Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Wernigerode

Vergleiche 248 Unterkünfte in Wernigerode und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Wernigerode

Ferienwohnung für 5 Personen in Wernigerode, mit Ausblick und Garten
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 3,3km zum Skilift
4,9
2 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
75 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Wernigerode, mit Terrasse, mit Haustier
4,2
59 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
85 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Wernigerode, mit Garten
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
63 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Wernigerode
4,4
17 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
44 €pro Nacht
Ferienwohnung für 4 Personen in Wernigerode
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
81 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen in Wernigerode, mit Garten und Sauna, kinderfreundlich
4,2
121 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Wernigerode, mit Haustier
4,6
29 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen in Wernigerode, mit Garten
6 Pers., 3 Schlafzimmer, 1,1km zum Skilift
4,8
12 Bewertungen
Wernigerode, Schierke
ab
140 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Wernigerode, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,3km zum Skilift
4,8
105 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Wernigerode, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 2,1km zum Skilift
4,7
43 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
55 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Wernigerode, mit Garten
4,2
2 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
63 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Wernigerode
4,6
61 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
60 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Wernigerode
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,4km zum Skilift
4,3
22 Bewertungen
Wernigerode, Schierke
ab
58 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Wernigerode, mit Garten, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,3km zum Skilift
4,6
121 Bewertungen
Wernigerode, Schierke
ab
70 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 4 Personen in Wernigerode, mit Garten
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 3 Personen in Wernigerode
4,8
167 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
55 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 5 Personen in Wernigerode, mit Terrasse
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 1,6km zum Skilift
4,6
21 Bewertungen
Wernigerode, Schierke
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Wernigerode, mit Garten
4,7
44 Bewertungen
Wernigerode, Nationalpark Harz
ab
50 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Wernigerode

  • Wandern und Radfahren
  • Schloss Wernigerode
  • St. Sylvestrikirche
  • Wildpark Christianental
  • Hasseröder Bier

Meistgesuchte Ausstattung in Wernigerode

Internet 116
Haustier erlaubt 42
Balkon/Terrasse 66
TV 124
Garten 72
Parken möglich 124
Waschmaschine 47
Sauna 20
Heizung 116

Ferienwohnungen in Wernigerode

Im Herzen von Wernigerode residieren

Die "bunte Stadt am Harz", wie Wernigerode gerne genannt wird, besitzt ein wunderschönes Stadtzentrum mit interessanten Museen und zahlreichen Fachwerkbauten, in dem Sie durchaus das eine oder andere Apartment finden werden. Von solch einer Unterkunft ist es außerdem zu den Rad- und Wanderwegen durch den Harz nicht weit. Für Urlaub inmitten der Natur ist ein Ferienhaus nahe des Vogelschutzgebietes Hochharz oder jenes zwischen Wernigerode und Blankenburg genau die richtige Ferienunterkunft für Sie.

Historische Bauwerke als Ferienresidenz mieten

Egal, ob Ferienwohnung, Apartment oder Ferienhaus, die Unterkünfte in Wernigerode befinden sich vorwiegend in alten Gebäuden, die eine herzliche und zugleich gemütliche Atmosphäre ausstrahlen. Häufig handelt es sich dabei um komfortabel ausgestattete Fachwerkhäuser im Zentrum oder gemütliche Bauernhöfe am Land. Selbstverständlich finden Sie in Wernigerode auch einige moderne Wohnbauten am Stadtrand, die eine gehörige Portion Grünruhelage versprechen.

Ruhe und Erholung im Ferienhaus mit Garten

Aufgrund der naturnahen Lage von Wernigerode ist es nicht verwunderlich, wenn Sie zur Ferienwohnung auch eine Terrasse oder einen Balkon dazu bekommen, wo Sie gleich am frühen Morgen die herrliche Aussicht auf die umliegende Naturlandschaft genießen können. Ein Ferienhaus mit Garten ist besonders für Familien mit Kindern eine wahre Oase für unbeschwerte Urlaubstage. Das Parken davor stellt in den meisten Fällen kein Problem dar.

Urlaub in Wernigerode

Lage und Orientierung

Herrliche Ferientage in der Harzer Stadt

Die Stadt Wernigerode befindet sich in Sachsen-Anhalt, genauer gesagt im Landkreis Harz. Das Stadtgebiet besteht aus der Kernstadt und den eingemeindeten Ortschaften Nöschenrode und Hasserode. Dazu kommen außerdem die Ortsteile Minsleben, Benzingerode, Schierke, Reddeber und Silstedt. Von Hannover aus dauert die Anreise mit dem Auto etwa eineinhalb Stunden.

Landschaftliche Orientierung der Stadt

Die Nordostflanke des Harzes grenzt direkt an Wernigerode an. Der 1.141 Meter hohe Brocken befindet sich rund 12 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Im Südwesten von Wernigerode beginnt außerdem das Waldgebiet Landmann. Die Stadt wird über die Eisenbahnstrecke Halberstadt-Vienenburg bestens mit den öffentlichen Verkehrsmitteln verbunden, da diese Strecke auch über Hannover und Halle verläuft.

Einzigartige Naturdenkmäler in nächster Nähe

Entlang der vielen Wanderwege werden Ihnen inmitten der Natur einige Sehenswürdigkeiten begegnen, wie beispielsweise die mehr als hundert Jahre alte Mönchsbuche auf dem Weg zwischen dem Kloster Ilsenburg und dem Kloster Himmelpforten. Eine Besonderheit ist außerdem der Ottofels, eine 36 Meter hohe Granit-Felsformation, die nach Fürst Otto zu Stolberg-Wernigerode benannt wurde.

Historische Fachwerkhäuser in Wernigerode
Historische Fachwerkhäuser in Wernigerode

Reisende und Aktivitäten

Wanderregion Harz

Von Wernigerode starten einige abwechslungsreiche Wanderrouten, die Ihnen die Schönheiten der Natur auf entschleunigte Art näher bringen. Dazu zählen der Harzer Klosterwanderweg und der Grenzweg am Grünen Band, auf dem Sie die Zeitgeschichte hautnah erleben werden. Der Harzer Hexen-Stieg führt auf den Brocken und verspricht atemberaubende Aussichten.

Die Landschaft mit dem Rad erkunden

Egal, ob Sie leichte Radtouren unternehmen möchten oder anspruchsvolle Mountainbike-Fahrten planen, ab Wernigerode gibt es für alle Vorlieben und Könnerstufen die perfekten Fahrradwege, sodass auch Ungeübte und Familien mit Kindern die Landschaft mit dem Fahrrad auskundschaften können. Einen schönen Ausflug können Sie bei der Tour "Rund um Wernigerode" oder der "Harz-Wald-Tour" erleben. Die große "Harzvorland-Tour" bietet für Vielradler eine 60 Kilometer lange Strecke über Derenburg, Halberstadt und Blankenburg.

Skifahren im Winter

Ab Wernigerode erreichen Sie die Alpinskigebiete des Harzes in nur wenigen Fahrminuten mit dem Auto, wo Langlaufloipen, Rodelbahnen, Funparks für Snowboarder, Skipisten für alle Skifahrer-Niveaus und Snow-Tubing-Anlagen auf Sie warten. Auch zum Winterwandern und Pferdekutschen fahren lädt die Region rund um Wernigerode ein. Das Harzer Wintersportgebiet verspricht jedenfalls herrlich verschneite Landschaften und viele gemütliche Einkehrmöglichkeiten nach einem ausgedehnten Skiausflug im Schnee.

Wernigerode wurde schon viele Male als Kulisse für bekannte Spielfilm-Produktionen genutzt. Der allererste Spielfilm "Martha" wurde im Jahr 1916 aufgenommen. In den 1970er-Jahren wurden Märchenverfilmungen wie "Schneeweißchen und Rosenrot" und "Hans Röckle und der Teufel" in Wernigerode gedreht.

Top 5 Reisetipps

Wernigeroder Altstadt
Wernigeroder Altstadt
1. Das Schloss der Stadt besichtigen

Das Schloss Wernigerode werden Sie bereits von Weitem erblicken können, da es sich als Höhenburg auf einer Anhöhe über der Stadt befindet. Das Schloss stammt ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert, wurde aber nach und nach umgebaut, sodass es heute im Stil des Historismus erstrahlt. Sehenswert ist jedenfalls der Schlosshof sowie die historischen Räumlichkeiten, die Sie im Rahmen eines Museumsbesuches mit Führung besichtigen können.

2. Stadt- und Naturgeschichte im Museum erleben

Besichtigen Sie das Harzmuseum Wernigerode, wenn Sie näheres über Kunst, Kultur, Natur und Tradition des Harzes erfahren möchten. Das Heimatmuseum hat einen eigenen naturwissenschaftlichen Bereich, wo zahlreiche Fossilien und Mineralien gezeigt werden. Darüber hinaus werden Werke von Bert Heller, Bruno Jüttner und Wilhelm Pramme gezeigt. Zahlreiche Fotografien und Dokumenten zur Stadtgeschichte werden Ihnen tiefe Einblicke in das frühere Leben der Wernigeroder geben.

3. Vergnügliche Stunden inmitten der Natur

Unterhalb des Schlosses, im Stadtteil Nöschenrode, befindet sich der Wildpark Christianental. Dort leben in Deutschland mittlerweile selten gewordene Wildtiere, wie beispielsweise der Luchs, den Sie in einem weitläufigen Gehege bei seinem Treiben beobachten können. Spaß und Abwechslung für die gesamte Familie bietet darüber hinaus der Hasseröder Ferienpark, wo ein Spaßbad für erfrischende Abkühlungen sorgt.

4. Zur ältesten Kirche der Stadt

Die St. Sylvestrikirche war früher dem Heiligen Georg geweiht, wurde aber vom Grafen von Wernigerode im 13. Jahrhundert in ein Benediktinerchorherrenstift umgewandelt. Besichtigen Sie das darin befindliche Maria-Magdalena-Antependium. Dabei handelt es sich um eine seltene Weißstickerei aus dem Jahr 1250. Die Kanzel der Kirche wurde im 19. Jahrhundert vom Hofbildhauer Gustav Kuntzsch erschaffen.

5. Leckere Köstlichkeiten aus der Region probieren

In Weringerode ist der Original Harzer Baumkuchen ein wahres Gedicht für Freunde von Süßspeisen. Bierliebhaber dürfen sich das Hasseröder Bier keinesfalls entgehen lassen. Dazu probieren Sie am besten eine Scheibe Brot mit Pottsuse darauf, einem Brotaufstrich aus Schmalz, Schweinefleisch und herrlichen Gewürzen.