Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Süd-Norwegen

Vergleiche 847 Unterkünfte in Süd-Norwegen und buche zum besten Preis

Millionen Ferienhäuser auf einen Blick
+
Mehr als 600 Webseiten im Preisvergleich
=
Dein perfektes Ferienhaus zum besten Preis

Beliebteste Unterkünfte in Süd-Norwegen

Ferienhaus für 8 Personen, mit Terrasse und Sauna, mit Haustier
4,9
9 Bewertungen
Valle, Aust-Agder
ab
55 €pro Nacht
Ferienhaus für 10 Personen, mit Ausblick und Terrasse
Åseral, Vest-Agder
ab
61 €pro Nacht
Ferienpark für 8 Personen, mit Ausblick und Terrasse sowie Sauna
5,0
6 Bewertungen
Eikerapen, Åseral
ab
60 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Terrasse und Seeblick, mit Haustier
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 114m²
4,7
8 Bewertungen
Froland, Aust-Agder
ab
52 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Seeblick und Terrasse
4,7
8 Bewertungen
Audnedal, Vest-Agder
ab
49 €pro Nacht
Ferienpark für 6 Personen, mit Terrasse und Whirlpool sowie Sauna
4,8
9 Bewertungen
Åseral, Vest-Agder
ab
54 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Terrasse
5,0
8 Bewertungen
Åseral, Vest-Agder
ab
56 €pro Nacht
Ferienhaus für 8 Personen, mit Terrasse
8 Pers., 4 Schlafzimmer, 110m², 2km zum Skilift
5,0
1 Bewertung
Hartevatnet, Bykle
ab
55 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Ausblick und Terrasse
4,8
11 Bewertungen
Åseral, Vest-Agder
ab
44 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Seeblick und Terrasse, mit Haustier
5,0
14 Bewertungen
Bygland, Aust-Agder
ab
40 €pro Nacht
Ferienhaus für 10 Personen, mit Seeblick und Ausblick
10 Pers., 3 Schlafzimmer, 110m², 8,1km zum Strand
Lillesand, Aust-Agder
ab
174 €pro Nacht
Ferienhaus für 10 Personen, mit Garten
5,0
1 Bewertung
Bortelid, Åseral
ab
103 €pro Nacht
Ferienhaus für 6 Personen, mit Terrasse
3,6
7 Bewertungen
Mandal, Vest-Agder
ab
45 €pro Nacht
Ferienhaus für 5 Personen, mit Terrasse
4,4
10 Bewertungen
Froland, Aust-Agder
ab
42 €pro Nacht
Ferienhaus für 10 Personen, mit Terrasse
10 Pers., 4 Schlafzimmer, 120m², 900m zum Skilift
4,9
4 Bewertungen
Valle, Aust-Agder
ab
64 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Seeblick und Terrasse, mit Haustier
4,8
9 Bewertungen
Lindesnes, Vest-Agder
ab
54 €pro Nacht
Ferienhaus für 10 Personen, mit Whirlpool und Terrasse
10 Pers., 5 Schlafzimmer, 120m²
4,8
10 Bewertungen
Eikerapen, Åseral
ab
57 €pro Nacht
Ferienhaus für 4 Personen, mit Ausblick und Terrasse sowie Seeblick, kinderfreundlich
4 Pers., 1 Schlafzimmer, 30m²
5,0
2 Bewertungen
Vatnestrøm, Iveland
ab
53 €pro Nacht
Alle anzeigen

Highlights in Süd-Norwegen

  • Beeindruckende Landschaften mit Bergen und Fjorden
  • Wandern und Radfahren
  • Angeln einer großen Vielzahl an verschiedenen Fischen
  • Lindesnes Leuchtturm
  • Kleine Fischerdörfer mit Restaurants und Cafés

Meistgesuchte Ausstattung in Süd-Norwegen

Pool 181
Internet 299
Haustier erlaubt 186
Balkon/Terrasse 472
TV 705
Parken möglich 605
Waschmaschine 583
Ausblick 380
Heizung 560

Andere Unterkunftsarten in Süd-Norwegen

Urlaub in Südnorwegen

Lage und Orientierung

Norwegen – die Perle des Nordens

Norwegen liegt auf der skandinavischen Halbinsel und grenzt an Schweden, Finnland und Russland. Die Landschaft Norwegens ist von Wasserfällen, Fjorden, Gebirgen und Flüssen geprägt und beeindruckt Besucher schon seit vielen Jahren. Ob im Sommer beim Wandern und Radfahren oder im Winter unter dem hellen Schein des Nordlichts: Norwegen ist definitiv eine Reise wert!

Norwegens Sonnenküste: Südnorwegen

Wer den norwegischen Sommer erleben möchte, reist am besten nach Südnorwegen. Die Region ist bekannt für felsige Küsten, Inseln und verträumte Küstenstädtchen. Dennoch ist im Süden Norwegens einiges los und Touristen können Radfahren, wandern, Skifahren und klettern oder auch kulturelle Veranstaltungen besuchen.

Reisende und Aktivitäten

Roadtrip durch Südnorwegen

Wer einen Roadtrip machen möchte, kann diese Pläne ideal in Südnorwegen umsetzen. Fahren Sie die Nordseestraße entlang und entdecken Sie die südliche Kultur in den kleinen Dörfern und Städten an der Küste Südnorwegens. Beginnen Sie Ihre Reise in Kristiansand, fahren Sie durch das Tal Setesdal und folgen Sie der höchsten Straße Norwegens, der sogenannten Suleskarvegen. Hier können Sie sogar im Sommer auf Schnee treffen. Fahren Sie weiter bis nach Lysebotn, von wo Sie die Fähre über den Lysefjord, einer der beeindruckendsten Fjorde Norwegens, nehmen können. Sie finden auch in den kleinen Städten Unterkünfte in Form von Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Südnorwegen, die Sie für Ihren Urlaub mieten können.

Angeln in Südnorwegen

Viele Urlauber wollen in Südnorwegen unbedingt angeln gehen. Die Region bietet sich durch ihre lange Küste und die vielen Inseln und Fjorde natürlich optimal dafür an. Das Angeln in Südnorwegen ist theoretisch das ganze Jahr über möglich, doch von Anfang März bis Ende Oktober ist das Angeln in Südnorwegen am beliebtesten. Da das Meer eine große Vielzahl an verschiedenen Fischen aufweist, können unterschiedliche Fischarten gefangen werden, doch die am häufigsten gefangenen Sorten sind unter anderem der Dorsch, Seelachs, Hering, Lumb und Schellfisch.

Beeindruckende Fjordlandschaft in Norwegen
Beeindruckende Fjordlandschaft in Norwegen

Top 3 Reisetipps

1. Wanderung auf den höchsten Berg der Region

Der Skoræ ist mit seinen 1.041 Metern über dem Meeresspiegel der höchste Berg der Region Südnorwegens. Eine Wanderung auf den Skoræ kann vom Parkplatz am Farvannet oder bei der Ljosland Fjellstove begonnen werden und zur Touristenhütte Lakkenstova, die für viele Touristen Ziel oder Ausgangspunkt für weitere Wanderungen ist, führt ein gekennzeichneter Pfad. In Südnorwegen finden Sie eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Ferienhäusern, die speziell für Wanderer geeignet sind.

2. Ausflug zum Lindesnes Leuchtturm

Das Besondere an dem Leuchtturm Lindesnes ist, dass er der älteste Leuchtturm Südnorwegens ist, denn er bestreitet seinen Dienst schon seit 1656. Ebenfalls ist er gleichzeitig der südlichste Punkt von Norwegens Festland und ist ganze 2.518 Kilometer vom Nordkap entfernt. Im Leuchtturm selbst finden Ausstellungen statt, Filme werden gezeigt und auch ein Café und ein Restaurant befinden sich hier.

3. Fahrradtour entlang der norwegischen Riviera

Es ist ein tolles Erlebnis, die weiße Küste Südnorwegens mit dem Fahrrad zu erkunden. In den kleinen Orten befinden sich viele weiße Häuschen und Gassen, die einen ganz besonderen Charme versprühen. Mit dem Fahrrad können Sie an der Küste entlang von Ort zu Ort fahren und die kleinen Städtchen im eigenen Tempo entdecken.

In Norwegen wurde übrigens 1925 der Käsehobel erfunden, als der Erfinder und gelernte Tischler Thor Bjørklund kurzerhand einen Holzhobel in einen Käsehobel umfunktionierte.

Wissenswertes

Sicherheit beim Wandern in den Bergen

Die Ruhe und Schönheit auf den Bergspitzen und in den Tälern Norwegens kann schnell in gefährliche Situationen umschlagen, weshalb es wichtig ist, sich gut zu informieren und die Wanderung nur gut ausgerüstet und Ihren Fähigkeiten entsprechend anzutreten. Da das Wetter hier schnell umschlagen kann, sollten Sie sich unbedingt vor der Wanderung über die Wetterlage informieren und Wettermeldungen beachten.

Hafenstadt Kristiansund in Süd-Norwegen
Hafenstadt Kristiansund in Süd-Norwegen