Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Dolomiten

Vergleiche 4.646 Unterkünfte in den Dolomiten und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in den Dolomiten

Ferienhaus für 6 Personen in Valdobbiadene, mit Garten
Valdobbiadene, Treviso Provinz
ab
64 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Bozen, mit Garten
3,4
30 Bewertungen
Bozen, Bozen region
ab
90 €pro Nacht
Ferienwohnung für 6 Personen in Lamon, mit Terrasse
6 Pers., 2 Schlafzimmer
Lamon, Belluno Provinz
ab
59 €pro Nacht
Apartment für 8 Personen in Cavalese, mit Garten
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 450m zum Skilift
5,0
2 Bewertungen
Cavalese, Trient Provinz
ab
225 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Kronplatz, mit Whirlpool und Garten sowie Sauna
5,0
54 Bewertungen
Kronplatz, Bozen region
ab
130 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Colfosco, mit Sauna und Garten
4,7
31 Bewertungen
Colfosco, Bozen region
ab
40 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 5 Personen in Cison di Valmarino, mit Garten und Ausblick
5 Pers., 2 Schlafzimmer
5,0
2 Bewertungen
Cison di Valmarino, Treviso Provinz
ab
44 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 7 Personen in Europa, mit Garten, mit Haustier
7 Pers., 3 Schlafzimmer
Belluno Provinz
ab
150 €pro Nacht
Großes Ferienhaus für 10 Personen in Buchenstein
4,2
23 Bewertungen
Buchenstein, Belluno Provinz
ab
123 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Innichen, mit Garten, mit Haustier
4,6
22 Bewertungen
Innichen, Bozen region
ab
90 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Follina, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer
4,8
10 Bewertungen
Follina, Treviso Provinz
ab
30 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Sexten, mit Garten und Sauna
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 450m zum Skilift
4,9
83 Bewertungen
Sexten, Bozen region
ab
76 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen in Seiser Alm, mit Garten
4,8
34 Bewertungen
Seiser Alm, Bozen region
ab
110 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen in Toblach, mit Garten
4,9
124 Bewertungen
Toblach, Bozen region
ab
74 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen in Selva di Cadore, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 150m zum Skilift
4,5
22 Bewertungen
Selva di Cadore, Belluno Provinz
ab
70 €pro Nacht
Große Ferienwohnung für 5 Personen in Pederobba, mit Haustier
5,0
1 Bewertung
Pederobba, Treviso Provinz
ab
40 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen in Comelico Superiore
5 Pers., 2 Schlafzimmer, 900m zum Skilift
4,5
4 Bewertungen
Comelico Superiore, Belluno Provinz
ab
143 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen in Toblach, mit Terrasse
4,8
64 Bewertungen
Toblach, Bozen region
ab
110 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in den Dolomiten

  • Über 1.200 Pistenkilometer
  • Einzigartige Landschaften
  • Paradies für Wanderer und Naturliebhaber
  • Anspruchsvolle Strecken für Radsportler Beliebteste Unterkünfte in den Dolomiten

Meistgesuchte Ausstattung in den Dolomiten

Internet 1.851
Haustier erlaubt 1.095
Balkon/Terrasse 1.712
TV 2.029
Parken möglich 2.067
Waschmaschine 1.301
Ausblick 836
Heizung 1.067
Fahrstuhl 776

Andere Unterkunftsarten in den Dolomiten

Ferienwohnungen in den Dolomiten

Eine Ferienwohnung in den Metropolen der Dolomiten

Die Gebirgskette der Dolomiten ist Teil der Kalkalpen und sowohl im Sommer als auch im Winter ein beliebtes Reiseziel. Dementsprechend groß ist die Auswahl an Ferienunterkünften, die Sie sowohl in den größeren Städten als auch in den verträumten Gebirgstälern finden. Wenn Sie Wert auf eine zentrale Lage und ein reichhaltiges Kulturprogramm legen, bietet sich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Bozen, Brixen oder Arabba an, von wo aus Sie zu Tagestouren in die faszinierende Wildnis der Dolomiten aufbrechen können. Das Angebot an Unterkünften reicht dabei von hochmodernen mehrstöckigen Neubauten bis hin zu Häusern im traditionellen Stil, die dennoch mit allerlei Annehmlichkeiten wie kostenfreiem Wlan und Satelliten-TV ausgestattet sind.

Ein Ferienhaus am Fuße beeindruckender Berge

Sie sind auf der Suche nach absoluter Ruhe fernab des lebendigen Stadtlebens oder möchten Ihre Zelte einfach nur näher an den Gipfeln der Dolomiten aufschlagen, um direkt auf das Rad zu steigen oder die Skier anzuschnallen? Dann werden Sie in den vielen gemütlichen Orten der Tallagen fündig. Sowohl in kleineren Gemeinden wie Mazzin und Vilnöß als auch in der Wintersportgemeinde Cortina d'Ampezzo befinden sich Ferienhäuser in ruhiger Lage, von deren Balkonen aus Sie gleich beim Aufstehen ein malerisches Alpenpanorama erblicken. Alternativ bietet sich auch ein Chalet hoch oben an den Bergflanken der schroffen Gipfel an.

Bergmassiv Rosengarten
Bergmassiv Rosengarten

Urlaub in den Dolomiten

Lage und Orientierung

Räumliche Gliederung der Dolomiten

Die Dolomiten sind seit 2009 Teil des UNESCO Weltnaturerbes und erstrecken sich über die drei italienischen Provinzen Belluno, Südtirol und Trentino. Nach außen abgegrenzt wird die Gebirgskette, die in insgesamt 26 Berggruppen wie die Langkofelgruppe und die Sextner Dolomiten untergliedert werden kann, durch das Pustertal im Norden, das Sextental im Osten, das Etschtal im Westen sowie durch den Piave im Süden. Kennzeichnend für die Dolomiten sind die abrupten Wechsel zwischen sanften Hügeln und schroffen Riffen, die wie Dorne aus der Landschaft emporragen und für die charakteristische Terrassierung des Gebirgszuges sorgen.

Anreise in die Dolomiten

Um zu Ihren Ferienwohnung oder Ihrem Ferienhaus zu gelangen, sollten Sie nach Möglichkeit mit Ihrem eigenen Fahrzeug anreisen, da vor allem kleine Orte nur schlecht an das öffentliche Nahverkehrsnetz angebunden sind. Die direkte Route führt Sie über Innsbruck und den Brenner in das regionale Zentrum Brixen, von wo aus Sie eine der vielen gut ausgebauten Straßen zu Ihrem Ferienort nehmen können. Alternativ erreichen Sie die Dolomiten auch durch den Felbertauerntunnel von Kitzbühel kommend. Sowohl für die Anreise als auch für die Fortbewegung über die malerischen Gebirgsstraßen vor Ort gelten die besonderen Anforderungen für das Fahren im Hochgebirge. Informieren Sie sich daher unbedingt regelmäßig über die Verkehrslage auf den Passstraßen.

Reisende und Aktivitäten

Die Dolomiten für Wintersportler

Mit über 100 Sonnentagen zwischen Dezember und März sowie der vorherrschenden trockenen Kälte mit bis zu 20 Grad unter dem Gefrierpunkt sind die Hanglagen der Dolomiten ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. In insgesamt 12 Skigebieten finden sowohl Anfänger als auch Profis mehr als ausreichend Abwechslung, denn die mit rund 460 Liften ausgestatteten Skigebiete, bieten Pisten für jeden Schwierigkeitsgrad. Zudem können Sie die über 1.200 Pistenkilometer, zu denen auch die weltberühmte Sellaronda zählt, mit nur einem einzigen Skipass für sich entdecken.

Die Dolomiten für Radsportler

Gerade im Sommer avancieren die Hänge, Täler und Bergpässe der Dolomiten zu einem Anziehungspunkt für Radsportler aus ganz Europa. Während steile Pässe, malerische Alpenpanoramen und halsbrecherische Abfahrten mit über 100 Stundenkilometern Rennradfahrer locken, begeistern schmale Singletrails, die vorbei an Almen und Gebirgsbächen ins Tal führen, ambitionierte Mountainbiker. Auch für Leihräder den Materialnachschub ist durch die zahlreichen Fahrradläden in den größeren Orten bestens gesorgt. Viele Verleiher liefern die Mieträder sogar unmittelbar vor die Haustür Ihrer Ferienwohnung.

Der Name Dolomiten geht auf das in der Region vorherrschende Gestein Dolomit zurück. Diesen Namen hat es wiederum seinem Entdecker, dem französischen Geologen Déodat de Dolomieu, zu verdanken.

Top 3 Reisetipps

See Lac de Braies
See Lac de Braies
Bozen

Bei einem Urlaub in den Dolomiten gehört der Besuch in der Hauptstadt Südtirols zu den absoluten Pflichtterminen, denn dort finden Sie nicht nur zahlreiche Museen und Theater, sondern auch unzählige historische Bauten, die von der bewegten Geschichte der Region zeugen. Ein absolutes Highlight ist das Schloss Maretsch, das mit bedeutenden Fresken der Renaissance ausgestattet ist und besichtigt werden kann.

Schloss Trauttmansdorff

Am Rande von Meran liegt das Schloss Trauttmansdorff inmitten eines traumhaften botanischen Gartens, der die eigentliche Sehenswürdigkeit darstellt. Auf einer Fläche von über 12 Hektar erstrecken sich unterschiedliche Themengärten, die sich jeweils durch eine einzigartige Vegetation auszeichnen. Während in den Waldgärten Sumpfpflanzen, Lorbeerwälder und Rhododendren blühen, finden sich dort auch klassisch italienische Terrassengärten nach dem Vorbild der Renaissance.

Lago de Resia

Der Lago de Resia oder auch Reschensee ist einer der bekanntesten Seen Norditaliens, da sich auf seinem Grund gleich mehrere Gemeinden befinden, die im Rahmen der Schaffung dieses Stausees in den Fluten versanken. Mahnmal dieser Geschichte und zugleich beliebtes Fotomotiv ist der Kirchturm der Pfarrkirche St. Katharina aus dem Jahr 1357, der mitten aus dem See emporragt. Darüber hinaus lädt der See aufgrund seines Reichtums an Seeforellen, Barschen und Hechten zum Angeln ein.