Ferienhäuser & Ferienwohnungen auf Wangerooge

Vergleiche 304 Unterkünfte in Wangerooge und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Wangerooge

Ferienwohnung für 2 Personen in Europa, mit Balkon
2 Pers., 27m², 40m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
55 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Europa, mit Terrasse
2 Pers., 32m², 40m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
55 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen in Europa, mit Balkon
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 55m², 40m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
99 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Europa
4,8
13 Bewertungen
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
146 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 2 Personen in Europa, mit Balkon
5,0
6 Bewertungen
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
89 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Europa, mit Balkon
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m², 40m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
79 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa
3,9
5 Bewertungen
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
70 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Europa, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 40m zum Strand
4,1
6 Bewertungen
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
135 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Europa
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 60m², 150m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
55 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 8 Personen in Europa, mit Haustier
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 96m², 650m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
65 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Europa, mit Terrasse
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 42m², 40m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
75 €pro Nacht
Ferienwohnung für 5 Personen in Europa, mit Haustier
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 58m², 200m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
65 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Europa
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 68m², 150m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
59 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 6 Personen in Europa
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 90m², 150m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
69 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Europa, mit Sauna und Balkon sowie Meerblick
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
84 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Europa, mit Balkon
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 90m², 30m zum Strand
4,8
20 Bewertungen
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
279 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 6 Personen in Europa, mit Meerblick und Balkon
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 90m², 30m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
145 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Europa
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 68m², 150m zum Strand
Wangerooge, Ostfriesische Inseln
ab
59 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Wangerooge

  • Autofreier Inselurlaub
  • Leuchttürme
  • Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer
  • Hafenfest im August
  • Café Pudding

Meistgesuchte Ausstattung in Wangerooge

Internet 257
Haustier erlaubt 55
Balkon/Terrasse 211
TV 279
Garten 72
Waschmaschine 186
Sauna 45
Heizung 121
Fahrstuhl 84

Ferienwohnungen auf Wangerooge

Urlaub im Nordseeheilbad

Ferienwohnungen auf Wangerooge finden Sie hauptsächlich in der Mitte der Insel, teils im Ortszentrum und teils in ländlicher Region. Von der Inselmitte aus dauert der Fußmarsch zur nördlich und südlich gelegenen Küstenregion nicht länger als zehn Minuten. Somit ist jede Unterkunft auf Wangerooge in unmittelbarer Nähe zum Sandstrand und zur Nordsee gelegen. Im Ortszentrum finden Sie genügend Geschäfte des täglichen Bedarfs. Besuchen Sie auch die hervorragenden Fischrestaurants der Region, die Sie von Ihrem Apartment aus in nur wenigen Gehminuten erreichen.

Schöne Ferienunterkünfte auf der Ostfriesischen Insel

Auf der Suche nach Urlaubsdomizilen auf Wangerooge können Sie zwischen gemütlichen Ferienwohnungen in Ortslage und exklusiven Luxus-Ferienwohnungen am Meer auswählen. Darüber hinaus bieten einige Vermieter ganze Villen als Ferienunterkünfte an. Nutzen Sie außerdem die Angebote an Ferienhäusern, die Ihnen einen traumhaften Ausblick auf den Strand offerieren, um einzigartige Ferientage auf der Insel zu verbringen.

Die Freifläche als Erholungsoase nutzen

Viele Ferienunterkünfte verfügen über einen möblierten Balkon oder eine Terrasse, auf der Sie bei bester Aussicht Ihr Frühstück einnehmen können. Ein Garten mit Grill eignet sich besonders gut, um frischen Fisch aus der Nordsee zuzubereiten und dabei im Kreise von Freunden und Familie zu entspannen. Von Ihrer Ferienunterkunft können Sie aber jederzeit einen gemütlichen Spaziergang am nahe gelegenen Sandstrand unternehmen.

Urlaub auf Wangerooge

Lage und Orientierung

Die Insel im niedersächsischen Wattenmeer

Bei Wangerooge handelt es sich um eine Insel im Landkreis Friesland, die historisch betrachtet aber zum friesischen Jeverland gehört. Das Inselgebiet ist ein ausgewiesener Nationalpark. Zum Gemeindegebiet gehört außerdem die kleine unbewohnte Nachbarinsel Minsener Oog. Wangerooge ist die östlichste der Ostfriesischen Inseln und umfasst eine Fläche von knapp acht Quadratkilometern.

Der Strand und die Dünen

Ein drei Kilometer langer und hundert Meter breiter Sandstrand befindet sich an der Nordseite der Insel. Dieser geht im Osten in ein langes Feld mit Sandablagerungen über. Zwei weitere Strände gibt es im Westen der Insel. Wangerooge besitzt einige Dünen, die zwischen 12 und 17 Meter hoch sind. Auf der höchsten gibt es eine Aussichtsplattform, von der Ihnen eine atemberaubende Aussicht auf das Meer geboten wird.

Ferien ohne Auto

Auf Wangerooge herrscht Autofreiheit. Lediglich Einsatzfahrzeuge und Baumaschinen sind hier in motorisierter Form zu finden. Transportunternehmen, wie Taxis, nutzen Elektrofahrzeuge. Sonst ist die übliche Mobilitätsform die Pferdekutsche, das Fahrrad oder der Fußmarsch. Falls Sie auf dem Inselbahnhof ankommen, können Sie Ihr Gepäck per Bollerwagen transportieren lassen. Die Mitnahme von Fahrrädern auf den Fähren zur Insel ist problemlos möglich.

Der neue Leuchtturm
Der neue Leuchtturm

Reisende und Aktivitäten

Der perfekte Urlaubsort für die Familie

Auf Wangerooge gibt es für Familien mit Kindern aller Altersklassen ein wunderbares Freizeitprogramm. Die Strände bieten für kleine Kinder optimale Bedingungen und laden zum Planschen und Sandburgen bauen ein. Aufgrund der Autofreiheit können junge Gäste außerdem gefahrenfrei die Landschaft erkunden. Bei der Kurverwaltung erhalten Sie übrigens ein kostenfreies Kinderarmband. Falls einmal ein Kind beim Eis holen verloren gehen sollte, kann es mit Hilfe der Angaben auf dem Armband sofort zu Ihnen zurück gebracht werden.

Die Insel für Bewegungshungrige

Auf der Nordseeinsel können Aktivitätsliebhaber aus einem umfangreichen Freizeitprogramm bestimmt das Passende auswählen. Ob Strandgymnastik, Fitness, Reiten, Beachvolleyball, Angeln, Nordic Walking, Strandspaziergänge oder Wassersport, hier gibt es jede Menge Freizeitspaß inmitten einer wunderbaren Insellandschaft. Die Fahrradwege auf der Insel sind übrigens bestens ausgebaut, sodass einer Erkundungstour auf zwei Rädern nichts im Wege steht.

Wellness pur erleben

Als Nordseeheilbad ist Wangerooge vor allem wegen der berühmten Thalasso-Anwendungen bekannt, die es nur im Nordsee-Reizklima gibt. Mit Hilfe von Algen, Schlick, Meerwasser, Sand und Sonne können Sie sich im Gesundheitszentrum Oase wohltuende Kurpackungen auftragen lassen, die Ihnen zu Erholung und Entspannung verhelfen.

Der Name "Wangerooge" kommt aus dem Altgermanischen und setzt sich aus den Worten "Wange" und "Oog" zusammen. "Wange" bedeutet übersetzt "Wiese" und Oog "Insel". Sinngemäß steht der Inselname für "Insel, die zum Wiesenland gehört".

5 Top Reisetipps

Alter Steg
Alter Steg
1. Inselgeschichte im Leuchtturm entdecken

Im Alten Leuchtturm befindet sich das Inselmuseum, das anhand zahlreicher Exponate die Geschichte der Insel und des Leuchtturms erzählt. Dazu zählen auch Themen wie die Entstehung der Bädergeschichte, Bernsteinfunde, berühmte Inselgäste und die Inselbahn. Die Insel besitzt noch zwei weitere sehenswerte Leuchttürme, wie den hohen neuen Leuchtturm aus dem Jahr 1966 und den Westturm, der nach einer Sprengung des 1602 errichteten Vorgängerbaus im Jahr 1914 errichtet wurde.

2. Der Ortskirche einen Besuch abstatten

Sehenswert ist auch die St. Nikolai-Kirche auf dem Dorfplatz, die im Jahr 1910 auf den Grundmauern einer kleineren Kapelle errichtet wurde. Die Kirche ist dem Patron der Kinder und der Seefahrer geweiht. Im Sommer finden im Inneren der Kirche regelmäßig hörenswerte Konzerte statt.

3. Das Rosenhaus im Kurpark

Im Rosenhaus können Sie drei Ausstellungsräume besichtigen, die sich mit Themen des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer beschäftigen. Das Museum informiert umfassend über Lebensräume, wie Dünen und Salzwiesen, Fische und Seehunde im Wattenmeer, die Vogelwelt der Insel sowie über den Naturschutz und die Entstehung der Insel. Im Museum gibt es auch ein Meeresaquarium, wo regelmäßig spannende Meerestierfütterung stattfinden. Darüber hinaus organisiert das Rosenhaus geführte Wattwanderungen, die für alle Altersgruppen geeignet sind.

4. Sportliche Veranstaltungen erleben

Zu den regelmäßigen Events stehen vor allem sportliche Aktivitäten auf dem Programm, wie Beach-Volleyball- und Tennisturniere sowie der Westturm-Lauf samt Volksfest im Juni und die Skate-Night auf dem Flugplatz im Mai. Spektakulär sind auf jeden Fall die Segelregatta "Westturm-Cup" und das Hafenfest im August.

5. Das Wahrzeichen in Café-Haus-Form

Das Café "Pudding" gilt als Wahrzeichen des Inseldorfes Wangerooge. Es befindet sich auf einem Dünenhügel an der Strandpromenade, der im Zweiten Weltkrieg als Bunker umgebaut wurde. Danach fand der Bunker eine Verwendung als Café, wo Sie heute die beste Aussicht auf das Meer und den Strand erhalten. Kulinarisch können Sie sich im Café Pudding zusätzlich mit den köstlichen Tortenkreationen aus der hauseigenen Konditorei verwöhnen lassen.