Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Borkum

Vergleiche 429 Unterkünfte auf Borkum und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte auf Borkum

Ferienwohnung für 2 Personen in Borkum Nordbad, mit Balkon und Ausblick
4,0
33 Bewertungen
Borkum Nordbad, Borkum
ab
82 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa, mit Garten, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 81m², 400m zum Strand
5,0
11 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
74 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Europa, mit Garten und Sauna sowie Ausblick
5,0
5 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
74 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Europa, mit Balkon
4 Pers., 35m², 1,1km zum Strand
3,0
1 Bewertung
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
42 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Garten und Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 61m², 550m zum Strand
4,8
13 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
74 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Sauna und Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 51m², 550m zum Strand
4,8
11 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
74 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 400m zum Strand
4,8
19 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
76 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Terrasse
4,8
17 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
72 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 500m zum Strand
4,6
7 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
82 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa
4,8
11 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa, mit Garten und Sauna
4,8
11 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
80 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Sauna und Garten
4,7
63 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
120 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Europa
4,7
21 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
77 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 54m², 950m zum Strand
4,6
11 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Balkon
4,9
13 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
91 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Europa, mit Garten und Sauna
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 700m zum Strand
4,8
9 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
117 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Europa
3 Pers., 1 Schlafzimmer, 700m zum Strand
4,6
10 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
99 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Europa
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 1,4km zum Strand
4,6
5 Bewertungen
Borkum, Ostfriesische Inseln
ab
125 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights auf Borkum

  • Endlose Sandstrände
  • Hundefreundliche Insel
  • Ganzjährig eine Reise wert
  • Natur pur
  • Vielfältiges Veranstaltungsprogramm

Meistgesuchte Ausstattung auf Borkum

Internet 253
Haustier erlaubt 82
Balkon/Terrasse 198
TV 344
Garten 117
Parken möglich 205
Waschmaschine 240
Sauna 32
Heizung 190

Andere Unterkunftsarten auf Borkum

Ferienwohnungen auf Borkum

Eine Ferienwohnung auf Borkum

Die mit 31 Quadratkilometern Fläche größte ostfriesische Insel hat ihr Aussehen durch ihr Dasein als Schlämmlandinsel ständig verändert, sodass sich die meisten Ferienunterkünfte einige hundert Meter von der Küstenlinie entfernt befinden. Das Angebot an Ferienunterkünften in der gleichnamigen Stadt Borkum reicht von modern eingerichteten Apartments im Zentrum nahe des alten Leuchtturms und des Heimatmuseums bis hin zu Ferienwohnungen in den Neubaugebieten wenige hundert Meter hinter der Küstenlinie. Besonders nah am Meer wohnen Sie dabei in einer Ferienwohnung am Greune-Stee-Weg im Südwesten sowie entlang der Jann-Berghaus-Straße im Westen der Insel. Insbesondere von dort genießen Sie die malerische Aussicht auf die Wellen der Nordsee, die nur 100 Meter entfernt an den Strand schwappt.

Ein Ferienhaus im Grünen

Wer es etwas ruhiger mag, wird auf der Suche nach einem idyllisch gelegenen Ferienhaus im Norden im Wohngebiet zwischen der Hindenburgstraße und der Waterdelle fündig. Durch die kurzen Wege auf der Insel erreichen Sie von dort aus sowohl die Cafés und Einkaufsmöglichkeiten der Stadt als auch den mehrere hundert Meter breiten Sandstrand binnen weniger Gehminuten. Noch etwas ruhiger wohnen Sie in einem von Sanddornbüschen eingerahmten Ferienhaus nahe des Flughafens sowie in einem der traditionellen reetgedeckten Friesenhäuser im Ortsteil Ostland nördlich des Tüskendörsees.

Die historische Dampflock auf Borkum.
Die historische Dampflock auf Borkum.

Urlaub auf Borkum

Reisende und Aktivitäten

Borkum für Aktivurlauber

Borkum ist der ideale Urlaubsort für Naturfreunde, die die schönste Zeit des Jahres aktiv unter freiem Himmel verbringen möchten. Sowohl auf dem Wasser als auch an Land bieten sich dazu zahlreiche Möglichkeiten, die sowohl Spaß für Sportler als auch für Familien versprechen. Während Radfahrer, Walker und Wanderer auf dem 130 Kilometer langen Wegenetz die versteckten Winkel der Insel erkunden und dabei mit zahlreichen Tier- und Pflanzenarten in der einzigartigen Landschaft auf Tuchfühlung gehen, verschlägt es Wasserratten auf die Nordsee. Sowohl beim Wind- und Kitesurfen als auch im Rahmen eines Törns mit einem wendigen Katamaransegler ist Action angesagt. Wer sich bisher nur als Landratte verdingt hat, kehrt dank der zahlreichen Einsteigerkurse im Wassersportzentrum Borkum als angehender Seebär nach Hause zurück.

Borkum mit Hund

Die breiten Sandstrände im Norden und Süden der Insel sind nicht nur ein Paradies für Zweibeiner, sondern bieten auch ihrem Hund die Möglichkeit, im feinen Sand zu buddeln, in der Brandung zu planschen und sich den Seewind um die feuchte Nase wehen zu lassen. Unbeschwert unter seinesgleichen kann Ihr Liebling dabei insbesondere an den beiden Hundestränden am Süd- und Nordbad sowie auf dem Hundestrandabschnitt zwischen dem Jugendbad und dem FKK-Strand herumtollen. Die beinahe menschenleere Idylle im Osten der Insel lädt zudem zu ausgiebigen Spaziergängen zwischen Dünen und Heidekräutern ein.

Wissenswertes

Ein typischer Leuchtturm der Insel Borkum.
Ein typischer Leuchtturm der Insel Borkum.
Beste Reisezeit

Da die Insel Borkum aufgrund der großen Distanz zum Festland im Gegensatz zu vielen anderen Nordseeinseln ganzjährig von Seewasser umspült ist, herrscht dort ein dauerhaftes Hochseeklima, das Borkum von Januar bis Dezember zu einem beliebten Kurort für Pollenallergiker macht. Wanderer und Radfahrer zieht es mit den steigenden Temperaturen bereits im Mai und Juni auf die Insel, denn bei durchschnittlich bis zu 19 Grad Celsius sowie acht Sonnenstunden pro Tag, lässt sich die Insel auf besonders angenehme Art erkunden. Badetouristen mieten ihre Ferienwohnung jedoch am besten für den Zeitraum zwischen Ende Juni und Anfang September, wenn Lufttemperaturen jenseits der 22-Grad-Marke locken und die Nordsee eine erfrischende Badetemperatur von 17 Grad Celsius erreicht.

Regelmäßige Veranstaltungen

Für besonders wagemutige Urlauber beginnt das Veranstaltungsjahr auf Borkum gleich am ersten Januar mit dem Neujahrsbaden in der Nordsee. Richtig los geht es jedoch erst im März und April mit Veranstaltungen wie dem Frühlingsfest, der Kammerphilharmonie sowie den regelmäßigen Konzerten des Shanty-Chors »Oldtimer«. Sowohl musikalisch als auch sportlich geht es im Juni, Juli und August mit den Jazztagen, dem Niedersächsischen Chor-Musikfestival, dem Beachvolleyball-Cup und dem Drachenfest zu. Abgerundet wird das Veranstaltungsprogramm durch den Borkumer Meilenlauf im September, die Zugvogeltage im Oktober, den traditionellen Adventsmarkt sowie die große Silvesterparty an der Promenade, die einen würdigen Schlusspunkt setzt.

Wie auf anderen ostfriesischen Inseln ist auch auf Borkum die Begrüßung "Öy" neben dem typischen "Moin" gebräuchlich.

Top 5 Reisetipps auf Borkum

Freie Sicht auf Borkums Leuchttürmen

Der im Jahr 1576 errichtete Alte Leuchtturm ist mit seinen 45 Metern Höhe nicht nur das älteste Gebäude der Insel, sondern berichtet durch seine heutige Lage mitten im Stadtzentrum auch von der bewegten Landschaftsgeschichte Borkums. Der heute nicht mehr in Betrieb befindliche Turm ist das Wahrzeichen der Insel und dient heute ebenso als Aussichtsplattform wie der 60 Meter hohe Neue Leuchtturm an der Westküste. Wer die Inselwelt von oben bestaunen möchte, sollte die Gelegenheit nutzen, die Stufen beider Türme erklimmen.

Entspannen im Gezeitenland

Das Gezeitenland ist vor allem im Herbst und Winter ein absolutes Highlight, denn in dem hochmodernen Wellnesszentrum, das optisch einem Kreuzfahrtschiff nachempfunden ist, lassen Sie Ihre Seele in den warmen Schwimmbecken, im Strömungskanal, in den Wellnessräumen oder in der großen Saunalandschaft baumeln. Ein weiterer Höhepunkt ist die Indoor-Surf-Anlage FlowRider, wo Sie sich in einem gut gepolsterten Brandungsbecken auf dem Surfbrett versuchen können.

Zu Fuß zu den Seehunden

Wenn die Nordsee gut zwei Stunden nach einsetzen der Flut die Sandbänke westlich des Leuchtturms freigibt, erhebt sich eine flache Landbrücke aus dem Wasser, die die Hauptinsel mit der großen Sandbank verbindet, wo sie zahlreiche Seehunde in der Sonne aalen. Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit, um entlang des durch Holzpfähle markierten Weges alleine oder im Rahmen einer geführten Tour mit den geschickten Räubern auf Tuchfühlung zu gehen.

Ein Besuch im Nordseeaquarium

Lassen Sie sich im Nordseeaquarium Borkum im Zuge einer Führung in die faszinierende Unterwasserwelt entführen und erfahren Sie interessante Fakten über die Entstehung der Nordsee, die Nahrungskette im Meer und darüber, welche Rolle das Wattenmeer als Kinderstube der Nordsee spielt. Ganz nebenbei begegnen Sie in den 16 Becken einzigartigen Nordseebewohnern wie dem Katzenhai, dem Gespensterkrebs oder der feingliederigen Seespinne.

Das Borkumer Heimatmuseum Dykhus

Wenige Meter von Ihrer Ferienwohnung im Zentrum entfernt befindet sich das Heimatmuseum Dykhus, das Sie auf eine Reise in die Inselgeschichte mitnimmt. Ein besonderes Highlight für kleine und große Besucher ist dabei zweifellos die Wal-Halle, die nicht nur von der Walfangtradition auf der Insel berichtet, sondern auch das Skelett eines 15 Meter langen und ehemals 35 Tonnen schweren Pottwals beherbergt, der in den 1990er-Jahren an der Küste gestrandet ist.