Ferienwohnungen und Ferienhäuser am Kalterer see

Vergleiche 19 Unterkünfte am Kalterer See und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte am Kalterer See

Rental.type.detailed.AGRITOURISM für 4 Personen, mit Ausblick
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
43 €pro Nacht
Bauernhaus für 4 Personen, mit Ausblick und Seeblick, mit Haustier
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 30m², 3,6km zum Skilift
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
43 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Terrasse
4,5
83 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,8
43 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
111 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,5km zum Skilift
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Sauna und Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,2km zum Skilift
5,0
21 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
120 €pro Nacht
Ferienhaus für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 3,7km zum Skilift
4,8
6 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
150 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Garten
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
120 €pro Nacht
Apartmenthotel für 2 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,8
66 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
114 €pro Nacht
Apartmenthotel für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 55m², 4,9km zum Skilift
4,3
42 Bewertungen
Pfatten, Nonsberggruppe
ab
99 €pro Nacht
Bed and Breakfast für 2 Personen, mit Garten
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 22m², 3,3km zum Skilift
4,7
14 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
87 €pro Nacht
Hotel für 2 Personen, mit Ausblick und Seeblick sowie Balkon
4,6
76 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
94 €pro Nacht
Hotel für 1 Personen
Pfatten, Nonsberggruppe
ab
161 €pro Nacht
Hotel für 3 Personen, mit Ausblick und Balkon sowie Seeblick
4,4
15 Bewertungen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
69 €pro Nacht
Hotel für 4 Personen, mit Haustier
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
140 €pro Nacht
Gästehaus für 1 Personen
Pfatten, Nonsberggruppe
ab
71 €pro Nacht
Hotel für 4 Personen
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
77 €pro Nacht
Ferienwohnung für 3 Personen, mit Balkon und Pool
Kaltern an der Weinstraße, Nonsberggruppe
ab
106 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights am Kalterer See

  • Natur und Erholung pur
  • Südtirols wärmster Badesee
  • Mekka für Wanderer und Naturliebhaber
  • Lokale Weine

Meistgesuchte Ausstattung am Kalterer See

Pool 6
Internet 9
Haustier erlaubt 7
Balkon/Terrasse 7
TV 7
Klimaanlage 6
Parken möglich 9
Fahrstuhl 7

Ferienwohnungen am Kalterer See

Eine Ferienwohnung in Kaltern

Der idyllisch gelegene Kalterer See, italienisch auch Lago di Caldaro genannt, ist einer der größten Seen Südtirols und in ein altes Flussbett südlich von Bozen eingebettet. Ferienwohnungen finden Sie in erster Linie im wenige Kilometer nordwestlich vom See gelegenen Ort Kaltern. Der 8000-Einwohner-Ort verfügt über eine Vielzahl an modern ausgestatteten Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Apartments, die sich vorzugsweise im Ortskern befinden. Abseits des Zentrums wohnen Sie wahlweise auf den saftig grünen Hügeln und blicken von Ihrem Balkon ins Tal hinein auf den Kalterer See.

Ferienhäuser am Wasser

Deutlich näher am See wohnen Sie in einem Ferienhaus in den Ortsteilen Altenburg und Sankt Josef am See. Umgeben von Weinterrassen und in unmittelbarer Ufernähe genießen Sie dort die Ruhe der Natur und können den Stress des Alltags vor einer malerischen Alpenkulisse vollends abstreifen.

Ein Ferienhaus in Tramin

Neben der Stadt Kaltern liegt in unmittelbarer Nähe des Kalterer Sees auch der Ort Tramin, in dem ebenfalls ein reichhaltiges Angebot an Ferienwohnungen auf Sie wartet. Von Ihrem Ferienhaus oder Ihrer Ferienwohnung in Tramin aus sind Sie aber nicht nur binnen weniger Gehminuten am Seeufer, sondern haben auch direkten Zugang zur Brennerautobahn sowie zur Eisenbahnlinie nach Bozen, was Ihnen sowohl bei der An- und Abreise als auch im Rahmen der Ausflugsplanung zugutekommt.

Urlaub am Kalterer See

Reisende und Aktivitäten

Der Kalterer See für Aktivurlauber

Neben dem Rennradfahren und Mountainbiken auf den unzähligen anspruchsvollen Trails und Passstraßen der Umgebung bietet sich der See vor allem im Sommer als Wassersportrevier an. Wer sich nicht in das kühle Nass stürzen will, kann es beim Sportangeln auch etwas ruhiger angehen lassen und Jagd auf Karpfen, Schleien und Rotaugen machen. Alternativ bieten Klettersteige, Tennisplätze, die örtliche Golfanlage sowie Paragliding-Kurse mehr als genug Abwechslung für jeden Geschmack.

Der Kalterer See für Wanderer

Die Umgebung rund um den Kalterer See besticht nicht nur durch die beeindruckende Naturlandschaft, sondern auch durch ein Netz aus über 200 Kilometern gut ausgebauter Wanderwege. Auf den abwechslungsreichen Strecken, von denen für jeden Schwierigkeitsgrad ausreichend vorhanden sind, durchwandern Sie den zu jeder Jahreszeit in bunten Farben schillernden Altenburger Wald oder entdecken Naturwunder wie die sogenannten Eislöcher oder die Rastenbachklamm. Landschaftlich besonders reizvoll gestaltet sich indes der Friedensweg, der mit vielen Aussichtspunkten auch zum Verweilen einlädt.

Wissenswertes

Legende rund um den See

Der Legende nach besuchte Jesus Christus einst die Stadt, an deren Stelle heute der See liegt, um dort um Brot zu bitten. Die Bewohner der Stadt verweigerten ihm jedoch diese Bitte. Nur eine einzige Familie abseits des Ortes wollte helfen, war jedoch zu arm dazu, sodass Sie nur Wasser anbieten konnten. Darauf ging der Jünger Petrus mit derselben Bitte in die Stadt und teilte ein ähnliches Schicksal. Aus Zorn über die boshaften Bewohner flutete Jesus das Tal und schuf damit einen See, an dessen Ufer die gutherzige Familie fortan fischen konnte und nie mehr Hunger leiden musste.

Beste Reisezeit für den Kalterer See

Das beinahe mediterrane Klima in Südtirol macht die Region um den Kalterer See zu einem beinahe ganzjährig attraktiven Reiseziel. Während es Badetouristen und Wassersportler aufgrund von durchschnittlichen Spitzentemperaturen von bis zu 28 Grad Celsius insbesondere zwischen Juni und August an das Ufer des Gewässers zieht, kommen Wanderer zwischen Mai und September voll auf ihre Kosten. Genießer sollten dabei insbesondere den Herbst ins Auge fassen, denn zu dieser Zeit ist rund um Kaltern Hochsaison für die Weinernte, was vor Ort dementsprechend mit regionalen Spezialitäten gefeiert wird.

Zusammen mit dem Klopeiner See gilt der Kalterer See dank seiner Wassertemperatur von bis zu 28 Grad Celsius als der wärmste Badesee in den Alpen.

Top 3 Reisetipps

Zu Besuch auf der Leuchtenburg

Hoch oben über dem See thront auf einem fast vierhundert Meter hohen Bergsporn die Ruine der Leuchtenburg, einer Höhenburg, die zu Beginn des 13. Jahrhunderts auf dieser Anhöhe des Mitterbergs errichtet wurde. Erkunden Sie das Wahrzeichen der Region im Rahmen einer Wanderung, entdecken Sie die Geheimnisse des verwunschenen Gemäuers und belohnen Sie sich nach dem Aufstieg mit einem atemberaubenden Blick in das Tal.

Gute Tropfen im Südtiroler Weinmuseum

Als Hochburg des Weinbaus darf in der Region natürlich auch ein Weinbaumuseum nicht fehlen. Dieses befindet sich unweit Ihrer Ferienwohnung in Kaltern in der Goldgasse und beschäftigt sich mit der Tradition des Weinbaus in Südtirol. Neben Werkzeugen und Arbeitsutensilien sowie der Darstellungen klassischer Weinbautechniken erwartet Sie ein zum Museum gehörender Weingarten, in dem zahlreiche Rebsorten angebaut werden, die bereits fast vom Erdboden verschwunden sind.

Wald-Erlebnis-Hochseilgarten

Der Hochseil-Abenteuerpark in Kaltern ist ein absolutes Highlight für Jung und Alt. Auf derzeit 23 Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden klettern Sie auf Plattformen, Hängekonstruktionen, Balken, Netzen und diversen weiteren verankerten Konstruktionen durch die Wipfel von Buchen, Fichten und Lärchen und erleben die Natur dabei aus einer ganz anderen Perspektive. Höhepunkt der Klettertour sind die Seilbahnen, die mit einer Länge von drei bis sechzig Metern die eine oder andere adrenalingeladene Fahrt versprechen.