Ferienwohnung & Ferienhäuser in Julianadorp

Vergleiche 193 Unterkünfte in Julianadorp und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Julianadorp

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 193 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Julianadorp

Highlights in Julianadorp

  • Optimal für einen Familienurlaub
  • Hundefreundliche Urlaubsregion
  • Zahlreiche Ausflugsziele
  • Golfplatz in der Nähe
  • Gut ausgebautes Radwegenetz

Meistgesuchte Ausstattung in Julianadorp

Internet 157
Haustier erlaubt 109
Balkon/Terrasse 132
TV 142
Garten 128
Parken möglich 170
Waschmaschine 120
Sauna 40
Heizung 126

Ferienwohnungen in Julianadorp

Ferienwohnung in Julianadorp aan Zee

Das Städtchen Julianadorp liegt idyllisch unmittelbar am Nordholland-Kanal südlich der Insel Texel und ist nicht zuletzt deshalb seit Jahrzehnten ein beliebtes Reiseziel mit einem reichhaltigen Angebot an Ferienwohnungen und Ferienhäusern. Die meisten Ferienwohnungen befinden sich dabei im Ortsteil Julianadorp an Zee, der unmittelbar an den Strand und die Nordsee grenzt. Das Angebot reicht von modernen Bungalows über liebevoll eingerichtete Häuser im klassischen Stil bis hin zu mondänen Einfamilienhäusern mit großzügigen Gärten, in denen Sie mit Ihrer gesamten Familie wunderbar entspannen können.

Rustikale Ferienhäuser im Hinterland

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in Julianadorp sind und ihre Zelte etwas abseits der Küste aufschlagen möchten, werden sie im Osten Julianadorps fündig. Dort, in der Nähe des Amstelmeeres erstrecken sich mitten im Grünen Ferienhäuser und geräumige Villen, die Platz für bis zu 10 Personen bieten. Einen ganz besonderen Urlaub können Sie indes auch in einem der rustikalen Bauernhäuser mitsamt Reetbedachung verbringen.

Urlaub in Julianadorp

Reisende und Aktivitäten

Julianadorp für Familien

Ihr Ferienhaus in Julianadorp ist die ideale Ausgangsbasis für einen ausgedehnten Urlaub mit der gesamten Familie, denn in der Region rund um den ehemaligen Badeort der niederländischen Königsfamilie ist reichlich Abwechslung für Klein und Groß geboten. Während der breite Sandstrand zum ausgiebigen Sandburgenbauen, Baden und Relaxen einlädt, lassen sich im Hinterland auch gemütliche Fahrradtouren in die Nachbarorte oder im Rahmen eines Tagesausfluges zum Anleger der Fähre zur Insel Texel unternehmen. Zahlreiche Spielplätze und Animationsangebote für Kinder runden das Angebot für die ganze Familie ab.

Julianadorp mit Hund

Julianadorp ist so etwas wie das Hundeparadies Nordhollands, denn beinahe alle Restaurants und Cafés im Ort sind sehr hundefreundlich und bieten unter anderem kostenloses Wasser für durstige Vierbeiner an. Ein Tierarzt, der sich Fall der Fälle um das Wohl ihres Hundes kümmert, ist ebenfalls unmittelbar im Ort vorhanden. Unweit des Ortes erstreckt sich zwischen Callantsoog und Den Helder darüber hinaus ein traumhafter und zudem beinahe menschenleerer Sandstrand, an dem sich Ihr Hund ohne jegliche Beschränkung nach Herzenslust austoben kann.

Wissenswertes

Klima in Julianadorp

In Hollands Norden herrscht ein gemäßigtes Klima, das sich durch sehr kalte und niederschlagsreiche Wintermonate sowie milde Sommer auszeichnet. Während das Thermometer im Winter auch vergleichsweise häufig unter den Gefrierpunkt fällt, gestalten sich die Sommer konstant mild, denn zwischen Juni und September sind durchgängig Temperaturen oberhalb der 20-Grad-Celsius-Marke an der Tagesordnung. Regen fällt allerdings auch im Sommer häufiger, wenngleich sich die Regenwolken aufgrund des Seewindes meist nicht lange halten können und sich der blaue Himmel nach kurzer Zeit wieder durchsetzt.

Beste Reisezeit für Julianadorp

Die beste Reisezeit für einen Urlaub im nordholländischen Julianadorp liegt nicht zuletzt aufgrund einer durchschnittlichen Anzahl von sechs Sonnenstunden zwischen Juni und September. Auch die Nordsee erreicht zu dieser Zeit mit 17 Grad Celsius eine durchaus erfrischende Badetemperatur. Wenn es Sie indes zum Segeln in die Region zieht, bieten auch die Monate April und Mai gute Bedingungen für Entspannung und sportliche Herausforderungen auf dem Wasser.

Der heutige Ferienort wurde nach Genehmigung des niederländischen Königshauses im Jahr 1909 zum eigenständigen Dorf erhoben und nach der späteren Kronprinzessin Juliana benannt, die im gleichen Jahr geboren wurde.

Top 3 Reisetipps

1. Schifffahrtmuseum in Den Helder

Bei einem Urlaub an der Küste darf natürlich auch die Seefahrt nicht zu kurz kommen. Dementsprechend beliebt ist der Besuch im Marinemuseum, das Teil des Museumshafens Willemsnoord in Den Helder ist. Das Museum liegt nur rund fünf Kilometer von Ihrer Ferienwohnung in Julianadorp entfernt und umfasst neben zahlreichen Kleinexponaten und der begehbaren Brücke der niederländischen Fregatte De Ruyter auch drei Museumsschiffe, die für Besucher ebenfalls vollständig begehbar sind. Neben dem Rammschiff Schorpioen aus dem Jahr 1868 stellt das Unterseeboot Tonjin das absolute Highlight des Museumshafens dar.

2. Ein Trip nach Texel

Wenn Sie schon einmal in Julianadorp sind, sollten Sie in jedem Fall einen Abstecher auf die Insel Texel machen, die Sie per Fähre von Den Helder aus erreichen. Auch wenn die Insel mit einer Länge von 23,7 Kilometern und 9,6 Kilometern Breite nicht groß ist, bietet Texel neben der ohnehin beeindruckend rauen Natur auch weitere Sehenswürdigkeiten wie den Museumskomplex Ecomare, der sich mit Themen wie dem Deichbau, der Ölförderung, der Fischerei sowie dem Leben an der Nordsee seit der letzten Eiszeit befasst. Auch das Strandräubermuseum Kaap Skil in Oudeschild bietet spannende Einblicke für Groß und Klein.

3. Vollgas in Zandvoort

Haben Sie Benzin im Blut? Dann ist ein Besuch am Circut Park Zandvoort genau das Richtige für Sie. Unmittelbar am Rande von Zandvoort gelegen zieht sich die legendäre Rennstrecke durch die Dünenlandschaft und lockt bereits von Weitem mit Motorensound und Benzingeruch. Im Rahmen Ihres Besuchs muss es aber nicht bei einer Besichtigung bleiben, denn mit Hilfe des Renntaxis können Sie sich als Beifahrer eines professionellen Rennfahrers im Renntempo in die Kurven legen. Wer besonders mutig ist, darf auch selbst für ein paar Runden hinter das Steuer eines Porsche 911, eines Ferrari F430 oder eines Aston Martin V8 Vantage und das Gaspedal ordentlich durchtreten.