Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Aosta

Vergleiche 527 Unterkünfte in Aosta und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Aosta

Apartment für 4 Personen, mit Garten, mit Haustier
4,9
15 Bewertungen
Aosta
ab
65 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Haustier
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 37m², 550m zum Skilift
Aosta
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 5 Personen, mit Balkon
4,5
33 Bewertungen
Remondet, Sarre
ab
31 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
Caillod, Sarre
ab
45 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Ausblick, mit Haustier
Aosta
ab
41 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen
Sarre
ab
31 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
4,3
23 Bewertungen
Remondet, Sarre
ab
41 €pro Nacht
Ferienwohnung für 8 Personen, mit Terrasse und Ausblick sowie Seeblick, mit Haustier
8 Pers., 3 Schlafzimmer, 120m², 2,4km zum Skilift
5,0
2 Bewertungen
Aosta
ab
86 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4,9
44 Bewertungen
Aosta
ab
106 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen
4,6
21 Bewertungen
Aosta
ab
50 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 45m², 1km zum Skilift
4,9
11 Bewertungen
Aosta
ab
78 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Balkon
4,8
7 Bewertungen
Pollein
ab
55 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 80m², 4,4km zum Skilift
5,0
20 Bewertungen
Sarre
ab
278 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Garten
4,4
17 Bewertungen
Caillod, Sarre
ab
44 €pro Nacht
Apartment für 6 Personen, mit Garten
6 Pers., 2 Schlafzimmer, 100m², 1,4km zum Skilift
5,0
5 Bewertungen
Aosta
ab
95 €pro Nacht
Apartment für 4 Personen, mit Garten
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 60m², 1,2km zum Skilift
4,0
1 Bewertung
Aosta
ab
278 €pro Nacht
Apartment für 2 Personen, mit Terrasse
2 Pers., 1 Schlafzimmer, 1,1km zum Skilift
5,0
9 Bewertungen
Aosta
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Haustier
4 Pers., 2 Schlafzimmer, 1,5km zum Skilift
4,8
51 Bewertungen
Aosta
ab
95 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Aosta

  • Aostatal der italienischen Alpen
  • Römische Architektur und Nekropole
  • Kathedrale mit Schatzkammermuseum
  • Saint-Martin-de-Corléans

Meistgesuchte Ausstattung in Aosta

Internet 33
Haustier erlaubt 19
Balkon/Terrasse 40
TV 53
Parken möglich 45
Waschmaschine 43
Heizung 47
Fahrstuhl 20

Ferienwohnungen in Aosta

Traumhafter Aufenthalt in den italienischen Alpen

Am Fuße des Monte Emilius besticht die prächtige Gemeinde durch eine natürliche Bergkulisse und imposanten Baudenkmälern der Römerzeit. In dem herrlichen Tal können Sie in einer fabelhafte Ferienwohnung der Altstadt verweilen und profitieren von der Nähe zu Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Kulturdenkmälern. Alternativ können Sie Ihren Urlaub in abgelegener Ruhe genießen. Rund um das Stadtgebiet finden Sie ein landestypisches Chalet oder ein komfortables Ferienhaus mit Terrasse und Garten.

Urlaub in Aosta

Lage und Orientierung

Hauptstadt des Aostatals

Etwa 80 Kilometer nordwestlich von Turin erstreckt sich die kleine Provinz Aosta zwischen den Alpengipfeln auf einer Höhe von 583 Metern. Die knapp 35.000 Einwohner, die der autonomen Region Aostatal angehören, leben vorrangig vom Tourismus und der Landwirtschaft.

Eine Delikatesse für Käseliebhaber ist der ausgezeichnete Rohmilchkäse Fontina aus Aosta.

Top 3 Reisetipps

1. Auf den Spuren der Römer

Ein Jahrhundert vor Christus Geburt besiedelten die Römer der Antike Aosta und profitierten von der strategisch günstigen Lage in den Alpen. Zahlreiche Überreste erinnern heute an die prächtige Zeit. Zu den imposanten Bauwerken gehören die römische Stadtmauer mit dem Haupteingang Porta Praetoria und dem Augustusbogen, die Nekropole oder die römische Villa. Zudem erfahren Sie spannende Hintergrundgeschichten im archäologischen Museum der Stadt.

2. Bedeutendes Gotteshaus

Die Kathedrale unserer lieben Frau Mariä Himmelfahrt aus dem 11. Jahrhundert präsentiert sich in spätgotischer Architektur und besitzt wertvolle Mosaikböden, Glasmalereien und Chorgestühl. Im Inneren beherbergt die Kirche das Schatzkammermuseum. Die Ausstellung zeigt eindrucksvolle Kunst der Region, die zwischen dem 13. und 18. Jahrhundert entstand.

3. Gigantische Gräber

Im Jahr 1969 wurde während Ausgrabungsarbeiten eine der größten Megalith-Anlagen des Landes, die Saint-Martin-de-Corléans, freigelegt. Auf einer Fläche von einem Hektar befinden sich Gräber aus vier Epochen, deren Entstehungszeit bis 3.000 vor Christus zurückreicht. Zu sehen sind Holzpfähle, Steinplatten, Podeste und Hügelgräber.