Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Berlin Reinickendorf

Vergleiche 86 Unterkünfte in Berlin Reinickendorf und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Berlin Reinickendorf

Ferienwohnung für 6 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,4
16 Bewertungen
Berlin Gesundbrunnen, Berlin
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 173m²
4,8
20 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
257 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen, mit Sauna
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m²
4,9
20 Bewertungen
Berlin Wedding, Berlin
ab
65 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Garten
8 Pers., 2 Schlafzimmer, 105m²
4,7
20 Bewertungen
Berlin Reinickendorf, Berlin
ab
168 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 70m²
5,0
1 Bewertung
Berlin Gesundbrunnen, Berlin
ab
97 €pro Nacht
Villa für 4 Personen, mit Garten
4,8
19 Bewertungen
Berlin Niederschönhausen, Berlin
ab
82 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Balkon
5,0
102 Bewertungen
Berlin Niederschönhausen, Berlin
ab
118 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 125m²
5,0
20 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
204 €pro Nacht
Ferienhaus für 7 Personen, mit Garten
7 Pers., 2 Schlafzimmer, 120m²
4,4
19 Bewertungen
Berlin Tegel, Berlin
ab
88 €pro Nacht
Apartment für 9 Personen, mit Haustier
4,4
69 Bewertungen
Berlin Wedding, Berlin
ab
150 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
4,8
9 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
74 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen, mit Balkon
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 140m²
4,9
20 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
241 €pro Nacht
Apartment für 14 Personen, mit Balkon
14 Pers., 3 Schlafzimmer, 166m²
4,9
20 Bewertungen
Berlin Pankow, Berlin
ab
188 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 27m²
4,7
9 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
74 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 71m²
5,0
14 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
146 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 27m²
4,6
7 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
74 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 46m²
4,6
20 Bewertungen
Berlin Pankow, Berlin
ab
76 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon/Terrasse
3,7
39 Bewertungen
Berlin Moabit, Berlin
ab
80 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Berlin Reinickendorf

  • Bezirk im Nordwesten der Hauptstadt
  • Havel, Tegeler See, Nieder-Neuendorfer See, Heiligensee, Greenwichpromenade
  • Jungfernheide, Tegeler Forst
  • UNESCO Welterbe Weiße Stadt

Ferienwohnungen in Berlin Reinickendorf

Traumhafte Domizile am Wasser

Wunderbare Seen, weitläufige Parkanlagen, kulturhistorische Sehenswürdigkeiten und perfekte Anbindungen an das Zentrum bietet das sogenannte grüne Paradies Berlins. Nur wenige hundert Meter von den Ufern des Tegeler Sees entfernt finden Sie eine fabelhafte Ferienwohnung oder ein Apartment unweit der Naherholungsgebiete und Strandbäder der Stadt. In idyllischer Umgebung aus der Jungfernheide und dem Tegeler Forst genießen Sie innerhalb der Millionenmetropole ländlichen Charme.

Erstklassige Unterkünfte für Familien, Freunde und Vereine

Reisende, die in der Gruppe einen Aufenthalt in der Hauptstadt planen, können in Berlin Reinickendorf ein geschmackvolles Ferienhaus mit Garten und Terrasse mieten. In verkehrsberuhigten Wohngebieten des Stadtrandes können Sie dem Trubel entfliehen und wohnen in den meist freistehenden Herbergen, die absolute Privatsphäre versprechen.

Urlaub in Berlin Reinickendorf

Lage und Orientierung

Bezirk der Hauptstadt

Im äußersten Nordwesten Berlins erstreckt sich Reinickendorf auf einer Fläche von 89,48 Quadratkilometern an der Grenze zu Brandenburg. Das Gebiet umfasst elf Ortsteile, in denen mehr als 260.000 Einwohner leben. Landschaftlich sind die Havel, der Tegeler sowie der Nieder-Neuendorfer See besonders prägnant.

Umliegende Nachbarbezirke

Berlin Reinickendorf grenzt im Osten an Pankow, im Südosten an Berlin Mitte, im Süden an Charlottenburg-Wilmersdorf und im Südwesten an Spandau.

Wissenswertes

Bunte Mischung aus Tradition und Moderne

Im Jahre 1230 als Dorf gegründet, avancierte Reinickendorf Ende des 19. Jahrhunderts im Zuge der Industrialisierung zu einem wichtigen Wirtschaftsstandort. Im Jahre 1920 wurde der Ort in Berlin eingemeindet und bestand damals aus sechs Ortsteilen, die bis heute das Bild des Bezirkes prägen. Facettenreich vereinen sich Industriestandorte mit ruhigen Erholungsgebieten. Arbeitersiedlungen wie das UNESCO Welterbe Weiße Stadt liegen harmonisch im Umkreis mondäner Villenviertel und Fachwerkbauten des Mittelalters sowie Häuser der Gründungszeit stehen in einem einzigartigen Kontrast zu Architektenhäusern der Neuzeit.

Kraft tanken und durchatmen

Attraktive Gewässer, Uferpromenaden und riesige Forstgebiete ziehen tausende Besucher an, die im grünen Bezirk aktive Erholung suchen. Die Reinickendorfer Seen bieten Freizeitspaß von Kanutouren bis Segeltörns. Abwechslungsreiche Wander- und Radwege führen durch die Landschaftsschutzgebiete und herrliche Strandbäder laden Familien zum Verweilen ein. Zu den schönsten Plätzen gehören die Greenwichpromenade mit Anlegestellen der Fahrgastschiffe, der Heiligensee oder das Naturschutzgebiet Tegeler Fließ.

Mehrere Prominente wurden in Berlin Reinickendorf geboren oder wuchsen hier auf. Zu ihnen gehören der Fußball-Weltmeister Thomas Häßler sowie die Musiker Reinhard Mey und Farin Urlaub von den Ärzten.

Top Reisetipps

Im dunkeln Erdreich

Auf dem Areal des ehemaligen Humboldt-Krankenhauses öffnet täglich der OP-Bunker seine Türen. Der Verein Berliner Unterwelten präsentiert eindrucksvoll einen unterirdischen Operationssaal, der zwischen 1942 und 1945 im 2. Weltkrieg für Notoperationen genutzt wurde.

Überflieger und Salto-Künstler

Im Jump House Berlin erwartet kleine und große Besucher Deutschlands größte Trampolinhalle. Sieben Spaßbereiche nehmen eine Fläche von 4.000 Quadratmetern ein. Mehr als 120 Trampoline sorgen für ungebremstes Sprungvergnügen und akrobatische Kunststücke.

Auf den Spuren der Vorfahren

Seit 1959 existiert in Alt-Hermsdorf das Heimatmuseum Reinickendorf. Die Ausstellungen der drei Etagen informieren über die Entstehungsgeschichte des Bezirkes, beleuchten die Vor- und Frühgeschichte der Region, zeigen im Außenbereich ein germanisches Gehöft und erzählen Wissenswertes über das Mittelalter.