Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf den Halligen

Vergleiche 12 Unterkünfte auf den Halligen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte auf den Halligen

Apartment für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 5km zum Strand
Langeneß, Halligen
ab
85 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Terrasse
4,9
2 Bewertungen
Langeneß, Halligen
ab
55 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 45m², 5km zum Strand
Langeneß, Halligen
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Sauna und Terrasse
Langeneß, Halligen
ab
99 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen, mit Balkon/Terrasse
2 Pers., 5,3km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Langeneß, Halligen
ab
45 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen
5,0
1 Bewertung
Langeneß, Halligen
ab
70 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 6,7km zum Strand
5,0
1 Bewertung
Langeneß, Halligen
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,6
27 Bewertungen
Langeneß, Halligen
ab
139 €pro Nacht
Apartment für 11 Personen, mit Garten
11 Pers., 4 Schlafzimmer, 5,3km zum Strand
Langeneß, Halligen
ab
174 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen
1 Pers., 1 Schlafzimmer, 12m², 6,5km zum Strand
4,2
50 Bewertungen
Langeneß, Halligen
ab
50 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen, mit Terrasse
Langeneß, Halligen
ab
120 €pro Nacht
Ferienwohnung für 7 Personen
4,1
1 Bewertung
Langeneß, Halligen
ab
21 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights auf den Halligen

  • UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer
  • Wattwanderungen
  • Verschiedene Schiffstouren
  • Kapitän Tadsen Museum
  • Konzerte "Kultur auf den Halligen"
  • Seetierfangfahrten der Schutzstation Wattenmeer

Meistgesuchte Ausstattung auf den Halligen

Internet 6
Balkon/Terrasse 4
TV 7
Parken möglich 7
Waschmaschine 4

Ferienhäuser auf den Halligen

Traumhafte Tage vor der Küste Schleswig-Holsteins

Unendliche Weiten, die Gezeiten, grüne Wiesen und Priele prägen die malerischen Halligen der Nordsee. Auf den verkehrs- und einwohnerarmen Inseln genießen Sie absolute Ruhe und Erholung inmitten der Natur. In den kleinen Dörfern auf Langeneß oder Hooge finden Sie ein Ferienhaus in einer beschaulichen Bucht oder residieren in einem Apartment eines traditionellen Reetdachhauses.

Fabelhafte Residenzen mit Blick auf das Wasser

Die von kleinen Kanälen durchflossenen Ortschaften der Halligen liegen alle direkt an der Küste. Nur wenige hundert Meter trennen Ihre Ferienwohnung oder Ihr Ferienhaus vom Biosphärenreservat Wattenmeer. Sie können hier bei Ebbe zu Wattwanderungen aufbrechen oder die gigantische Kraft der Flut bewundern.

Urlaub auf den Halligen

Lage und Orientierung

Kleine Eilande im hohen Norden

Zwischen der Insel Föhr und der Halbinsel Eiderstedt befinden sich die zehn deutschen Halligen und werden vom Kreis Nordfriesland verwaltet. Die Halligen sind nicht eingedeichte Marschinseln im nordfriesischen Wattenmeer, das dem Nationalpark Schleswig-Holsteiner Wattenmeer angehört. Rund 260 Menschen leben auf den Nordseeinseln.

Idyllische Gemeinden

Nordwestlich von Husum sind Langeneß, Hooge und Gröde flächenmäßig die größten Inseln. Weiter gehören Oland, Nordstrand, Süderoog und Südfall zu den bewohnten Halligen. Der Zutritt der Hamburger Hallig, Norderoog sowie Habel ist nicht gestattet, da es sich um Naturschutzgebiete handelt.

Wissenswertes

Barfuß über den Meeresgrund

Zweimal am Tag wechseln Ebbe und Flut das Landschaftsbild und sorgen für ein atemberaubendes Naturschauspiel. Während der Ebbe können sich Feriengäste verschiedenen Wattexkursionen anschließen, die auf den Halligen Hooge und Langeneß starten. Die Mitarbeiter der Schutzstationen Wattenmeer begleiten Sie über den Meeresgrund und zeigen Ihnen das UNESCO Welterbe Wattenmeer. Sie erfahren Wissenswertes über den ungewöhnlichen Lebensraum und treffen auf Meeresbewohner wie Wattwürmer, Muscheln oder Krebse.

Abwechslungsreiche Abendunterhaltung

Von Mai bis September findet das Event "Kultur auf den Halligen" auf Langeneß statt. Urlauber und Einheimische genießen unter freiem Himmel sehr kleine, intime Konzerte, Lesungen oder Kabarett Aufführungen. In entspannter Atmosphäre bei Getränken und Grillgut können Sie Künstler wie Udo Lindenberg, Torfrock oder Godewind aus nächster Nähe sehen.

Der Schriftsteller Theodor Storm umschrieb die Halligen als "schwimmende Träume".

Top 5 Reisetipps

1. Eindrücke der Vergangenheit

Auf Hooge und Langeneß öffnen mehrere Museen ihre Pforten und geben interessante Einblicke in das frühzeitliche Leben auf den Halligen. Sie können einen Blick in friesische Wohnstuben werfen, sehen die Wohnkultur der ehemaligen Seefahrer und entdecken kuriose Wattfunde. Sehr sehenswert sind das Kapitän Tadsen Museum auf Langeneß und der Königspesel auf Hooge.

2. Alle Mann an Bord

Schiffe und Fähren sind zwischen den Halligen typische Fortbewegungsmittel. Von Hooge und Langeneß startet zudem während der Sommersaison die MS Adler und steuert die Häfen auf Amrum und Sylt an. Hier lohnt sich ein erlebnisreicher Tagesausflug. Tierische Bootstouren erleben Sie zudem auf den Fahrten zu den berühmten Seehundbänken.

3. Zugang zum Steilufer

Im Süden von Langeneß, im Westen von Oland und entlang der gesamten Küste von Hooge treffen Sie während der Flut auf verschiedene unbewachte Badestellen. Gut geübte Schwimmer können über die Badetreppen ins Meer hinab steigen und sich in den kühlen Wellen erfrischen.

4. Spannende Naturkunde

Auf der Hallig Hooge organisiert die Schutzstation Wattenmeer regelmäßig erlebnisreiche Seetierfangfahrten. Mit Fischkuttern geht es hinaus auf die Nordsee, wo fachkundige Exkursionsführer ihre Fangnetze auswerfen und Plankton, Fische oder Seesterne an Bord heben. Den Teilnehmern werden die Lebewesen vorgestellt und anschließend zurück ins Meer gesetzt.

5. Leibliches Wohl

Seit mehreren Generationen laden die urigen Restaurants, Teestuben und Cafés auf den Halligen zu Speis und Trank ein. In den traditionellen Lokalen werden Ihnen typische Delikatessen der Region angeboten. Während einer Teezeremonie oder bei einem Glas Pharisäer, der mit Kaffee, Rum und Sahne zubereitet wird, lernen Sie klassische Getränke der Halligen kennen. Zu den beliebten Speisen gehören Mehlbeutel und Krabbengerichte.