala und Borlänge stehen ebenfalls viele Chalets und Hütten zur Verfügung. Im Norden sind die Ferienhütten dann spärlicher gesät, ebenso wie die schwedischen Siedlungen. Hier herrscht die Natur vor. Die Hütten und Chalets, die am nördlichsten gelegen sind und die sich bereits für eine Polartour mit Nordlichtern eignen, liegen in der Nähe des Torneträsk Sees an der Grenze zu Norwegen.

Zwischen Strand, Stadt und Nordlichtern

Deutlich mehr als 800 verschiedene Hütten und Chalets laden auf Holidu zu einem erlebnisreichen Urlaub in Schweden ein. Die meisten Chalets sind für zwei, vier oder sechs Personen ausgelegt und haben entsprechend ein oder mehrere Schlafzimmer. Küche und Wohnbereich gehören immer zur Ausstattung, während eine Terrasse oder Veranda nicht immer vorhanden ist. Die Mehrzahl der Chalets und Hütten in Schweden ist im typisch skandinavischen Blockhausstil gehalten. Diese Blockhütten sind aus Holz gebaut, gut isoliert und mit hübschen weißen Fenstern und Fensterläden versehen. Wegen der im Winter zu erwartenden Schneelasten sind Satteldächer die Regel. Viele Hütten werben mit Nähe zu den verschiedenen schwedischen Stränden, vor allem im Süden und an der Südwestküste. Die Hütten im Norden Schwedens heben sich durch ihre Abgeschiedenheit und die Lage in der Natur und den Wäldern hervor.

Reisende und Aktivitäten

Schweden für Fans von Astrid Lindgren

Wer als Kind die Geschichten von Michel von Lönneberga oder Pippi Langstrumpf geliebt hat, der kann in Schweden die Dörfer und Landschaften erleben, in denen diese Geschichten gespielt haben. Astrid Lindgren ist wohl eine der bekanntesten Schwedinnen überhaupt und ihr Bild ist auf einem der Geldscheine zu sehen. Nicht weit von ihrem Geburtsort Vimmerby wurde ein Erlebnispark gebaut, der ganz dem Schaffen der bekannten Kinderschriftstellerin gewidmet ist. Hier sind die Krachmacherstraße, die Mattisburg, der Katthulthof und die Villa Kunterbunt nachgebaut. Fast täglich finden Aufführungen statt, so dass es jedem Besucher leicht fällt, in die Welt der Geschichten von Astrid Lindgren einzutauchen.

Schweden für Naturfreunde

Schweden ist im Vergleich zu Deutschland oder Frankreich sehr dünn besiedelt. Daher bietet das ganze Land noch zahlreiche Naturräume, die nahezu unberührt sind. Wer die Natur erleben will, nimmt sich am besten einen oder zwei der Nationalparks vor. Besonders schön ist der Abisko Nationalpark in Lappland, der von Bergen im Süden und Westen sowie vom Torneträsk See im Norden begrenzt wird. Der Nationalpark liegt damit deutlich in der Polarzone. Einer der bekanntesten Wanderwege Schwedens beginnt hier. Er heißt Kungsleden oder Königsweg und kann tagelang bewandert werden. Natürlich gibt es auch kürzere Varianten sowie die Möglichkeit, Abschnitte des Königswegs zu gehen. Im Abisko Nationalpark herrscht kaum Luftverschmutzung, was einer der Gründe dafür ist, dass hier die Chancen darauf, Nordlichter zu sehen, sehr gut sind. Mit etwas Glück können Rentiere, Elche, Berglemminge und Vielfraße angetroffen werden.

In Schweden sind insgesamt 30 Elchparks ausgewiesen, die dieses edle Wappentier des Landes in seinem natürlichen Lebensraum schützen sollen.

Top 7 Reisetipps in Schweden

1. Altstadt von Stockholm

Die Altstadt der Hauptstadt Stockholms ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten in Schweden. Die sogenannte Gamla Stan liegt auf einer der vielen Inseln, aus denen sich die Stadt Stockholm zusammensetzt. Die meisten Gebäude an den schmalen Straßen und gemütlichen Plätzen sind in Gelb- und Rottönen gehalten. Zahllose Restaurants und Geschäfte sorgen für eine lebendige Atmosphäre. Mitten in der Altstadt steht das Gebäude des Nobelpreiskomitees an einem besonders schönen Platz.

2. Schloss Gripsholm

Das Schloss Gripsholm liegt am See Mälaren in der Nähe von Mariefred im Sörmland. Es handelt sich um ein besonders hübsches Märchenschloss, in dem es ein Theater, verwinkelte Gassen und mehrere Türmchen gibt. Wer eine Führung mitmacht, erfährt viel über die ehemaligen Bewohner wie Gustav I. Wasa. Die Geschichte des Schlosses ist unter anderem wegen wilder Intrigen sehr unterhaltsam.

3. Nordlichter

Die Nordlichter, die Polarlichter, die Aurora Borealis, sind in Schweden im äußersten Norden des Landes zu bestimmten Zeiten im Jahr sichtbar. Leider ist dieses Naturwunder nicht planbar und auch kaum vorhersehbar, weshalb Besucher, die die Nordlichter sehen wollen, viel Zeit mitbringen sollten. Sie brauchen Geduld und eben auch etwas Glück. In Kiruna und Abisko im Norden Schwedens stehen Ihre Chancen in den Wintermonaten am besten.

4. Bohuslän

An der Westküste Schwedens liegt Bohuslän mit seiner zauberhaften Schärenwelt. Manche Besucher verbringen in dieser Region eine ganze Woche oder ihre gesamten Ferien. Die Schären sind kleine Inseln, die verschiedene Naturräume und Sehenswürdigkeiten zu bieten haben. Wer nur einen Tag Zeit hat, sollte die Insel Vrangö und die Kosterinseln auf keinen Fall verpassen. Der Charme des ländlichen Lebens, der Natur, die zum Wandern einlädt und des bodenständigen kulinarischen Angebotes verzaubern alle Besucher der Schäreninseln.

5. Värmsland

Das Värmsland liegt im unteren Drittel Schwedens zwischen dem Vänern See und der Grenze zu Norwegen. Hier stehen tiefe dichter Wälder, wie sie vor Jahrhunderten noch fast ganz Schweden bedeckt haben. In der naturbelassenen Landschaft von Värmsland haben Sie gute Chancen, Elche in freier Wildbahn oder zumindest in Naturschutzgebieten zu sehen. Sie werden überrascht sein, wie verschieden die Tiere sind. Sogar weiße Elche trifft man hier an.

6. Uppsala

Die traditionsreiche Universitätsstadt nördlich von Stockholm ist vor allem wegen ihres lustigen Namens bekannt. In Uppsala gibt es mit dem Dom von Uppsala und der mächtigen Domkirche eine der Hauptsehenswürdigkeiten des Landes. Auch das ehemalige Schloss mit einem schönen Schlosspark sollten Sie nicht verpassen, wenn Sie Ihre Reise nach Uppsala führt.

7. Sigtuna

Bevor Stockholm die Hauptstadt von Schweden wurde, war es Sigtuna. Heute ist Sigtuna, das zwischen Stockholm und Uppsala gelegen ist, ein eher gemütliches kleines Städtchen mit einer Besonderheit: den typischen skandinavischen Holzhäusern. Mehrere Straßenzüge, darunter die Hauptgeschäftsstraße, sind von Holzgebäuden gesäumt, die in grell bunten Farben angestrichen sind und wie eine Spielzeugstadt wirken.

Reiseziele in Schweden für Hütten & Chalets
  1. Ferienhäuser und Ferienwohnungen
  2. Schweden
  3. Hütten & Chalets Schweden