Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Holländischen Küste

Vergleiche 4.667 Unterkünfte in Holländische Küste und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Holländische Küste

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 4.667 Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Holländische Küste

Highlights in Holländische Küste

  • Idyllische Hafenstädte, Seebäder und Fischerorte
  • Wandern über die Watteninseln
  • Malerische Zeeländische Riviera
  • Radtour von Meijendel bis Den Haag
  • Stadt Haarlem mit Giebelhäuser, Zugbrücken und Grachten

Meistgesuchte Ausstattung in Holländische Küste

Pool 436
Internet 4.068
Haustier erlaubt 1.495
Balkon/Terrasse 2.674
TV 2.800
Garten 1.996
Parken möglich 3.517
Waschmaschine 1.937
Heizung 3.492

Ferienwohnungen an der Holländischen Küste

Meer und Strand soweit das Auge reicht

An der Holländischen Küste können Sie direkt am Strand ein Apartment mieten und sich vom Rauschen der Wellen am Morgen wecken lassen. Als Ferienhäuser eignen sich aber auch die angebotenen Strandhäuser, die Ihnen viel Komfort und eine gemütliche Atmosphäre bieten. Diese sind zumeist mit einer Veranda ausgestattet, von der aus Sie den Sonnenuntergang beim Ausklingen des Tages genießen können. Viele Vermieter an der Holländischen Küste stellen übrigens Fahrräder in den Unterkünften bereit, mit denen Sie die schöne Umgebung auskundschaften können.

Urlaub an der Holländischen Küste

Lage und Orientierung

Kilometerlange Strände und Dünenlandschaften vom Feinsten

Die Holländische Küste erstreckt sich vom südlich gelegenen Zeeland über Süd- und Nordholland und reicht bis zu den Watteninseln, die ganz hoch im Norden gelegen sind. Die gesamte Küste ist beeindruckende 450 Kilometer lang. Hier gibt es unzählige idyllische Hafenstädte, endlos lange Badestrände und lebendige Seebäder.

Wissenswertes

Wandern und Radfahren entlang der Küste

Die Holländische Küste lädt nicht nur zum Baden und Wassersporteln ein, sondern eignet sich auch prima zum Wandern und Radfahren. Auch die Watteninseln mit 30 Kilometer langem Sandstrand bieten ein gut ausgebautes Rad- und Wanderwegenetz. Hier können Sie sich an der frischen Luft bewegen, die Vögel beobachten und bei einem der zahlreichen Museen unterwegs Halt machen.

Die breitesten und höchsten Dünen an der Holländischen Küste sind in der Gegend um Bergen aan Zee und Schoorl zu finden, wobei die 54 Meter hohe Radar-Düne die höchste der Niederlande ist.

Top 3 Reisetipps

1. Die herrliche Landschaft in Zeeland erkunden

Die Orte Zoutelande, Westkapelle und Dishoek ergeben zusammen die Zeeländische Riviera, die über die schönsten Strände der Region verfügt. Die breiten und langen Sandstrände inspirierten in der Vergangenheit schon zahlreiche Künstler, wie beispielsweise Piet Mondrian, der die einzigartige Landschaft in seinen weltberühmten Bildern festhielt

2. Familienurlaub in Südholland erleben

In Katwijk direkt an der Holländischen Küste steht ein wunderschöner alter Leuchtturm, den Sie beim Strandspaziergang besuchen können. Dieses familienfreundliche Seebad hat neben einem fünf Kilometer langen Sandstrand mit Strandpromenade auch eine sehenswerte weiße Kirche zu bieten. Die Dünenlandschaft der Region lädt zum Radeln von Meijendel bis Den Haag ein. Im Frühjahr blühen im Hinterland übrigens tausende Tulpen, Narzissen und Hyazinthen.

3. Aktiv- und Kultururlaub in Nordholland erleben

In Egmond an Zee werden nicht nur Familien mit Kindern einen tollen Urlaub erleben. Hier kommen auch Kulturinteressierte voll auf ihre Kosten. Sehenswert ist der Leuchtturm "Van Speyk", die historischen Fischerhäuschen, die Ruinen der Burg Egmond und der berühmte Käsemarkt in Alkmaar. Die Stadt Haarlem mit ihren Giebelhäusern, Zugbrücken und Grachten ist ebenfalls ein Besuch wert.