Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf Texel

Vergleiche 218 Unterkünfte auf Texel und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 300 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte auf Texel

Alle anzeigen

Vergleiche kostenlos 218 Ferienhäuser und Ferienwohnungen auf Texel

Highlights auf Texel

  • Kilometerlange Sandstrände
  • Reiten und Segeln
  • Museum Ecomare
  • Katamaran-Regatta
  • Bierbrauereien

Meistgesuchte Ausstattung auf Texel

Pool 48
Internet 188
Haustier erlaubt 102
Balkon/Terrasse 145
TV 134
Garten 119
Parken möglich 185
Waschmaschine 94
Heizung 159

Ferienwohnungen auf Texel

Ferien auf der Insel

Die holländische Insel Texel hat eine abwechslungsreiche Landschaft und eine vielfältige Flora und Fauna zu bieten. Gemütliche Ferienunterkünfte inmitten der Natur gibt es vom Norden bei De Cocksdorp bis zum Süden beim Nationalpark Duinen sowie vom westlich gelegenen De Koog bis zu Oost im Osten. Die meisten Ferienwohnungen liegen ein paar Kilometer von der Küste entfernt und stellen eine perfekte Ruhe- und Erholungsoase dar. Zudem können Sie im Zentrum der zentral gelegenen Stadt Den Burg hübsche Apartments mieten.

Das perfekte Feriendomizil mieten

Auf Texel werden von privat einfache Zimmer sowie komfortabel ausgestattete Studios zur Miete angeboten, die bestens für Alleinreisende oder Paare geeignet sind. Etwas mehr Raum erhalten Sie mit Apartments in den Ortszentren oder hübschen Ferienwohnungen unweit des Meeres. Darüber hinaus können von kleinen Bungalows über größeren Ferienhäusern bis hin zu exklusiven Chalets das ideale Urlaubsdomizil für sich finden.

Platz im Freien ist inklusive

Wer sich auf die Suche nach einem Ferienhaus auf Texel begibt, kann seine Unterkunft ganz nach den eigenen Vorstellungen auswählen. Wunderschön sind die Ferienwohnungen mit Terrasse und Grill, die zum entspannten Beisammen sitzen einlädt. Einen sicheren Rahmen offerieren die Häuser mit umzäunten Garten, wo Ihre Kinder und Haustiere ungehindert toben dürfen.

Urlaub auf Texel

Lage und Orientierung

Die Insel in der Nordsee

Texel, auf Westfriesisch auch unter dem Namen Tessel bekannt, ist eine niederländische Insel in der Nordsee. Sie gehört zur Provinz Nordholland und ist die größte der Westfriesischen Inseln. Um auf Texel zu gelangen nehmen Sie am besten die Fähre ab Den Helder. Die Überfahrt mit der Auto- und Personenfähre dauert etwa 20 Minuten.

Erste räumliche Orientierung auf der Insel

Die Inselfläche von insgesamt knapp 170 Quadratkilometer weist eine Nord-Südachse auf, deren Ostküste am Wattenmeer und Westküste an der offenen Nordsee liegt. Der Hafen von Den Helder am Festland befindet sich gegenüber der südlichen Inselseite. Texel ist 23,7 Kilometer lang und 9,6 Kilometer breit. Die höchste Erhebung mit 15 Meter über dem Meeresspiegel ist der Berg De Hoge.

Vielfältige Landschaften bewundern

Bei Ihren Inselerkundungstouren werden Sie drei unterschiedliche Landschaftsbilder ausmachen. Im Westen ist das Land von der Nordsee geprägt, weshalb Sie hier auch einen 30 Kilometer langen Sandstrand und einen breiten Dünengürtel vorfinden. Der Osten beim ruhigen Wattenmeer ist mit mehreren Deichen versehen. Hier gibt es eher kleinere Kies- und Sandstrände. Das Binnenland mit Feldern und Weiden hingegen ist relativ flach. Neben der Inselerhebung De Hoge gibt es noch ein erwähnenswertes Feuchtgebiet im Inselinneren, den Rommelpot.

Der Strand von Texel lädt zum Verweilen ein
Der Strand von Texel lädt zum Verweilen ein

Reisende und Aktivitäten

Dünen und Wälder zum Wandern nutzen

Die traumhafte Umgebung von Texel kundschaften Sie am besten mit dem Fahrrad oder zu Fuß aus. Entlang des langen Sandstrandes an der Westküste können Sie raue Seeluft schnuppern und dabei auf Muscheljagd gehen. Die dahinter liegenden Dünen und Wälder offenbaren schöne Wege und Touren zum Spazieren.

Texel für Pferdefreunde

Auf der Insel Texel ist das Reiten eine beliebte Art, die unberührten Naturlandschaft zu erkunden. Wer sein eigenes Pferd mitbringen möchte, kann diese bei den zahlreichen Unterstellmöglichkeiten beherbergen. Zudem geben die Reitställe der Region Unterricht in der Bahn und organisieren geführte Ausritte entlang der Strände.

Ein Paradies für Wassersportler

Selbstverständlich steht das Schwimmen im Meer und das Sonnenbaden am Strand beim Sommerurlaub auf der Insel an oberster Stelle. Darüber hinaus können Wasserratten auf beiden Inselseiten im Wattenmeer und in der Nordsee ihrem Lieblingssport nachgehen. Nutzen Sie dafür die Hotspots für Wind- und Kitesurfer, Wellenreiter und Wasserskifahrer. Am Waddenhaven stehen außerdem unterschiedliche Boote zum Ausleihen bereit.

Auf Texel sind sehr oft sogenannten Gulfhäuser, Bauten mit Dächern in Pyramidenform, zu sehen. Diese Bauweise wird darin begründet, dass ein schräg abfallendes Dach dem starken Druck des Windes viel besser standhält.

Die Top 5 Attraktionen auf Texel

Dünen, wohin das Auge reicht
Dünen, wohin das Auge reicht

Top 5 Reisetipps

1. Alles über das Leben im Meer erfahren

Ein beeindruckendes und informatives Museum ist das Ecomare, das eine Ausstellung zum Thema Insel- und Meeresleben präsentiert. Dort befindet sich auch eine Vogel- und Seehundauffangstation, wo ölverschmierte Tiere nach Schiffskatastrophen aufgenommen und gepflegt werden. Ein Highlight des Museums ist der Wassersaal, wo in offenen Aquarien Hundshaie und Seehunde zu sehen sind.

2. Inselkunst vom Feinsten

Kunstgalerien sind auf Texel zahlreich vorhanden. Das liegt vor allem daran, dass die Insel einen Ruf als Künstlermekka innehat. Besichtigen Sie Zeichnungen, Gemälde und Skulpturen unterschiedlicher Stile in der Galerie Posthuys, in der De Eiland Galerij oder der Galerie en Beeldentuin.

3. Ein Besuch beim Leuchtturm

Der rote Leuchtturm an der Nordspitze wurde 1864 erbaut und gilt als Wahrzeichen der Insel. Der Turm und die darin befindliche Ausstellung, die sich mit der Inselgeschichte befasst, kann von Besuchern zu den Öffnungszeiten besichtigt werden. Besteigen Sie die Treppe, die auf eine Höhe von 45 Metern führt, um einen atemberaubenden Ausblick über Wattenmeer und Nordsee zu erleben. Der Lichtkegel vom Leuchtturm hat übrigens eine Reichweite bis nach Leeuwarden am Festland.

4. Zur größten Katamaran-Regatta der Welt

Ronde om Texel heißt die an einem Sonntag im Juni stattfindende Langstrecken-Regatta, zu der alljährlich rund 20.000 Besucher anreisen. Bei dem Wettbewerb geht es darum, die Insel so schnell wie möglich zu umrunden, wobei die Katamarane eine Geschwindigkeit von über 100 km/h erreichen. Für Zuschauer ist dieses Event eine beeindruckende Angelegenheit, da jedes Jahr an die fünfhundert Boote bei spektakulären Windbedingungen an den Start gehen, darunter auch internationale Spitzensegler höchsten Ranges.

5. Köstliche Bierspezialitäten probieren

Auf Texel gibt es mehrere Brauereien, die unterschiedliche Biersorten produzieren und sich damit in ganz Holland einen Namen gemacht haben. Regionale Biere gibt es in vielen Kneipen und Restaurants. Sie können beim Bestellen aber speziell darauf hinweisen, dass Sie eines von der Texelse Bierbrouwerij oder der Bierbrouwerij De Boei erhalten möchten, die zu den besten und bekanntesten Brauereien auf der Insel gehören. Diese Brauereien führen übrigens auch Touren durch die Betriebsstätten mit anschließender Verkostung durch.