Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Utersum

Vergleiche 122 Unterkünfte in Utersum und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Utersum

Gästehaus für 1 Personen in Utersum
1 Pers.
4,4
92 Bewertungen
Wattenmeer, Utersum
ab
53 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 3 Personen in Oldsum, mit Garten
4,6
15 Bewertungen
Wattenmeer, Oldsum
ab
69 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Süderende, mit Garten
3 Pers.
Wattenmeer, Süderende
ab
58 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Borgsum, mit Garten und Sauna
2 Schlafzimmer, 2 Pers.
Wattenmeer, Borgsum
ab
134 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Borgsum, mit Garten
3 Schlafzimmer, 6 Pers.
5,0
2 Bewertungen
Wattenmeer, Borgsum
ab
103 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Oldsum, mit Garten
2 Schlafzimmer, 5 Pers.
Wattenmeer, Oldsum
ab
152 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen in Utersum, mit Terrasse
Wattenmeer, Utersum
ab
163 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Dunsum, mit Garten und Sauna
3 Schlafzimmer, 6 Pers.
Wattenmeer, Dunsum
ab
224 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Utersum, mit Garten und Sauna
4,2
7 Bewertungen
Wattenmeer, Utersum
ab
68 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Witsum, mit Garten
5,0
1 Bewertung
Wattenmeer, Witsum
ab
58 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Utersum, mit Garten
1 Schlafzimmer, 2 Pers.
4,8
9 Bewertungen
Wattenmeer, Utersum
ab
108 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Utersum
3,9
8 Bewertungen
Wattenmeer, Utersum
ab
75 €pro Nacht
Ferienwohnung für 2 Personen in Utersum, mit Terrasse
5,0
4 Bewertungen
Wattenmeer, Utersum
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Oldsum, mit Garten
Wattenmeer, Oldsum
ab
116 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Utersum, mit Terrasse
5,0
2 Bewertungen
Wattenmeer, Utersum
ab
74 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 5 Personen in Witsum, mit Garten und Meerblick, kinderfreundlich
2 Schlafzimmer, 5 Pers.
Wattenmeer, Witsum
ab
70 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 6 Personen in Dunsum, mit Garten, mit Haustier
4,0
1 Bewertung
Wattenmeer, Dunsum
ab
137 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Süderende, mit Terrasse
2 Schlafzimmer, 4 Pers.
Wattenmeer, Süderende
ab
86 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Utersum

  • Idyllische Gemeinde der Nordseeinsel Föhr
  • Traumhafter Sandstrand zum Baden und Surfen
  • Faszinierende Natur des Schleswig-Holsteiner Wattenmeeres

Meistgesuchte Ausstattung in Utersum

Pool 7
Internet 26
Haustier erlaubt 12
Balkon/Terrasse 22
TV 30
Garten 24
Parken möglich 30
Waschmaschine 26
Heizung 18

Ferienwohnungen in Utersum

Erstklassige Urlaubsdomizile in Küstennähe

Nur wenige hundert Meter vom feinen Sandstrand entfernt können Sie hinter geschützten Dünen wunderbare Urlaubstage in Utersum verbringen. Die dörfliche Atmosphäre des kleinsten Seebades der Insel verfügt über gemütliche Cafés, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Utersum eignet sich hervorragend für entspannte Tage fern vom Alltagstrubel. Sie finden in typischen Reetdach-Häusern oder auf modernen Anwesen eine Ferienwohnung und erreichen die Nordsee in wenigen Gehminuten.

Traumhafte Unterkünfte in ruhiger Lage

Ähnlich komfortabel residieren Sie in den umliegenden Gemeinden Süderende, Dunsum oder Witsum. Maritimer Flair, Waldwiesenbiotope und landwirtschaftliche Flächen bilden eine entspannte Umgebung in einem Ferienhausoder einem Apartment der Ferienregion. Zahlreiche Herbergen bieten weitläufige Wohnflächen und angrenzende Gärten.

Urlaub in Utersum

Lage und Orientierung

Gemeinde auf Föhr

Im äußersten Südwesten der Insel erstreckt sich Utersum auf einer Fläche von 5,26 Quadratkilometern an der Nordseeküste. Die Gemeinde gehört dem Kreis Nordfriesland an und umfasst den Ortsteil Hedehusum. Mit knapp 400 Einwohnern ist Utersum ein idyllischer Ferienort.

Besonderheiten des Eilands

In Utersum herrschen die Gezeiten Ebbe und Flut im Wattenmeer. Bei klaren Witterungsverhältnissen besteht freie Sicht bis auf die Nachbarinseln Amrum und Sylt. An Land prägen Kiefernwälder, der Strand und Dünen das Landschaftsbild der Gemeinde.

Wissenswertes

Kühles Nass an heißen Tagen

Neben den heilklimatischen Bedingungen, welche der Gesundheit dienen, bietet die Nordsee besonders Badegästen eine wunderbare Möglichkeit, sich zu sonnen, Sandburgen zu bauen und zu schwimmen. Westlich des historischen Ortskerns verläuft der 15 Kilometer lange Sandstrand, der in eine 22 Kilometer weite Dünenlandschaft übergeht. Das Gewässer eignet sich ebenso für Kinder und Senioren, da der Strand barrierefrei zugänglich ist und das Meer flach abfällt. Durch den vorgelagerten Priel ist auch gezeitenunabhängiger Badespaß möglich. Bei Flut ist die Küste Utersums ein Paradies für Surfer und Kiter.

Wo der Horizont den Meeresboden berührt

Etwa alle sechs Stunden setzt die Ebbe ein und ebnet den Weg in das Schleswig-Holsteiner Wattenmeer. Auf dem Meeresgrund können Sie den einmaligen Naturraum erkunden und passieren dabei Muschelbänke und versunkene Hünengräber. In dem Ökosystem leben Wattwürmer, Schnecken, Muscheln und Kieselalgen, die Feriengäste während einer geführten Wattwanderung hautnah betrachten können. Die Salzwiesen des Watts sind darüber hinaus wichtige Vogelbrutplätze und Lebensraum von etwa 250 verschiedenen Tierarten.

Bis zum Jahr 1864 gehörte Utersum als Teil von Westerland Föhr der königlichen Enklave Dänemark an.

Top 3 Reisetipps

Quer über das Eiland

Im Hauptort Wyk können Feriengäste an einer 90-minütigen Inselrundfahrt teilnehmen. In kleinen Gruppen werden Sie an abgelegene Orte, in romantische Dörfer und an erstklassige Strände geführt. Während der Tour erlangen Sie Wissen über das Leben der Friesen, das Wattenmeer und über die Geschichte der Region.

In See stechen

Während Ihrer Ferien auf Föhr können Besucher innerhalb von einer Stunde Fahrtzeit die Nachbarinseln Sylt und Amrum oder eine der Halligen Langeneß, Hooge oder Gröde besuchen. Die Reedereien starten Ihre Überfahrten in Dunsum oder Wyk. Am Ziel Ihrer Wahl und können den gesamten Tag auf den Inseln verbringen.

Norddeutsche Historie

Die Geschichte und Kultur der Friesen beleuchtet das Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum im Zentrum von Wyk. Bereits der Eingang zur Ausstellung wurde aus Blauwalkieferknochen gefertigt und deutet auf eine Vergangenheit des Wal- und Fischfangs hin. Die Ausstellungen widmen sich der Seefahrt und der Volkskunde und zeigen Exponate wie Walfang- und Navigationsgeräte, Silberschmuck oder Trachten.